184

Vergangenheit in der neuen Beziehung

Pinkstar

Pinkstar


5009
2
6635
Zitat von Hamburgerin_:
ich bin mir sehr sicher, dass nicht fast jeder Mann solche Erfahrungen gemacht hat.

Ich selber bin mir aber doch sehr sicher, dass fast jeder Mann mal aus Neugierde und wenns mit 18 Jahren war, weil man alles darf, mal probiert hat

12.09.2021 18:15 • x 3 #16


Snipes

Snipes


1868
6
3847
Zitat von Plentysweet:
Nein. Das muss sie nicht, wenn sie das nicht möchte und kann. Das gilt es dann eben auch zu respektieren. Man kann etwas respektieren. Das heißt aber nicht automatisch es gut finden und in sein Leben integrieren zu müssen .

Ich schrieb ja auch "sie sollte" und nicht "sie muss". Kann sie es nicht akzeptieren und als Vergangenheit sehen, dann kann sie die Beziehung beenden. Könnte ich auch verstehen, allerdings wäre mir jemand weitaus lieber, der vielleicht mal vor mir das eine oder andere ausprobiert hat und es auch offen und ehrlich zugibt, als jemand, der sich lieber ausschweigt und nichts über seine Vergangenheit erzählt.

12.09.2021 18:17 • x 3 #17



Vergangenheit in der neuen Beziehung

x 3


Mienchen

Mienchen


1876
7
2727
Irgendwie verstehe ich das Problem überhaupt nicht, wenn ich ehrlich bin.

Du hast es mal probiert und fertig.
Ich würde mit ihr wirklich mal reden und fragen, wo jetzt das genaue Problem liegt, was euch betrifft.
Du warst Single, meine Güte

12.09.2021 18:21 • x 8 #18


tlell

tlell


748
5
1493
Zitat von Plentysweet:
Ich finde halt zwischen ONS und käuflicher Liebe ist ein himmelweiter Unterschied.


Zitat von Plentysweet:
Es geht ja gar nicht um Moral hier. Nur einige können das eben nicht: Entkoppelung Liebe und S..


Ja und was ist ein ONS? Da ist auch keine Liebe im Spiel. Viele Frauen gehen mit, weil sie sich eine Beziehung durch S. erhoffen oder der Mann das blaue vom Himmel lügt um die Frau ins Bett zu kriegen!

12.09.2021 18:21 • x 1 #19


Hamburgerin_


59
129
Zitat von Pinkstar:
Ich selber bin mir aber doch sehr sicher, dass fast jeder Mann mal aus Neugierde und wenns mit 18 Jahren war, weil man alles darf, mal probiert hat


Darf ich fragen wie du darauf kommst? Also fast jeder Mann wäre ja irgendwas bei 80-90% würde ich sagen..und das ist in meinen Augen absolut unrealistisch. Ist das in deinem Umfeld so verbreitet und sprechen die Männer darüber oder vermutest du es?

12.09.2021 18:22 • x 3 #20


Plentysweet

Plentysweet


10432
16185
Zitat von Snipes:
Könnte ich auch verstehen, allerdings wäre mir jemand weitaus lieber, der vielleicht mal vor mir das eine oder andere ausprobiert hat und es auch offen und ehrlich zugibt, als jemand, der sich lieber ausschweigt und nichts über seine Vergangenheit erzählt.

Natürlich ist Ehrlichkeit sehr wichtig. Es gibt ja aber auch die Möglichkeit, daß jemand eine ganz klassischen Beziehungsweg gegangen ist. Mit z.B. ein paar Partyabstürzen im jungen Alter und dann einigen 'Vorbeziehungen'.
Ist ja auch letztlich egal, kann jeder sehen wie er will. Mir ist das der liebere Weg auf jeden Fall. Ich schrieb ja auch, ist vielleicht Typsache.
@tlell
Für einen ONS sollte man zumindest mal mögen. Für mich ist das was anderes.

12.09.2021 18:25 • #21


Heidemarie


3555
3290
@Marco2077

Nach 8 Wochen bereits über so private Details reden?
I
ch hätte an deiner Stelle auch lieber den Mund gehalten. Und stolz auf deine Handlung musst du ja wirklich nicht sein. Ich weiß nicht, ob ich noch mit einem Mann schlafen könnte der Frauen als Objekte sieht und dafür zahlt.

Ich habe auch aus einer gewissen S. Bedürftigkeit heraus Dinge gemacht, die überflüssig waren, die ich nicht wiederholen werde und daher meinem Freund nicht auf`s Auge drücken muss.

12.09.2021 18:25 • #22


Pinkstar

Pinkstar


5009
2
6635
Zitat von Mienchen:
Irgendwie verstehe ich das Problem überhaupt nicht, wenn ich ehrlich bin.

Du hast es mal probiert und fertig.
Ich würde mit ihr wirklich mal reden und fragen, wo jetzt das genaue Problem liegt, was euch betrifft.
Du warst Single, meine Güte

Sehe ich genauso. Die Freundin grabt in der Vergangenheit rum und hängt sich da jetzt auf. Keine gute Vorrausetzung.

Eine Vergangenheit hat jeder Mensch, gut oder nicht so gut. Was wirklich zählt, ist die Zukunft und wie sich ein Mensch charakterlich verändert hat.

Ein Mann, der Dauergast im Puvv ist, möchte ich auch nicht. Aber mal testen, wie es ist, sorry, also da is mal gar nichts einzuwenden.

Wie gesagt, in meinen Augen hat die Freundin vom TE geringes Selbstbewusstsein.

12.09.2021 18:27 • x 6 #23


Snipes

Snipes


1868
6
3847
Zitat von Heidemarie:
Ich habe auch aus einer gewissen S. Bedürftigkeit heraus Dinge gemacht, die überflüssig waren, die ich nicht wiederholen werde und daher meinem Freund nicht auf`s Auge drücken muss.

Besser werden die Dinge dadurch allerdings nicht und Du stellst dich nur besser dar.

12.09.2021 18:31 • x 1 #24


Pinkstar

Pinkstar


5009
2
6635
Zitat von Hamburgerin_:
Ist das in deinem Umfeld so verbreitet und sprechen die Männer darüber oder vermutest du es?

Ich bin seit über zwei Jahren "männerfrei"

Bisher, egal welchen Mann ich gefragt hab, ob aus Spass oder im ernsten Zustand, hat es mal probiert.

Wie gesagt, ein Mann, der da Dauergast ist und meint, das gehörte für ihn als normal an und Frauen wären "Ware" dort, hat in meinen Augen keinen Respekt vor Frauen allgemein und sieht Frauen generell als Lustobjekte. Damit möchte ich auch nichts zu tun haben.

Aber ein Mann, der einfach mal nur probiert hat, sorry, das sollte doch genehmigt werden.

Wenn ein Mann sagt, er war noch nie in einem Puvv, naja kann man glauben oder nicht Ich müsste vermutlich grinsen ^^

12.09.2021 18:32 • x 2 #25


LoveForFuture

LoveForFuture


2743
4180
Ich versuche es jetzt mal aus meiner Sicht zu erklären.
Mein Mann macht sich bewusst die Mühe, sucht etwas heraus, nimmt sich die Zeit, besorgt sich Geld, nimmt vermutlich noch einen weiteren Weg auf sich, um sich völlig pragmatisch S. Befriedigung mit einer Dame seiner Wahl zu verschaffen.

Das hat null mit Emotionen zu tun, das hat nichts mit Tiefgang zu tun, das ist ein ganz oberflächliches, eigentlich armes Bild eines Mannes, den ich gerade kennenlerne.

Hinzu käme bei mir noch diese Gewichtung, wenn meinem Partner Sechs dermaßen wichtig ist, dass er nicht mal ein paar Monate oder Jahre darauf verzichten könnte, würde er einfach nicht zu mir passen.

12.09.2021 18:33 • x 2 #26


Pinkstar

Pinkstar


5009
2
6635
Zitat von Marco2077:
nun kam die Frage ob ich schon mal bei einer liebes Dame war, das habe ich mit ja beantwortet und es auch über 1 Jahr her ist, und nicht die Regel war.

Der TE schreibt, es war nicht die Regel, also ist doch alles oke und einen Test darf man doch wirklich mal machen.

12.09.2021 18:37 • #27


Mienchen

Mienchen


1876
7
2727
@LoveForFuture ich glaube, in den meisten Fällen ist es tatsächlich eine Schnapppsidee, und die ziehen mit Kumpels los.

ONS s sind doch auch oberflächlich, hat weder Emotionen, noch Tiefgang etc. Das einzige, was daran anders ist, ist das niemand bezahlt wird dafür.

12.09.2021 18:37 • x 4 #28


LoveForFuture

LoveForFuture


2743
4180
Zitat von Mienchen:
ONS s sind doch auch oberflächlich

Passiert aber spontan.
Ist ein Unterschied ob man sechsuelle Befriedigung "plant", finde ich.

12.09.2021 18:39 • #29


Plentysweet

Plentysweet


10432
16185
Wieso kann man es nicht akzeptieren, daß es einige nicht akzeptieren können ? Die Menschen ticken eben verschieden.

12.09.2021 18:43 • x 4 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag