354

Urvertrauen aufbauen als Erwachsener möglich?

mitsubi

1314
7
1894
@Megeas Aus welchem Teil D kommst Du eigentlich? Und, was interpretierst Du mit Deinem Profilbild (dem Kreis)?

09.03.2019 16:23 • x 1 #196


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von mitsubi:
Aus welchem Teil D kommst Du eigentlich

Aus Nrw


Zitat von mitsubi:
was interpretierst Du mit Deinem Profilbild (dem Kreis)?

Rein nichts is nur von nen Cover von russichen sänger von dem ich gern die musik höre weil viele seiner texte einfach zu 100% mit denn leben übereinstimmt

09.03.2019 16:38 • #197


mitsubi

1314
7
1894
Zitat von Megeas:
Aus Nrw



Rein nichts is nur von nen Cover von russichen sänger von dem ich gern die musik höre weil viele seiner texte einfach zu 100% mit denn leben übereinstimmt


Ok, diese Art des Kreises ist u.a. eine symbolische Darstellung von Karma. Karma ist das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung (die vollständige Darstellung lass ich jetzt mal weg). Daher finde ich es spannend, dass dies Dein Bild ist, auch wenn Du Dir der Symbolik nicht bewusst bist.

09.03.2019 17:04 • x 1 #198


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von mitsubi:
Ok, diese Art des Kreises ist u.a. eine symbolische Darstellung von Karma. Karma ist das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung

Ist mir tatsächlich nicht bewusst gewesen weil das cover von kolibiri is von der musik her, aber interessant das es karma darstellen soll nur im wie fern soll es symbolisieren? das Karma ansich?

Naja keine ahnung das weekend is komisch und wenig nervend gerade keine ahnung wieso aber kann auch am wetter liegen, naja was sollt´s ich bin weg wünsche schönes weekend noch

momentan wird mir garnicht angezeigt ob einer in meinen thread reinschreibt

09.03.2019 17:31 • x 1 #199


Freddie

@Megeas

Zitat: "Naja keine ahnung das weekend is komisch und wenig nervend gerade keine ahnung wieso aber kann auch am wetter liegen,"

Oder am Rockstar Nein, im Ernst, ich hoffe, du beginnst schon, einige der Tipps hier im Forum umzusetzen. Eine weitere Idee für dein Schlafproblem wäre, dich in diesen Wochen schon schrittweise an die Zeitumstellung in zwei Wochen zu gewöhnen. Heißt, schrittweise, z.B. pro Woche, Aktivitäten wie Essen, Aufstehen, Sport eine Viertelstunde früher zu beginnen und auch eine Viertelstunde früher ins Bett- und die Woche darauf noch einmal eine Viertelstunde früher. Dann haut dich die Zeitumstellung am 30. März nicht so um.

Ansonsten: autogenes training ist echt der Burner Mach dir ein schönes Wochenende. Zucker-reduziert und ganz im Hier und Jetzt!

10.03.2019 09:23 • x 1 #200


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von Freddie:
Oder am Rockstar

Niemals!


Zitat von Freddie:
eitumstellung in zwei Wochen zu gewöhnen

Momentan alles schwierig umzusetzen da ich ziemlich lange auf arbeit bin und im Büro dazu noch :/... da is auch momentan mit training recht bescheiden leider ..

11.03.2019 19:00 • #201


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von mitsubi:
Ok, diese Art des Kreises ist u.a. eine symbolische Darstellung von Karma

Lustig ich hab mal vorhin nach der bedeutung des kreise´s gegoogelt interessant, ansich weil es anscheinend extrem viele bedeutungen haben kann geschlossener kreis etc, eigendlich ist aus buddhismus dieser kreis und wird auch "Ens" genannt.... irgendwie komisch das ich es genommen habe..

Ansich mach ich momentan kleinen Fortschritt innerhalb der Therapie ... besser als garkeinen, irgendwie ist es einfach alles komisch momentan, ich fange an mich zuhause nicht mehr all zuviel zulangweilen, aber ganz runter kommen kann ich immer noch nicht, dafür hab ich zuviel energie noch bzw bin ich noch zusehr schnell vertief in meinen gedanken ab und an aber das wird auch immer besser .... es gibt noch viele dinge die eben umgeklärt in mir rum geistern aber irgendwo fangen sie sich an zu sortieren und sich erkänntlich zuzeigen bzw ne bedeutung zugeben , das schwierigste ist momentan einfach zu "Akzeptieren" wie es ist irgendwo kämpft meine Logik gegen an aber diesmal kann mich meine logik... ich hab einiges die Tage ausprobiert um einfach mal schlafen zukönnen allerdings ist es erfolglos -.-.... ich hab 2 Tage kein Kaffee getrunken *Gott war ich abgenervt * kein rockstar nichts entgiftung pur nur wasser getrunken, beruhigungstee getrunken etc, irgendwann kann ich einfach zu einschlafen hoffentlich ohne probleme

14.03.2019 15:21 • x 1 #202


Freddie

Kaffe-Entzug braucht bis zu zwei Wochen, um zu greifen. Nebenwirkungen wie Kopfschmerz und Ruhelosigkeit inklusive. Wasser ist unser Freund Ein großer Schritt kann auch aus vielen kleinen bestehen. Wichtig ist das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren: Schlafen, Ruhe, Sicherheit, und glücklich im Hier und Jetzt.

14.03.2019 16:27 • x 1 #203


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von Freddie:
Nebenwirkungen wie Kopfschmerz und Ruhelosigkeit inklusive

haha kopfschmerzen kenn ich damals von aufhören mit Rauchen ^^ das war echt net feierlich aber das hab ich auch durch gezogen


Zitat von Freddie:
Schlafen, Ruhe, Sicherheit, und glücklich im Hier und Jetzt.

Hmm alles sachen die ich momentan nicht so richtig kann und auch nicht bin, weder glücklich hier und jetzt sonst wo

14.03.2019 16:35 • #204


mitsubi

1314
7
1894
@Megeas Ich glaube, es ist normal das die Fortschritte nur langsam kommen und das es aber auch mal Tage oder Phasen gibt, wo man wieder denkt, nichts ist besser geworden und alles doof. Ich hab das leider auch. Habe zwar anderes erlebt als Du, aber es hat auch deutliche Spuren hinterlassen, hab ich heut erst wieder feststellen müssen. Solche Momente sind ermüdend und machen traurig, aber es ist nicht zu ändern. Eine Therapie kann nicht sofort Wunder wirken und nur von Therapie allein wird es auch nicht besser, denke ich.

Ich glaub einfach, dass Du innerlich noch unruhig bist, Dein Körper ist noch voll in Fahrt. Du kennst es ja auch nicht anders. Für Leute, die immer eher in der Übererregung sind wie Du, ist es erstmal schwer sich zu entspannen. Das ist sicherlich normal und bedarf eines langsamen Prozesses. Aber eben ohne Ungeduld, denn die macht ja bekanntlich innerlich auch unruhig
Es wird wohl mehr sein als nur die Gedanken, denn viele Gedanken hab ich auch, schlafe aber dennoch besser als zu schlechten Zeiten.
Das Du herumexperimentierst bzgl Kaffee und Rockstar ist schon mal sehr gut. Ich glaube aber, dass Du gar nicht so streng mit Dir sein musst und gleich komplett auf Käffchen verzichtest. Morgens nach dem Aufstehen und Mittags ist das doch total okay. Gönn Dir Letztlich geht es um eine schrittweise langsame Umgewöhnung, knallharter Enzug fühlt sich nie gut an.
Probiere doch mal zur Entspannung aus, in Gedanken Motorrad zu fahren. Du hast gesagt, dass Dich das entspannt und Du dann abschalten kannst. Probier es abends einfach, wenn Du im Bett liegst. Augen zu, Helm auf, losfahren und genießen, was auch immer Du genießt: Tempo oder Landschaft oder Wind. Das nennt sich Imagination. Ich selbst kann das nicht so gut, aber Du ja vielleicht. Mir reicht ja Meeresrauschen als Einschlafgeräusch von YouTube

Bzgl des Kreises. Ja ich find das auch witzig, dass es eigentlich um Karma also um Buddhismus geht. Hab mir mal einen Spruch auf den Unterarm stechen lassen, als Kreis: what goes around comes around. Mir war damals die Bedeutung auch nicht vollends bewusst.

14.03.2019 16:41 • x 2 #205


mitsubi

1314
7
1894
Zitat von Megeas:
haha kopfschmerzen kenn ich damals von aufhören mit Rauchen ^^ das war echt net feierlich aber das hab ich auch durch gezogen



Hmm alles sachen die ich momentan nicht so richtig kann und auch nicht bin, weder glücklich hier und jetzt sonst wo



Mach Dir nichts draus. Das mit dem Glücklich sein, ist ne ziemlich schwierige Sache. Frag mal einen Philosophen was das bedeutet und dann frag mal in Deinem Umfeld, wer echt glücklich ist. Ich kenne jedenfalls niemanden.
Zufrieden zu sein würde mir schon reichen.

14.03.2019 16:44 • x 1 #206


Freddie

Megeas, du willst uns hier im Forum jetzt sagen, dass wir dich nicht glücklich machen? Das ist ein Schlag

Nee, im Ernst. Ich glaube, du hast viel mehr auf deiner Haben-seit, als du denkst. in Defiziten denken ist auch ein Defizit...nur mal so ganz philosophisch und vom Experten, des "halbes-Glas=leer...". Du hast ein Motorrad, das fährt (Hände hoch hier im Forum wer gerade Fahrzeuge mit Macken oder in der Werkstatt hat), du hast Arbeit (Hände hoch hier...), du hast eine Wohnung mit Rock Star Kühlschrank und früher einer Kaffeemaschine (Hände hoch, wer gerade von Trennung betroffen hier im Forum auf Wohnungssuche ist) und du hast eine Therapeutin (Hände hoch, wer hier auf entnervenden Wartelisten steht).

Und du scheinst vor allem eins zu haben: Einen coolen und witzigen Humor! Wenn das nichts ist! Und der rest kommt auch noch Ganz sicher!

14.03.2019 17:08 • x 2 #207


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von mitsubi:
ch glaube, es ist normal das die Fortschritte nur langsam kommen und das es aber auch mal Tage oder Phasen gibt, wo man wieder denkt, nichts ist besser geworden und alles doof

Das mehr oder minder momentan ist es eher das es ermüdetet weniger diesen gedanken gang dase es nicht besser geworden ist, sicher gibt es auch Tage da meldet sich wieder er hier "Wozu machst du es wird sich sowieso nie etwas ändern" im endeffekt ist es harter kampf so in etwa wie titanen gegen götter oder so ^^.. ansich ist meine laune dementsprechend öfters mal total im keller bzw meine stimmungschwankt auch extrem letzter zeit mal mehr mal weniger, wie schwankendes Boot auf Meer


Zitat von mitsubi:
Eine Therapie kann nicht sofort Wunder wirken und nur von Therapie allein wird es auch nicht besser, denke ich.

Das sie allein kein Wunder wirken kann das ist mir bewusst, allerdings stell ich es noch imma ab und an in Frage auch wenn es mittlerweile selber einsehe und auch verstehe das es wichtig ist für MICH selbst, und das ich sie brauche weil eben viel sehr sehr viel in argen liegt was mich persönlich extrems abnervt wenn ich darüber so nachdenke, ich bin momentan auch schnell gereitz seid der Therapie -.- muss ich bemerken.


Zitat von mitsubi:
deutliche Spuren hinterlassen

Wenn man so sagen kann unützige spuren die einen das leben immer wieder versauen irgendwo


Zitat von mitsubi:
Ich glaub einfach, dass Du innerlich noch unruhig bist, Dein Körper ist noch voll in Fahrt. Du kennst es ja auch nicht anders

Unruhig hmm innerlich gefühlt is dort keine unruhe sondern keine ahnung einfach nur antrieb der mir sagt, geh raus mach dies und das sei unterwegs, es ist mir einfach zu oft noch zu blöd am pc zusitzen was spielen, ioder vorn fernseher alleine zusitzen und irgendwas anzuschauen oder ne Serie mal zuschauen, ich komm mir dann einfach fehl am platz vor ich bekomm dann schnell den drang unterwegs sein oder ins Fitness studio zugehen, oder oder.... ich fahr dann auch gern mal mit Freund auto´s abholen auch wenn es oft uns denn schlaf kostet, hauptsache diese innerliche langweile taucht net auf.... ansich bin ich selbst ja dafür verantwortlich das ich nicht schlafen kann und zur ruhe mehr komme, als ich mit meiner Ex schluss gemacht habe war ich nur extrem lang unterwegs, gerade zur sommerzeit bis nachts in die puppen gefahren und und, ich hab aber auch allgemein die Jahre denn körper denn schlaf geraubt was sich letzterzeit als negativ sich darstellt, schön sicher hat man dann viel zeit aber man merkt auch langsam die negativen seiten von dem ganzen schnell genervt, schnell wütend, schnell einfach seine ruhe vor jeden mist haben etc... der Kopf kann den alltag nicht richtig verarbeiten und und...

Zitat von mitsubi:
bedarf eines langsamen Prozesses

Denn muss ich erstmal finden selbst ..


Zitat von mitsubi:
Aber eben ohne Ungeduld,

Geduld ist nicht meine Stärke war sie nie, und glaube auch nicht das sie es jemals wird


Zitat von mitsubi:
in Gedanken Motorrad zu fahren

Mag irgendwo ne mögliche idee sein aber sobald ich daran denke muss ich auch fahren ... ansich könnte ich es mal probieren why not..


Zitat von mitsubi:
Du hast gesagt, dass Dich das entspannt und Du dann abschalten kannst.

Ansich entspannen hmm... es ist ne art keine ahnung wenn ich auf Motorrad sitze, ist mein Kopf still und leer wie in der Wüste ... da fliegt kein gedankengang durch oder oder... Gut ich fahr auch ab und an.... Aber es ist als würde mein Kopf schalte von menschlich in Rennmodus schalten da is einfach ruhe konzentration auf die Bahn alles andere is ausgeblendet dann. Was ich persönlich einfach wenig komisch finde, hmm ich mag geschwindikeit ansich ja je schneller deso besser aus meiner Sicht, aber im Sommer auch die Landschaft sonnenaufgang - untergang..


Zitat von mitsubi:
Mir reicht ja Meeresrauschen als Einschlafgeräusch von YouTube

Das hab ich schonmal probiert das hilft überhaupt nicht, im gegenteil dann bin ich erst recht wacher, ansonsten ich hab´s schon mit meditaion music probiert, das einzige was hilft ist leider der Alk. .. aber das is keine lösung


Zitat von mitsubi:
Mir war damals die Bedeutung auch nicht vollends bewusst.

Es ist ansich erstaunlich was es für ne bedeutung einfach hat, aber sowas selbst unbewusst auszusuchen ist schon doch merkwürdig weil ich dazu einfach kein großen bezug habe und auch nicht, mich wirklich damit befaßt habe ^^..


Zitat von mitsubi:
Mach Dir nichts draus. Das mit dem Glücklich sein

Ich bin weder glücklich noch froh oder oder... ansich ist es eher einfach nicht angekommen gefühlt egal wo ich mich momentan aufhalte es fühlt sich einfach alles falsch an und fehl am Platz komisches Gefühl einfach momentan dann gibt es so sachen wo ich sage beispiel letzten 2 Wochen irgendwie die sind Komisch ja aber irgendwie auch gut und und ... Naja es is irgendwie merkwürdig...


Zitat von mitsubi:
Zufrieden zu sein würde mir schon reichen.

Nicht nur dir


Zitat von Freddie:
dass wir dich nicht glücklich machen? Das ist ein Schlag

Ansich glücklich schon irgendwo sonst würd ich net viel schreiben hier ...


Zitat von Freddie:
du hast viel mehr auf deiner Haben-seit, als du denkst. in Defiziten denken ist auch ein Defizit

Das mag sein allerdings seh ich es wohl weniger momentan als es wirklich ist, mehr oder minder verblendet vor probleme und und, das ich das eine oder andere sogar ausblende will ich nicht abstreiten.. Nur ist es momentan so uff das die dort das und jenes und und soviele gedanken *Kopf Error* - haha Defizit das stimmt schon wahrlich irgendwo blockiere ich mich immer mal wieder selbst mit dem ganzen auch..




Zitat von Freddie:
Du hast ein Motorrad, das fährt

Nur die frage wie lange...


Zitat von Freddie:
Fahrzeuge mit Macken

Hebe meine Hand mein Auto kommt nicht mehr über Tüv


Zitat von Freddie:
du hast Arbeit

Noch bis nächstes Jahr hmm danach is tjoa ka mal schauen....


Zitat von Freddie:
du hast eine Wohnung mit Rock Star Kühlschrank und früher einer Kaffeemaschine

Kaffeemaschine hab ich immer noch das Herzstück der Heiligtümer, da fließt Göttliche macht durch.. oder auch der brennstoff meiner Seele die geht nicht weg nie und nimma, Rock star wird langsam auch leerer :/ danach is ende kommt nur noch wasser rein ^^...


Zitat von Freddie:
und du hast eine Therapeutin

Wo es mich selbst wundert das sie es mit mir aushält xD ... gut ist auch mein geld was ich latze dauert mir zu ewig bis die krankenkasse das mal übernimmt und und...


Zitat von Freddie:
Einen coolen und witzigen Humor! Wenn das nichts ist!

Jetzt werd ich aber Rot , naja Humor hin und herr momentan nütz er mir ansich nicht viel außer mal selbst lachen zukönnen, aber DANKE ... ich will auch mein Humor nicht verlieren, der rest nunja das wird ne zeit dauern aber irgendwann ja

14.03.2019 17:42 • #208


Isie

Isie

390
480
Zitat von mitsubi:
... wieder denkt, nichts ist besser geworden und alles doof. Ich hab das leider auch. Habe zwar anderes erlebt als Du, aber es hat auch deutliche Spuren hinterlassen, hab ich heut erst wieder feststellen müssen. Solche Momente sind ermüdend und machen traurig, aber es ist nicht zu ändern. Eine Therapie kann nicht sofort Wunder wirken und nur von Therapie allein wird es auch nicht besser, denke ich. Ich glaub einfach, dass Du innerlich noch ...


Super Beitrag. Wirklich.
Ich erkenne mich in vielen deiner Worte wieder uns sie machen Mut. Du hast Recht.

14.03.2019 21:16 • x 2 #209


Megeas

Megeas


5612
1
4832
Zitat von Isie:
Super Beitrag. Wirklich.
Ich erkenne mich in vielen deiner Worte wieder uns sie machen Mut. Du hast Recht.

Japp tut es auch bei mir ... Ich find ihre Beiträge klasse und lese sie mir nicht nur einmal durch ..

14.03.2019 22:15 • x 1 #210




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag