2541

Würde er es sagen wenn er mich vermisst & zurück will?

Sahnekirsche


Das ist normal, quasi der Dro.entzug der dich vernebelt und hinterlisten will.

In ein paar Wochen wirst du dich über deine aktuellen Gedankengänge wundern und froh sein, dass du nicht rückfällig geworden bist, in Form von Kontaktaufnahme!

07.02.2019 21:46 • #2026


Emma14

Emma14


1460
1080
Zitat von Sahnekirsche:
In ein paar Wochen


So schnell leider wohl nicht ....

07.02.2019 23:05 • x 1 #2027


Sahnekirsche


"In ein paar Wochen", ist relativ.

07.02.2019 23:11 • #2028


Emma14

Emma14


1460
1080
Zitat von Sahnekirsche:
Ein paar Wochen ist relativ.


Wieso ? Ein paar Wochen sind ein paar Wochen.

07.02.2019 23:13 • #2029


Mctea

Mctea


4320
5
6289
Zitat von Minion84:
Will nur nicht immer die Arbeit mit seiner Post haben.

Unbekannt verzogen, ist die maximale Arbeit, wenn du ihn von dem Schild des Briefkasten entfernst. Als letzten Schritt, in einem schlechten Kapitel deiner "Nicht-wahr-haben-Trennung".
Er denkt im Verhältnis so wenig an Dich, wie du maximal an ihn denkst. Er ist ein bequemer, fauler Mensch. Wenn er lang genug nichts tut, wird seine Post ihn schon finden.

An deiner Stelle würde ich die BF informieren, das er immer noch im Mietvertrag steht, seine Post noch ankommt und du dieses blöde Kapitel endlich schließen willst - wetten, sie schubst ihn so mit Schmackes an, das er mal eine maximale Beschleunigung erreicht?!

Das, was du seit Monaten verdrängst, hat dich schon längst, von hinten, zweimal überholt.

10.02.2019 03:49 • #2030


Hanna4


53
5
7
Kann man vermutlich nicht vergleichen aber irgendwie fühlt sich das für mich doch irgendwo ähnlich an. Mein Freund hat vor paar Wochen mit mir Schluss gemacht - sagte er kommt mit meinem eifersüchtigem Verhalten nicht mehr klar liebt mich aber noch - sind dann wieder zusammen gekommen nach paar Tagen und einen Tag später hat er wieder mit mir Schluss gemacht und plötzlich gesagt er liebt mich nicht mehr und ich soll ihn einfach in ruhe lassen. Wie sich herausgestellt hat stimmte das aber gar nicht und er liebt mich noch, wollte es mir aber leichter damit machen.
Vielleicht ist das ja bei dir genau so ?
Sind jetzt wieder zusammen (glaube ich) aber ich kann leider nicht wirklich behaupten dass wir eine gute Beziehung führen...Ich hoffe für dich das wird wieder, ich weis wie sehr das weh tut

10.02.2019 06:12 • #2031


Minion84

Minion84


964
4
592
Zitat von Sahnekirsche:
Das ist normal, quasi der Dro.entzug der dich vernebelt und hinterlisten will.

In ein paar Wochen wirst du dich über deine aktuellen Gedankengänge wundern und froh sein, dass du nicht rückfällig geworden bist, in Form von Kontaktaufnahme!

Ne, ich bin nicht rückfällig geworden. Auch wenns unendlich weh tut. Und sofern er sich nicht meldet um mir zu sagen dass er bescheuert war und mich zurück will, will ich auch nicht mit ihm reden glaube ich. Ich hab aber etwas Angst, dass er sich diese Woche meldet. Heute hätte mein Papa Geburtstag und am Dienstag ist sein Todestag. Und mein Ex weiß das. Und er weiß, wie es mir an den Tagen geht. Ich hoffe er meldet sich da nicht um zu fragen wie es mir geht. Ich hab jetzt seit 6 Wochen nichts von ihm gehört, er wollte nicht mehr für mich da sein, dann braucht er das diese Woche auch nicht, denn er weiß ganz genau dass ich an den Tagen mehr von ihm bräuchte als ein pflichtschuldiges Nachfragen wie es mir geht.

Zitat von Mctea:
Unbekannt verzogen, ist die maximale Arbeit, wenn du ihn von dem Schild des Briefkasten entfernst. Als letzten Schritt, in einem schlechten Kapitel deiner "Nicht-wahr-haben-Trennung".

Ja das stimmt wohl. Aber wie gesagt, nicht ohne ihm vorher die Info zu geben dass ich es tun werde.

Zitat von Mctea:
Er denkt im Verhältnis so wenig an Dich, wie du maximal an ihn denkst. Er ist ein bequemer, fauler Mensch. Wenn er lang genug nichts tut, wird seine Post ihn schon finden.

Ich denke nichtmal, dass er das nur aus Faulheit tut, er denkt wahrscheinlich einfach überhaupt nicht darüber nach..

Zitat von Mctea:
An deiner Stelle würde ich die BF informieren, das er immer noch im Mietvertrag steht, seine Post noch ankommt und du dieses blöde Kapitel endlich schließen willst - wetten, sie schubst ihn so mit Schmackes an, das er mal eine maximale Beschleunigung erreicht?!

Ich denke auch, dass sie das nicht weiß, sonst hätte sie ihm sicher schon die Hölle heißgemacht..aber deshalb werd ich sie trotzdem nicht kontaktieren. Sie ist doch nicht sein Vormund, der solche Dinge für ihn regelt, er ist selber groß. Und sie hat sich mehr als genug in mein Leben eingemischt, ich will mit ihr nie wieder was zu tun haben.

Zitat von Hanna4:
Kann man vermutlich nicht vergleichen aber irgendwie fühlt sich das für mich doch irgendwo ähnlich an. Mein Freund hat vor paar Wochen mit mir Schluss gemacht - sagte er kommt mit meinem eifersüchtigem Verhalten nicht mehr klar liebt mich aber noch - sind dann wieder zusammen gekommen nach paar Tagen und einen Tag später hat er wieder mit mir Schluss gemacht und plötzlich gesagt er liebt mich nicht mehr und ich soll ihn einfach in ruhe lassen. Wie sich herausgestellt hat stimmte das aber gar nicht und er liebt mich noch, wollte es mir aber leichter damit machen.
Vielleicht ist das ja bei dir genau so ?
Sind jetzt wieder zusammen (glaube ich) aber ich kann leider nicht wirklich behaupten dass wir eine gute Beziehung führen...Ich hoffe für dich das wird wieder, ich weis wie sehr das weh tut

Danke dir! Ne, kann man wohl nicht vergleichen. Bei euch scheint ja keine dritte Person im Spiel zu sein. Mein Ex hat sich dafür entschieden unser Leben was wir uns aufgebaut haben wegzuwerfen und mit seiner besten Freundin zusammenzusein. Sie haben mir immer grundlose Eifersucht vorgeworfen (dabei hab ich nie befürchtet dass zwischen den beiden was ist sondern war nur genervt weil sie sich so viel geschrieben haben) nur um dann relativ kurz nach der Trennung doch ein Paar zu werden..
Ich drück dir die Daumen dass ihr euch wieder zusammenrauft!

10.02.2019 07:47 • #2032


Mctea

Mctea


4320
5
6289
Zitat von Minion84:
er ist selber groß

ist er das?
Darum braucht er auch für alles so lang - bis er vielleicht mal eventuell in die Puschen kommt. Du hoffst immer noch

10.02.2019 07:56 • #2033


Minion84

Minion84


964
4
592
Zitat von Mctea:
ist er das?
Darum braucht er auch für alles so lang - bis er vielleicht mal eventuell in die Puschen kommt. Du hoffst immer noch

Wie sieht das denn bitte aus seine Freundin, seine Mutter oder sonst wen zu bitten, dass er sich kümmern soll? Er ist 33, er braucht keinen Babysitter der ihm sagt was er tun darf. Ich sollte ihm eigentlich nicht mal sagen müssen, dass er das bitte noch tun soll, aber wenn ich es muss dann ihm direkt. Nicht über Dritte. Wir sind doch nicht im Kindergarten wo er verpetzt wird wenn er nicht tut was er soll..
Ne ich hoffe nicht. Ja du hast Recht, ich wünsche mir dass alles so ist wie früher, aber das wird es nicht, es gibt keinen Grund mehr zu hoffen dass er wiederkommt. Er hat sich für sie entschieden.

10.02.2019 08:05 • #2034


Mctea

Mctea


4320
5
6289
Du nimmst ihm ja nichts ab, wenn du an den Briefkasten nur deinen Namen hängst. nur das der Postbote weiß, da braucht er seine Briefe nicht einstecken. Zudem dann die Frage zu erörtern wäre, was an Post noch kommt. Wichtiges, wirst du wohl Kontakt, mit wem auch immer aufnehmen und Kataloge oder so, würde ich direkt entsorgen.

Auch wenn er 33 ist, laut PA, wirkt er mehr wie ein 17jähriger, weil er sich um nichts kümmert

10.02.2019 08:22 • #2035


Hanna4


53
5
7
Zitat von Minion84:
Ne, ich bin nicht rückfällig geworden. Auch wenns unendlich weh tut. Und sofern er sich nicht meldet um mir zu sagen dass er bescheuert war und mich zurück will, will ich auch nicht mit ihm reden glaube ich. Ich hab aber etwas Angst, dass er sich diese Woche meldet. Heute hätte mein Papa Geburtstag und am Dienstag ist sein Todestag. Und mein Ex weiß das. Und er weiß, wie es mir an den Tagen geht. Ich hoffe er meldet sich da nicht um zu fragen wie es mir geht. Ich hab jetzt seit 6 Wochen nichts von ihm gehört, er wollte nicht mehr für mich da sein, dann braucht er das diese Woche auch nicht, denn er weiß ganz genau dass ich an den Tagen mehr von ihm bräuchte als ein pflichtschuldiges Nachfragen wie es mir geht.



wtf das mit der besten freundin hab ich hier noch gar nicht gelesen...kommt mir immer bekannter vor, seine beste freundin hat sich vor 2 Jahren mal an ihn rangemacht dann hat er den Kontakt abgebrochen und jetzt haben die sich wieder gesehen und wollen wieder befreundet sein und er wirft mir auch immer vor grundlos eifersüchtig zu sein...

10.02.2019 08:31 • #2036


Alina1975


Liebe Minion,

es ist normal, daß Du noch hoffst.
Das wird auch noch eine ganze Zeitlang so sein.
Aber ganz ehrlich jetzt:
Könntest Du je wieder vertrauen, ihm gegenüber unbefangen sein?
Ich glaube nicht.

Lg A.

10.02.2019 08:56 • #2037


Minion84

Minion84


964
4
592
Zitat von Mctea:
Du nimmst ihm ja nichts ab, wenn du an den Briefkasten nur deinen Namen hängst. nur das der Postbote weiß, da braucht er seine Briefe nicht einstecken. Zudem dann die Frage zu erörtern wäre, was an Post noch kommt. Wichtiges, wirst du wohl Kontakt, mit wem auch immer aufnehmen und Kataloge oder so, würde ich direkt entsorgen.

Ja Werbung und so entsorge ich direkt. So viel Post bekommt er nicht. Hat er noch nie. Es ist hauptsächlich Post von BMW wegen des Autos. Wobei da jetzt auch seit 3 Wochen oder so nichts kam. Vltt hat er den Nachsendeauftrag ja auch schon gestellt und das was noch hier ankommt sind quasi Irrläufer?

Zitat von Mctea:
Auch wenn er 33 ist, laut PA, wirkt er mehr wie ein 17jähriger, weil er sich um nichts kümmert

PA? Personalausweis?
Ja er kümmert sich um organisatorische Dinge nicht gerne. Was ich seltsam finde weil er es bei der Arbeit macht. Weißt du er fährt hunderte Kilometer zu irgendeinem Job wo er dann vor Ort erstmal schauen muss wo er hinmuss, wer sein Ansprechpartner ist, wo er schauen muss dass er sich vor Ort zurechtfindet. Etwas dass ich sehr stressig finde und was mir Angst machen würde. Das kann er, zumindest macht er es..aber nen Nachsendeauftrag stellen, zum Steuerberater gehen, ne Versicherung abschließen..sowas "kann" er nicht (also können sicher schon, aber sowas macht er überhaupt nicht gern, das verdrängt er dann soweit möglich). Er ist nicht dumm, überhaupt nicht, er könnte so viel. Und er ist auch nicht per se faul. Wenns was technisches oder handwerkliches ist dann kümmert er sich meistens auch. Aber alles was irgendwie bürokratisch/organisatorisch ist..vllt liegt das zum Teil auch in der Familie. Sein Bruder hat ca 2 Jahre alleine gewohnt und hatte in der Zeit ewig keinen Kühlschrank. Er war zu faul oder was auch immer einen zu kaufen. Meinte er braucht keinen. Er sei abends eh meistens nicht da, isst sowieso auswärts..das ging so lang bis seine Mutter irgendwann mal einen geschenkt hat wenn ich mich recht erinnere. So ist das bei meinem Ex auch, wenn er keine direkten Konsequenzen spürt (also nen Vertrag für Strom/ Telefon abschließen z.B. könnte/würde er, etwas "abstraktes" wie Versicherung lässt er schleifen) sieht er keinen Handlungsbedarf..so kommts mir zumindest vor. Im Grunde genommen lebte er ja bis wir zusammenzogen und jetzt wieder wie ein 17jähriger. Er kocht und wäscht zwar auch bei seinen Eltern, aber was Verträge und so angeht muss er sich dort ja um nix kümmern.

Zitat von Hanna4:
wtf das mit der besten freundin hab ich hier noch gar nicht gelesen...kommt mir immer bekannter vor, seine beste freundin hat sich vor 2 Jahren mal an ihn rangemacht dann hat er den Kontakt abgebrochen und jetzt haben die sich wieder gesehen und wollen wieder befreundet sein und er wirft mir auch immer vor grundlos eifersüchtig zu sein...

Seine BF hat immer behauptet null interessiert zu sein..davon abgesehen hat sie aber auch keine Sympathie für mich empfunden und schlecht über mich geredet. Ich will keine schlafenden Hunde wecken, aber wenn dein Bauchgefühl dir sagt da stimmt was nicht...

Zitat von Alina1975:
Liebe Minion,
es ist normal, daß Du noch hoffst.
Das wird auch noch eine ganze Zeitlang so sein.
Aber ganz ehrlich jetzt:
Könntest Du je wieder vertrauen, ihm gegenüber unbefangen sein?
Ich glaube nicht.
Lg A.

Liebe Alina, das Vertrauen ist erstmal weg, ganz klar. Das hat er mit der Aktion mit seiner bF total zerstört. Garnicht mal wegen der Trennung an sich, sondern weil ich nicht weiß wie lange und in welchem Ausmaß er mich wegen ihr belogen hat. Sie haben über mich gesprochen als ich noch mit ihm zusammen war, sie hat mich schlechtgemacht (wobei er gelogen und mir immer versichert hat sie würde mich mögen) und er hat sie gelassen, hat sich entschieden ihr Priorität zu geben statt mir. Und dann kommt er noch mit ihr zusammen, der Supergau..da ist aktuell kein Vertrauen mehr. Ob wieder neues entstehen könnte weiß ich nicht. Schwer wäre es sicher. Allerdings habe ich jetzt allgemein weniger Vertrauen, wenn sogar so ein Kerl, Typ liebevoller, harmloser Softie-Schmusebär, sowas abzieht..

10.02.2019 09:07 • #2038


Secura

Secura


343
4
384
Ich denke seine Freundin willst du mindestens zum Teil aus dem Grund nicht informieren , weil du vermutest dass dein Ex darüber verärgert wäre .
Hol dir endlich dein Leben zurück

10.02.2019 12:02 • x 1 #2039


Minion84

Minion84


964
4
592
Zitat von Secura:
Ich denke seine Freundin willst du mindestens zum Teil aus dem Grund nicht informieren , weil du vermutest dass dein Ex darüber verärgert wäre .
Hol dir endlich dein Leben zurück


Ich will sie nicht kontaktieren, weil diese Frau für mich gestorben ist, ich werde nie im Leben wieder mit der reden. Ob sie informiert ist oder nicht ist mir schnuppe. Wenn ich ihm was zu sagen habe sag ich es ihm. Oder schreib ihm. Derzeit bin ich aber nicht in der Verfassung Kontakt zu ihm aufzunehmen. Es tut gerade einfach zu sehr weh.

10.02.2019 18:21 • x 1 #2040




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag