628

Wie oft habt ihr noch S. in Ehe ?

Tempi

Tempi


646
1
588
Zitat von Iunderstand:
Ach @Konfusius, hast du es mit neuem Namen wieder hier her geschafft?

..mit bestem Wissen und Gewissen! Ich hatte auch die leise Hoffnung.

@Forenleitung
Ich musste mehrmals laut lachen und hab Vaddern verschreckt damit. Und das am Vatertag!

13.05.2021 11:16 • x 1 #256


Clara_

Clara_


1225
1
1761
Zitat von NurBen:
Aber es ist nun mal auch so, dass Frauen in meinem Alter oder Älter eben meist schon ihre erste Scheidung hinter sich haben und ggf. das ein oder andere Kind mitbringen. Daher finde ich mein Suchraster durchaus legitim.


Naja, eigentlich heißt das ja, dass Frau somit gewillt ist sich langfristig zu binden. Ich date bspw. keine Männer die in meinem Alter + noch keine Beziehung auf dem Buckel haben, die über 3 Jahre hinausgeht!

Entweder sie sind Dopaminjäger oder nicht in der Lage eine Frau langfristig zu halten.

Zitat von NurBen:
Es heißt dann ja gerne Männer würden sich von gestandenen Frauen eingeschüchtert fühlen. Was meiner Meinung nach zum Großteil Quatsch ist.


Hier bin ich ja der Meinung, dass der Mann dann einen Knacks im Selbstbewusstsein hat. Von denen laufen ja nicht gerade wenige rum. Die wären für eine gestandene Frau ohnehin uninteressant, somit: Natürliche Selektion.

Zitat von NurBen:
Wenn eine Frau einfach zu viele männliche Attribute hervorbringt, klickt es bei mir einfach nicht.


Jeder Mensch hat seine eigene Vorstellung und für jeden Topf gibts einen Deckel, sofern man nicht verklemmt durch die Gegend läuft und sich selbst treu bleibt.

13.05.2021 12:34 • x 1 #257



Wie oft habt ihr noch S. in Ehe ?

x 3


NurBen


2944
2
3680
Zitat von Clara_:
Naja, eigentlich heißt das ja, dass Frau somit gewillt ist sich langfristig zu binden.

Sicher, ist auch vollkommen okay. Für mich ist es eben nichts.
Ich bin selbst Kinderlos und will mir die Option offen halten auch noch selbst Kinder in die Welt zu setzen.
Viele haben ihre Familienplanung schon abgeschlossen und eine Frau mit Kinder wäre auch eine ziemliche Belastung für mich.

Zitat von Clara_:
Ich date bspw. keine Männer die in meinem Alter + noch keine Beziehung auf dem Buckel haben, die über 3 Jahre hinausgeht!

Völlig verständlich. Sehe ich ganz genauso. Wenn jemand in einem gewissen Alter keine wirkliche Beziehungserfahrung vorweisen kann, hat es meist auch einen Grund.

Zitat von Clara_:
Hier bin ich ja der Meinung, dass der Mann dann einen Knacks im Selbstbewusstsein hat. Von denen laufen ja nicht gerade wenige rum. Die wären für eine gestandene Frau ohnehin uninteressant, somit: Natürliche Selektion.

Ich streite nicht ab, dass es solche Männer gibt. Aber wir haben eben unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
Wenn eine Frau mir erzählt, dass "Männer sich immer nur eingeschüchtert fühlen", weil sie angeblich so selbstbewusst/stark/emanzipiert/etc. sind, ist es für mich immer eine Redflag.
Übersetzt heißt es einfach nur "Ich bin anstrengend, nervtötend und muss immer diskutieren."
Das wissen auch die Männer. Aber als Frau kann man eben viel besser schlafen, wenn man sich sagt "ich bin zu selbstbewusst".

13.05.2021 13:54 • x 1 #258


Iunderstand


575
1031
Zitat von Wasabix:
Woran meinst du das zu erkennen?


Am der Rassismus/Diktatur/Faschisten Keule die er schwingt, wenn sein sinnloses Gepolter zu weit geht und gelöscht wird

13.05.2021 14:10 • x 1 #259


Clara_

Clara_


1225
1
1761
Zitat von NurBen:
Wenn eine Frau mir erzählt, dass "Männer sich immer nur eingeschüchtert fühlen", weil sie angeblich so selbstbewusst/stark/emanzipiert/etc. sind, ist es für mich immer eine Redflag.
Übersetzt heißt es einfach nur "Ich bin anstrengend, nervtötend und muss immer diskutieren."


Ob diese Frauen anstrengend, nervtötend sind und immer diskutieren müssen, steht in den Sternen (sagt Mann das Jahre später nicht allgemein über uns Frauen nach? ), allerdings sind Frauen die von sich selbst behaupteten selbstbewusst zu sein, eines ganz sicher nicht und zwar selbstbewusst.

Wirklich selbstbewusste Menschen haben es nämlich nicht nötig zu betonen, wie selbstbewusst sie sind. Sie leben es stillschweigend aus.

13.05.2021 15:22 • x 5 #260


Plentysweet

Plentysweet


8858
13770
Zitat von Clara_:
Wirklich selbstbewusste Menschen haben es nämlich nicht nötig zu betonen, wie selbstbewusst sie sind. Sie leben es stillschweigend aus.

Das sehe ich auch so und nicht umsonst heißt es:
"Selbstwußtsein ist still. Unsicherheit ist laut."

13.05.2021 16:12 • x 3 #261


Wasabix

Wasabix


2281
3
2980
Zitat von NurBen:
mein Suchraster durchaus legitim.


Hey Ben, spontan möchte ich da mal einhaken.
Eben drängte sich mir die Frage auf, wie ein romantisches, auf wahrhaftige und bleibende Gefühle gebautes"Liebesgefüge " gefunden werden kann, wenn mit Logik und einer gewissen " Berechnung " herangegangen wird...

Bist du denn erfolgreich mit deiner durchdachten Methode?

Liebe ist kein Geschäft.

Ich glaub, du baust- unwissentlich- auf Verstand, Logik, Berechnung, Gewinn, Ergebnis.
Begriffe aus dem Business.

Was die Welt dir vorenthält, enthälst in Wahrheit du der Welt vor ( Ekhardt Tolle)

13.05.2021 16:43 • x 2 #262


NurBen


2944
2
3680
Zitat von Wasabix:
Eben drängte sich mir die Frage auf, wie ein romantisches, auf wahrhaftige und bleibende Gefühle gebautes"Liebesgefüge " gefunden werden kann, wenn mit Logik und einer gewissen " Berechnung " herangegangen wird...

Wieso? Jeder hat doch seine Ansprüche an einen Partner.

Zitat von Wasabix:
Liebe ist kein Geschäft.

In gewisser Weise schon. Denn wer geht eine Beziehung ein, von der er nicht in irgendeiner Form profitiert!?

13.05.2021 17:07 • #263


Plentysweet

Plentysweet


8858
13770
Zitat von NurBen:
Denn wer geht eine Beziehung ein, von der er nicht in irgendeiner Form profitiert!?

Ich. Mir würde es schon reichen, einfach glücklich zu sein .

13.05.2021 17:58 • x 5 #264


NurBen


2944
2
3680
Zitat von Plentysweet:
Ich. Mir würde es schon reichen, einfach glücklich zu sein .

Also profitierst du doch davon. Eben in Form von positiven Glücksgefühlen, die er dir gibt.

13.05.2021 18:03 • x 1 #265


Plentysweet

Plentysweet


8858
13770
Zitat von NurBen:
Also profitierst du doch davon.

Für mich hat das Wort "profitieren" nichts in Beziehungen zu suchen. Weil das Wort einen messbaren Nutzen beschreibt. Und das passt nicht in Gefühlsdinge.
Da tut man es, weil man es fühlt, weil es gut ist, sich gut anfühlt .

13.05.2021 18:30 • x 2 #266


6rama9

6rama9


6610
4
11470
Zitat von AlexK1982:
Ich hoffe, er entschuldigt sich wenigstens noch dafür.

Sorry, ich dachte das wäre ein eher harmloser Scherz. Ist es aber wohl bei näherem Hinsehen nicht.

Zitat von 6lover:
Auf der anderen Seite sorgt doch eine gute Ehefrau dafür, das der Mann ausgepowert ist und nicht fremdgeht.

Ist die Frau nur willig genug, beleibt der Mann für immer an ihrer Seite. pf.... pfpf... hahahaha... ...
Habe seit langem nichts mehr so skurriles hier im Forum gelesen. So was habe ich das letzte mal gehört, da bin ich noch zur Schule gegangen. Von einem 10.Klässler, der geglaubt hat, die Welt komplett zu durchschauen. Bei dir ist echt der Nick Programm. Aber... so unterschiedlich sind Männer: Vielen ist z.B. Macht das Wichtigste im Leben, anderen ein trautes Heim und dir eben 6. Solange jeder sein passendes Gegenstück findet, wird alles gut.

13.05.2021 19:31 • x 2 #267


6rama9

6rama9


6610
4
11470
Zitat von Tempi:
:anbeten: @6rama9 ? BITTE! (Die alte Mutti muss jetzt wirklich zum schnarchenden Vaddi. ) *beep*, heute muss ich ihm einen bl@sen, .. Vatertag! Das schlechtsitzende Gebiss bleibt drinne. So!

Wie bekomm ich jetzt das vatertägliche Kopfkino wieder weg?

13.05.2021 19:33 • x 2 #268


tina1955


2713
4528
Zitat von 6rama9:
Wie bekomm ich jetzt das vatertägliche Kopfkino wieder weg?



Das Kopfkino hab ich seit gestern

13.05.2021 19:38 • x 2 #269


Tempi

Tempi


646
1
588
Zitat von tina1955:
Das Kopfkino hab ich seit gestern

Die Quittung habe ich bekommen.
Er hat sich beschwert.

13.05.2021 21:08 • x 1 #270



x 4