281

Verliebt in einen Mann aus der USA

Kummerkasten007

Kummerkasten007


11674
6
15371
Zitat von annemk24:
Er hat auch von Angstzuständen und Panikattacken geredet, die dann kurz vor unserem Treffen bei ihm auftauchen könnten


Clever, er baute von Anfang an seine Brücke zur Flucht.


Zitat von annemk24:
irgendwie reizt es mich. Weiß nicht wieso.

Das wird vermutlich das typische mit mir wird alles ganz anders Denkerei sein, ein großes weibliches Problem.

15.01.2022 23:35 • x 5 #16


Tisiphone


3819
2
8450
Zitat von annemk24:
Er hat auch von Angstzuständen und Panikattacken geredet, die dann kurz vor unserem Treffen bei ihm auftauchen könnten, a

Also das klingt ja schon ziemlich strange. Ist er psychisch krank?

15.01.2022 23:56 • x 2 #17



Verliebt in einen Mann aus der USA

x 3


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6040
1
10778
Zitat von annemk24:
will ihm aber zeigen, wie toll es werden kann.

Och, wie niedlich. Du zeigst ihm die große weite Welt des S. und kommst dafür extra aus Deutschland nach Texas. Whow.
Zitat von annemk24:
Er hat auch von Angstzuständen und Panikattacken geredet, die dann kurz vor unserem Treffen bei ihm auftauchen könnten,

Klar - weil er dir dann erklären muss, wer die Tussie an seiner Seite ist.

16.01.2022 00:27 • x 10 #18


Heffalump

Heffalump


21524
31981

Zitat von annemk24:
Er kommt aus Texas... Er hat einige Freunde, die ihn dort auf Fotos markiere

Kann man alles fingieren
Zitat von annemk24:
Dieses Verlangen, dass ich ihm gerne zeigen würde, wie schön es sein kann.

Was kann schön sein?
Ihm die Unschuld nehmen, damit man zu zweit am Kronleuchter schaukelt?
Zitat von annemk24:
Leider verdreht er mir so sehr meinen Kopf,

Merkt man kaum
Zitat von annemk24:
Wenn ich ihn beim ersten Treffen ohne diese ganzen Emotionen gegenüber treten könnte..

Du blauäugige.
Ohne Emotionen... wo jetzt schon der Schlüpper tropft.
Dann noch der Hinflug, bis du in seine müden Arme fällst, haste Level 100 dreimal überwunden
Zitat von annemk24:
Angstzuständen und Panikattacken

Passt doch zu dir, Du bist beratungsresistent und träumst dir Männchen aufs Kissen
Zitat von annemk24:
und irgendwie reizt es mich. Weiß nicht wieso.




Gruslig

16.01.2022 02:43 • x 6 #19


Lebensfreude

Lebensfreude


9124
4
14316
es gibt doch bessere Methoden, sein Leben und seine Zeit zu verplempern.

16.01.2022 03:09 • x 7 #20


Annika82


73914
Wenn der Mann einer evangelikalen Gemeinde in Texas angehört - vielleicht nocht auf dem Land - und sich der Purity Bewegung verschrieben hat, dann solltest du das respektieren. Dann sind bereits eure Gespräche unreine Gedanken für ihn und die ganze Scheinheiligkeit, die in diesen Kreisen mit Petting etc abläuft ist nicht zu unterschätzen.

In jeddm Fall wirst, sollte es zu einem Treffen kommrn, du nicht die Frau sein auf die er warget oder warten muss. Du unterschätzt hier den Einfluss der Kirchen auf das persönliche und Gemeinschaftsmeben im Bibelbelt. Du bist bei so einem Treffen die verführerische Jezerbel, vor der er immer gewarnt wurde. Kommt es zum S. wird er später hlchstwahrscheinlich in Gewissensnöte kommen und seinemem Pfarrer beichten. Dann gibt es dine Neutaufe im Fluss oddr Teich und er ist reingewaschen, während du Satans Versuchung bleibst. Unterschätze den Bibelbelt nicht.

Ich finde es Zeitverschwendung. Wenn er dich treffen möchte, gibt es auch von Dallas aus Flüge nach Europa. Lass ihn den ersten Schritg machen und stell dich auf platonische Videocalls ein bis er heiratet.

16.01.2022 09:14 • x 3 #21


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5899
2
12590
Du willst mit einem völlig Fremden irgendwelche S. Phantasien ausleben, den Du nur virtuell kennst. Zu dem zigctausend Kilometer entfernt, ohne das Dir dort jemand realistisch helfen könnte. Wach mal auf bitte.

16.01.2022 09:37 • x 3 #22


annemk24

annemk24


18
3
Danke an alle für die unschönen, aber ehrlichen Meinungen.

Mir hat mein ständiges Grübeln keine Ruhe gelassen, also schrieb ich ihn vorhin an. Diesmal war ich aber diejenige, die gezweifelt hat, ob es so eine gute Idee ist es zu mehr kommen zu lassen. Er reagierte verständnisvoll und hat gemeint, dass ich mir da keinen Stress machen sollte und wir es einfach spontan entscheiden lassen. Wenn ich nicht möchte, dann findet er das auch vollkommen okay und wir bleiben Freunde. Er versicherte mir, dass wir uns auf jeden Fall sehen werden und dass er da keinen Rückzieher machen wird. Nur die Sache mit dem mehr oder weniger laufen wird dann halt von beiden Seiten spontan entschieden.

Ich habe gefragt, wie es aktuell bei ihm aussieht.. ob er gerade mit jemandem was am Laufen hat oder aktuell jemand anderen sucht. Er antwortete, dass es momentan keine bei ihm gibt, die sein Interesse weckt, aber dass er schon seitdem wir miteinander schreiben ab und an eben auf Dates mit Frauen geht. Ich frage anschließend, ob da bei den Dates was läuft bzw. wie weit er da normalerweise geht und er meinte, es kommt drauf an. Manchmal läuft gar nichts, und manchmal geht es halt bis zum Petting hinaus. Mehr jedoch nicht. Dann wurde ich wieder bisschen eingeschnappt, weil mir das ganz und gar nicht gefallen hat. Habe mich gefragt, weshalb er dann überhaupt manchmal bei mir ankommt und diesen dirty talk will, wenn er das doch bei seinen Dates schon haben kann? Habe gesagt, dass ich kein backup Plan bin oder sonst was, wenn ihm mal langweilig ist. Daraufhin hat er nochmal klar gestellt, dass ich in einem anderen Land lebe und er für ernsthaftes im Moment keine Chance sieht. Und dass es mich nichts angehen sollte, mit wem er sich so im Privaten trifft. Er findet mich heiß, und hätte definitiv Interesse an F+, aber dadurch dass wir beide in verschiedenen Ländern leben geht es nunmal nicht anders (Glaube das ist genau das, was ich in meinem Kopf noch nicht so ganz ralle... also das unsere Situation eben anders ist, als wenn ich beispielsweise in Deutschland 200km von mir jemanden kennenlerne) Auf jeden Fall habe ich ihn gefragt, ob er denkt, dass ein persönliches Treffen da vllt. was an seiner Meinung ändern könnte. Er sagte, vielleicht. Aber bevor er überhaupt eine Beziehung im Generellen eingeht, muss er sich erstmal mit der Person ein paar Mal treffen. Dann wurde ich bisschen spielerisch... hab gesagt, er würde was verpassen mit mir Und er sagte, dass ich ja dann die Chance habe ihm zu zeigen, was er verpassen könnte... ja und man sieht wo das Thema wieder endet Er wurde horny, aber bin standhaft geblieben. Habe ihm nicht das gegeben, was er wollte. Und auch da blieb er völlig normal und hat das so akzeptiert ohne eingeschnappt zu werden.

16.01.2022 10:07 • #23


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11674
6
15371
Zitat von annemk24:
Daraufhin hat er nochmal klar gestellt, dass ich in einem anderen Land lebe und er für ernsthaftes im Moment keine Chance sieht. Und dass es mich nichts angehen sollte, mit wem er sich so im Privaten trifft. Er findet mich heiß, und hätte definitiv Interesse an F+

Du überlegst weiterhin ernsthaft, diesen Typen zu treffen? Der Dir mehr oder weniger ins Gesicht sagt, dass Pimpern ok wäre, aber alles andere ablehnt?

Du bist für den eine virtuelle Trophäe, mit der er im Freundeskreis angeben kann, aber mehr wirst Du nie sein.

16.01.2022 10:24 • x 3 #24


annemk24

annemk24


18
3
Zitat von ElGatoRojo:
Och, wie niedlich. Du zeigst ihm die große weite Welt des S. und kommst dafür extra aus Deutschland nach Texas. Whow.


Gehe doch wegen meiner Verwandtschaft nach Texas, nicht wegen ihm. Hätte mich halt mit ihm getroffen, wenn ich eh schon dort bin.

Zitat von Heffalump:
Was kann schön sein?
Ihm die Unschuld nehmen, damit man zu zweit am Kronleuchter schaukelt?


Nein nicht mal das, aber die Sachen auszuleben über die man Jahre hinweg gesprochen hatte. Ist auch für mich nicht toll, von ihm so angeturned zu werden. Natürlich will ich da auch mein Vergnügen mit ihm haben. Und dabei rede ich nicht mal von S.. Ich finde es auch okay, wenn wir keinen haben und es beim Petting oder so belassen. Wir haben über so lange Zeit darüber geredet, natürlich ist doch dann das Verlangen da, das ganze auch in real-life auszutesten und zu sehen wie es sich anfühlt, oder? Ich bin nämlich kein Fan davon S. so lange hingehalten zu werden. Deswegen, why not?

Zitat von Lebensfreude:
es gibt doch bessere Methoden, sein Leben und seine Zeit zu verplempern.


Ja, nur ist das leichter gesagt als getan wenn man eben Hals über Kopf sich in jemanden verguckt hat. Habe versucht, mich auch auf andere Männer in Deutschland einzulassen. Viel mir schwer. Bin ich mit Freunden unterwegs, gehe meinen Hobbies oder Uni nach, muss ich zwar nicht konstant an ihn denken, aber er taucht trotzdem ab und an im Hinterkopf auf.

Zitat von Annika82:
Wenn der Mann einer evangelikalen Gemeinde in Texas angehört - vielleicht nocht auf dem Land - und sich der Purity Bewegung verschrieben hat, dann solltest du das respektieren. Dann sind bereits eure Gespräche unreine Gedanken für ihn und die ganze Scheinheiligkeit, die in diesen Kreisen mit Petting etc abläuft ist nicht zu unterschätzen.


Ich glaube, da kommen Missverständnisse auf. Ich respektiere seine Religion auf jeden Fall. Ich will ihn bei unserem Treffen nicht zum GV bewegen, ich würde gerne unsere intimen Momente genießen und es langsam angehen lassen. Ob es dabei zum GV kommt oder nicht, ist nicht so wichtig. Ich finde es als Frau aber REIZEND diejenige vielleicht mal sein zu können, mit der er sich eventuell sowas mal vorstellen kann. Da ist ein gewisser Reiz, dass man die eine besondere Frau für ihn sein kann.. ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Da er ja so einen hohen Wert darauf legt, fühlt man sich als Frau irgendwie als was besonderes, wenn es dann doch mal dazu kommt. Aber ich erwarte das nicht, wenn ich in den Urlaub fahre, dass es da passiert. Vielleicht irgendwann anders, wenn man sich in xx Monaten wieder sieht. Würde gerne nur schauen worauf das hinausläuft, ob es da eine Perspektive zu einer ernsthafteren Beziehung geben kann... nur leider denke ich, dass es für ihn nur auf dieser Freundschaftsschiene bleibt... und diese Tatsache könnte mich verletzen.

Zitat von Annika82:
Wenn er dich treffen möchte, gibt es auch von Dallas aus Flüge nach Europa. Lass ihn den ersten Schritg machen


Da ich sowieso nach Texas fliege, um meine Verwandtschaft zu besuchen, würde sich das eben perfekt anbieten. Hätte ich sonst keinen anderen Grund gehabt nach Texas zu fliegen, würde ich auch wollen, dass er zuerst hierher kommen sollte.

Zitat von Gorch_Fock:
Du willst mit einem völlig Fremden irgendwelche S. Phantasien ausleben, den Du nur virtuell kennst. Zu dem zigctausend Kilometer entfernt, ohne das Dir dort jemand realistisch helfen könnte. Wach mal auf bitte.


Auf Tinder schreibt man doch auch erst ne Weile virtuell, macht Videochats mit Leuten etc. bevor man sich trifft. Ob ich jetzt mit jemandem von hier meine S. Fantasien auslebe, oder einem Typen, der in Amerika lebt, macht bis auf die Distanz keinen Unterschied. Männer aus Deutschland, die man über Dating Portale kennenlernt, wirken zunächst genauso fremd auf einen bis man sich eben trifft. Und ich habe in der USA noch meine Verwandtschaft, die im Fall der Fälle mir helfen könnten, wenn tatsächlich was passieren sollte. So wie ich hier eben auch Freunde und Familie habe.

16.01.2022 10:42 • #25


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11674
6
15371
Zitat von annemk24:
Auf Tinder schreibt man doch auch erst ne Weile virtuell, macht Videochats mit Leuten etc. bevor man sich trifft. Ob ich jetzt mit jemandem von hier meine S. Fantasien auslebe, oder einem Typen, der in Amerika lebt, macht bis auf die Distanz keinen Unterschied.

Doch macht es. Weil Du bei Tinder oder ähnlichen Plattformen i.d.R. im näheren Umkreis was findest, und Du dort relativ zügig Realität vs Wunschtraum abgleichen kannst.

16.01.2022 10:49 • x 1 #26


annemk24

annemk24


18
3
Zitat von Kummerkasten007:
Du überlegst weiterhin ernsthaft, diesen Typen zu treffen? Der Dir mehr oder weniger ins Gesicht sagt, dass Pimpern ok wäre, aber alles andere ablehnt? Du bist für den eine virtuelle Trophäe, mit der er im Freundeskreis angeben kann, aber mehr wirst Du nie sein.


Treffen ja, auf alle Fälle. Auch einfach um ihn mal persönlich kennenzulernen. Ich weiß nur noch nicht genau ob ich mich auf das kleine Abenteuer einlassen kann bzw. mein Kopf ausschalten kann... und es überhaupt so will, ohne dass da Aussicht auf was ernstes besteht. Er sagte aber, er könnte sich vielleicht vorstellen, dass er seine Meinung ändern wird (also im positiven) wenn wir uns treffen... klingt für mich doch nach ein bisschen Hoffnung... aber zu viel Hoffnung will ich mir da jetzt auch nicht machen. Vermutlich hast du recht....

Zitat von Kummerkasten007:
Doch macht es. Weil Du bei Tinder oder ähnlichen Plattformen i.d.R. im näheren Umkreis was findest, und Du dort relativ zügig Realität vs Wunschtraum abgleichen kannst.


Ja stimmt, zügiger wäre es schon...

16.01.2022 10:59 • #27


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11674
6
15371
Zitat von annemk24:
Er sagte aber, er könnte sich vielleicht vorstellen

Klar sagt das jemand, der ein bisschen intelligent ist. Wenn er mit der Wahrheit rausrücken würde, dann würde ihm ja die saftige Internet-Trophäe, die bisher willig virtuell alles mitgemacht hat, das ganze Schmierentheater beenden.

16.01.2022 11:02 • x 3 #28


annemk24

annemk24


18
3
Zitat von Kummerkasten007:
Klar sagt das jemand, der ein bisschen intelligent ist. Wenn er mit der Wahrheit rausrücken würde, dann würde ihm ja die saftige Internet-Trophäe, die bisher willig virtuell alles mitgemacht hat, das ganze Schmierentheater beenden.


Hmm ohje....
Irgendwie kein schönes Gefühl, wenn er tatsächlich so hinterhältig sein sollte... will das irgendwie gar nicht wahr haben.

16.01.2022 11:17 • #29


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11674
6
15371
Warum hinterhältig? Er nimmt nur das, was er von Dir bekommt. Und um das weiterhin zu bekommen, hält er Dich halt warm.

Wenn du alles glaubst und denkst, Du bist THE ONE AND ONLY FOR HIM, kann man ihn doch keinen Strick draus drehen.

Und ich hoffe, Du hast das ganze Se*ting ohne Fotos oder Videocalls gemacht?

16.01.2022 11:21 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag