188

Vierte mal verlassen worden

Vergessen


159
180
Zitat von Bones:
Geh lieber der Frage auf den Grund,warum du jemanden immer wieder zurückgenommen hast,der unter deiner Würde liegt.


Die Frage habe ich mir oft gestellt und die Antwort darauf ist weil ich nicht allein sein will..Da nimmt man lieber alles in Kauf und macht und tut und verbiegt sich für den anderen nur damit er bleibt..Und was hat es gebracht? Gar nichts, er ist wieder weg, und brauch auch nicht mehr wieder kommen..Ich kann das nicht mehr...

13.07.2019 07:55 • #166


Bones


2457
3869
Zitat von Vergessen:

Die Frage habe ich mir oft gestellt und die Antwort darauf ist weil ich nicht allein sein will..Da nimmt man lieber alles in Kauf und macht und tut und verbiegt sich für den anderen nur damit er bleibt..Und was hat es gebracht? Gar nichts, er ist wieder weg, und brauch auch nicht mehr wieder kommen..Ich kann das nicht mehr...


Es hat mit ihm als Person wenig zu tun,dass du an ihm hängst.Deine Angst beherrscht dich und hat mehr Macht über dich,als er es jemals haben könnte.
Was macht dir so eine Angst vor dem Alleinsein? Du bist ja mit ihm auch alleine, weil du dich verbiegst und überhaupt nicht du bist.Den Mann so zu sehen,wie er ist,tust du auch nicht. Da ist ein ganz trauriger Kern in dir,der jemand trösten soll,der überhaupt keinen Zugriff darauf hat.Darauf hast nur du Zugriff, aber nimmst dich nicht wahr,weil du dich nur um einen anderen Menschen drehst.Wer es ist ,ist dann eigentlich egal,der andere Mensch ist im Prinzip da austauschbar.
Deshalb hol ihn vom Podest und schau, was hinter deinen Ängsten steckt und wo sie herkommen.Der Mensch,der dich da rausholen kann,bist du.Du hast die Macht .

13.07.2019 08:05 • x 1 #167


Hörnchen

Hörnchen


80
1
84
Tiefenpsychologisch gesehen isind notorische Fremdgeher, die immer wieder zurückkommen, in einer einer unbewußten Strategie befangen, Sie haben sich nicht von ihren Eltern gelöst und reiinszenieren das immer wieder:

Seite 104, da wird das erklärt. (Ein sehr empfehlenswertes Buch über Paarbeziehungen, übrigens!)


https://books.google.de/books?id=umxvFS...en&f=false

13.07.2019 08:12 • x 1 #168


KBR


9381
5
15340
Zitat:
Da nimmt man lieber alles in Kauf und macht und tut und verbiegt sich für den anderen nur damit er bleibt


Man ist eine andere Formulierung für die Leute. Genau an denen solltest Du Dir ein Beispiel nehmen. Mir wie den meisten anderen Menschen würde das zum Beispiel im Leben nicht einfallen.

DU hast da ein ernsthaftes Problem. Seins kann Dir sowas von egal sein.

Ich bin auch, anders als in einem voran gegangenen Beitrag, absolut der Auffasung, dass es mehr über Dich aussagt, wie jemand Dich behandelt oder behandeln kann, als über den anderen.

Du bist für ihn das Beziehungsland, in dem er Anarchie leben konnte, weil Du keine Regeln gemacht und auf deren Einhaltung bestanden hast, weil Du nie konsequent genug warst, Deine Grenzen zu wahren, weil Du unmögliches Verhalten belohnt und ihn damit darin bestarkt hast, dass er sich so zügellos verhalten kann, statt das zu unterbinden.

Du hast geglaubt, das ewige Verzeihen wird belohnt, ohne einen Anhaltspunkt dafür zu haben, warum das so sein sollte.

Er hat nicht die Verantwortung für Dein Wohlergehen. Es ist schön, wenn es jemandem wichtig ist, wie es uns geht, aber in erster Linie sind wir dafür selbst verantwortlich. Er weiß das und hat keine Hemmungen für sein Wohlergehen über Leichen zu gehen. Du hast eine gute Leiche abgegeben.

Sorry für die deutlichen Worte, aber dass ewige Festhängen an seinem Verhalten bringt Dir gar nichts. Dagegen bringt es Dir perspektivisch etwas, Dich zu fragen, warum Du lieber Deine Energie darin verschwendest, ein unglückliches Leben mit Vollhonk anzustreben, in dem Du mehr allein bist, als Du es als Frau bei Dir selbst mit einem erfüllten Leben jemals sein könntest. Verwende Deine Energie sinnvoll für Dich.

13.07.2019 14:45 • x 1 #169


Vergessen


159
180
Zitat von KBR:
Er weiß das und hat keine Hemmungen für sein Wohlergehen über Leichen zu gehen. Du hast eine gute Leiche abgegeben.



Ja da hast du wohl Recht damit, aber diese Leiche steht ihm nicht nochmal zur Verfügung...Soll er glücklich werden mit seiner Schläge androhenden Assi C.
Wenn er sich das für eine Zukunft so vorstellt dann wünsche ich ihm viel Spass dabei.....






Zitat von KBR:
ein unglückliches Leben mit Vollhonk anzustreben, in dem Du mehr allein bist,



Ja, ein Vollhonk ist er auf der ganzen Linie geworden, egal, sein Problem...
Und alleine war ich auch die meiste Zeit mit ihm! Er brauch gar nicht mehr bei mir angekrochen kommen, ER hatte VIERMAL die Chance etwas an seinem Verhalten zu ändern und hat es NICHT getan..Jetzt ist von meiner Seite aus Schluss!

13.07.2019 15:02 • #170


KBR


9381
5
15340
Für Dich wünsche ich, dass es Dir beim fünften Mal gelingt, Dein Verhalten zu ändern.

13.07.2019 15:22 • #171


Vergessen


159
180
Zitat von KBR:
beim fünften Mal



Es wird für mich kein fünftes mal geben.

13.07.2019 15:28 • #172


KBR


9381
5
15340
Es wäre Dir zu wünschen. Aber selbst falls doch: dann brauchst Du diese Runde halt noch.

Es ging bei meiner Bemerkung auch mehr darum, Dir den Spiegel vorzuhalten in Bezug auf Deinen Vorwurf, dass er nichts gelernt und seine Chancen nur genutzt hat. Das gilt nämlich bisher für Dich genauso. Du hast ihm mit Deinem 4-fachen Verhalten nicht geholfen (abet das scheint irgendwie Deine Sicht darauf zu sein), etwas zu lernen, sondern Dir geschadet.

13.07.2019 16:19 • x 1 #173


Vergessen


159
180
Zitat von KBR:
Das gilt nämlich bisher für Dich genauso. Du hast ihm mit Deinem 4-fachen Verhalten nicht geholfen (abet das scheint irgendwie Deine Sicht darauf zu sein), etwas zu lernen, sondern Dir geschadet.



Das habe ich auch mittlerweile verstanden das ich genauso Schuld mit bin an den vier mal zurück...
Deswegen wird er diesmal fallen gelassen, sollte er tatsächlich nochmal bei mir auftauchen..
Und damit wird er nicht rechnen...
Es ist lange an der Zeit das der mal die Konsequenzen von seinem Handeln bekommt... Kann er sich ne andere dumme suchen die er von vorne bis hinten belügen kann und die trotz allem 100% hinter ihm steht... Wird er nicht finden, SEIN Problem....

13.07.2019 16:41 • x 1 #174


Vergessen


159
180
Familien Grill Feier beendet!
Tja, was für ein sch. Tag heute, klar ich habe Besuch von meiner Schwester über's Wochenende, aber trotzdem fehlt ER mir irgendwie..
Ganzen Tag musste ich viel an ihn denken, was er wohl macht usw usw usw..ich hätte ihn heute gern an meiner Seite gehabt, auch wenn's verrückt klingt, nach all dem was der mir schon angetan hat..
Und trotzdem immer wieder die Frage nach dem warum..
Was stimmt mit mir nicht?
Was habe ich falsch gemacht?
Warum hat er WIEDER sein Versprechen gebrochen das es NIE wieder eine andere Frau für ihn geben wird?
Ich verstehe es einfach nicht...
Und ist er jetzt glücklich, war es die Frau wert seine letzte Chance einfach so weg zu werfen?

Wieder mal Fragen über Fragen im Kopf, und das alles wo ich dachte ich bin schon gut, bis jetzt, mit dieser beschissenen Trennung klar gekommen.
Wieder so ein Tag wo alles nur noch sinnlos ist!

20.07.2019 21:36 • #175


Sabbelrina


76
80
Das hört sich nicht gut an.
Ich kenne sowas leider auch.

Egal was der andere macht und wie sehr man vom Kopf weiß das es absolut keinen Sinn mehr macht tut es gefühlsmäßig einfach nur weh.

Ich denk auch das das eine emotionale Abhängigkeit ist. Ich glaube nicht das wir sie noch lieben. Es gibt ja nichts was man daran lieben kann.

Man muss nur stark sein wenn sie wieder kommen und sich nicht wieder drauf einlassen.

Sie ändern sich nicht. Auch wenn wir uns das wünschen würden

20.07.2019 21:52 • x 1 #176


skyline1


1
1
Der Typ wird sich nicht ändern......
Du musst deine Einstellung zur Situation ändern und dein verhalten hinterfragen.
Welches Szenario spielst du aus deiner Kindheit nach und durch ? Die Verankerung deines Verhaltens liegt tief und fest in dir und du hast sehr großen Schmerz in dir , weil du denkst du liebst ihn noch. Aber das ist schon lange keine Liebe mehr , Abhängigkeit würde ich sagen.
Ich kann deine Situation nachvollziehen und es wird so lange dauern bis du dich auf jemand anderen einlassen kannst.
Dein Ex ist

20.07.2019 22:07 • x 1 #177


Vergessen


159
180
Zitat von Sabbelrina:
Egal was der andere macht und wie sehr man vom Kopf weiß das es absolut keinen Sinn mehr macht tut es gefühlsmäßig einfach nur weh



Genau das ist das Problem, es tut einfach nur weh, da kann ich mir noch so oft die negativen Sachen von ihm sagen..



Zitat von Sabbelrina:
Sie ändern sich nicht. Auch wenn wir uns das wünschen würden



Diese Hoffnung mit dem ändern habe ich nach der letzten Enttäuschung aufgegeben und begriffen das ER sich NICHT ändern wird!



Zitat von Sabbelrina:
Man muss nur stark sein wenn sie wieder kommen und sich nicht wieder drauf einlassen.


Sollte das passieren werde ich stark sein, so schwer es mir fällt, aber ich kann und will mich nicht mehr so behandeln lassen, von niemandem!

21.07.2019 08:57 • #178


Vergessen


159
180
Hallo..
Da bin ich auch mal wieder..
Habe eine merkwürdige Nachricht von seinem besten Freund vorhin bekommen, der der auch teilweise mit bei ihm des öfteren wohnt:


Lass dich schnellstmöglich von ........ scheiden ! Er ist am Ende und wird jetzt untergehen ! Nicht das er dich noch mit in die Schuldenfalle reisst !


Was soll ich davon halten? Wieder irgendein krankes Spiel von denen?
Warum schreibt der mir das? Ich habe nichts mit dem zu tun, weder jetzt noch vorher...
Wenn es stimmt dann ging es schneller als ich dachte, aber gut, nicht mein Problem...
Mein Anwalt sagt mir kann mit seinen Schulden nicht's passieren...

03.08.2019 00:51 • #179


Ex-Mitglied


Dann empfehle ich Dir, nichts zu tun! Ignorier die Nachricht und kümmere Dich um Dich. Den Rest macht Dein Anwalt!
Geht es Dir den besser?

03.08.2019 05:43 • x 1 #180




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag