136

Kennenlernphasen Abläufe - eure Erfahrungen

Vajana

Vajana

495
3
1186
@Baumo da hast du leider persönliche Erfahrungen gemacht die dich negativ beeinflussen.

Ich schrieb 2 BIS 4 mal, ergo: 2 mal tut es auch. Das ist auch keine Kontrolle (was sollte dabei auch rauskommen?!) Sondern idealerweise möchten beide sich 2 mal melden weil man neugierig aufeinander ist und sich freut bissl was zu hören / zu erzählen ‍️

28.08.2022 16:47 • #46


CocosPool

CocosPool

1743
3410
Ich finde für das Kennenlernen gibt's keine Regeln.
Wenns passt von beiden Seiten läufts irgendwie von alleine, diese Erfahrung habe ich gemacht, ohne das man da großartig drüber nachdenkt, was wann wie wo.
Es gab Beziehungen:
schnelles Treffen ohne lange schreiben wo es beim zweiten Date sofort zu körperlichkeiten kam.

Ein anderes Mal 4 Wochen nur schreiben, und danach ab dem 1.Date tägliches sehen über Wochen, körperlichkeiten erst viel später.
Alles fühlte sich gut und richtig an, obwohl ich da unterschiedlich ran gegangen bin.

Man sollte nicht zuviel nachdenken, sondern sich so verhalten wie man ist und fühlt, verstellen bringt nichts. Denn man ist nunmal der Mensch der man ist Entweder findet der andere das gut oder nicht.

Ich finde auch nicht das es Regeln gibt, wann man sich das erste Mal näher kommt.

Wenn ein Mann mich allein wegen der Tatsache ablehnt das ich zu schnell mit ihm was hatte, könnte der mich eh mal kreuzweise. Ich bin eine Erwachsene Frau und das wäre mir zu kindisch.

Sollte es so sein, das er nur das eine wollte und danach weg wäre, wüsste ich wenigstens schnell woran ich bin, und ich könnte das auch verkraften, denn ich bin schon groß und wollte es ja auch.

Also kurz und knackig:
Wenn du dich gut fühlst, nicht verkrampft oder mit Angst, dann ist es auch ok EGAL wie die kennenlernphase läuft. Es passt so

Fühlst du dich irgendwie schlecht, passt es halt einfach nicht zwischen den Protagonisten der Story

29.08.2022 06:30 • x 8 #47



Kennenlernphasen Abläufe - eure Erfahrungen

x 3


ElGatoRojo

ElGatoRojo

9228
1
18684
Zitat von CocosPool:
Ich finde auch nicht das es Regeln gibt, wann man sich das erste Mal näher kommt.

Das Kennenlernen ist immer mit dem Risiko verbunden, dass einer der beiden gefühlsmäßig stärker gebunden ist und beim Scheitern mehr leidet. Allerdings nützen diese ganzen Dating-Regeln kaum etwas, um diesen potentiellen Schmerz zu vermeiden. Statt sich an irgendwelche Theorie-Regeln zu halten wäre es sicher besser, die roten Flaggen zu sehen und seinen gesunden Menschenverstand zu gebrauchgen.

29.08.2022 10:32 • x 5 #48


gabehcuod

gabehcuod

1728
4753
Zitat von Messiah:
Wie sind denn eure kennenlern-Phasen gelaufen?

Ich nehme nur mal die letzte, die jetzt knapp 15 Monate her ist:
Erster Kontakt über eine der seriösen Bezahlplattformen (nicht die mit den 11 Minuten, sondern die andere).
Etwa eine Woche ein bisschen hin- und hergeschrieben, dann festgestellt, dass das Interesse größer und der Austausch tiefgründiger wurde. Dann Wechsel auf WA und einige längere Telefonate. In dieser Zeit wurde auch das erste Treffen geplant, das nach 3 Wochen stattfand.

Zitat von Messiah:
Wann habt ihr gewusst, dass ist jemand mit dem/der ich zusammen sein möchte?

Nachdem sich im Zuge des Schreibens, Telefonierens und Treffens rausgestellt hat, dass wir ganz gut miteinander harmonieren, viel gemeinsame Interessen und Hobbys haben, die Begeisterung für Hunde teilen und so ganz nebenbei am gleichen Tag (wenn auch nicht im selben Jahr) Geburtstag haben.

Zitat von Messiah:
Was war der Schlüssel um zu wissen, das ist die Basis für eine Beziehung oder was hat dann am Ende dagegen gesprochen?

Es fühlte sich und fühlt sich immer noch gut, richtig und stimmig an.

29.08.2022 16:37 • x 2 #49


SonnenschWein

153
458
Ich hänge mal auch gleich eine Frage ran:
Wie schnell habt ihr (wenn vorher online kennengelernt) nach dem oder den echten Treffen gemerkt, ob ihr euch zu dem anderen hingezogen gefühlt habt? Mit hingezogen meine ich auch körperlich. Also nicht gleich ins Bett springen wollen, aber eben jemanden umarmen wollen, Händchen halten usw. Also quasi die Vorstufen zum Bett
Brauchtet ihr dafür eine Weile (Vertrauen und Innigkeit aufbauen etc.) oder habt ihr das ziemlich schnell gemerkt?

29.08.2022 19:27 • x 1 #50


alleswirdbesser

alleswirdbesser

8706
18711
Zitat von ElGatoRojo:
seinen gesunden Menschenverstand zu gebrauchgen.

Der leider manchmal aussetzt. Was habe ich mich damals über die starken Gefühle ganz zu Beginn gefreut. Heute weiß ich nicht, ob das so richtig gesund war.

29.08.2022 21:51 • x 2 #51


alleswirdbesser

alleswirdbesser

8706
18711
Zitat von SonnenschWein:
Ich hänge mal auch gleich eine Frage ran: Wie schnell habt ihr (wenn vorher online kennengelernt) nach dem oder den echten Treffen gemerkt, ob ihr ...

Für mich war es immer wichtig zu spüren, dass ich den Mann gerne küssen würde (nicht tun, nur die Vorstellung), wenn nicht, war es eigentlich gelaufen. Und später, wenn der Kuss fiel, zeigte mir dieser, ob die körperliche Chemie stimmen würde.

29.08.2022 21:57 • x 6 #52


tina1955

tina1955

12740
28266
@SonnenschWein , ich habe meinen Mann online kennengelernt und beim ersten Treffen haben wir uns sofort zur Begrüssung umarmt und Küsschen links und rechts. Das war ganz automatisch

29.08.2022 22:01 • x 1 #53


SonnenschWein

153
458
Zitat von alleswirdbesser:
Für mich war es immer wichtig zu spüren, dass ich den Mann gerne küssen würde (nicht tun, nur die Vorstellung), wenn nicht, war es eigentlich ...

Und ab wann hast du das gespürt?

29.08.2022 22:04 • #54


alleswirdbesser

alleswirdbesser

8706
18711
Zitat von SonnenschWein:
Und ab wann hast du das gespürt?

Hmmmm, eigentlich beim ersten Treffen, ich checke es gedanklich

29.08.2022 22:15 • x 2 #55


Meerlöwin

Meerlöwin

517
1447
Zitat von SonnenschWein:
Ich hänge mal auch gleich eine Frage ran: Wie schnell habt ihr (wenn vorher online kennengelernt) nach dem oder den echten Treffen gemerkt, ob ihr ...

Bei mir: Die Chemie ... sofort und glasklar da, in der ersten Minute, egal ob der Kopf da mitgeht oder (noch) nicht.
Das erste Mal die Stimme hören, das Lachen. Das erste Mal in die Augen schauen. Das erste Mal sehen, wie der andere sich bewegt. Und die erste kurze Umarmung zur Begrüßung ... die lässt gar keinen Zweifel.

30.08.2022 06:42 • x 3 #56


Leonie71

906
2005
Innnerhalb von Sekunden zeigt sich in mir, ob Anziehung da ist oder nicht.
Wie @Meerlöwin es beschrieben hat. Ich habe schon wirklich tolle Männer getroffen, wo aber die Anziehung ausblieb meinerseits, genau wie andersherum. Anziehung da, aber nach wenigen Dates festgestellt, das passt nicht.

Alles weitere ist eine zwischenmenschliche Dynamik die dann das Tempo des weiteren Verlaufs führt. Deswegen habe ich keinen Zeitplan oder Ablaufplan, wie das Kennenlernen vonstatten gehen soll.

Grob gesagt, schnelles Treffen bei Interesse.
Zeit miteinander verbringen in Form von gemeinsamen Aktivitäten, dann ins Alltagsgeschehen, sprich gemeinsam Zeit verbringen im häuslichen Umfeld . Langsam einbinden in das persönliche Umfeld und irgendwann Familie.
Momentan spielt sich dieses in einem Zeitraum von knapp 5 Monaten bei mir ab und es ist schön und funktioniert für mich sehr gut.

30.08.2022 07:48 • x 2 #57


SonnenschWein

153
458
Vielen Dank euch Dreien!

Ich habe nämlich auch gerade Dates mit einem sehr netten Mann (über OD kennengelernt). Wir haben viele Gemeinsamkeiten, können gut miteinander reden etc. Aber bis jetzt fühle ich keinerlei Anziehung. Ich habe nicht das Gefühl, ihn küssen zu wollen oder sowas. Da ich da vermutlich sehr verkopft bin, frage ich mich natürlich: Kommt das noch mit der Zeit, wenn man sich besser kennenlernt oder müsste es eigentlich von Anfang an da sein?
Ich bin da ja unerfahren. Ich komme halt aus einer langen Ehe
Über die Jahre fand ich natürlich auch mal andere Männer anziehend (ohne, dass ich das weiter verfolgt habe). Aber auch die kannte ich erst etwas länger und es entwickelte sich. Je toller ich den Charakter fand, desto schöner wurde der Mensch für mich ...
Hmmmm.

30.08.2022 08:05 • #58


Wurstmopped

Wurstmopped

8987
1
14268
Zitat von SonnenschWein:
Und ab wann hast du das gespürt?

Sofort in den ersten 60 sek beim ersten Treffen.
Sie kam mir sofort sehr vertraut vor.

30.08.2022 08:17 • x 2 #59


Wurstmopped

Wurstmopped

8987
1
14268
Zitat von SonnenschWein:
Aber bis jetzt fühle ich keinerlei Anziehung. Ich habe nicht das Gefühl, ihn küssen zu wollen oder sowas. D

Hast Du ihn den schon live erlebt?

30.08.2022 08:18 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag