559

Warum bekomme ich nie eine Antwort?

Puppenmama5269

Puppenmama5269

4164
5
6749
Zitat von Ungeliebt:
Männer verlieben sich bei der Aussicht auf S. (Frauen durch den S.),


Liebes, du bist die ganze Zeit ausschließlich am verallgemeinern.
Schreib doch lieber, ich habe es so und so gehört, anstatt zu behaupten wie es jeder Mann und jede Frau empfindet. ;-)

Gestern 14:22 • x 1 #376


Ungeliebt

Ungeliebt

444
2
355
Zitat von Puppenmama5269:

Die Wissenschaft hat fest gestellt?!


Das ist einfache Psychologie und Evolutionsforschung. ;)

Zitat von Ungeliebt:
ich ein sehr sinnlicher Mensch bin (

Zitat von Puppenmama5269:
Ahja, und all jene die sich nicht 1 Monat oder wie deine fromme Traumfrau von Freundin 1 Jahr Zeit lassen, sind somit keine sinnlichen Menschen?
Warten heißt also sinnlich sein? Mkay.


Manchmal werde ich echt sauer wenn ich sowas lese. Sicher, man kann sich falsch ausdrücken und der Leser nimmt es dann auch falsch auf. Dann kann man aber nochmal sachlich nachhaken!
Ich habe MIT KEINEM WORT geschrieben, dass Frauen die nach dem dritten Date in die Kiste springen NICHT sinnlich sind. Ich schrieb bzw meinte (falls es falsch rübergekommen sein sollte), dass ich OBWOHL ich sinnlich veranlagt bin und mir S. sehr wichtig ist, WARTEN KANN (!)

Also bevor man hier die Keule rausholt lieber nochmal nachhaken ;)

Weder meine Freundin noch ich sind fromm. Im Gegenteil. :lol:
Warum wirst du so herablassend? Völlig unnötig.

Zitat von Ungeliebt:
Wenn man sich in einen Menschen verliebt und die Leidenschaft da ist, passt auch der S.. Ist so.

Zitat von Puppenmama5269:
Nein. Ist nicht so. Jetzt verallgemeinerst du es aber. Es ist für DICH so.
Bitte nicht auf andere schließen.
Das ist ganz individuell.


Vermutlich ist das so, ja. Aber wenn der S. nicht passt, hat man sich vermutlich halbgaren Gefühlen hingegeben.
Kann mich täuschen. Meine Meinung ist eben, dass man den S. immer gut findet, wenn man den Partner liebt.

Gestern 14:32 • x 1 #377


Ungeliebt

Ungeliebt

444
2
355
Zitat von Puppenmama5269:

Liebes, du bist die ganze Zeit ausschließlich am verallgemeinern.
Schreib doch lieber, ich habe es so und so gehört, anstatt zu behaupten wie es jeder Mann und jede Frau empfindet. ;-)


Das ist wie geschrieben: einfache Psychologie. Dagegen kannst weder du etwas machen, noch ich. Weil das in den Genen des Menschen steckt.

Und bitte: Nenn mich nicht Liebes. Ich bin 39 Jahre alt.

Gestern 14:34 • #378


Alex11

Alex11

33
1
29
Ich glaube, dass man mich hier missverstanden hat. S. mit einer Professionellen zu haben, finde ich nicht niveaulos, generell finde ich dieses Gewerbe nicht niveaulos. Es ging mir darum, S. beim ersten Date zu haben und die Gefahr, wenn man sich danach nicht mehr wiedersieht, es ein ONS gewesen ist, logischerweise.

Das lehne ich allerdings ab, weil ich die Frau erstmal kennenlernen möchte, bevor ich mit ihr die nächste Stufe erklimme. Man muss aber auch keinen Keuschheitsgürtel tragen und bis zur Hochzeit mit S. warten. Im Gegenteil: Passt es von beiden Seiten und man hat beispielsweise drei oder vier Treffen hinter sich, dann käme S. auch für mich in Frage. Wenn meine Poten. Partnerin aber nur auf S. aus war und hinterher weg ist, ist ein Risiko, mit dem ich leben kann.

Aber Prinzipien sind Prinzipien, in diesem Fall meine und ich verstehe nicht, wieso man diese nicht akzeptieren kann?

Gestern 14:35 • #379


Urmel_

Urmel_

5201
7336
Zitat von Ungeliebt:

Ich hab keine Links, nein. Aber Dr. Goggel hilft da sicher weiter. ;)
Zudem ist das Ganze logisch nachvollziehbar: Männer verlieben sich bei der Aussicht auf S. (Frauen durch den S.), ergo je länger diese Spannungsphase andauert, umso mehr Zeit bleibt dem Mann Gefühle zu entwickeln.

Von der anderen Theorie hab ich noch nie was gehört.

Also das Frauen Männer durch 6 manipulieren (wertfrei) können, ist ja durchaus bekannt. Im Umfeld habe ich nicht selten Mädels gehört "wenn XYZ nicht gemacht wird, gibt es halt 1 Monat keinen 6". Und wir Männer sind natürlich auch sehr auf 6 fixiert. Allerdings, auch bei Frauen ist das Verlangen nach 6 eine natürliche Sache - ich vermute, dass sich da Männer und Fraun nicht so viel tun.

Was ich allerdings weiß ist, dass wenn Du zum "besten Freund" wirst und da monate um die Dame kreist, dann gibt es in der Regel keinen 6, weil Du schon längst zu ihrer besten Freundin geworden bist.

Grundsätzlich: 6>Beziehung NICHT Freundschaft>Beziehung. (gibt Ausnahmen, aber eher selten)

Die andere Sache ist keine Theorie, sondern eine Studie. Da wurde ermittelt, mit wievielen Männern eine Frau vor der Ehe im Bett war. Und je mehr Männer es waren, desto geringer war die Aussicht, dass die Ehe Bestand hat. Angesichst derr ohnehin hohen Trennungszahlen sollte man also als Mann eine Frau zur Partnerin wählen, die vorher mit wenigen Männern im Bett war. Salopp gesagt ist es ja kein Druidenwissen, dass man die Dorfmatratze lieber nicht zur Frau nimmt.

Gestern 14:36 • #380


Ungeliebt

Ungeliebt

444
2
355
Zitat von Urmel_:

Was ich allerdings weiß ist, dass wenn Du zum "besten Freund" wirst und da monate um die Dame kreist, dann gibt es in der Regel keinen 6, weil Du schon längst zu ihrer besten Freundin geworden bist.



Ist auch nicht meins. Bei besagter Freundin hat es sich eben so abgespielt.
Ich persönlich könnte das auch nicht. Aber um die vier Wochen sollten schon drin sein. Und es ist nicht so, dass man als Frau, wenn man wartet, KEINE Lust drauf hat.
Dazu muss ich schon wieder meiner erste große Liebe auspacken: Ich war verrückt nach dem Kerl. Habs kaum ausgehalten ihn nicht anzufassen. Und doch: ich habe ca einen Monat durchgehalten, obwohl wir uns damals täglich sahen.
Und was soll ich sagen: der S. der dann folgte hat uns beiden fast den Verstand geraubt. Mehr ging nicht. Absolut göttlich.

Gestern 14:43 • #381


Puppenmama5269

Puppenmama5269

4164
5
6749
Zitat von Ungeliebt:
Warum wirst du so herablass


Sender und Empfänger.
Das hast du als herablassend empfunden? Interessant. Seh ich ja nicht so, aber ich bin ja auch der Sender. ;-)

Zitat von Ungeliebt:
Das ist einfache Psychologie und Evolutionsforschung


Und du hast es studiert? Psychologie und Evolutionsforschung oder ist das einfach etwas das Dr, Google sagt? ;-)

Zitat von Ungeliebt:
Meine Meinung ist eben,


Und genau die Zauberworte fehten die ganze Zeit von dir. Aber besser spät als nie, oder?
Zitat von Ungeliebt:
OBWOHL ich sinnlich veranlagt bin und mir S. sehr wichtig ist, WARTEN KANN (!)


Und dein OBWOHL beudete dann jetzt, obwohl andere es nicht sind, nicht warten können?
Oder beziehst du es jetzt wieder nur auf dich?
Sinnlich sein bedeutet doch so viel, vor allem bedeutet es aber für mich, mich nicht wie auf einem goldenen Teller, als armes verwundetes Reh zu präsentieren. Hat für mich wiederum nichts mit sinnlichkeit zu tun wenn man seine Federn zur Show stellt.
Just my 3 cents.



Zitat von Urmel_:
dass man die Dorfmatratze lieber nicht zur Frau nim


Wie gut das ein Mann keine B**ch sein kann, huh?!

Gestern 14:44 • x 1 #382


Urmel_

Urmel_

5201
7336
Zitat von Ungeliebt:

Ist auch nicht meins. Bei besagter Freundin hat es sich eben so abgespielt.
Ich persönlich könnte das auch nicht. Aber um die vier Wochen sollten schon drin sein. Und es ist nicht so, dass man als Frau, wenn man wartet, KEINE Lust drauf hat.
Dazu muss ich schon wieder meiner erste große Liebe auspacken: Ich war verrückt nach dem Kerl. Habs kaum ausgehalten ihn nicht anzufassen. Und doch: ich habe ca einen Monat durchgehalten, obwohl wir uns damals täglich sahen.
Und was soll ich sagen: der S. der dann folgte hat uns beiden fast den Verstand geraubt. Mehr ging nicht. Absolut göttlich.

Ich meine es ja auch relativ. So vorischtiges und nervöses Treffen und erst nach Wochen im Bett landen ist per se kein Nachteil. Aber wir sind uns einig, dass wenn ein Mann 6 Monate in Warteposition ist, er da irgendwas falsch verstanden hat.

Ein Problem, was junge Männer heutzutage haben ist das Überangebot für die Damen. Wenn Du teils nicht nach sehr kurzer Zeit keine Bindung durch 6 hast, dann bist Du fast schon wieder abgemeldet. Keine Entwicklung, die ich als besonders gesund erachte.

Gestern 14:52 • #383


Ungeliebt

Ungeliebt

444
2
355
Zitat von Puppenmama5269:
Und du hast es studiert? Psychologie und Evolutionsforschung oder ist das einfach etwas das Dr, Google sagt? ;-)


nein: kein Dr. Google. ;)
Zitat von Puppenmama5269:


Und dein OBWOHL beudete dann jetzt, obwohl andere es nicht sind, nicht warten können?
Oder beziehst du es jetzt wieder nur auf dich?
Sinnlich sein bedeutet doch so viel, vor allem bedeutet es aber für mich, mich nicht wie auf einem goldenen Teller, als armes verwundetes Reh zu präsentieren. Hat für mich wiederum nichts mit sinnlichkeit zu tun wenn man seine Federn zur Show stellt.
Just my 3 cents.


Sorry, aber ich versteh keines deiner Worte. Was sind andere "nicht"?
Was beziehe ich auf mich?
Wer präsentiert sich wie ein verwundetest Reh?
Und wer stellt seine Federn zur Show?

Sinnlichkeit bedeutet für mich den S. genießen zu können, sich völlig hingeben und fallen lassen zu können.
Den Körper des Anderen voll und ganz mit ALLEN SINNEN wahrzunehmen. Zu genießen.. Am Liebsten die ganze Nacht.

Ich schrieb: Obwohl ich sinnlich veranlagt bin (zählte dabei extra auch Musik und andere Beispiele auf - weil es eben nicht nur auf den S. bezogen ist, sondern man lebt sein Leben mit ALLEN SINNEN), und gerne S. habe und es deshalb auch schwer für mich ist, mit dem S. zu warten da man den Anderen ja begehrt - ich TROTZDEM warte. Das ist es, was ich meinte. Ist das jetzt ausführlich genug?

Zitat von Puppenmama5269:


Wie gut das ein Mann keine B**ch sein kann, huh?!


Ich verstehe nicht, warum du so aggressiv zu sein scheinst. Bisher hab ich dich hier als sehr angenehme Person wahrgenommen? Ist das Thema hier ein wunder Punkt für dich oder warum kann man das nicht sachlich diskutieren?

Gestern 15:08 • #384


unregistriert

unregistriert

3839
1
4998
Zitat von Urmel_:
Ein Problem, was junge Männer heutzutage haben ist das Überangebot für die Damen. Wenn Du teils nicht nach sehr kurzer Zeit keine Bindung durch 6 hast, dann bist Du fast schon wieder abgemeldet. Keine Entwicklung, die ich als besonders gesund erachte.


Jetzt mal unter uns jungen Männern, mir ging das in meinen Zwanzigern (jetzt gerade lächerliche 20 Jahre her) schon genau so. Es gibt nur eine ganz kurze Phase, in der sich entscheidet, ob man in die Schubladen "lieber Mann" oder "Mann den ich will" einsortiert wird. Und da muss Mann schnell sein. Auch schon 1992 zu Klängen von Rage against the Machine.

Gestern 15:19 • #385


Urmel_

Urmel_

5201
7336
Zitat von unregistriert:

Jetzt mal unter uns jungen Männern, mir ging das in meinen Zwanzigern (jetzt gerade lächerliche 20 Jahre her) schon genau so. Es gibt nur eine ganz kurze Phase, in der sich entscheidet, ob man in die Schubladen "lieber Mann" oder "Mann den ich will" einsortiert wird. Und da muss Mann schnell sein. Auch schon 1992 zu Klängen von Rage against the Machine.

Also damals waren Frauen, die Anfang 20 schon 30 oder mehr 6Partner hatten, eher die Ausnahme. Heute sieht die Sache da etwas anders aus. Lag aber auch daran, dass wir über Social Circle ganz langsam auch mal Mädels aus Nachbardörfern getroffen haben, heute wird Tinder angeschmissen und schopn steht die Würstchenparade. Aber eben nur bei den Damen und bei 10 Prozent der Männer.

Gestern 16:18 • x 1 #386


Puppenmama5269

Puppenmama5269

4164
5
6749
Zitat von Ungeliebt:
Ich verstehe nicht, warum du so aggressiv zu sein scheinst. Bisher hab ich dich hier als sehr angenehme Person wahrgenommen? Ist das Thema hier ein wunder Punkt für dich oder warum kann man das nicht sachlich diskutieren?


Das war nicht auf dich bezogen.
Das war gegen Murmel.
Nicht seine Schublade gesehen die er versucht zu öffnen um alle Frauen da rein zu stopfen?

Zitat von Ungeliebt:
Am Liebsten die ganze Nacht


Nun die meisten Männer bekommen nicht mal das hin.


Und nein. Ich bin nicht aggressiv dir gegenüber. So empfand ich es nicht einen Moment lang. Ich meld mich mal gleich bei dir per PN.
Bevor wir weiter den Thread sprengen.
Und noch etwas, mit "liebes" meine ich
Nichts abwertend. Ich nenne jede Frau liebes die ich gut leiden kann.
Komisch das du es missverstehst.

Hätte ich es abwertend gemeint, hätte ich kleine oder so gesagt. :nixweiss:

Gestern 16:49 • #387


NeuBeginn18

NeuBeginn18

328
4
786
Zitat von Puppenmama5269:
Nun die meisten Männer bekommen nicht mal das hin.


Ich lass das mal einfach so wirken.

Gestern 16:52 • x 1 #388


leilani1801

1946
13
2612
Zitat von Ungeliebt:
Weder meine Freundin noch ich sind fromm. Im Gegenteil.


Also ich bin gläubig und hatte trotzdem schon 6 beim dritten Date :mrgreen:

Einen Zusammenhang zwischen frühem/späten 6 und Garantie oder höhere Wahrscheinlichkeit auf eine feste Beziehung konnte ich nicht feststellen.
Kam es dazu wurde daraus mehrheitlich was festes.

Gestern 17:00 • x 1 #389


Ungeliebt

Ungeliebt

444
2
355
Ich weiß, dass du nicht mich zitiert hast, hab den Kommentar aber trotzdem abgegeben.
Man kann auf eine Provokation ja auch sachlich reagieren. Das nimmt dem Anderen den Wind aus den Segeln.

Zitat:
Zitat von Puppenmama5269:
Nun die meisten Männer bekommen nicht mal das hin.


Müssen sie ja auch nicht. Ist ja kein Wettkampf
Ist nur schön, aber kein Muss. Und ab einem gewissen Alter ist das eh Geschichte.
Ich wollte damit nur erklären was für mich Sinnlichkeit bedeutet.

Ich meinte allgemein. Dass dich das Thema stresst.
Dann war das wohl mein wunder Punkt. :)
Kann sogar gut sein. Mein Ex nannte mich im Streit "Schätzchen" - ging gar nicht.

Und noch allgemein was zum Thema "schwache Nerven", "Gereiztheit" oder was auch immer - Wir sind alle aus einem bestimmten Grund hier gelandet: wir alle wurden verletzt. Und da dürfen auch mal die Nerven blank liegen. Und es ist völlig menschlich, dass man Andere mal anpflaumt. Unbewusst. Das ist auch alles nicht schlimm. Drum "spricht" man sich ja aus.

Ich hatte eben den Eindruck, dass es dir nicht gut geht.

Deine Zitate sind plötzlich verschwunden. Und zwar alle. Ich hoffe, man kann es auch so nachvollziehen.

Gestern 17:04 • x 1 #390




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag