7390

Was ist mit meinem Mann los?

Juliane333


226
1
1084
Zitat von Anaria:
@Juliane333 Wie geht es dir inzwischen, konntest etwas zur Ruhe kommen?


Hallo Anaria,
danke der Nachfrage.
Ich war zwischenzeitlich sehr erkältet. Eine Folge der ganzen letzten Zeit, denke ich.
Eine Kollegin wurde Corona-positiv getestet, was mich dann auch betroffen hat-aber mein Test ist negativ.
Aber es hat mich schon sehr beschäftigt.

Ich hatte erst ja Ruhe vor Eric und auch etwas aufgeatmet. Es ging mir tatsächlich etwas besser, obwohl ich nach wie vor viel darüber nachdenke.
Am 20.9. ist der Tag, an dem ich damals von meiner Erkrankung erfuhr. Selbst an den Tag habe ich nicht gedacht bis Eric mir doch ernsthaft an dem Tag eine Mail sendet und mir schreibt, dass er heute besonders an mich denkt.
Es hat mich richtiggehend so wütend gemacht, dass ich ihm geschrieben habe, ob er sie eigentlich noch alle hat und mich endlich in Ruhe lassen soll.
Es kam dann auch nichts mehr. Ich muss sagen, ich meide auch alle Orte, an denen wir waren und er sein könnte oder Kollegen von ihm. Mein Anwalt hat mir dann bei einem Gespräch mitgeteilt, dass er jetzt wohl wieder woanders wohnt, zumindest laut Adresse.

Ich habe natürlich jetzt öfter überlegt, warum und wieso. Aber ich bremse mich immer, es kann und sollte mir egal sein.
Bin auch recht stolz, dass ich einige Leute mittlerweile ganz gut stoppen kann. Sie wollen sich dann bei mir über Eric auskotzen. So drastisch muss ich es sagen. Es sind keine Freunde, eher Bekannte.
Sie sind auch etwas trampelig drauf und sagen dann so Zeug wie (am Ende dreht die ihm jetzt noch ein Balg an).
Das ist mir wirklich alles zu viel.
Aber auf diese Leute kann ich auch gut verzichten;-)

Persönlich versuche ich mich mit dem Gedanken anfreunden oder besser gesagt, mich zu wappnen, dass Eric seine Zukunft mit dieser oder einer anderen Frau planen wird.

27.09.2020 21:56 • x 11 #2656


Heffalump

Heffalump


12154
16418
Zitat von Juliane333:
ob er sie eigentlich noch alle hat und mich endlich in Ruhe lassen soll.

Zitat von Juliane333:
Sie wollen sich dann bei mir über Eric auskotzen. So drastisch muss ich es sagen. Es sind keine Freunde, eher Bekannte.

Alles flying Monkeys - zeig Ihnen die Tür, du bist nicht für sein Handeln verantwortlich.

28.09.2020 04:37 • x 4 #2657



Was ist mit meinem Mann los?

x 3


Anaria

Anaria


363
2
1074
@Juliane333
lass doch mal von dir hören, wie geht es dir?

15.10.2020 22:22 • x 4 #2658


Juliane333


226
1
1084
Liebe Anaria,
ich danke dir für deine Nachfrage.
In der Tat geht es mir gesundheitlich schlecht, ich habe sehr abgenommen durch den ganzen Kummer, fast 6 Kilo. Meine Ärztin machte sich große Sorgen, da auch mein Blutdruck viel zu hoch war. Es liegt auch an der Arbeit, obwohl ich viel Wertschätzung erfahre, stresst es mich mitunter sehr.

25.10.2020 00:21 • x 4 #2659


Anaria

Anaria


363
2
1074
Liebe Juliane
Das tut mir sehr leid, dass es dir gesundheitlich so schlecht geht. Bitte sorge für dich gut. Ich hoffe du hast Menschen in deiner Umgebung die dir gut tun, und sich um dich kümmern.
Hättest du die Möglichkeit kurzfristig eine Kur zu bekommen, um dir eine längere Auszeit auch vom Arbeitsstress zu nehmen?
Ich sende dir jedenfalls eine virtuelle Umarmung.

25.10.2020 09:30 • x 4 #2660


Juliane333


226
1
1084
Zitat von Anaria:
Liebe Juliane
Das tut mir sehr leid, dass es dir gesundheitlich so schlecht geht. Bitte sorge für dich gut. Ich hoffe du hast Menschen in deiner Umgebung die dir gut tun, und sich um dich kümmern.
Hättest du die Möglichkeit kurzfristig eine Kur zu bekommen, um dir eine längere Auszeit auch vom Arbeitsstress zu nehmen?
Ich sende dir jedenfalls eine virtuelle Umarmung.


Ich danke dir. Es geht mir wieder etwas besser. Aber es ist schwankend. Ich möchte/muss unbedingt eine Auszeit nehmen. Die Arbeit war auch unheimlich anstrengend für mich, auch wenn ich wieder mehr Lust hatte auf die Gespräche und den gegenseitigen Austausch.

31.10.2020 16:10 • x 10 #2661


Juliane333


226
1
1084
Hallo ihr Lieben,
habe lange nichts mehr geschrieben.
Ich habe endlich ab dem 28.11. Urlaub und kann abschalten.
Hinsichtlich der Trennung ist es schon mitunter aufreibend, da nun dreckige Wäsche von Eric bzw. seiner Freundin aus gewaschen wird. Aber ich lasse mich nicht darauf ein, obwohl es mich wirklich trifft, dass sie unwahre Sachen in die Welt setzen.
Eric behauptet, dass ich Ehrverletzungen über ihn und seine Freundin verbreitet habe gegenüber deren Kollegen.
Wann das gewesen sein soll, frage ich mich. Ich habe ja gar keinen Kontakt zu diesen Menschen. Ich hatte dann mal von Martin gehört, dem es auch etwas besser geht, dass beide es nicht leicht haben auf der Arbeit seit sie sich als Paar geoutet haben.
Ich nehme an, dass so diese Story der Ehrverletzungen aufkam.

Ich hoffe, dass es euch gut geht.

15.11.2020 23:04 • x 8 #2662


Katip


984
1640
Hallo Juliane, schön von dir zu lesen. Super dass es dir besser geht.
Was spielt denn diese Ehrverletzung bei der Scheidung für eine Rolle? Kürzt es den Zugewinn? Nicht? Tja dann ....
Er hat sich genug geleistet um sich selbst blöd dastehen zu lassen, kann er sich nur gar nicht erklären....

16.11.2020 06:25 • x 4 #2663


LaLeLu35

LaLeLu35


1626
1
2435
@Juliane333 Schön von Dir zu hören! Tja... dann muss er eben mal in seinen Spiegel blicken, wenn Du die Wahrheit sprichst.. Den wurmt maximal, dass er aus so einer miesen Nummer nicht mit weißer Weste rauskommt....

Der Vogel ist unglaublich.

Wie gehts Dir denn ansonsten?

16.11.2020 09:24 • x 2 #2664


CaveCanem

CaveCanem


4120
1
6058
Na, stellen wir doch mal den Timer, wie lange das dauert, bis der "Ehrverletzte" heulend vor Deiner Türe steht.

"Spannender" Charakter, diese Dulcinea.

Wenns mehr nicht ist, was die rumtrötet... *gähn*. Feste ignorieren.

16.11.2020 09:59 • x 2 #2665


Elfe11


1407
3
1074
Du kannst das bei den Menschen, die dir wichtig sind, kurz richtig stellen. Per Mail oder telefonisch. Ich nehme an es betrifft den Freundeskreis oder Eltern und Familie? Lass' sie mit der intriganten Nummer nicht durchkommen. Stelle auch klar, wie sehr dich das alles menschlich und seelisch verletzt hat. Dass du die Trennung und den Betrug und die Lügen verarbeiten musst. Und dass du versuchst zu funktionieren im Job und dich ansonsten zurück ziehst, weil die Kraft alle ist und du dich schonen musst. Und danach konzentrierst du dich wieder 200% auf dich und deine Hobbys, dein Leben. Gibt es etwas was dir richtig gut tut und du mit Leidenschaft machst? Bitte gucke auch mal auf Facebook nach der veganen Rohkost Gruppe von Ruth für deine Gesundheit. Prio 1 hat deine Gesundheit!

Was mir in der schweren Zeit geholfen hat und immer noch hilft: Meine Wohnung neu ausstatten. Neue Pflanzen, neue CDs, neue Küchengeräte. Es fehlt noch die neue Musikanlage. Die bestelle ich noch vor Weihnachten. Ich fühle mich seitdem sehr viel wohler. Und 2 neue Katzen suche ich derzeit. Mein Ex hatte eine sehr schöne Penthouse Wohnung und ich vernachlässigte meine Traumwohnungin unserer Beziehung.

Schön dass du dich meldest.
Ich frage mich wirklich warum diese schrecklichen Frauen einem die Partner ausspannen
Ich musste sowas mehrfach durchmachen im Leben. Selbst vor einer Ehe machen sie nicht Halt. Ich verstehe nicht was Männer so reizvoll an ihnen finden.

16.11.2020 10:52 • x 2 #2666


Juliane333


226
1
1084
Zitat von Katip:
Hallo Juliane, schön von dir zu lesen. Super dass es dir besser geht.
Was spielt denn diese Ehrverletzung bei der Scheidung für eine Rolle? Kürzt es den Zugewinn? Nicht? Tja dann ....
Er hat sich genug geleistet um sich selbst blöd dastehen zu lassen, kann er sich nur gar nicht erklären....


Mir wurde schriftlich untersagt ehrverletzende Aussagen über beide gegenüber ihren Kollegen zu äußern.
Was ich da getan haben soll? Keine Ahnung.
In den damaligen Telefonaten mit der Kollegin, die hier anrief und nichts von der Trennung wusste, habe ich nichts Beleidigendes von mir gegeben.
Mein Anwalt fand das auch lachhaft.

16.11.2020 23:17 • x 4 #2667


Juliane333


226
1
1084
Zitat von Elfe11:
Du kannst das bei den Menschen, die dir wichtig sind, kurz richtig stellen. Per Mail oder telefonisch. Ich nehme an es betrifft den Freundeskreis oder Eltern und Familie? Lass' sie mit der intriganten Nummer nicht durchkommen. Stelle auch klar, wie sehr dich das alles menschlich und seelisch verletzt hat. Dass du die Trennung und den Betrug und die Lügen verarbeiten musst. Und dass du versuchst zu funktionieren im Job und dich ansonsten zurück ziehst, weil die Kraft alle ist und du dich schonen musst. Und danach konzentrierst du dich wieder 200% auf dich und deine Hobbys, dein Leben. Gibt es etwas was dir richtig gut tut und du mit Leidenschaft machst? Bitte gucke auch mal auf Facebook nach der veganen Rohkost Gruppe von Ruth für deine Gesundheit. Prio 1 hat deine Gesundheit!

Was mir in der schweren Zeit geholfen hat und immer noch hilft: Meine Wohnung neu ausstatten. Neue Pflanzen, neue CDs, neue Küchengeräte. Es fehlt noch die neue Musikanlage. Die bestelle ich noch vor Weihnachten. Ich fühle mich seitdem sehr viel wohler. Und 2 neue Katzen suche ich derzeit. Mein Ex hatte eine sehr schöne Penthouse Wohnung und ich vernachlässigte meine Traumwohnungin unserer Beziehung.

Schön dass du dich meldest.
Ich frage mich wirklich warum diese schrecklichen Frauen einem die Partner ausspannen
Ich musste sowas mehrfach durchmachen im Leben. Selbst vor einer Ehe machen sie nicht Halt. Ich verstehe nicht was Männer so reizvoll an ihnen finden.


Ich kann mir denken, was er an ihr reizvoll findet. Sie ist ganz anders als ich- neuer Wind, der Reiz des Verbotenen usw.
Man sollte nicht sie als Schuldige sehen, er hat vor ihrer Ehe auch nicht Halt gemacht. Es gehören zwei Menschen dazu.

16.11.2020 23:20 • x 5 #2668


Elfe11


1407
3
1074
Wenn die da keine schriftliche Beleidigung vorweisen können, strhen die Chancen schlecht. Ich habe einmal eine Unterlassungsklage vor Gericht erfolgreich durchstritten. Basis ist ein Moderationsgrspräch bei einem Notar oder RA mit Zusatzqualifikation. Ich könnte alle Beleidigungen schriftlich nachweisen. Aber das war sehr aufwändig und zäh. Das Schlimmste was du zu befürchten hast, ist eine Moderation beim Notar oder RA. Da streitet du alles ab und klärt über die Büroaffäre auf und zeigst dich von deiner besten Seite. Wahrscheinlich gehen Gerüchte um im Unternehmen und der erste Verdacht fällt auf dich, was ja Quatsch ist. Die beiden haben eine Affäre im Büro geführt, dasgibt immer Klatsch und Tratsch. Da sollen sie sich mal an die eigene Nase fassen.

16.11.2020 23:33 • x 5 #2669


CaveCanem

CaveCanem


4120
1
6058
Zitat von Juliane333:
Mir wurde schriftlich untersagt ehrverletzende Aussagen über beide gegenüber ihren Kollegen zu äußern.


Von wem?

Hör mal, um ein derartiges rechtsgültiges Dokument aufzusetzen bedarf es eines Beweises.

Schmeiss den Wisch in die Tonne. Oder gibs deren Arbeitgeber. Er möge das bitte aufklären.

Schließlich will Dir da jemand was anhängen im Arbeitskontext. Aka... unter der Diensthoheit des Arbeitgebers.

Gaaaaaanz blöde Idee.

17.11.2020 01:09 • x 3 #2670



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag