55

Vom Himmel in die Hölle

Winterblume

Winterblume


528
1
689
Meine Anhörung ist vorbei. Das erste mal das ich in einem Gerichtssaal war. Jetzt fehlt nur noch die Anhörung von meinem Ex und die Scheidung kann eingeläutet werden. Wie fühle ich mich? Ich fühle mich erleichtert. Mein Anwalt war sehr mitfühlend und meinte das alles einfach nicht fair war und das mein Ex keine Ahnung hat wie viel Glück er mit mir als Ex hat. Die Trennung hat uns final 10.100 EUR gekostet. Und das hätte nicht sein müssen...
Aber hey, ich kann ruhig schlafen und das ist das wichtigste. Ich wollte keinen Krieg, er war keinen Krieg wert. Mein Ex jammert aktuell. Über die Scheidungskosten, über sein Leben, überalles.
Der größte Kampf war die Wohnung die er auf einmal nicht mehr haben wollte. Sie ist verkauft und er musste ausziehen. Er hat dann festgestellt das mieten doch ja sooooo teuer ist. Er ist bei seinen Eltern untergekommen und findet nichts neues. Hätte er die Wohnung behalten, wie notariell vereinbart, wäre uns viel erspart geblieben.

Es war ne Luxuswohnung. Appgesteuert, Neubau und durch die Solarplatten sehr niedrige Nebenkosten. Er findet zur Miete nichts vergleichbares und empfindet sein Leben als "sch.". Ich habe schon lange losgelassen und wünsche ihn das Leben das er mit mir nicht führen konnte.

15.03.2019 16:16 • x 3 #61


Winterblume

Winterblume


528
1
689
So, endlich. Mein Ex hat nächste Woche seine Anhörung. Wie lange dauerte es bei euch bis die Scheidung dann komplett durch war?

Ich freue mich wahnsinnig auf diesen Tag, bin sogar viel aufgeregter als am Tag meiner Hochzeit.

Ich habe durch diese Trennung so viel gewonnen und so viel verloren. Doch ich bin glücklich. Ich saß gestern vorm Klavier und habe vor mich hin geklimpert und habe mir Gedanken gemacht was für mich Freiheit bedeutet.
Freiheit bedeutet auch loszulassen. Und ich habe losgelassen. Nachdem meine geliebten Schwestern den Kontakt auch abgebrochen haben, war es wirklich schwer ums Herz.

Doch in der Zwischenzeit gibt es nichts was ich bedauere, denn niemand ist mehr wert als meine eigene Freiheit. Loszulassen war wirklich schwer, aber es ist als ob eine Last genommen wurde. Und das tolle ist, ich habe keine Angst mehr, denn ich weiß das ich immer überleben werde, immer weiterkomme, auch wenn es zuerst düster scheint. Ich war schon in der Hölle, was soll mir jetzt noch passieren?

08.04.2019 15:42 • x 2 #62



Vom Himmel in die Hölle

x 3


Winterblume

Winterblume


528
1
689
Eig. hätte mein Ex am 18.04. die Anhörung haben sollen. Aber weil alles so toll ist, ist der Richter auf unbestimmte Zeit erkrankt. Gibt wohl keinen Ersatz.
Also kein Geburtstagsgeschenk für Winterblume

25.04.2019 15:24 • #63


Winterblume

Winterblume


528
1
689
Es ist so ätzend. Ich dachte wir wären durch. Die Scheidung ist rechtskräftig und die Rechnungen bezahlt. Ich hatte das Gefühl das mein Leben 2.0 beginnt. Ich war das erste mal im Urlaub nach dieser Zeit und komme nach Hause und was sehe ich da? Wieder Anwaltsschreiben.... diesmal von der Käuferin der Wohnung. Mein Ex hat da wohl Mist geredet und da wir beide Verkäufer waren, bin ich mit dran. Es wird ein Kampf... Es hört nicht auf, dabei wollte ich endlich seine Nummer löschen

19.08.2019 12:26 • #64


AufDemWeg

AufDemWeg


103
2
124
Eine bewegende Geschichte, liebe Winterblume. Ich wünsche Dir, dass mit der Zeit die Angelegenheiten der Vergangenheit gelöst werden und Du v.a. die Gegenwart genießen und im Jetzt Schritte für eine Zukunft nach Deiner Vorstellung unternehmen kannst.

19.08.2019 14:30 • x 1 #65


Winterblume

Winterblume


528
1
689
Vielen Dank! Ich habe wirklich gedacht das mein richtiges Leben nun beginnen kann.
Aber tatsächlich befinde ich mich das erste mal in therapeutischer Behandlung. Wer weiß was die Zukunft bringt.

19.08.2019 14:35 • x 1 #66


Moonshadow0

Moonshadow0


360
4
335
Oh Gott deine Geschichte finde ich sehr schlimm. Aber auch stark wie mutig du bist und es aus diesem Kreis heraus geschafft hast. Dass deine Familie sich von dir abgewandt hat ist sehr traurig aber vielleicht findest du eine neue mit deinem Partner. Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft.

19.08.2019 15:14 • x 1 #67


Winterblume

Winterblume


528
1
689
Hallo @moonshadow0,

vielen Dank! Die Familie meines Partner hat mich mit offenen Armen empfangen.

19.08.2019 15:40 • #68


Winterblume

Winterblume


528
1
689
Ich habe gestern meinem Ex einen letzten Beitrag überweisen müssen und wir haben kurz miteinander geschrieben. Über das vorgehen der Käuferin und wie es da wohl weiter geht. Mein Ex hofft das es bald vorbei ist, meine Anwältin sagte dass es auf jedenfall erfahrungsgemäß länger dauern wird. Bisher gab es auf unsere Reaktionen von unseren Anwälten von der Gegenseite keine Antwort. Das ist schon fast ein Monat her.
Musste mich gestern echt zusammenreißen um ihn nicht einen Schafskopf zu nennen...

29.08.2019 09:09 • #69



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag