226

Wird jemand schlau aus dieser Frau

Hola15

Hola15


1733
3847
Wenns nicht so traurig wäre, wäre es schon lustig wie sie die ganze Palette möglicher Verhaltensweisen durchspielt um ihre Macht wiederzugewinnen.

Ich finde es sehr gut, dass du nicht reagierst.

20.05.2021 09:37 • x 4 #181


nimmermehr

nimmermehr


1801
3
4784
Zitat von Hola15:
Wenns nicht so traurig wäre, wäre es schon lustig wie sie die ganze Palette möglicher Verhaltensweisen durchspielt um ihre Macht wiederzugewinnen.

So geht es mir inzwischen auch wenn ich die Nachrichten meines Ex bekomme. Es geht ständig wechselweise von Vorwürfen und Beschuldigungen über zu Beleidigungen, dann droht er und ist voller Hass, dann versucht er es wieder über die Mitleidsschiene und schreibt mir Romane über seinen aktuellen Gemütszustand und wie schlecht es ihm doch geht und dass er lieber tot wäre, dann wirkt er plötzlich gefasst und normal, nur um dann wieder mit den Vorwürfen anzufangen, und das Spiel geht von vorn los.

Ich bin sehr empathisch und habe mich 2 Jahre lang noch in diesem emotionalen Karussell mitreißen lassen, aber inzwischen weiß ich, dass ich NICHTS von dem, was er schreibt, ernst zu nehmen brauche, denn morgen ist schon wieder alles anders. Wie Du sagst, wenn es nicht so traurig wäre, könnte man drüber lachen, nur eins kann man nicht: Das ernst nehmen!

20.05.2021 09:45 • x 3 #182



Wird jemand schlau aus dieser Frau

x 3


Taito


90
2
73
Es kam gerade noch eine SmS (ps, sie schreibt SmS anstatt Whatsapp, weil , ihre Worte, sie nicht sehen will ob ich online bin und sich dann Gedanken machen muss ob ich mit anderen Frauen schreibe, sie kontrolliert mich dort regelrecht).

SmS

Ich weiß nicht wieso du mich immer wieder abwerten möchtest, zumindest fühlt es sich so für mich an! Ich fühle mich auch total in der Rolle, ich müsste mich beweisen für Dich überhaupt genug zu sein. Möchte ich aber nicht und werde ich auch nicht tun. Ich werde dich nicht drängen, überreden, krampfhaft überzeugen wollen oder sonstiges. Ich gebe alles was ich bereits geschrieben habe.

Entweder du kommst aus freien Stücken zurück, aus Liebe und Überzeugung. Manipulieren oder Dich unter Druck setzen möchte ich dich nicht.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das passt für mich jetzt nicht zusammen mit gestern, ggf hat sie selbst gemerkt dass sie dick aufgetragen hat. Erpressen tut sie mich schon seit Juli 2020 mit meinem Sohn. Unter Druck setzt sie mich auch indem sie bei allem sagt, was unseren Sohn betrifft, geh zum Anwalt!

Dass die den sch. auch noch glaubt was sie da schreibt.

20.05.2021 09:47 • #183


Wasabix

Wasabix


2281
3
2980
Zitat von Tee-Freundin:
Und die alten Emojis fand' ich schöner...


Kannst am retro schalter rechts über der Schnellantwort ändern
Die sind viiiel schöner die Oldies

20.05.2021 09:50 • x 1 #184


Taito


90
2
73
@nimmermehr

So ist sie auch, nur dass sie es persönlich macht, nie schriftlich, ich denke weil bei uns ein Kind im Spiel ist und sie ja "angeblich" so einen guten Ruf als Therapeutin hat. Sie sagte auch immer, noch zur Beziehungszeit

Ich bin die einzige mit der und der Fachrichtung (Tiefenpsy.) und niemand hat das mit dem und dem Studium (Master Soz.Arbeit) erreicht. Alle anderen machen das auf Verhaltenstherapie und haben Medizin oder Psychologie studiert....

Irgendwann hab ich dann mal auf der Seite geguckt wo sie arbeitet und mir das Team angeschaut, ihre Fachrichtung machen 5 andere und 4 andere machen das auch mit einem Master in soz. Arbeit....sie stellt sich immer ganz ganz ganz toll da, deswegen fällt es mir schwer bzw es ist unmöglich ihren Text ernst zu nehmen.

Was ich aber sagen wollte, sie schwingt auch ganz extrem von super liebevoll zu purer Wut und Hass.

Ein Bsp.

Vor Wochen rief sie an, ich ging nur kurz dran und sagte, ich rufe später zurück, ich telefoniere auf der anderen leitung (Handy) mit Andre, mein bester Freund. Sie rastete total aus und beschimpfte mich dass ich lügen würde etc....ich legte einfach auf. Anschließend rief ich sie aber zurück um sie zu fragen was das sollte.....sie war auf einmal super liebevoll und wusste gar nicht wovon ich rede, Irre!

20.05.2021 09:54 • x 1 #185


Hola15

Hola15


1733
3847
Zitat von Taito:
Es kam gerade noch eine SmS (ps, sie schreibt SmS anstatt Whatsapp, weil , ihre Worte, sie nicht sehen will ob ich online bin und sich dann Gedanken ...

Keine Ahnung ob darauf eine Reaktion sinnvoll ist, aber wenn würde ich schreiben: Ich möchte deine Bemühungen nicht. Ich möchte, dass du akzeptierst, dass es vorbei ist.

20.05.2021 10:01 • #186


Wasabix

Wasabix


2281
3
2980
Zitat von Taito:
@nimmermehr So ist sie auch, nur dass sie es persönlich macht, nie schriftlich, ich denke weil bei uns ein Kind im Spiel ist und sie ja ...



Lieber Taito, was du da schilderst klingt in meinen Ohren gelinde gesagt, und mit allem Respekt,
K r a n k.
Irgendwie gestört.

Gibts da ne Diagnose bei ihr..?
Hab ich das überlesen?
Diese Schwankungen bei ihr - das ist nicht normal?

Ich meine hier bei ihr herauszulesen/ fühlen, dass sie grosse Angst hat ( dich...) endgültig zu verlieren.
Sie ist ne Frau, die mit ihren Gefühlszuständen..wohl selbst nicht klar kommt.
Und kompensiert durch " Leistung" im Beruflichen.

Und Selbstverherrlichung. Was ja an sich schon extrem verdächtig ist. Im Hinblick auf ne Perso Störung.

Sie weiss im Grunde dass sie da nicht rundläuft und versucht das zu ändern.
Braucht aber ein nahes Gegenüber mit viel Empathie, da sie innerlich
"L e e r " ist.

Du bist mit der definitiven Trennung absolut richtig.
Sie muss sich den Rest ihres Lebens so aushalten wie sie ist.
Oder jahrelang Therapie machen.
Respektive ein neues Opfer finden, das sie sich einverleiben kann.

So meine Sicht als Laie mit viel Eigenerfahrung und extrem intensiver Nachverarbeitung, vorallem durch Informationen zu Borderliner/ Narzisstischer Störung.

20.05.2021 10:19 • #187


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1293
2318
Lieber @Taito , ich meinte, mit der Frage, was Du jetzt tun kannst, für Dich, damit es Dir besser geht und Du diese Nonsense - Nachrichten erst gar nicht erhälst.

Ich sehe sie ein Stück weit, wie einen nervigen Staubsaugervertreter dem Du immer noch die Tür aufmacht wenn er läutet.
Du kaufst zwar nichts und lässt ihn nicht rein, aber Du opferst deine Zeit jedesmal um ihn anzuhören, wenn er kommt.
Wieso?
Könntest Dich einfach tot stellen und die Türe zu lassen.

Und auch hier postest Du ihre Nachrichten.
Zur Erläuterung von / für andere / zur Verarbeitung / Bestätigung?
Ich für meinen Teil, würde ihr so wenig Zeit und Raum wie nur irgend möglich in meinem Leben lassen.
Von daher, was tust Du für Distanz zur Ex?
Und um deine Kraft- & Glücks - Energien wieder aufzuladen?

20.05.2021 10:23 • #188


Offspring78


3034
1
2870
Zitat von Taito:

Vor Wochen rief sie an, ich ging nur kurz dran und sagte, ich rufe später zurück, ich telefoniere auf der anderen leitung (Handy) mit Andre, mein bester Freund. Sie rastete total aus und beschimpfte mich dass ich lügen würde etc....ich legte einfach auf. Anschließend rief ich sie aber zurück um sie zu fragen was das sollte.....sie war auf einmal super liebevoll und wusste gar nicht wovon ich rede, Irre!

Liebevoll ist sie, wenn du ihre Vorstellungen zu 100% erfüllst. Du hast zurück gerufen, brav. Kriegst ein Leckerli (liebevolles Verhalten) dafür.
Kriegt dein Kumpel aber den Vorzug bezügl. Gespräch, bricht ihr unkontrollierter Zorn durch.
Ich halte die Frau für narzisstisch. Ich würde nie im Leben antworten. Sie kommt dann sicher persönlich vorbei. Aber lass die Türe zu. Ein für alle mal.
Das ist wirklich das einzige was hilft.

20.05.2021 11:10 • x 1 #189


ashpi82

ashpi82


544
2
492
Zitat von Taito:
@nimmermehr So ist sie auch, nur dass sie es persönlich macht, nie schriftlich, ich denke weil bei uns ein Kind im Spiel ist und sie ja "angeblich" so einen guten Ruf als Therapeutin hat. Sie sagte auch immer, noch zur Beziehungszeit Ich bin die einzige mit der und der Fachrichtung (Tiefenpsy.) und niemand ...

Bestätigt wieder den Satz therapeuten sind Ihre besten Kunden...

20.05.2021 11:25 • x 2 #190


LoveForFuture

LoveForFuture


2114
3312
Zitat von ashpi82:
Warum ?

Warum ist dein Bild auf dem Kopf?

20.05.2021 11:26 • #191


Wasabix

Wasabix


2281
3
2980
Zitat von Tee-Freundin:
kaufst zwar nichts und lässt ihn nicht rein, aber Du opferst deine Zeit jedesmal um ihn anzuhören, wenn er kommt.

Zitat von Tee-Freundin:
Und auch hier postest Du ihre Nachrichten.

Zitat von Tee-Freundin:
Ich für meinen Teil, würde ihr so wenig Zeit und Raum wie nur irgend möglich in meinem Leben lassen.
Von daher, was tust Du für Distanz zur


Er ist vermutlich - noch-im( gewohnten )
Empathen- Modus ihr gegenüber. ..

Es braucht Zeit bis man das komplett ändern kann.

Zum Anderen kann man meist erst wirklich loslassen, wenn man das Unverstehbare " verstehen " konnte.
Einordnen konnte.
Und sei es , dass er definitiv verinnerlichen muss, dass sie eine , gelinde gesagt, sehr schwierige Persönlichkeit aufweist.
Mit der zu leben er nicht mehr gewillt ist.

20.05.2021 11:30 • x 2 #192


Wasabix

Wasabix


2281
3
2980
Zitat von Taito:
Was ich aber sagen kann und immer wieder feststelle, mir gehts sehr schlecht wenn sie sich meldet oder sie bei einer Übergabe sehe. Bei den



Gift. Es ist als ob man eine giftige Subtanz berührt hat.
Ich bin für dich froh, dass du das so genau wahrnimmst.

Du bist auf dem richtigen Weg.
Und das ist dir bewusst.

20.05.2021 11:37 • x 1 #193


Wasabix

Wasabix


2281
3
2980
Zitat von Tee-Freundin:
Und auch hier postest Du ihre Nachrichten.
Zur Erläuterung von / für andere / zur Verarbeitung / Bestätigung?
Ich für meinen Teil, würde ihr so wenig Zeit und Raum wie nur irgend möglich in meinem Leben lassen.
Von daher, was tust Du für Distanz zur Ex?
Und um deine Kraft- & Glücks - Energien wieder aufzuladen?

Zitat von Tee-Freundin:
Könntest Dich einfach tot stellen und die Türe zu lassen.



Er muss halt feinfühlig einen Weg gehen, einerseits die Trennung durchzuziehen, zudem auf ihre Kontaktversuche und Einflussnahme
angemessen...zu reagieren.
Und dabei SEINEN KONTAKT MIT DEM SÖHNCHEN NICHT GEFÄHRDEN.

Denn wenn sie da zu spinnen anfängt, sprich ihre verbliebene Rest- Macht platzieren muss ( Störung..?.)
könnte sie auch dem Kleinen das Leben zur Hölle machen.

Ich behaupte das nicht, ist nur laut gedacht.

Bisher klingt es aber so, dass ihre Mutterinstinkte gesund funktionieren.
Ich hoffe das sehr!

20.05.2021 11:52 • #194


nimmermehr

nimmermehr


1801
3
4784
Zitat von ashpi82:
Bestätigt wieder den Satz therapeuten sind Ihre besten Kunden...

Das war auch direkt mein Gedanke, als ich las, was sie beruflich mach, au weia. "Irre" trifft es da wirklich!

Das Schlimme ist ja, wenn Kinder involviert sind, dass diese dann auch diesem Irrsinn ausgesetzt werden.

20.05.2021 12:32 • x 1 #195



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag