6296

Was ist mit meinem Mann los?

Juliane333


171
1
824
Mein Mann hat mich eben angerufen, da ich ihm nicht geschrieben habe zu seinem Geburtstag. Hatte mich dagegen entschieden nach allem, was jetzt bei dem Mediationsgespräch rauskam.
Er war stockbesoffen und hat geheult wie ein Schlosshund, er hat anscheinend eine neue Handynummer, sonst hätte ich überhaupt nicht abgehoben.
Warum ich ihm denn nicht gratuliert habe? Er hätte den ganzen Tag auf meine Nachricht gewartet, immerhin seien wir ja noch! verheiratet und ist würde ihn behandeln wie einen Schwerverbrecher. Das würden andere auch so sehen, aber mir nicht sagen.
Aber die würden mir das bestimmt auch noch sagen.
Ich würde ihn zerstören mit der Trennung, er liebe mich doch und möchte alles wieder gut machen.
Natürlich ist er aufgrund seines Zustands überhaupt nicht auf das eingegangen, was ich gesagt habe. Er will doch nur mal mit mir alleine reden, ob man nicht gemeinsam spazieren gehen könne und ohne die Mediatorin sprechen kann. Er hätte sich dort ja völlig bloßgestellt, um mir zu zeigen, dass er um uns kämpfen möchte.

Es hat ziemlich gedauert bis er endlich verstanden hat, dass ich so sowieso nicht mit ihm rede. Damit macht er alles immer noch schlimmer, begreift er es nicht?

01.08.2020 23:00 • x 2 #2146


Butterblume63


1294
1
2516
Juliane,nein er kann es nicht begreifen. Genau so wenig wie er begriffen hat was sein Verhältnis mit Rosa in dir zerstört hat.
Meiner Meinung ist er noch weit entfernt sein Verhalten zu reflektieren.
Um dich zu schützen bleibe dabei nur in den moderierten Gesprächen mit ihm Kontakt zu haben.

01.08.2020 23:11 • x 3 #2147



Was ist mit meinem Mann los?

x 3


CaveCanem

CaveCanem


2647
1
3685
Zitat von Juliane333:
Damit macht er alles immer noch schlimmer, begreift er es nicht?


Wie sollte er das begreifen?

Zitat von Juliane333:
er hat anscheinend eine neue Handynummer, sonst hätte ich überhaupt nicht abgehoben.


Logik is nicht so seins grad, oder? Wie willst Du wen anrufen, der ne neue Nummer hat, die Du nicht kennst?

(Wenn Du hättest wollen wollen, hättest Du ja gar nicht können können!)

Ähm... und/ oder... Zweithandy? Möööp.

Zitat von Juliane333:
würde ihn behandeln wie einen Schwerverbrecher.


Joa... hat er kräftig und mit vollem Einsatz dran gearbeitet.

Zitat von Juliane333:
Das würden andere auch so sehen, aber mir nicht sagen.
Aber die würden mir das bestimmt auch noch sagen.


Tja... ist das latte oder peng, was "andere" wie sehen? Ob er denen auch erzählt hat, was er in der Mediation erstmalig zugegeben hat?

Blöde Idee.... gaaaanz blöde Idee, das zu sagen.

Zitat von Juliane333:
Ich würde ihn zerstören mit der Trennung


Was für ein egoistischer Kack.vogel. (sorry für das Schimpfwort an die empfindlicheren Gemüter.)

Guck Dir doch das mal an! Wenn Pinky gewollt/ gekonnt hätte wärst jetzt DU durch die Trennung zerstört.

Und ihn hätte das im Gegenzug null gehindert an was auch immer! Mensch.

Zitat von Juliane333:
er liebe mich doch und möchte alles wieder gut machen.


Triff Dich doch mal mit ihm.

Nimm seine Lieblingstasse mit.

Heb sie hoch. Zeig sie ihm von allen Seiten. Dann lass sie auf den Boden klatschen.

Und dann sag ihm: "Mach's wieder gut."

Egal, wie er sich bemüht und wie perfekt er repariert... die Tasse wird immer Spuren behalten.

Es geht nicht zu reparieren. Man kann nur den Willen für einen neuen Weg aktivieren. Oder es akzeptieren, dass man es selbst zerstört hat.

Aber da .... ist er IMMER noch nicht! Krass!

Er denkt noch immer, DU hättest die Ehe zerstört! Äh....

Nö. Mit dem ginge ich keinen Meter spazieren. Der hat nix verstanden.

01.08.2020 23:20 • x 6 #2148


LaLeLu35

LaLeLu35


779
1
1559
Also das finde ich auch sehr sehr komisch. Wie hättest du dich melden sollen, wenn er eine neue Handynummer hat?

Du ich verstehe dich und deine Emotionen wirklich sehr gut. Und natürlich ist es Dein gutes Recht. Aber zum Geburtstag nicht zu gratulieren, find ich persönlich schon sehr hart

Ansonsten Woah, so ein stockbesoffener heulender Mann ist schon ein echter abturner

01.08.2020 23:56 • x 1 #2149


Juliane333


171
1
824
Zitat von CaveCanem:
Ähm... und/ oder... Zweithandy? Möööp.

Danke, du sagst es: Zweithandy. Eins für die doofe Ehefrau und der Rest für Lady Rose?

Zitat von LaLeLu35:
Also das finde ich auch sehr sehr komisch. Wie hättest du dich melden sollen, wenn er eine neue Handynummer hat?

Du ich verstehe dich und deine Emotionen wirklich sehr gut. Und natürlich ist es Dein gutes Recht. Aber zum Geburtstag nicht zu gratulieren, find ich persönlich schon sehr hart

Ich weiß und es geht mir auch nicht gut dabei. Wirklich nicht. Aber alles, was ich geschrieben habe, fühlte sich falsch an und mit einer falschen Wirkung. Ich bin noch immer völlig fertig durch den S. zwischen beiden.
Es verfolgt mich Tag und Nacht

02.08.2020 00:22 • x 1 #2150


LaLeLu35

LaLeLu35


779
1
1559
Zweithandy für rosa macht für mich keinen Sinn. Dann hätte er ja nicht Tag und Nacht mit seinem geschrieben, als ihr Noch unter einem Dach lebtet oder meinst du, er hat es sich zugelegt, nachdem er ausgezogen war? Dann hätte er nix mehr verheimlichen müssen, weil du es nicht mitkriegen würdest.

Naja weißt du, du musst dich ncjht schlecht fühlen, du sollst nur das tun, womit du dich wohlfühlst.

Allerdings denke ich, dass irgendwann der Punkt gekommen ist, an dem man für sich eine Entscheidung treffen sollte. Gibt es noch eine Chance oder nicht?

Wenn du ihm nicht mal zum Geburtstag gratulierst und so misstrauisch reagierst (zweithandy) etc, dann zeigt das irgendwie, dass es da nichts mehr zu retten gibt. Wenn du jetzt denkst, er treibt es alles weiter mit ihr, hat extra dafür ein neues Handy, während er parallel dich heulend anruft ... Nicht, dass es nicht verständlich ist... was du denkst und fühlst, aber es sagt ja eben was aus, was du fühlst und wie du agierst.

Oder anders gefragt: was könnte er jetzt denn tun, um dich aktuell von seiner Aufrichtigkeit zu überzeugen und dir ein bisschen vertrauen in seine worte und Bekundungen zu vermitteln? Gibt es da überhaupt noch was, was würdest du von ihm erwarten?

Die Frage ist eben, inwieweit diese Mediation dann wirklich noch Sinn macht weiter. Wenn es nur dazu führt, dass es dir noch schlechter geht. Ich glaube die Frage, ob da was über freundschaftliches hinausgehendes gelaufen ist, ist mit seinen Schilderungen zweifelsfrei entgueltig geklärt.

Wie gesagt, nicht, dass ich dich nicht verstehen kann. Aber hab das Gefühl, das tut euch beiden grad nicht gut bzw es macht es noch schlimmer.

Ich denke aus reinem Selbstschutz, wenn man für sich weiß, dass das Vertrauen Entgueltig verloren ist und man weiß, dass es keine Zukunft gibt, dann muss man ab einem gewissen Punkt nicht noch mehr wissen, denn es wird nur mehr wehtuen. Du merkst es doch jetzt.

Und ja, jeder Betrogene weiß, wie man sich in der Situation fühlt.

02.08.2020 00:37 • x 1 #2151


CaveCanem

CaveCanem


2647
1
3685
Was hättest Du denn sagen sollen?

An wen gute Wünsche richten?

An den Mann, dem man wenig bis gar nix Gutes mehr zutraut, so groß ist die Verletzung?

Du warst klar bei der Mediation.

"Ruf mich nicht an, ich ruf Dich an."

Wieder über Deinen erklärten Willen hinweg gesetzt.

Wer kämpft kämpft gegen.... selten für...

In diesem Fall sogar gegen seine ureigensten Interessen....

Man sieht ihn handeln, mag sagen... "Du zielst auf Dein eigenes Tor, Junge..." und bämm.... wieder ein Eigentor.

02.08.2020 00:57 • x 2 #2152


Clara1111

Clara1111


1350
2195
Meine Gedanken gingen auch gleich an ein Zweithandy, weil E und Rosa geplant hatten, ihre Ehen zu retten und nachdem etwas Ruhe eingekehrt ist, weiter zu machen.

Nein Juliane, Du musst Dir keine Gedanken machen, nicht gratuliert zu haben. Und mit einer besoffenen Person würde ich auch nicht telefonieren. Er sieht eh nur seinen Kummer und bedauert, sich bei dem Mediationsgespräch bloß gestellt zu haben. Wahrheit ist also für ihn Bloßstellen? Vielleicht die Gedanken von Rosa, die ihm gesagt hat um Gottes Willen, was hast Du jetzt bloß wieder erzählt?
Und da sind wir wieder bei Martin. Auch jetzt nach längerem Überlegen, würde ich ihm erzählen, was bei dem Gespräch raus gekommen ist.
Er lässt sich vielleicht von Rosa einlullen und verzeiht ohne die ganze Wahrheit zu kennen.

Und noch mal zu den Schwiegereltern, sie haben kein Recht, sich mit irgend einer Wertigkeit in Deine Ehe einzumischen, egal wie alt sie sind und egal, was sie in ihrem Leben erlebt haben.
Und das darf man ihnen auch so sagen, erst recht wenn man immer ein gutes Verhältnis zu ihnen hatte, müssten sie es verstehen. Dann wären sie nämlich daran interessiert, dass es Dir gut geht.

Ja, die Frage ist wirklich, macht ein zweites Gespräch mit der Mediatorin noch Sinn?
Dein Mann wird garantiert genug Gründe benennen, warum er an der Ehe festhalten möchte. Zu einfach und zu sinnlos ist diese Hausaufgabe . Er merkt erst, was er vermisst, wenn er es verloren hat.
Hätte er Rosa nicht verloren, was wäre dann, diese Frage hätte ihm die Mediatorin stellen sollen.

Und Dir die Frage, ob ein 2. Gespräch noch gewünscht ist.

Liebe Juliane, ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft und immer ein gutes Gefühl bei Deinen Entscheidungen um Deine Zukunft.

02.08.2020 01:54 • x 2 #2153


Marinella


840
2
1317
Vielleicht hat er ne neue habdynummer dmit rosa ihn nicht mehr kontaktieren kann?
Aktuell hat er die alte Nummer vielleicht noch, aber vielleicht wollte er die neue schon da haben um zu signalisieren, dass er ihr zumindest den habdykanal abschneidet? Oder er hat einfach den vertrag gewechselt? Wollte sich mit einem neuen handy was gutes tun?
Ansonsten wär er ja schön blöd mit der nummer bei juliane anzurufen

02.08.2020 02:08 • x 5 #2154


LaLeLu35

LaLeLu35


779
1
1559
Eben. Das wurde ich auch eher denken, wenn neue Nummer dann Kontra rosa.

Und mit dem bloßstellen bei der Mediation:, also vor jemand fremden zuzugeben, dass man Orals. mit einer außerehelichen Person Hatte, also das ist schon nicht leicht. So verletzend es für Juliane ist, aber er hätte es eben ncjht sagen müssen.

Er ist leider einfach ein Mann, der eine Affäre hatte und nicht die Ausgeburt der hoelle.

So schlimm Und schmerzhaft es für Juliane ist, was passiert ist.

Ich will sagen: ich glaube schon, dass das mit rosa gecrashed ist und da nichts mehr laeuft. Dass er derzeit ehrlich ist, was den Status quo betrifft und er die Ehe retten will. Und das er Derzeit mit seinen möglichen Mitteln versucht ihr zu zeigen, dass es wirklich so ist. Ablehnungschreiben Versetzung, neue Handynummer, zugegeben, dass es Nicht nur freundschaftlich war.

Und Juliane muss jetzt schauen, was sie daraus macht. Aber wenn sie ihm auch das alles nicht glaubt, dann besteht echt keine Chance mehr und dann kann man auch genau hier das alles einstellen und die Trennung klar kommunizieren und durchziehen.

Ich persönlich gebe nur meine Einschätzung der Lage ab und keine Empfehlung, was man daraus machen sollte.

02.08.2020 02:33 • x 4 #2155


Clara1111

Clara1111


1350
2195
Zitat von Marinella:
Vielleicht hat er ne neue habdynummer dmit rosa ihn nicht mehr kontaktieren kann?
Aktuell hat er die alte Nummer vielleicht noch, aber vielleicht wollte er die neue schon da haben um zu signalisieren, dass er ihr zumindest den habdykanal abschneidet? Oder er hat einfach den vertrag gewechselt? Wollte sich mit einem neuen handy was gutes tun?
Ansonsten wär er ja schön blöd mit der nummer bei juliane anzurufen



Er war ja betrunken und wusste vielleicht nicht mehr so genau, welches Handy er gerade in der Hand hatte?

02.08.2020 02:58 • x 2 #2156


Marinella


840
2
1317
Zitat von Clara1111:


Er war ja betrunken und wusste vielleicht nicht mehr so genau, welches Handy er gerade in der Hand hatte?


Hmm, wozu dann zu all den fehlern stehen wie lalelu sagt.

Ist mir zuviel einaml betrüger immer betrüger.
Ich würde ihn auch nicht zurücknehmen, aber das mit dem handy als indikator Pro rosa seh ich nicht

02.08.2020 03:02 • x 3 #2157


Clara1111

Clara1111


1350
2195
Zitat von LaLeLu35:
Eben. Das wurde ich auch eher denken, wenn neue Nummer dann Kontra rosa.

Und mit dem bloßstellen bei der Mediation:, also vor jemand fremden zuzugeben, dass man Orals. mit einer außerehelichen Person Hatte, also das ist schon nicht leicht. So verletzend es für Juliane ist, aber er hätte es eben ncjht sagen müssen.

Er ist leider einfach ein Mann, der eine Affäre hatte und nicht die Ausgeburt der hoelle.

So schlimm Und schmerzhaft es für Juliane ist, was passiert ist.

Ich will sagen: ich glaube schon, dass das mit rosa gecrashed ist und da nichts mehr laeuft. Dass er derzeit ehrlich ist, was den Status quo betrifft und er die Ehe retten will. Und das er Derzeit mit seinen möglichen Mitteln versucht ihr zu zeigen, dass es wirklich so ist. Ablehnungschreiben Versetzung, neue Handynummer, zugegeben, dass es Nicht nur freundschaftlich war.

Und Juliane muss jetzt schauen, was sie daraus macht. Aber wenn sie ihm auch das alles nicht glaubt, dann besteht echt keine Chance mehr und dann kann man auch genau hier das alles einstellen und die Trennung klar kommunizieren und durchziehen.

Ich persönlich gebe nur meine Einschätzung der Lage ab und keine Empfehlung, was man daraus machen sollte.



Bleibt immer noch die Frage offen, was passiert wäre, hätte Rosa ihn nicht hängen lassen?

Und dann kam ja bei dem Gespräch raus, dass die Beziehung viel länger lief, als Juliane angenommen hatte.

Die zwei turtelten auf der Arbeit ohne auch nur über die Ehepartner nachzudenken, die Kinder wurden zu Treffen mitgenommen usw.

Nach dem Urlaub sehen Sie sich tagtäglich weiterhin....

02.08.2020 03:04 • x 2 #2158


LaLeLu35

LaLeLu35


779
1
1559
Das steht ja außer Frage Clara. Darum ging es doch jetzt aber nicht. Ich wollte damit was ganz anderes sagen.

Genau das

Zitat von Marinella:
Ist mir zuviel einaml betrüger immer betrüger.
Ich würde ihn auch nicht zurücknehmen, aber das mit dem handy als indikator Pro rosa seh ich nicht


Für mich wäre auch Zuviel passiert in der Vergangenheit, um eine Chance für die Zukunft zu haben.

Aber wenn man hinter seinem aktuellen Handeln jetzt nur noch böseste Absichten annimmt?!

02.08.2020 03:08 • x 3 #2159


Clara1111

Clara1111


1350
2195
Schon klar, dann seht ihr das mit dem Zweithandy anders.

Zurück nehmen würde ich ihn auch nicht. Auf keinen Fall.
Ich würde mich immer als Ersatz sehen.

02.08.2020 03:12 • x 3 #2160



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag