658

Urlaub von der langjährigen Beziehung! Eine gute Idee?

mcteapot


75663
Zitat von WillyWichtig:
Vor einigen Wochen war ich noch die große Liebe. Für ewig...
Hat ja nicht lange angehalten.

Du hast ihr zu verstehen gegeben - das du nicht willst - soll sie auf dich warten, bist du dich je entscheidest?

02.04.2018 17:51 • x 5 #46


Nordlicht74

Nordlicht74


1017
4
1622
Zitat von WillyWichtig:
Hallo zusammen, ich möchte hier mal mein Problem beschreiben. Meine Frau und ich sind Mitte 40. Wir sind seit 15 Jahren zusammen und davon 12 verheiratet. Wir haben keine Kinder. Wir haben ein gemeinsames Haus und sonst eigentlich keinen Stress. Wir sind beide beruflich sehr eingebunden. Großartige gemeinsame Interessen haben wir beide noch nie gehabt. Sie ist typisch Mädchen. Shoppen und solche Dinge liebt sie. Ich gehe gerne Angeln oder bretter mit dem Mountainbike durch den Wald. Na ja das war eigentlich nie das große Problem. Mittlerweile, seit ca. 2 Jahren ist allerdings der Wurm drin! Von den wenigen ...


Hm, habe ich, ja, es geht um meine Ehe vor fast 100 Jahren. Ich bin alleine in den Urlaub gefahren um mir klar zu machen was ich will...

ich wollte glücklich sein.

Du schreibst, wir leben wie Geschwister zusammen, reicht dir das? Willst du das? Ich glaube du musst mal eine Zeit alleine sein.

02.04.2018 17:57 • #47



Urlaub von der langjährigen Beziehung! Eine gute Idee?

x 3


WillyWichtig

WillyWichtig


735
3
1346
[/quote]
Du hast ihr zu verstehen gegeben - das du nicht willst - soll sie auf dich warten, bist du dich je entscheidest?[/quote]

Nein, natürlich nicht!
Sie hatte mir ja signalisiert, dass sie auch noch Hoffnungen hegt.

Aber nach 4 Wochen einen neuen Freund?

Das triggert mich gerade so richtig an!
Ausgerechnet heute DAS auch noch oben drauf.

02.04.2018 18:07 • x 1 #48


BerndOtto

BerndOtto


320
1
571
Ach, Deine AF muss es sich halt beweisen und ist auf der Jagd. In dem Sinne: Du warst ein Jagdobjekt. Ich glaube, dass sollten sich viele Männer, die in Affären o.ä. hineingezogen werden, klar machen, dass sie - auch, wenn die Worte anders lauten - oft nichts anderes als eine Trophäe sind, die das Ego der AF triggert. Kann übrigens genauso andersherum gelten, ist nicht nur auf Frauen zu beziehen; aber Männer sind vielleicht mit nur S. etwas genügsamer...

Ich denke, Dir sollte das Anlass geben, die Gesamtsituation noch einmal in Ruhe zu analysieren.

02.04.2018 19:49 • x 1 #49


Löwenherz4


75663
Auch wenn es an grade an deinem dein Ego kratzt........JETZT sieh hin.

Der Supergau wäre, wenn deine Frau was in Aussicht hätte, oder?

02.04.2018 19:57 • x 3 #50


Gast10001


75663
Zitat von BerndOtto:
Ich denke, Dir sollte das Anlass geben, die Gesamtsituation noch einmal in Ruhe zu analysieren


Sehe ich auch so. Auch wenn´s dem TE gerade wehtut - ein besserer Zeitpunkt für diese Situation hätte kaum besser kommen können. Jetzt ist die erst einmal aus dem Fokus und jener wird wohl wieder gen Ehefrau gerichtet bzw. zu dem dortigen Verhältnis. Da ist, lieber Willy, Bedarf angesagt. Nicht aber bei Deiner Ex-AF. die kannste knicken. War ja offiziell eh Schluss bei Euch, also gut is.

Zitat von Löwenherz4:
Auch wenn es an grade an deinem dein Ego kratzt........JETZT sieh hin.
Der Supergau wäre, wenn deine Frau was in Aussicht hätte, oder?


Oder SCHON hat! Willy, gib´ Gas, mein Guter. Sonst stehst Du bald (ggf. ungewollt/ungeplant) alleine da.

Komm in die Puschen.

02.04.2018 20:07 • x 2 #51


WillyWichtig

WillyWichtig


735
3
1346
Ja, ihr habt recht.
Ich bin nur gerade maßlos enttäuscht von der AF.
Es gab ein riesen Theater, als ich sagte, dass ich eben nicht alles für sie hinschmeissen kann. Von großer Liebe war da die Rede usw.

Und keine 3 Wochen später....
Neuer am Start!

Mein Gefühl gerade: Aufgesogen, durchgekaut und ausgespuckt!

Das ist heute absolut zu viel für mich.
Mir ist gerade körperlich richtig schlecht...

Manoman...

02.04.2018 20:26 • #52


Löwenherz4


75663
So ist das mit Affären oft.
Dein Gefühl kann ich trotzdem gut verstehen.
Durch den Schmerz musst du leider allein.
Aber ich hoffe, er .......mir fällt nicht das richtige Wort ein........ bringt dich weiter.

02.04.2018 20:30 • x 1 #53


Gast10001


75663
Zitat von WillyWichtig:
Ja, ihr habt recht.
Ich bin nur gerade maßlos enttäuscht von der AF.
Es gab ein riesen Theater, als ich sagte, dass ich eben nicht alles für sie hinschmeissen kann. Von großer Liebe war da die Rede usw.

Und keine 3 Wochen später....
Neuer am Start!

Mein Gefühl gerade: Aufgesogen, durchgekaut und ausgespuckt!



Nicht böse sein, Willy, aber ich denke, jetzt kannst Du Dir vorstellen wie es Ehepartnern dann ergeht, wenn sie erfahren, dass der Lebensgefährte fremd ging/geht. Dieses Szenario droht Deiner Ehefrau. Dann haste das nächste Schlachtfeld. Obacht.

02.04.2018 20:30 • x 2 #54


Mellowdrop


332
2
887
Im Gegensatz zur AF bist du verheiratet. Weshalb bist du mega enttäuscht?
Hättest du deine Ehefrau verlassen, wenn sie gestern den Wunsch geäußert hätte?
Ich finde deine Enttäuschung anmaßend.

02.04.2018 20:34 • x 2 #55


WillyWichtig

WillyWichtig


735
3
1346
Der Hintergrund ist der, dass sie sehr offensiv war. Anfangs zumindest.
Als ich signalisierte, dass ich mit der Lügerei nicht klarkomme, war Schluss.
Mit Kontaktsperre von ihrer Seite aus.
Die hatte sie aber ständig gebrochen.
Mit theatralischen und großen Worten.
Große Liebe, der Mann fürs Leben aber eben gebunden usw. und wenn ich das ändere, dann würde sie IMMER für mich da sein.

Zack, 3 Wochen später der nächste....

Das macht das ganze Gesülze über Liebe usw. Unglaubwürdig.

Das enttäuscht mich gerade maßlos.
Was bin ich für ein Idiot!
Mich auf den Blödsinn einzulassen.
Mich auch noch in die Frau zu verknallen...

Und nun?

Scherbenhaufen...

02.04.2018 20:48 • x 1 #56


Löwenherz4


75663
Diese Frau taugt einen Dreck.......und deine Bedürfnisse haben dich in diese Situation gebracht.
Die Reissleine hättest du viel viel früher ziehen müssen...........

Ich wünsche dir trotzdem einen klaren Kopf, bei der weiteren Reise.

02.04.2018 20:55 • x 2 #57


Gast10001


75663
Zitat von WillyWichtig:
Der Hintergrund ist der, dass sie sehr offensiv war. Anfangs zumindest.
Als ich signalisierte, dass ich mit der Lügerei nicht klarkomme, war Schluss.
Mit Kontaktsperre von ihrer Seite aus.
Die hatte sie aber ständig gebrochen.
Mit theatralischen und großen Worten.
Große Liebe, der Mann fürs Leben aber eben gebunden usw. und wenn ich das ändere, dann würde sie IMMER für mich da sein.

Zack, 3 Wochen später der nächste....

Das macht das ganze Gesülze über Liebe usw. Unglaubwürdig.

Das enttäuscht mich gerade maßlos.
Was bin ich für ein Idiot!
Mich auf den Blödsinn einzulassen.
Mich auch noch in die Frau zu verknallen...

Und nun?

Scherbenhaufen...


Stelle Dir mal folgendes Szenario vor. Du hättest Deine Frau verlassen, wärst mit ihr zusammen gezogen und beim erstbesten Streit sucht die sich den nächsten und - Tschüss. Kommt ja oft genug vor.

Ich würde sagen: Besser ein Trümmerhaufen als eine totale Destruktion, die kannste noch vermeiden. Aber da musst Du mit Deiner Frau an Eurer Ehe arbeiten, sonst hast Du den nächsten Haufen voller Trümmer.

02.04.2018 20:58 • x 1 #58


BerndOtto

BerndOtto


320
1
571
Hmm, ziemlich besch. Situation für Dich. Ja, natürlich kann sich aus einer Affäre o.ä. auch wirklich etwas entwickeln und die grosse Liebe entstehen.

Ich finde das Verhalten Deiner AF aber schon ziemlich typisch. Wie alt ist sie? MItte, Ende dreissig. Dann befürchte ich, dass sie einfach auf der Jagd ist, um ihr Ego nochmal final zu bestätigen, weil sie Angst hat, dass es irgendwann vorbei mit der Attraktivität etc. ist. Das heisst aber eben auch, dass es nicht um Dich geht, sondern nur um das Prinzip, einen Mann zu erobern. Genau so lief es bei meiner Frau in den vergangenen 18 Monaten auch; drei bis fünf Männer neben mir, zwei wollten dann eben nicht mehr als ein bisschen S., zwei kamen nicht in Frage (einer zu weit weg, einer zu wenig Geld in der Tasche), nun ist Nummer fünf dran, der hat sich erjagen lassen, verdient genug und bietet eben meiner Noch-Frau den Partyspass; zumindest auf Teilzeit und natürlich die Ego-Befriedigung, dass man den Hirsch erlegt hat. Und er wird jetzt als die ganz grosse Liebe, best man ever und so einen Blödsinn auf FB gefeiert. Bei der Reihe an Objekten der Begierde natürlich nicht mehr glaubwürdig, aber die grossen Worte gehören zum Eroberungsspiel eben dazu.

02.04.2018 21:10 • x 1 #59


WillyWichtig

WillyWichtig


735
3
1346
Das ich meine Frau verlasse, nur wegen der AF wäre keine gute Idee.

Das war mir schon klar.

Was trotzdem bleibt, ist das Gefühl belogen worden zu sein.

Vielleicht hat sie auch ganz andere Probleme.
4 Wochen bevor das mit mir los ging, hatte sich ihr Freund getrennt.

Na ja, es gibt Menschen, die brauchen jemanden, der sie hoffiert.

02.04.2018 21:11 • x 2 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag