70

Verwirrt, woran bin ich?

Emma14

Emma14

1156
821
Zitat von Mary-Lou:
Ganz ehrlich: wer will findet Wege, wer nicht will Gründe. Hätte er gewollt wäre eine kurze Nachricht, auch eine Absage, drin gelegen. Für mich ist das gelaufen.


Dem ist nichts hinzuzufügen.

27.12.2018 14:55 • x 1 #31


leilani1801

1946
13
2612
Zitat von Cornflakes:
Grundsätzlich kann ich dir als Mann sagen , dass der Entdecker- und Eroberungsinstinkt rapide sinkt je früher die Frau 6 zulässt.


Das hat dann aber wenig mit aufrichtigem Interesse an dem Menschen zu tun, sondern ist reines Ego.
Was bringt das dir unterm Strich? Passt Null aber dafür hat sie sich lang genug geziert?
Kann auch einfach daran liegen, dass sie dich nicht wirklich heiß fand :shock:

Bei meinen langjährigen Beziehungen gab es wirklich alles: von Start mit heftigem Körperkontakt (zugegeben ONS war nicht dabei) bis hin zu mehrjährigen platonischen Freundschaften aus denen mehr wurde.

27.12.2018 15:09 • x 2 #32


arjuni

arjuni

2256
1
4712
Zitat von leilani1801:
Das hat dann aber wenig mit aufrichtigem Interesse an dem Menschen zu tun, sondern ist reines Ego.


Sehe ich auch so. Reines Ego und völlig unreflektierte Glaubenssätze.

Ein Mann mit solch einer Denke käme für mich weder als Partner noch für einen ONS oder als Kumpel in Frage.

27.12.2018 15:28 • x 2 #33


Wurstmopped

Wurstmopped

1162
1
1118
Ersten -> Taten über Worte
Zweitens -> wer sich nicht zu Dir bekennt, der ist unsicher oder hat eine andere Entscheidung getroffen!
Drittens -> wer Interesse hat priorisiert dementsprechend, wer nur spielen will, findet Gründe

...fordere es ein und Du bekommst eine für Dich klare Entscheidungsgrundlage!

27.12.2018 15:34 • x 1 #34


mental_timeline

Zitat von arjuni:
DU wählst, wer Dein Partner werden darf.


Ich musste den Satz mehrmals lesen und komme da nicht so ganz auf den Nenner. Wenn ich das im übertragenen Sinne auf Männer beziehe, wäre das dann für beide Geschlechter gleichberechtigt? Ansonsten finde ich deinen Beitrag ausgezeichnet.

27.12.2018 15:41 • x 1 #35


arjuni

arjuni

2256
1
4712
Zitat von mental_timeline:
Wenn ich das im übertragenen Sinne auf Männer beziehe, wäre das dann für beide Geschlechter gleichberechtigt?


Selbstverständlich.

27.12.2018 15:46 • x 1 #36


_Konstantin

_Konstantin

1274
1683
HI

Zitat von Mary-Lou:
Ganz ehrlich: wer will findet Wege, wer nicht will Gründe. Hätte er gewollt wäre eine kurze Nachricht, auch eine Absage, drin gelegen. Für mich ist das gelaufen.


Mit dieser Sichtweise stimme ich mit Dir völlig überein. Du hast Selbstbewusstsein - und das ist gut so. Es war eine schöne Zeit, Du konntest sie genießen. Wir Menschen können uns irren, aber das ist nicht schlimm, denn wir lernen aus Fehlern und können uns somit auch weiterentwickeln.

Orientiere Dich neu- Du bist dein eigener Lebensarchitekt und deshalb nur Du für dein Glück selbst verantwortlich.

Nur Mut und lasse nur das zu, was Du auch wirklich willst. Dir weiterhin alles Gute.

27.12.2018 15:48 • x 2 #37


Marmorkuchen

Marmorkuchen

340
2
416
Zitat von Scheol:
Das nicht melden ist ein antisozialesverhalten. ( es sei er liegt im Krankenhaus , aber auch da gibt es Möglichkeiten jemand Bescheid zugeben wenn nur möchte. )


Guten Morgen ,

In Teilen ähneln unsere Geschichten bis auf dass wir " nur geknutscht " haben . Ich sehe das sich nicht melden jedoch als ganz wesentlich und sehr gemein an. Innerhalb von 24 sollte man sich zurückmelden finde ich bis dahin sollten auch Kinder & Co versorgt sein . Meiner ist bislang immer ansprechbar , meldet sich zurück und meldet sich von sich aus regelmäßig . Deshalb glaub ich dass meiner noch eine Chance verdient hat . Deiner nicht !

Er hat sicher Zuneigung zu Dir ( wenn du da bist ) aber keine Sehnsucht ( wenn Du nicht da bist )

Und es ist wie Arjuni sagt und ich muss mir da auch an die eigene Nase packen : willst DU den Mann wenn ER so ist ?

Ich kann deinen Schmerz bis hierhin fühlen . Es tut mir sehr leid ....wenn du ihn noch einmal sehen solltest würde ich nicht gleich wieder ins Bett mit ihm ...

28.12.2018 09:30 • x 1 #38


Mary-Lou

Zitat von Marmorkuchen:
In Teilen ähneln unsere Geschichten bis auf dass wir " nur geknutscht " haben .

Hast Du hier einen eigenen Thread? Mich würde Deine Geschichte interessieren.

Zitat von Marmorkuchen:
Er hat sicher Zuneigung zu Dir ( wenn du da bist ) aber keine Sehnsucht ( wenn Du nicht da bist )

Ja, leider....... habe ich schmerzlich feststellen müssen.

Heute fällt es mir besonders schwer :( Ich muss an all die Dinge denken, die er mir gesagt hatte. Dinge wie, er wäre immer für mich da, ganz egal wie sich das zwischen uns entwickeln wird. Ich könne ihn immer anrufen wenn was ist, egal welche Uhrzeit. Seine Türe wäre immer offen, ich sei etwas besonderes. Hat er das wirklich so gemeint oder war das nur eine geschickte Masche? Ich frage mich immer noch was genau der Beweggrund war, dass er sich abgewendet hat. Fehlende Gefühle? Eine andere? Hat ihm etwas an mir nicht gefallen? Ich weiss, es bringt nichts darüber nachzudenken, aber wahrscheinlich gehört das zum Loslassen dazu.
Das gestrige Telefongespräch verlief holprig, oft wusste er nicht was er sagen sollte. Vieles hatte er unkommentiert stehen lassen. Irgendwie hatte ich gehofft, dass er sich nach ein paar Stunden nochmals melden würde. Um Missverständnisse zu klären. Wunschdenken halt. Natürlich hat er sich nicht mehr gemeldet (hatte er ja vorher schon nicht mehr). Und hier bricht die Realität auf mich ein, die nahezu Gewissheit dass ich nie mehr was von ihm hören werde und nie richtig verstehen werde was da passiert ist. Wie es von einer schönen Datingzeit, einer innigen Nacht zu einer Funkstille kommen konnte. Vor allem weil er so oft sagte, wie wichtig ihm Ehrlichkeit und Offenheit sind. Und dass er ein Mensch ist, der nichts ungeklärt stehen lassen kann. Ich verstehe es nicht.

Ich weiss, dass ich mit der Zeit darüber hinweg kommen werde. Und nach seinem Verhalten weiss ich auch, dass so ein Mann für mich nicht in Frage kommt. Trotzdem tut es gerade ziemlich weh.

28.12.2018 16:32 • #39


Marmorkuchen

Marmorkuchen

340
2
416
Zitat von Mary-Lou:
Hast Du hier einen eigenen Thread? Mich würde Deine Geschichte interessieren.



Ja habe ich du musst auf mein Profil gehen da kannst du alle Beiträge und Themen sehen ...

28.12.2018 16:40 • #40


Marmorkuchen

Marmorkuchen

340
2
416
Zitat von Mary-Lou:
ch weiss, dass ich mit der Zeit darüber hinweg kommen werde. Und nach seinem Verhalten weiss ich auch, dass so ein Mann für mich nicht in Frage kommt. Trotzdem tut es gerade ziemlich weh.


Ich glaube immer noch dass wir Frauen da etwas " benachteiligt " sind es ist nachgewiesen dass über 6 und inniger Nähe bei uns Bindungshormone ausgeschüttet werden . Da können wir NICHTs dagegen tun . Auch wenn mich feministinnen jetzt in der Luft zerreißen , das hat die Natur so ausgedacht dass wir uns im Falle einer möglichen Schwangerschaft an den Mann anschmiegen können und die Sicherheit suchen die wir brauchen um Schwangerscchaft und Geburt bewältigen zu können .

Ich hab mich intensiv da eingelesen , da das sich über 6 verlieben bei mir sehr ausgeprägt ist .

Vielleicht hilft es Dir , Dir das was im Moment mit Dir passiert als eine gewollte Reaktion deines Körpers auf die Situation zu empfinden und nicht als " ich habe den Mann den ich liebe verloren " .,

Guck mal du kennst den Kerl noch nicht richtig und hast extrem Liebeskummer . Es sind die Hormone meine Liebe die uns ein Schnippchen schlagen .

Deshalb bin ich weit entfernt davon meine körperlichen Bedürfnisse einfach so zu befriedigen obgleich ich danach lechze wie der Waldbrand nach dem Trockenen Gehölz .

Mir geht es nicht gut aber nicht nur wegen dem Kerl , bei mir war er nur der Auslöser für meinen Crash down .

Ich dachte dennoch ich schildere Dir meine Erkenntnisse dazu . Alles Liebe...

28.12.2018 16:52 • x 2 #41


Mary-Lou

Zitat von Marmorkuchen:
Ja habe ich du musst auf mein Profil gehen da kannst du alle Beiträge und Themen sehen ...

Hast Du einen Link dazu? Als Gast kann ich Dein Profil leider nicht sehen (melde mich demnächst vielleicht mal richtig an hier)

Zitat von Marmorkuchen:
Guck mal du kennst den Kerl noch nicht richtig und hast extrem Liebeskummer . Es sind die Hormone meine Liebe die uns ein Schnippchen schlagen .

Diesen Satz finde ich gerade sehr hilfreich, danke! Verstehe es ja selber nicht, wie Du sagst, so richtig kennen tue ich ihn nicht und wir waren ja jetzt auch nicht in einer jahrelangen Beziehung.

Zitat von Marmorkuchen:
da das sich über 6 verlieben bei mir sehr ausgeprägt ist .

Bei mir war es dieses Mal auch so, erst nach dem 6 war ich emotional voll dabei.

28.12.2018 17:05 • x 3 #42


Marmorkuchen

Marmorkuchen

340
2
416
Zitat von Mary-Lou:
Hast Du einen Link dazu? Als Gast kann ich Dein Profil leider nicht sehen (melde mich demnächst vielleicht mal richtig an hier)


Diesen Satz finde ich gerade sehr hilfreich, danke! Verstehe es ja selber nicht, wie Du sagst, so richtig kennen tue ich ihn nicht und wir waren ja jetzt auch nicht in einer jahrelangen Beziehung.


Bei mir war es dieses Mal auch so, erst nach dem 6 war ich emotional voll dabei.



Na siehst du sag ich doch du liebst den gar nicht dein Körper sagt Dir das nur an, dass du das zu fühlen hast . Ich glaub Du musst dich hier richtig anmelden wenn du Profile lesen willst ( was hindert Dich ? ) ich bin grad sehr froh hier zu sein hier ist immer jemand insbesondere wenn es Dir richtig Sch ... geht ...

28.12.2018 17:11 • x 1 #43


blackqueen

blackqueen

113
2
115
Zitat von Mary-Lou:
Frage mich nur wieso man lieben Körperkontakt herstellt wenn man sich noch unsicher ist wohin die Reise gehen soll?


Ganz einfach, weil unterschiedliche Individuen unterschiedliche Vorstellungen sowohl von der "Reise" als auch vom Ziel der Reise haben.

Hast Du Dir schon mal die Frage selbst gestellt? Also warum Du Körperkontakt herstellst bzw. zulässt ohne daß Du weißt wohin die Reise gehen soll?

28.12.2018 17:13 • x 1 #44


Marmorkuchen

Marmorkuchen

340
2
416
Zitat von blackqueen:

Ganz einfach, weil unterschiedliche Individuen unterschiedliche Vorstellungen sowohl von der "Reise" als auch vom Ziel der Reise haben.

Hast Du Dir schon mal die Frage selbst gestellt? Also warum Du Körperkontakt herstellst bzw. zulässt ohne daß Du weißt wohin die Reise gehen soll?



Ich halte den Kommentar nicht für hilfreich , da er Schuldgefühle erzeugt von Wegen " selbst schuld " . Das was sie beschreibt ist ein Wendepunkt zwischen Kennenlernprozess und Beziehung .
Wer fragt schon " also erst will ich wissen ob wir ein Paar sind und erst dann gibt es Küsse & Co " ... schwierig .....soll sie fragen " willst du fest mit mir gehen "
Das einige was man hier tun kann um vorzubeugen ist (ab) warten vor dem S ... und selbst das hilft nicht immer... und ich vermute mal nicht , dass beide sich auf einem Partnerwechsler Portal kennen gelernt haben so wie die TE hier schreibt

Ich verstehe ihren Schmerz und ich ahne wo er her kommt

28.12.2018 17:30 • x 1 #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag