43

Wieso besucht sie mich auf der Arbeit?

Ganlin

27
1
4
Guten Morgen.

Letzte Woche hat es mich dann auch getroffen. Meine Freundin hat mich nach 1 1/2 Jahren verlassen weil es nicht mehr wie vorher ist und sie nicht mehr genug Gefühle hat.

Der Anfang unsere Beziehungen war der Hammer doch im letzten Monat veränderte sich etwa.

Ich bin ein Mensch mit Verlustängsten und somit sehr Nähe bedürftig und dann vielleicht beleidigt wenn ich sie nicht bekomme.

Am 19.8 hatte sie noch Geburtstag nahm mich ganz fest in den Arm und sagte sie brauch mich unbedingt und wie schön ihr Leben wäre.

Den Tag und den Tag vor der Trennung verbrachte ich noch bei ihr und pflegte sie ein wenig da sie krank war. Wir schliefen ganz eng Arm in Arm wie seid langen nicht mehr. Sonntags fuhr ich dann Heim. Wir hatten einen kleinen Streit über what's app weil ich wieder klammerte und sie macht Schluß.

Ich versuchte 2 Tage später das Gespräch zu suchen als ich meine Sachen holte.Ein bekannter von uns ließ mir noch WhatsApp von ihr zu kommen in der sie sagt. "Ich hab mich getrennt würde ihr trotzdem weh tun und das sie mich immer noch liebt aber das sie das nicht mehr könnte das wäre nicht gut für sie.
Ich versprach Besserung und das ich sie liebe und machte aus einem nein ein sie denkt drüber nach.

Ich arbeite in einem Baumarkt in der Autoabteilung.
Plötzlich stand sie vor mir und wollte Öl für ihr Auto kaufen was wirklich einen Öl brauchte.

Ich fragte ob sie nachgedacht hat und sie blieb bei den vorigen nein.

Ich verfiel in Panik und flehte sie an sie mir noch eine Chance zu geben.

Da sagte sie geb mir bis Sonntag noch Zeit.

Mir ist inzwischen klar das sie das nur sagte um ohne Theater da wieder raus zu kommen.

Wieso kommt sie ausgerechnet zu mir in die Abteilung? Entweder ich komme mit guten Nachrichten oder ich geh aus Rücksicht woanders mein Öl und Filter holen.

Will sie mich leiden sehen oder wieso tut sie das.

05.09.2020 06:02 • #1


mafa

mafa


2727
6
2708
Woher sollen wir das wissen? Kann ja auch nur spekuliert werden und das bringt dich auch nicht weiter

05.09.2020 07:40 • #2



Wieso besucht sie mich auf der Arbeit?

x 3


Anker1

Anker1


767
1420
Zitat von Ganlin:
Da sagte sie geb mir bis Sonntag noch Zeit.


Wieso hat sie denn überhaupt alleine die Entscheidung in der Hand welche Abzweigungen dein Leben nehmen sollen?

Du kannst dich also dein Leben lang von deiner Verlustangst leiten lassen, was sowieso keine Frau bei dir hält, sondern ganz im Gegenteil...

... oder du könntest mal eine Bestandsaufnahme machen, eine innere Inventur, in welchem Abhängigkeitszirkel du dein Leben verbringst.

Apropos Du.

Was bleibt denn eigentlich von Dir ohne eine Beziehung?

05.09.2020 07:44 • x 4 #3


_Tara_

_Tara_


6332
5
8060
Zitat von Ganlin:
Will sie mich leiden sehen oder wieso tut sie das.

Vielleicht, weil es ihr nichts ausmacht, Dich zu sehen. Weil sie nur noch freundschaftliche Gefühle für Dich hat? Und nicht bedacht hat, dass es Dir da anders gehen könnte?

Noch 'was - sorry, aber das tut mir in den Augen weh!
Es heißt "zu mir auf die Arbeit"... nicht "bei mich auf die Arbeit"!

05.09.2020 07:51 • x 3 #4


Ganlin


27
1
4
Oh doch sie weiß genau das ich keine freundschaftliche Gefühle für sie habe sondern mehr. Ihr ganzes Verhalten kurz vor der Trennung und bei dem versuchten Gespräch waren ganz anders. Ich hatte das Gefühl es kämpfen Kopf gegen Herz. Bei mir auf der Arbeit war sie dann schon kälter. Ich verstehe halt nicht wie man so liebe voll die Tage vorher ist und plötzlich soll es vorbei sein?

05.09.2020 07:57 • #5


_Tara_

_Tara_


6332
5
8060
Zitat von Ganlin:
Ich verstehe halt nicht wie man so liebe voll die Tage vorher ist und plötzlich soll es vorbei sein?

Vermutlich hast Du dann bei Eurem Streit ein Mal zu oft "geklammert". Das hat dann bei ihr das Fass endgültig zum Überlaufen gebracht.

05.09.2020 08:01 • x 1 #6


Ganlin


27
1
4
Ja deswegen will ich jetzt den Kontakt abbrechen. Sie kann nur vermissen was nicht mehr da iat

05.09.2020 08:20 • #7


Zweizelgänger

Zweizelgänger


2191
11
2080
Zitat von _Tara_:
Noch 'was - sorry, aber das tut mir in den Augen weh!
Es heißt "zu mir auf die Arbeit"... nicht "bei mich auf die Arbeit"!

Ist meiner Meinung nach beides falsch.

@Ganlin
Ich muss ehrlich sagen, dass mir deine Ausführung zu wenig Information über die Beziehung hat.

Warum sie ausgerechnet in deine Abteilung kommt und angeblich Öl braucht, kann man somit auch nur wage raten.

Den Satz, dass sie dir bis Sonntag noch Zeit gibt, verstehe ich ehrlich gesagt gar nicht.
Zu was und warum?

05.09.2020 08:20 • #8


Ganlin


27
1
4
Um nachzudenken.

Unsere Beziehung war eigentlich sehr gut und Liebevoll.

Die Nähe schwand am Schluss an manchen Stellen. Heißt wir sahen uns weniger aber wenn wir uns sahen war es wie immer und sehr innig.

Probleme waren mein klammern und meine Ex Frau die immer versucht hat mich über meinen Sohn runter zu ziehen in dem sie mir den Kontakt verbot.

Auch beim ersten Gespräch haben wir viel gelächelt und waren beide nervös.

Sie sagte ja auch noch das sie mich liebt und es ihr weh tut. Zu einer neutralen Person bei der sie gar nicht wusste das wir auch in Kontakt stehen.

05.09.2020 08:32 • #9


Zweizelgänger

Zweizelgänger


2191
11
2080
Zitat von Ganlin:
Sie sagte ja auch noch das sie mich liebt und es ihr weh tut. Zu einer neutralen Person bei der sie gar nicht wusste das wir auch in Kontakt stehen.

Sowas ist mal grundsätzlich kacke...
Was soll dir die information bringen?

Ich verstehe trotzdem nicht, über was du dir Gedanken machen sollst.

05.09.2020 08:35 • #10


T4U

T4U


10127
13108
Zitat von Ganlin:
Sie kann nur vermissen was nicht mehr da iat

Was soll sie denn vermissen? Bist du ihr Heftpflaster, oder wie?


Zitat von Ganlin:
meine Ex Frau die immer versucht hat mich über meinen Sohn runter zu ziehen in dem sie mir den Kontakt verbot.

Völlig andere Baustelle, da hast du sie mit ein geklammert, vermutlich.

05.09.2020 08:43 • #11


_Tara_

_Tara_


6332
5
8060
Zitat von Zweizelgänger:
Ist meiner Meinung nach beides falsch.

Aha - und wie heißt es dann Deiner Meinung nach richtig, wenn nicht "zu mir auf die Arbeit (-sstelle)?" (es geht ja nicht um den umgangssprachlichen Ausdruck "auf die Arbeit", sondern um das Pronomen)

05.09.2020 08:46 • #12


Ganlin


27
1
4
Ich mach mir Gedanken ob das nur eine Panik Reaktion war und sie sich vielleicht bewusst wird das es ein Fehler war und wieder zurück kommt.

@T4U

Ja da hab ich sie leider auch mit eingeklammerr.....

05.09.2020 08:51 • #13


T4U

T4U


10127
13108
Vielleicht ist es an der Zeit andere neue frische Perspektiven einzunehmen, weil klammern macht sehr viel kaputt.

05.09.2020 08:53 • #14


Ganlin


27
1
4
Ja hab ich ja auch versprochen und auch gesagt das ich mir Professionelle hole weil ich sie nicht verlieren will.

05.09.2020 08:57 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag