335

Verhütungsfehler mit Pille und nun vielleicht schwanger

Mariola

101
2
88
Wie man es aus dem Titel entnehmen kann, habe ich ein Problem.
Ich hatte einen Pillen Anwendungsfehler und jetzt muss ich abwarten bis die Zeit reif ist für einen Schwangerschaftstest. Ich weiss gar nicht wohin mit mir. Versuche mich irgendwie auf den Fall der Fälle seelisch vorzubereiten. Aber bin nur durcheinander. Der Mann und ich sind nicht zusammen und keine Ahnung was draus werden würde. Vielleicht wäre ich alleine mit Kind dann. Ich hab Angst. Es dauert noch ein paar Tage bis ich testen kann. Brauche gerade nur offene Ohren. Komme mir so blöd vor.

20.10.2022 16:06 • x 1 #1


Tin_

Tin_

11127
1
17540
Notfalls kannst du abtreiben. Mach dich nicht verrückt.

20.10.2022 16:17 • x 2 #2



Verhütungsfehler mit Pille und nun vielleicht schwanger

x 3


tina1955

tina1955

12735
28241
@Mariola, für die Pille danach ist es zu spät ? Sind schon 72 Stunden um ?

20.10.2022 16:17 • x 2 #3


Mariola

101
2
88
Ja für die Pille danach ist es zu spät und ich weiss dass ein richtig zuverlässiges SS Test Ergebnis vorhanden ist wenn man gute 19 Tage bis nach gv wartet. Deshalb muss ich mich gedulden. Will jetzt eigentlich auch keine Pferde verrückt machen. Man weiss ja noch nix. Aber möglich ist es definitiv.

Habe echt spät rausgefunden dass ich überhaupt einen Fehler gemacht habe. Ist ne komplizierte Geschichte sag ich mal.

20.10.2022 16:23 • x 1 #4


sodium

sodium

21
1
19
Hallo Mariola,

du hast Angst, alles dreht sich, die ganzen Gedanken kreisen und rasen zugleich. Das kann ich verstehen, wir alle haben Angst!
Hör dir den podcast von Dr. Schmidt an wer Angst hat - hat Zukunft (sind 2 teile) auf der HP von systelios. Scrolle runter zum Thema, mir hat das geholfen in so einer Situation.

Ich hoffe, das hilft dir und dir gehts bald besser!

20.10.2022 16:36 • x 1 #5


ZauberSandra

892
1
909
Zitat von Mariola:
Ja für die Pille danach ist es zu spät und ich weiss dass ein richtig zuverlässiges SS Test Ergebnis vorhanden ist wenn man gute 19 Tage bis nach ...

Das stimmt nicht. Ich hatte 8 Behandelungen in der Kinderwunschklinik und 6x war ich schwanger von den 6x habe ich 10 Tage nach der Befruchtung schon positiv zu Hause getestet. Du kannst es also getrost spätestens 14 Tage nach GV abschließen wenn der Test negativ ist. Auf Natürlichen Weg weiss man nicht wann die Befruchtung genau war deswegen die bis zu 4 Tage mehr.

20.10.2022 16:47 • x 1 #6


Wollie

Wollie

4558
10317
tief durchatmen und abwarten.....

20.10.2022 16:54 • x 1 #7


Mariola

101
2
88
Es klingt auch bestimmt total dämlich dass ich so weit voraus denken/planen will. Aber irgendwie ist es gerade für mich wichtig alle Szenarien ein bisschen durch meinen Kopf gehen zu lassen. Das sinnvollste wäre wahrscheinlich abzuwarten und dann weiter zu denken. Aber irgendwie brauche ich das gerade..

Komme mir vor wie ein blöder Teenie, der nicht verhüten kann.

Die Situation wäre sowas von unideal. Auf der anderen Seite denke ich mir wieder dass auch Ehen auseinander gehen können, oder oder oder. Was ist schon richtig planbar im Leben? Vielleicht wird das ganz toll mit dem Mann, vielleicht auch ein Reinfall. Ich kenne Frauen die von Anfang an alleine waren, Frauen die sich nach der Geburt getrennt haben. Versteht ihr was ich meine? Man weiss es doch nie.

Ich würde mein Kind auch nicht abtreiben wollen. Ich bin auch im bilde welchen finanziellen Mittel einem zustehen etc. Also von Freunden weiss ich das etwas. Und es ist auch kein Beinbruch mal weniger zu haben. Meine berufliche Laufbahn ist gesichert.

Ich denke viel zu weit. Aber ich bin so durcheinander. Weil ich nur abwarten kann.

20.10.2022 17:58 • x 2 #8


Tin_

Tin_

11127
1
17540
Aber ein Kind sollte schon einen Vater haben, nicht nur einen Erzeuger.

20.10.2022 18:01 • x 3 #9


tina1955

tina1955

12735
28241
2 Wochen nach dem GV würde ein ß-HCG im Serum schon eine Schwangerschaft anzeigen.

20.10.2022 18:02 • x 3 #10


_Summer_

_Summer_

1475
1
3105
@Mariola

Wie lange ist das her?

20.10.2022 18:06 • x 1 #11


MafusCage

MafusCage

280
3
451
Du bist 28? Ist doch ein gutes Alter ... würde auch die Möglichkeit in Betracht ziehen es zu behalten. Taugt der Erzeuger was und hättest du Familie die dich unterstützen könnte? Wie lang ist der GV her und wann war Eisprung?

20.10.2022 18:12 • x 1 #12


ZauberSandra

892
1
909
Zitat von Tin_:
Aber ein Kind sollte schon einen Vater haben, nicht nur einen Erzeuger.

Wie Altmodisch, also sorry aber manchmal ist es besser wenn das Kind den Erzeuger nicht mal kennt. Und du stellst damit jedes gleichgeschlechtlich1 Paar damit Bloß bzw Diskriminierst es.

20.10.2022 18:44 • x 7 #13


Mariola

101
2
88
Zitat von _Summer_:
@Mariola Wie lange ist das her?

5 Tage ..

20.10.2022 18:51 • x 1 #14


Mariola

101
2
88
Zitat von MafusCage:
Du bist 28? Ist doch ein gutes Alter ... würde auch die Möglichkeit in Betracht ziehen es zu behalten. Taugt der Erzeuger was und hättest du ...

Es ist 5 Tage her. Leider weiss ich nicht wann der letzte Eisprung war. Ja vom Alter her ist es super. Nur hm der Erzeuger. Ich weiss es nicht. Ich kann noch nicht beurteilen wie er da so drauf wäre. Das ist eigentlich mein Hauptproblem. Ich würde nicht abtreiben. Einfach auch weil meine Ausbildung abgeschlossen ist und ich somit relativ abgesichert bin. Das wäre mir extrem wichtig.

20.10.2022 18:54 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag