43

Zum ersten Mal geschlagen

butterfly2019

butterfly2019


51
1
12
Zitat von fe16:


Weisst du kann gut gehen was ich dir und deiner Familie wünsche
Kann aber auch nicht gut gehen


Genau deshalb hoffe ich auf letzteres...

10.08.2019 22:01 • #61


butterfly2019

butterfly2019


51
1
12
Zitat von Sorgild:

Ehmm du verstehst nicht. Der Kerl hat dich am Hals gepackt und dir noch erzählt, wenn er nicht das Kind auf dem Arm hätte..
Mädel, wie heftig brauchst du es so eigentlich?


Ich weiß das alles du hast auch so recht. Bin teilweise noch immer wie gelähmt und fasse es nicht, dass mir sowas passiert ist. Es gibt da jedoch das aber, dass mich hoffen lässt und ihm eine 2. und letzte Chance gibt.

10.08.2019 22:04 • #62



Zum ersten Mal geschlagen

x 3


Sorgild


3815
3
8000
Zitat von butterfly2019:

Ich weiß das alles du hast auch so recht. Bin teilweise noch immer wie gelähmt und fasse es nicht, dass mir sowas passiert ist. Es gibt da jedoch das aber, dass mich hoffen lässt und ihm eine 2. und letzte Chance gibt.


Deswegen rede ich ja auch so mit den harten Bandagen mit dir. Glaube mir, du kannst so mit diesem Mann nicht weiter machen! Das ist ja nicht so, dass der von jetzt auf eben plötzlich gewalttätig gegen dich wird. Das ist ein lang wachsender Prozess und du bist jetzt an einem Punkt, an dem du nichts mehr tun kannst. Dieser Mensch hat all seinen Respekt vor dir verloren. Vergiss es, du kriegst das nicht mehr gewendet. All deine Kompromissbereitschaft wird als Schwäche ausgelegt. Du kannst jetzt wirklich nur noch eines tun. Dich konsequent trennen.

10.08.2019 22:11 • x 2 #63


Kicki


42
42
Hi.

War Eure Schwangerschaft gewollt? Ich kann mir nicht erklären wo der Hass plötzlich herkommen soll bei einem angeblich gewaltverachtenden Mann.

Sei es drumm Du solltest gehen und auch an Dir selbst arbeiten.

LG

10.08.2019 22:20 • #64


butterfly2019

butterfly2019


51
1
12
Zitat von Kicki:
Hi.

War Eure Schwangerschaft gewollt? Ich kann mir nicht erklären wo der Hass plötzlich herkommen soll bei einem angeblich gewaltverachtenden Mann.

Sei es drumm Du solltest gehen und auch an Dir selbst arbeiten.

LG


Die Schwangerschaft war gewollt, jedoch paar Monate zu früh, was wir aber überhaupt nicht schlimm fanden. Auch die Schwangerschaft an sich war friedlich, ich habe mich kaum verändert (psychisch) und blieb auch locker drauf wie immer, wofür er sich sogar bedankt hat und meinte ich hätte die Situation nicht ausgenutzt um die Zicke oder den Vielfraß rauszulassen wie manch andere.

Ich kann mir nicht erklären weshalb er so ausgerastet ist und ich zurückgeschlagen habe. Versteh mich nicht falsch ich würde immer zurückschlagen und mich wehren, aber er hatte unsere Tochter im Arm und ich durfte da nicht auf seinen freien Arm zurückschlagen, das hat auch mich schockiert. Ich bin einfach noch nicht die alte nch der Schwangerschaft.

10.08.2019 22:47 • #65


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5911
2
12612
Dann bin ich mal gespannt, wann Dein nächster Beitrag mit dem Thema Nun blaues Auge vom Partner in die Themenübersicht kommt. Die Gewaltspirale wird durch Nichtstun leider nicht weniger, ganz im Gegenteil. Er hat nun gesehen, dass Du nichts an Widerstand aufbietest und somit bekommst Du das nächste Mal von ihm richtig eine verpasst, ganz egal ob Eure Tochter dabei ist oder nicht. Gruselig. Aber mehr als warnen kann man von solchen Konstellationen nicht.

11.08.2019 02:19 • #66


6rama9

6rama9


6639
4
11632
Zitat von butterfly2019:
Ich werde ihm eine 2. Chance geben

Ich hoffe die knüpfst du an eine komplett absolvierte Therapie für ihn!

Bei euch stimmt übrigens so einiges nicht. Im 6-uellen Bereich stimmt es laut deinem anderen Thread ja auch nicht. Und das folgende finde ich das allerletzt herablassende, was mich an seinem Frauenbild schon sehr zweifeln lässt:
Zitat von butterfly2019:
Auch die Schwangerschaft an sich war friedlich, ich habe mich kaum verändert (psychisch) und blieb auch locker drauf wie immer, wofür er sich sogar bedankt hat und meinte ich hätte die Situation nicht ausgenutzt um die Zicke oder den Vielfraß rauszulassen wie manch andere.


So einen Mann willst du wirklich? Einen, den du laut Zweit-Thread im Wochenbett einen hast *beep* müssen, damit er dich nicht für eine Zicke hält?

Mädel, du bist das perfekte Opfer für partnerschaftlichen Missbrauch!

11.08.2019 14:56 • #67


Ex-Mitglied


73922
Meint Du echt, dass die Beiden Threads wahr sind?

11.08.2019 16:45 • x 1 #68


6rama9

6rama9


6639
4
11632
Tja, who knows... vielleicht arbeitet der arme Irre aus dem gesperrten Thread wieder seine Probleme auf und schreibt unter einer 3. Person. Falls nicht, verharrt hier jemand in einem sehr kranken Beziehungskonstrukt.

11.08.2019 16:54 • #69


KBR


11261
5
20369
Dein Kind soll aufwachsen mit einem Vater, der keinen Respekt vor Dir hat, und mit einer Mutter, von der es lernt, dass es richtig ist, keine Grenzen zu setzen und geschlagen und fixiert zu werden?

11.08.2019 18:49 • x 1 #70


butterfly2019

butterfly2019


51
1
12
Zitat von 6rama9:
Tja, who knows... vielleicht arbeitet der arme Irre aus dem gesperrten Thread wieder seine Probleme auf und schreibt unter einer 3. Person. Falls nicht, verharrt hier jemand in einem sehr kranken Beziehungskonstrukt.


Keine Ahnung was gemeint ist, ich bin neu in diesem Forum und kenne den Thread nicht. Alex hatte mir das bereits unterstellt, iwas mit Bali oder so. Eine Frechheit Alex, dass du weiterhin meine Themen sabotierst, ich werde das melden.

11.08.2019 22:27 • #71


butterfly2019

butterfly2019


51
1
12
Zitat von KBR:
Dein Kind soll aufwachsen mit einem Vater, der keinen Respekt vor Dir hat, und mit einer Mutter, von der es lernt, dass es richtig ist, keine Grenzen zu setzen und geschlagen und fixiert zu werden?


Daran werden wir arbeiten damit sie nicht in so einem Umfeld aufwachsen muss. Sie hat nur das Beste verdient...

11.08.2019 22:29 • #72


butterfly2019

butterfly2019


51
1
12
Ich danke nochmal allen für eure mühsam verfassten Antworten, die mir definitiv gezeigt haben, dass ich das sehr ernst nehmen muss und ihm klare Kante zeigen muss. Die Liebe lässt einen über viel zu vieles hinwegsehen. Ich werde mir eure Ratschläge zu Herzen nehmen und den einen oder anderen Punkt bei unserem Gespräch mit einbringen.

Danke.

11.08.2019 22:38 • #73



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag