231

Plötzlich hat sie nur noch freundschaftliche Gefühle?

Luke702


60
1
52
Zitat von NeuBeginn18:

Kanten führen doch nicht immer zu streit. Es braucht eben manchmal Reibung damit es schön wird

Ca. ein Jahr, da hat sie erkannt er ist es nicht. Ich finde da kann man ihr nichts vorwerfen - sie hat sich sauber getrennt.

Was Du nur mitnehmen kannst - und da wiederhole ich mich - warum investierst Du so viel? Das hat Gründe - das ist nicht normal.


Naja so wirklich verstehen wie Gefühle nach so einer Zeit, statt stärker zu werden wie bei mir , abflachen das verstehe ich nicht.

Warum ich so viel gebe ist eine berechtigte Frage.
Das hab ich schon immer getan. Mir ging es immer gut im Leben und mir ist es einfach wichtig die Leute die ich mag ebenfalls glücklich zu machen wenn es mir nicht weg tut. Und ich möchte einfach einen Teil an die Gesellschaft zurückgeben. Nicht weil ich unbedingt etwas verlange sonder es genug leid und elend auf dieser Welt gibt. Und jeder kann seinen Teil dazu beitragen die Welt besser zu machen. Das Versuche ich .

12.02.2020 17:39 • x 1 #106


NeuBeginn18


631
4
1394
Zitat von Luke702:
Mir ging es immer gut im Leben und mir ist es einfach wichtig die Leute die ich mag ebenfalls glücklich zu machen wenn es mir nicht weg tut. Und ich möchte einfach einen Teil an die Gesellschaft zurückgeben. Nicht weil ich unbedingt etwas verlange sonder es genug leid und elend auf dieser Welt gibt. Und jeder kann seinen Teil dazu beitragen die Welt besser zu machen. Das Versuche ich .


Jetzt wirds gruselig!

12.02.2020 17:40 • #107



Plötzlich hat sie nur noch freundschaftliche Gefühle?

x 3


unbel Leberwurs.


7791
1
7617
Zitat von Luke702:

Also habe ich es mit dem Verhalten das ich alles richtig machen wollte eigentlich alles falsch gemacht? Dadurch meine Anziehung verloren , sie damit ihre Gefühle und ich im Endeffekt die Frau? Sehe ich das richtig?


Ja, man kann auch zuuuu leib und nett sein.

Oder wie ein hier regelmässig schreibendes Schuppentier hier immer zum besten gibt:
Wenn sich eine Frau des Mannes zu sicher ist, dann wird ihr Schlüppi nicht mehr wässrig.
Es muss immer einen "Unsicherheitsfaktor" geben.

12.02.2020 17:43 • x 2 #108


Luke702


60
1
52
Zitat von unbel Leberwurst:

Ja, man kann auch zuuuu leib und nett sein.

Oder wie ein hier regelmässig schreibendes Schuppentier hier immer zum besten gibt:
Wenn sich eine Frau des Mannes zu sicher ist, dann wird ihr Schlüppi nicht mehr wässrig.
Es muss immer einen "Unsicherheitsfaktor" geben.


Hätte ich das nur früher gewusst... Aber danke dir.
Naja wir werden sehen was die Zeit so bringen wird. Ob sie zurück kommt, ich sie überhaupt noch will, ob sie erst in 20 Jahren es bereut oder wir beide mit anderen glücklicher werden.
Wir werden sehen.

12.02.2020 17:45 • x 1 #109


Luke702


60
1
52
[quote="NeuBeginn18"

Jetzt wirds gruselig! [/quote]

Versteh ich. Ist man in der heutigen Zeit gar nicht mehr gewohnt das es sollche Leute gibt.
Da hinter jeder guten Tag tatsächlich ein Hintergedanke vermutet wird...

12.02.2020 17:47 • #110


NeuBeginn18


631
4
1394
Ich habe Dir ja ein paar Jahre voraus und kann dir sagen, auch damals war man das nicht gewohnt. Ich meine wir reden ja hier nicht von rasenmähen oder beim Umzug helfen...

12.02.2020 17:54 • x 2 #111


Luke702


60
1
52
Zitat von NeuBeginn18:
Ich habe Dir ja ein paar Jahre voraus und kann dir sagen, auch damals war man das nicht gewohnt. Ich meine wir reden ja hier nicht von rasenmähen oder beim Umzug helfen...


Richtig wir reden hier lediglich von ein paar Geschenken, kleinen Aufmerksamkeiten und meiner persönlichen Zeit wenn ich auf ihren Sohn aufgepasst hab. Und natürlich von ein paar emotionalen Themen. Für mich alles Punkte die ich für normal in einer Beziehung halte.

12.02.2020 17:59 • #112


NeuBeginn18


631
4
1394
Zitat von Luke702:
Richtig wir reden hier lediglich von ein paar Geschenken, kleinen Aufmerksamkeiten und meiner persönlichen Zeit wenn ich auf ihren Sohn aufgepasst hab. Und natürlich von ein paar emotionalen Themen. Für mich alles Punkte die ich für normal in einer Beziehung halte.


Und davon, dass sie deshalb die verdammte Pflicht hat Dich zu lieben

12.02.2020 18:02 • x 1 #113


Vera3000

Vera3000


344
1
572
"Zitat von Luke702: Sich freuen das man nicht wegen jedem sch. streiten muss und in Harmonie leben? "

Kleine Reibungen ab und zu geben der Beziehung eben auch ein bisschen Spannung und Leidenschaft. Wenn sie von ihren Exen eher eine emotionale Achterbahn gewöhnt ist (mit einem Wechsel von extrem positiven und negativen Gefühlen), dann fand sie eure Beziehung vielleicht im Gegensatz dazu etwas langweilig. Klar, Sicherheit und Harmonie sind was schönes aber das Verliebtheitsgefühl entsteht durch die Ausschüttung von Endorphinen und Adrenalin (Stresshormon). Wenn´s nie Reibungspunkte gibt, dann dümpelt man emotional vielleicht eher so im Mittelfeld herum. Ganz nett, aber haut einen jetzt auch nicht vom Hocker.
Das soll jetzt um Gottes Willen nicht bedeuten dass du in Zukunft absichtlich Unsicherheit bei der Frau verursachen sollst, um sie emotional an dich zu binden. Es fällt wie gesagt auf, wenn jemand nicht authentisch ist und eine Rolle spielt um zu gefallen...und das wirkt lächerlich. Ihr habt einfach nicht zusammen gepasst. Es gibt mit Sicherheit andere Frauen, die deine Qualitäten zu schätzen wissen.

12.02.2020 18:41 • #114


marlon445


395
1
600
Zitat von Vera3000:
Adrenalin (Stresshormon).

Eher Cortisol, aber Adrenalin spielt da auch eine Rolle.

12.02.2020 18:53 • #115


Luke702


60
1
52
Das sie mich lieben muss sagt keiner, aber ich denke mit 14 Monaten ist man über die verliebheitsphase und die rosarote Brille hinweg. Das ich ihr soviel gegeben habe halte ich ihr auch nicht vor , da ich es ja freiwillig getan habe. Was mich wundert ist das sie eben bis zum Schluss so getan hat als sei alles gut. Mir gesagt hat wie sehr sie mich liebt um dann von heut auf morgen Schluss zumachen und jetzt so tut als hätte ich ihr nie was bedeutet. Bzw die ganzen statis sehe ich an gezielte Waffen gegen mich, da sie soetwas nie getan hat und sie wusste das ich es nur in WA sehen kann.
Das Gefühle sich verändern können sehe ich auch ein aber ich finde dann sollte man vorher reden und es nicht totschweigen. Dieses plötzliche verhalten verstehe ich nicht.
Und auch die ganzen vorgeschobenen Gründe nach der Trennung machen mich stutzig, vorallem die Thematik vom Typ. Wenn ihr das so wichtig wäre hätte sie nie eine Beziehung eingehen müssen bzw mir im Dezember noch sagen müssen das ich ja alles richtig mache/gemacht habe obwohl ich nicht ihr Typ bin.

@vera :
Ja das stimmt aber die verliebheitsphase endet ja auch und auch wenn weiterhin kleine Reibereien und die Leidenschaft vorhanden sein sollten, wiegen die anderen Themen wie Stabilität , Harmonie und Sicherheit das andere nicht auf?
Bis zum Schluss hatten wir ja S., konnten viel reden und zusammen lachen und auch bei ihrem Problem mit der Polizei war ich ihr Fels in der Brandung. Bedeutet das dann wirklich nichts mehr?

12.02.2020 18:57 • #116


Vera3000

Vera3000


344
1
572
Zitat von Luke702:
Und auch die ganzen vorgeschobenen Gründe nach der Trennung machen mich stutzig, vorallem die Thematik vom Typ. Wenn ihr das so wichtig wäre hätte sie nie eine Beziehung eingehen müssen bzw mir im Dezember noch sagen müssen das ich ja alles richtig mache/gemacht habe obwohl ich nicht ihr Typ bin.

Die Begründung "nur noch freundschaftliche Gefühle" ist doch ganz klar. Was soll daran vorgeschoben sein? Und warum sie sich überhaupt auf dich eingelassen hat obwohl nicht ihr Beuteschema; Na weil sie es halt mal mit dem lieben Kerl probieren wollte, der ihr die Hände unter die Füsse legt. War ja rational gesehen auch ne vernünftige Entscheidung. Emotional hat´s aber nicht gereicht. Was ist daran denn so schwer verständlich?

12.02.2020 19:09 • #117


Freundin

Freundin


265
1
451
Zitat von unbel Leberwurst:

Ja, man kann auch zuuuu leib und nett sein.

Oder wie ein hier regelmässig schreibendes Schuppentier hier immer zum besten gibt:
Wenn sich eine Frau des Mannes zu sicher ist, dann wird ihr Schlüppi nicht mehr wässrig.
Es muss immer einen "Unsicherheitsfaktor" geben.


So in etwa
Luke , viele Frauen wollen den Bad Boy. Das kannste auch googeln . Du bist ihr zu brav , zu gut zu langweilig. Man will immer das , was man nicht haben kann. Du bist leicht zu haben. Erlegte Beute also.
Was ich viel interessanter finde , warum willst du die Dame zurück? Ist sie eine gute Mutter ? Eine Frau der man vertrauen u sich auf sie verlassen kann? Sie hat Ärger Mitternacht Polizei , wenig Geld , hervorragend. Du bist 26 , das Kind ist nicht von dir. Sei froh dass du die Dame los bist, die hätte dich aufgefressen mit Haut und Haar. Und wenigstens ist sie ehrlich u nimmt dich nicht weiter aus, oder missbraucht dich als Kindermädchen. Hab ein bissi Stolz u lass sie wo sie ist.

12.02.2020 19:20 • #118


Luke702


60
1
52
@vera:
Nein die Gründe danach waren das sie mit mir die Welt nicht bereisen könne ( was so nicht stimmt), das sie gerne an der Natur ist und das mit mir nicht ginge( obwohl wir oft draußen waren und auch Pilze sammeln oder wandern) und das es alleine meine Zukunftsplanung war mit Kindern ( obwohl sie oft davon anfing).

@freundin: rational sehr ich das genauso, gar keine Frage
Aber mein Herz und warscheinlich mein Helfersyndrom sagen was anderes...
Sie ist im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine gute Mutter. Aber ihr und dem kleinen fehlt ein vernünftiger Mann an der Seite. Der kleine Brauch Strukturen ansonsten wird das noch sehr sehr interessant und er Brauch was konstantes in seinem Leben und nicht ständig jemand anderen der auf ihn aufpasst...
Ich denke es spielt auch viel ne Rolle das der kleine mir sehr ans Herz gewachsen ist, ich diese Frau liebe und mich mit der Situation ( die am Anfang durchaus schwierig war) sehr wohl gefühlt habe.

12.02.2020 19:30 • #119


Freundin

Freundin


265
1
451
Lieber Luke, Madame will dich nicht mehr , wie deutlich muss sie es noch sagen, es ist aus.
Sie nimmt dich genauso wenig aus Vernunft für ihr Söhnchen , wie du auch nicht auf die Vernunft hörst und sie vergisst. vielleicht hat sie dich im Bettchen begeistert , und das du das Kind magst versteh ich , ist aber uninteressant wenn du nicht der Vater bist, leider. Du kommst mit deinen 26 Jahren mit Strukturen , das schreckt Madame ab. Les mal bei Ben89. lG

12.02.2020 19:45 • #120



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag