298

Verbindung schaffen über Werte und Respekt

NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Frollo:
Rollig ist die ja zum Paaren

Sind wir uns da sicher? Also, das Biest, dass ich von der Straße aufgesammelt und sozialisiert habe, wurde im Winter rollig. ...an den Festtagen... Ungewöhnliche Zeit, aber anscheinend hat ihr die neue Ernährung ziemlich gut getan.
Es war die Hölle. ...Und sie hat sich an allem geschrubbt und das lautstark und wie sie im mich herum geschlichen ist. Ebenfalls lautstark! Und was sie sonst so alles lautstark getan hat, lasse ich an dieser Stelle!

Zitat von Frollo:
Der Rest ist Quatsch

Welcher Rest?


Zitat von Frollo:
Evtl liegt es aber wirklich daran, dass ich so lange 6los lebe und ich nicht überall wo ich gehe oder stehe an 6 denke XD

Träum weiter Liebes. Ich habe momentan ziemlich viel 6 und da hat man schon manchmal das gefühl, dass es jetzt erst mal genug war und man lieber ein gutes Buch liest. Ich kenne übrigens mehr unbefriedigte Menschen, die pausenlos an 6 denken, als Menschen, die da keinen Mangel haben....
Das trifft nicht auf jeden zu, ich habe auch schon mehr oder minder a 6uell gelebt. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass Menschen ohne Mangel sich weniger Gedanken außerhalb der Verpaarung darüber machen.

10.01.2021 17:06 • x 1 #166


MariaLaFleur


Zitat von Sohnemann:
Ich leiste Überzeugungsarbeit bei Männern für die These, dass sie keinem unbändigen Drang ausgeliefert sind, dessen Ursprung in ihrem Geschlecht zu suchen ist.


Volle Zustimmung! Das ist ungemeinwichtig und sollte Männern nicht mehr aufgebürdet werden (Stichwort: Emanzipation von toxischen Männlichkeitsvorstellungen)

Aber dabei darf eben trotzdem nicht noch anderweitiger Druck auf jene ausgeübt werden, die eben wirklich höhere Bedürfnisse haben und unter aufgezwungener Enthaltsamkeit leiden. Das ist alles, was ich sagen wollte

10.01.2021 17:09 • x 2 #167



Verbindung schaffen über Werte und Respekt

x 3


Frollo


618
1
465
Zitat von NichtLustig:
Sind wir uns da sicher? Also, das Biest, dass ich von der Straße aufgesammelt und sozialisiert habe, wurde im Winter rollig. ...an den Festtagen... Ungewöhnliche Zeit, aber anscheinend hat ihr die neue Ernährung ziemlich gut getan.
Es war die Hölle. ...Und sie hat sich an allem geschrubbt und das lautstark und wie sie im mich herum geschlichen ist. Ebenfalls lautstark! Und was sie sonst so alles lautstark getan hat, lasse ich an dieser Stelle!


Welcher Rest?



Träum weiter Liebes. Ich habe momentan ziemlich viel 6 und da hat man schon manchmal das gefühl, dass es jetzt erst mal genug war und man lieber ein gutes Buch liest. Ich kenne übrigens mehr unbefriedigte Menschen, die pausenlos an 6 denken, als Menschen, die da keinen Mangel haben....
Das trifft nicht auf jeden zu, ich habe auch schon mehr oder minder a 6uell gelebt. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass Menschen ohne Mangel sich weniger Gedanken außerhalb der Verpaarung darüber machen.

Naja, der Rest deiner unverständlichen Vergleiche zwischen Tier und Mensch. Ich widerspreche so ziemlich allem bzw verstehe nicht, worauf du hinauswillst. Ich möchte mir auch keinen Planeten vorstellen, auf dem Tiere aus Spass 6 haben und alles wild jederzeit übereinander herfällt...
Mal davon ab, dass Tieren Kategorien wie zB Spass ziemlich unbekannt sein dürften, ist die Natur ein wesentlich ausgeklügelteres System, welches man nicht so vereinfacht darstellen kann. Jede Art hat exakt die passende Verknüpfung von 6 und Bindung, die für den Erhalt eben dieser Art passend ist. Und genau das trifft auch auf komplexe Arten wie den Menschen zu. Der ganze Rest (ich kann 6 ohne Bindung und brauche dies sogar, da ich sonst wegen Spassverderberei eingehe wie eine Primel) ist frei erfunden, und hat biologisch ganz klar keinerlei Grundlage oder Äquivalent.

10.01.2021 17:37 • #168


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Frollo:
Jede Art hat exakt die passende Verknüpfung von 6 und Bindung, die für den Erhalt eben dieser Art passend ist. Und genau das trifft auch auf komplexe Arten wie den Menschen zu. Der ganze Rest (ich kann 6 ohne Bindung und brauche dies sogar, da ich sonst wegen Spassverderberei eingehe wie eine Primel) ist frei erfunden,

Klar, deswegen werden Katzen außerhalb der Paarungszeit rollig und Rüden schänden schon mal das Bein ihres Herrchens.
Spaß ist Biochemie. Der Planet muss Dir nicht gefallen, Du wirst halt nur auf ihm leben müssen. mach Dir nix draus, wir müssen damit ja auch fertig werden.

10.01.2021 17:41 • x 2 #169


Frollo


618
1
465
Zitat von NichtLustig:
Klar, deswegen werden Katzen außerhalb der Paarungszeit rollig und Rüden schänden schon mal das Bein ihres Herrchens.
Spaß ist Biochemie. Der Planet muss Dir nicht gefallen, Du wirst halt nur auf ihm leben müssen. mach Dir nix draus, wir müssen damit ja auch fertig werden.

Du hast nicht zufällig das Patent auf die Valette? Man könnte den Verdacht kriegen, du musst das Produkt promoten XD

10.01.2021 17:59 • #170


MariaLaFleur


Frollo, so leid es mir tut, aber da bist Du leider etwas arg ignorant und wirkst faktenresistent. Du beharrst so lange auf Deinen Aussagen, bis man sie Dir widerlegt, worauf Du nicht reagierst und statt dessen in subtile Abwertungen übergehst. Ich habe Dir all meinen Respekt und meine Akzeptanz für Deine Lebensweise ausgedrückt, aber jetzt geht es mir doch ein bisschen zu weit. Wissenschaftliche Fakten müssen Dir nicht gefallen, aber so lange Du keinen Gegenbeweis für die Validität deiner Theorien erbringst, musst Du es halt einfach hinnehmen und vielleicht mal überlegen, was Dich daran so stört. Denn was so schlimm an einem Planeten sein sollte, wo Tiere Spaß an etwas haben, erschließt sich mir wirklich nicht. Freude und Glücksgefühle zu genießen sind doch nichts schlimmes?

In diesem Kontext kann ich auch Deine Annahme, Tiere empfänden generell keinen Spaß, so nicht stehen lassen und notfalls auch widerlegen. Ein Beispiel: Elefanten, Affen, Vögel und andere Tiere essen aus Spaß vergorenes Obst, um sich zu beschwipsen. Viele Tiere spielen als Jungtier wie auch als Erwachsene aus purer Freude, Raben rutschen giggelnd schneebedeckte Dächer herunter und fliegen wieder hoch, Hunde vergnügen sich mit stundenlang mit Stöckchen, Katzen jagen Laserpointerlichtlein hinterher, Papageien tanzen gern im Takt zur Musik und ach, so vieles mehr...

Wobei ich vermute, dass wir ein bisschen aneinander vorbeireden und Du die Vorstellung von 6 aus Spaß etwas negativ interpretierst und Dir Dinge wie kalte, unpersönliche ONSs vorstellst, kann das sein? Mit Spaß meine ich natürlich angenehme Glücksgefühle (Endorphinausschüttung) aber schließe Bindung (Oxytozinausschüttung) dabei doch gar nicht aus, da unser Gehirn in der Regel beide Hormone in individueller Dosierung ausschüttet.

Nichts für ungut, soll kein Angriff sein, sondern ein Anstoss zum Blick über den Tellerrand

Viele Grüße,
Maria

10.01.2021 18:44 • x 1 #171


MariaLaFleur


Zitat von Frollo:
Du hast nicht zufällig das Patent auf die Valette? Man könnte den Verdacht kriegen, du musst das Produkt promoten XD


Das musste ich jetzt googlen.... Valette ist eine inzwischen wegen ihren erhöhten Risiko für venöse Thromboembolien umstrittene Verhütungspille... Warum sollte NichtLustig dieses Medikament promoten? Verstehe ich gerade nicht, was Du meinst...

10.01.2021 18:49 • x 1 #172


Frollo


618
1
465
Komisch Maria, dabei bin ich doch mit dir voll einer Meinung. War der Beitrag von der zwingenden Ausschüttung von Bindungshormonen bei Körperkontakt und 6 nicht von dir? Ich gehe total d'accord, dies ist korrekte Biochemie.

NichtLustig verstehe ich persönlich in dem Sinne, dass die Frauen früher keinen Spass am 6 hatten, da sie von ihren Männern unterdrückt wurden und dass dies damals ein unnatürlicher Zustand für die Frauen war. Dabei ist es doch genau umgekehrt. Sie werden jetzt (chemisch) unterdrückt und befinden sich jetzt in einem unnatürlichen Zustand. Der sog. Spass IST der unnatürliche Zustand.

"Spass" am 6 ist eine Erfindung der Pharmaindustrie. Oder hättest du früher Mords Spass dran gehabt, bei den Risiken, die dir naturgemäß (nicht unterdrückungsgemäss) blühten? Aber sicher nicht. Warum sollte sich dies 100 Jahre später geändert haben?!

10.01.2021 18:58 • #173


MariaLaFleur


Zitat von Frollo:
Komisch Maria, dabei bin ich doch mit dir voll einer Meinung. War der Beitrag von der zwingenden Ausschüttung von Bindungshormonen bei Körperkontakt und 6 nicht von dir? Ich gehe total d'accord, dies ist korrekte Biochemie.


Richtig, das ist korrekt und steht in keinem Widerspruch mit meinen anderen Kommentaren.

Zitat von Frollo:
NichtLustig verstehe ich persönlich in dem Sinne, dass die Frauen früher keinen Spass am 6 hatten, da sie von ihren Männern unterdrückt wurden und dass dies damals ein unnatürlicher Zustand für die Frauen war. Dabei ist es doch genau umgekehrt. Sie werden jetzt (chemisch) unterdrückt und befinden sich jetzt in einem unnatürlichen Zustand. Der sog. Spass IST der unnatürliche Zustand.


Lies nochmal nach, was NichtLustig geschrieben hat.

Zitat von Frollo:
"Spass" am 6 ist eine Erfindung der Pharmaindustrie. Oder hättest du früher Mords Spass dran gehabt, bei den Risiken, die dir naturgemäß (nicht unterdrückungsgemäss) blühten? Aber sicher nicht. Warum sollte sich dies 100 Jahre später geändert haben?!


Das ist völliger Unsinn, ich bitte dich! Erstens besteht 6 nicht nur aus hetero6ueller vag.inaler Pene.tration und zweitens kennt der Mensch Mittel zur Empfängnisverhütung schon seit Urzeiten... Von Coit.tus Interruptus über Kon.dome aus Leder bishin zu Wattebäuschen zum Einführen. Ich weiß nicht, was Du uns jetzt eigentlich genau beweisen willst, aber Du hast viel zu viel Meinung und Vorurteile bei zeitgleich wenig Hintergrundwissen. Das nervt langsam.

10.01.2021 19:28 • #174


Frollo


618
1
465
Nun, dann beenden wir das hier lieber. Mich nervt es nämlich im Gegenzug auch, wenn platte undurchdachte Stammtischparolen rausgehauen werden, wie die Natur angeblich so funktioniert, untermauert mit oberflächlichen Vergleichen aus Tierwelt und Co.

Ich bleib dabei: Wenn Tiere damit anfangen würden, sich im Namen des "Spass" ansatzweise so zu verhalten wie die Menschheit mittlerweile, würden womöglich ganze Ökosysteme crashen, der Planet wäre vermutlich längst kollabiert. Glücklicherweise sind nur Menschen mächtig und leider auch kurzsichtig genug dazu. Na, wers gut findet... Have "fun"!

10.01.2021 20:19 • #175


MariaLaFleur


Zitat von Frollo:
Nun, dann beenden wir das hier lieber. Mich nervt es nämlich im Gegenzug auch, wenn platte undurchdachte Stammtischparolen rausgehauen werden, wie die Natur angeblich so funktioniert, untermauert mit oberflächlichen Vergleichen aus Tierwelt und Co.

Ich bleib dabei: Wenn Tiere damit anfangen würden, sich im Namen des "Spass" ansatzweise so zu verhalten wie die Menschheit mittlerweile, würden womöglich ganze Ökosysteme crashen, der Planet wäre vermutlich längst kollabiert. Glücklicherweise sind nur Menschen mächtig und leider auch kurzsichtig genug dazu. Na, wers gut findet... Have "fun"!


Wow... Wissenschaftlich gut belegte Fakten und eine sachliche Diskussion, die auf menschliche (wie tierische) Vielseitigkeit und Wesensdiversität hinweist sind für Dich "Stammtischparolen"? Für Dich, die heute auf sachliche Argumente grundsätzlich nicht eingeht, selektiv liest und lieber unterschwellige Abwertungen sowie einen ideologisch eingefärbten Allgemeinplatz nach dem anderen raushaut?

Schade, es hatte gut angefangen, das Thema ist sehr spannend und ich hätte mich durchaus auf kontrastreichen Austausch gefreut. Aber auf diesem Niveau möchte ich nicht weiter diskutieren. Unfassbar unsachlich, respektlos und sehr ignorant, was Du schreibst. Ich vermute in Deinem Sinne mal, dass Du warscheinlich einfach einen schlechten Tag hattest und zu anderer Zeit zugänglicher sein kannst.

Einen schönen Abend noch,
Maria

10.01.2021 20:45 • #176


MariaLaFleur


Dass Du mich direkt persönlich angreifen und beleidigen zu müssen scheinst (meine Argumente aber auch weiterhin nicht mit zitierfähigen Quellen abseits deiner persönlichen Meinung zu widerlegen in der Lage bist), bestätigt meinen Eindruck von Dir und zeigt mir nur, dass Du kein echtes Interesse an einer sachlichen Diskussion hast und keinen Übung mit wissenschaftlich-wertneutraler Informationsverarbeitung und Faktenbewertung hast.

10.01.2021 21:10 • #177


Frollo


618
1
465
Ja mei, ich kann halt noch selber nachdenken
Warum dich das jetzt so anpiekt weiss ich auch nicht. Meld mich halt wenn du meinst

10.01.2021 21:16 • #178


Steady

Steady


1378
989
Danke für den Link. Den Text werde ich mir heute zu Gemüte führen- passt gerade sehr gut zu dem in meinem Gedanken stattfindet.

03.10.2021 13:24 • x 1 #179


Debby

Debby


1975
1
2382
Zitat von Steady:
Danke für den Link. Den Text werde ich mir heute zu Gemüte führen- passt gerade sehr gut zu dem in meinem Gedanken stattfindet.

Ich bin leider bei dem Thema nicht sehr weit gekommen ...Zuviel Gegenwind

03.10.2021 13:29 • #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag