522

6,5 Jahre - und noch immer kann ich nicht vergessen

Ben89

Ben89


1448
3
3632
Zitat von Dediziert:
Für mich ist das jetzt zu drüber mit dem Einstellen in die Galerie bzw. tat nicht Not in meinen Augen, auch wenn die Grütze schon in einem anderen ...

Wir sind fast alle hier raus! Aber ohne die Pics , wer hätte uns geglaubt! ?

12.05.2021 17:54 • x 4 #256


Heffalump

Heffalump


15607
21653
Zitat von Ben89:
Wir sind fast alle hier raus! Aber ohne die Pics , wer hätte uns geglaubt! ?

man findet Gäste auch nicht gerade einfach

12.05.2021 17:56 • x 1 #257



6,5 Jahre - und noch immer kann ich nicht vergessen

x 3


E-Claire

E-Claire


3143
7327
@Pinkstar

Mir tut das irgendwie echt sehr leid für Dich!

aber zunächst ändert das ja nichts daran, daß Du ihn in den letzten Jahren durchaus auch als Stütze empfunden hast.

Und wenn die nächste Adventszeit kommt, dann kaufst Du Dir einen richtig schicken Kosmetikadventskalender einfach selbst (mache ich seit Jahren, dann muß ich auch mit niemandem herumdiskutieren, warum ich den ganz teuren will) oder ich schenk Dir den vom Douglas einfach.

Menschen sind kompliziert. "Dein" Uwe existiert in jedem Fall in Deiner Vorstellung und für dich war das eine wertvolle Freundschaft, das kann Dir keiner wegnehmen.

Nach all den Erkenntnissen, wird es aber vielleicht an der Zeit, sich nach neuen und anderen Freunden umzusehen. Weißt Du, ich habe ja gehört in der Fun-Group wäre ein Platzerl frei, die haben egarde ein aktives Mitglied verloren.

12.05.2021 17:58 • x 8 #258


Chips

Chips


346
705
Zitat von Heffalump:
du hattest wenigstens live das Vergnügen, ihn zu sehen

War es ein Vergnügen?¿

12.05.2021 18:09 • x 1 #259


Heffalump

Heffalump


15607
21653
Zitat von Chips:
War es ein Vergnügen?¿


Ich hab ihn ja nicht gesehen

12.05.2021 18:12 • x 1 #260


Pinkstar

Pinkstar


2515
2
3145
Schlurfi war defi Uwe, denn in den Screens hat er seine Blasensache auch erwähnt und ja das hat er mir am Tele auch öfters erzählt, auch dass er deswegen zwischendurch auch im Kh mal war.

Zitat von E-Claire:
Menschen sind kompliziert. "Dein" Uwe existiert in jedem Fall in Deiner Vorstellung und für dich war das eine wertvolle Freundschaft, das kann Dir keiner wegnehmen.


Naja, Vorstellung nicht, ich hatte ihn ja live am Tele, jede Woche. Mal rief er mich an, mal ich. Und Webcam war ja auch, ich sah in live.

Die Vorstellung von einem guten Uwe, ausser jetzt mit seinem Problem Exfrau, hat er mir am Telefon ja gegeben.

War eben einkaufen mit Pflegedienst und werd jetzt erstmal was kleines essen.

Zitat von E-Claire:
Nach all den Erkenntnissen, wird es aber vielleicht an der Zeit, sich nach neuen und anderen Freunden umzusehen. Weißt Du, ich habe ja gehört in der Fun-Group wäre ein Platzerl frei, die haben egarde ein aktives Mitglied verloren.


Danke für das Angebot Ich beobachte ab und zu die Fun-Group, bin aber nich so der Gruppenmensch. Eher im kleinen Rahmen. Schliesse aber nicht aus, mich mal bei euch zu melden. Vorerst aber noch nicht. Mal sehen.

Erstmal noch bissl verdauen, was ich hier heute wieder gelesen habe.

Seelische Wunden hab ich jetzt nicht.

Aber ja traurig bin ich natürlich schon, denn schliesslich hab ich Uwe trotz allem gemocht.
Das Bild hat jetzt allerdings eine leichte Fratze bekommen.

12.05.2021 18:36 • x 2 #261


Heffalump

Heffalump


15607
21653
Zitat von Pinkstar:
denn schliesslich hab ich Uwe trotz allem gemocht.
Das Bild hat jetzt allerdings eine leichte Fratze bekommen.



Das haben wir alle durch

12.05.2021 18:39 • #262


Pinkstar

Pinkstar


2515
2
3145
Zitat von E-Claire:
dann kaufst Du Dir einen richtig schicken Kosmetikadventskalender einfach selbst (mache ich seit Jahren, dann muß ich auch mit niemandem herumdiskutieren, warum ich den ganz teuren will) oder ich schenk Dir den vom Douglas einfach.


Achso, von Douglaskalender hab ich jetzt erstmal kein Interesse *lach* aber lieb von dir, dass du mir das anbietest. Würde das aber nicht annehmen.

Und bis Weihnachten dauerts ja noch ein bisschen

12.05.2021 18:41 • #263


Pinkstar

Pinkstar


2515
2
3145
Jetzt ist mir auch bewusst, warum er keinen Kontakt mehr will.

Er kennt mich und er weiss, ich bin sehr direkt.

Er geht dem aus dem Weg jetzt, mit mir darüber zu sprechen.

Feigheit? Scham? Schlechtes Gewissen?

Ich werds nicht erfahren.

12.05.2021 18:47 • #264


Nachtlicht

Nachtlicht


2185
5512
Zitat von Pinkstar:
Und bis Weihnachten dauerts ja noch ein bisschen


Hier im Forum gibt es auch einen ganz tollen virtuellen Adventskalender, von der Forumsleitung organisiert und von Usern befüllt. Da kannst du dich zumindest schon mal drauf freuen

Tut mir auch sehr leid, dass du auf so eine Weise eine Freundschaft verlierst. Als du vor einiger Zeit mal irgendwo erwähntest, dass ihr privat in Kontakt steht, war ich tatsächlich ein wenig besorgt ob das so gut gehen würde - und ich kenne die ganze Geschichte hier nur in Fragmenten, nicht ansatzweise so umfassend wie manch andere Alteingesessene hier. Allerdings habe ich früher auch schon versucht, Uwe zu helfen, einige seiner Wiederkehren mitbekommen, mich zuletzt sehr gewundert dass Schlurfi so vieles von seinen frauenfeindlichen Räuberpistolen "geglaubt" wurde - was bei manchen wohl eher wohlwollendem Gewährenlassen geschuldet war, wie ich jetzt hier gelesen habe.

Ich bin beeindruckt, wie offen du, Pinkstar, hier darüber sprichst, wie du dieses Zerfallen deines Bildes von einer Freundschaft erlebst (auch wenn ich etwas schwierig finde, dass nun persönliche Dinge die eigentlich privat zwischen euch besprochen wurden öffentlich wurden) und deine Gefühle dazu kommunizierst. @Darklord Udi: gerade habe ich die Fantasie, dass du hier mitliest und dich das, was dein Störungsbild gerade mit Pinkstar macht, dich doch irgendwo berührt und vielleicht ans Nachdenken bringt, dass du anderen Menschen mit deinem Verhalten schaden könntest. Dass mal irgendwas zu dir durchdringt, durch den Panzer, den ich mal spekulativ Verbitterungsstörung genannt habe, und du dir doch noch einmal echte Hilfe holst.

Du, liebe Pinkstar, weißt ja, Enttäuschung hat immer auch eine gute Seite: das Ende einer Täuschung.

12.05.2021 18:58 • x 5 #265


Chips

Chips


346
705
Gibt es hier richtige Psychologen, welche die gesammelten Aktivitäten eines Uwes mir erklären können?¿
Es sind hier mehrere Personen unter einer. Einmal der Liebe nette verarmte Schlurfi, welcher schwer Rücken hat, abnehmen will undtrotz Blasenschwäche ohne Granufink zu 6 Damen geht oder diese kommen lässt vielleicht alles nur im Traum. Dann gibt es den Moralapostel Darklord welcher seit 6 Jahren seine vergangene Ehe nicht begreift. Ja sonst noch Eigenschaften, einmal hasst er Frauen, dann betet er sie an. Hallo?¿

12.05.2021 19:01 • x 1 #266


Pinkstar

Pinkstar


2515
2
3145
Zitat von Nachtlicht:
Allerdings habe ich früher auch schon versucht, Uwe zu helfen,


Es war nicht so, dass ich Uwe helfen wollte, Uwe half mir.

Ich hatte 2017 einen harten Liebeskummer. Und hatte dazu einen Thread. Ist aber hier nicht mehr vorhanden.
Uwe hat sich in meinen Thread dann immer mal wieder gemeldet und ich fand ich von seinen Aussagen her in meinem Thread total super.
So hab ich ihn dann angeschrieben per PN und wir kamen relativ schnell in Telefonkontakt.
Von da an haben wir regelmässig telefoniert. Ich mit meinen Problemen, er mit seinen Problemen.

Es war keine einseitige Sache. Er war wie @E-Claire es schon schrieb, eine positive Erfahrung für mich in der Zeit. Er klang mir vernünftig. Wir konnten zusammen viel lachen.

Er war am Tele und in der Cam ein netter, aufmerksamer Mann.

Ich bin traurig und natürlich auch schockiert.

Tränen kam gestern mal, heute nicht. Die Nacht hab ich genutzt um das zu verarbeiten und das schreiben hier bringt mir auch was gutes. Auch wenn soviel negative gezeigt wurde.

Ich bin immer für Klarheit, egal wie weh es tut.

Zitat von Nachtlicht:
was dein Störungsbild gerade mit Pinkstar macht, dich doch irgendwo berührt und vielleicht ans Nachdenken bringt, dass du anderen Menschen mit deinem Verhalten schaden könntest


Ich denke, er weiss auch so, dass er mich sehr verletzt hat.

12.05.2021 19:23 • x 1 #267


Nachtlicht

Nachtlicht


2185
5512
Zitat von Chips:
Ja sonst noch Eigenschaften, einmal hasst er Frauen, dann betet er sie an. Hallo?¿


Ganz kurz erklärt: kennst du die Fabel vom Fuchs und den Trauben von Aesop?

Der Fuchs sieht die leckeren Trauben, will sie sich holen und stellt fest, dass sie zu weit oben wachsen, er erreicht sie nicht. Also beschließt er, dass die Trauben sauer sind und er sie eh nicht will.

Sprich, Uwe wünscht sich sehr, von Frauen begehrt und geliebt und umsorgt zu werden. Aber da er erlebt und/oder davon ausgeht, dass diese ihn ablehnen werden (zu Recht, muss ich leider sagen, denn ich kann niemandem guten Gewissens zum Eingehen einer Beziehung mit jemandem raten, der Verhaltensweisen offenbart, welche auf massive und anhaltende psychische Probleme hinweisen), reagiert er auf diese von ihm vermutete, vorweggenommene oder von ihm massiv überinterpretierte (aber eigentlich normale) Ablehnung mit zunehmender Verbitterung. Sein Frauenhass resultiert meiner Vermutung nach im Grunde daraus, dass er unfähig ist seine eigenen Anteile am Scheitern seiner Ehe und an seinem ausbleibenden Erfolg bei Frauen zu sehen und er somit nicht reifen kann in seiner Persönlichkeit. Aber da es halt einen Schuldigen dafür geben muss, dass er allein und frustriert ist, liegt es aus seiner Sicht eben an den Frauen, und zwar allen. Die er deswegen hasst. Aber leider eben auch begehrt/von Weiblichkeit umsorgt werden will. Daher schwankt er so zwischen den Extremen.

Ich denke, Schlurfi war dann ein Entwurf eines Alter Ego, wie er sich gern sehen würde. Als einer, der Frauen benutzt, einer, in den Frauen sich verlieben, und eben auch einer, der Macht über Frauen ausübt, indem er diese Frauen einerseits benutzt und andererseits abwertet. Deutlich misogyn lasen sich mMn seine Schilderungen. Mir macht ehrlich gesagt auch ein bisschen Angst, wenn ich zu lange darüber nachdenke, wie psychopathisch ich das alles im Gesamtbild empfinde. Vor allem wenn dann noch so Tipps kommen wie, er soll doch einfach mal seiner Aggression nachgehen. Sorry Offspring aber bei so einem Störungsbild kann man über jede Beißhemmung nur froh sein! Nein, wer Frauenhass verspürt, soll bitte NICHT seiner Aggression nachgehen, sondern sich einen Therapeuten suchen, bevor er zu einem Täter wird, der einer von den Schl*mpen endlich mal das gibt, was sie alle so verdient haben.

Und vielleicht auf diesem Wege, therapeutisch an seinen Themen zu arbeiten, auch endlich einmal selbst ein Stück weit heilen, nachreifen und inneren Frieden im Sinne einer gelingenden Selbstakzeptanz erlangen.

12.05.2021 19:24 • x 6 #268


E-Claire

E-Claire


3143
7327
Zitat von Chips:
Gibt es hier richtige Psychologen, welche die gesammelten Aktivitäten eines Uwes mir erklären können?¿
Es sind hier mehrere Personen unter einer. Einmal der Liebe nette verarmte Schlurfi, welcher schwer Rücken hat, abnehmen will undtrotz Blasenschwäche ohne Granufink zu 6 Damen geht oder diese kommen lässt vielleicht alles nur im Traum. Dann gibt es den Moralapostel Darklord welcher seit 6 Jahren seine vergangene Ehe nicht begreift. Ja sonst noch Eigenschaften, einmal hasst er Frauen, dann betet er sie an. Hallo?¿



Kein richtiger Psychologe würde dazu tatsächlich im Detail Stellung nehmen, weil keiner mit the artist formerly known as tatsächlich sprechen kann. Ferndiagnosen sind in keinem Berufsstand angemessen, würde oder habe ich auch nie getan.

Vieles von dem was da so zu Tage gekommen ist, kann ich schon zu weiten Teilen verstehen und ist sicher einfach von sehr, sehr hilflosen Versuchen Kontrolle zu gewinnen gekennzeichnet.

Ich persönlich glaube, daß Udi einerseits im wahren Leben jemand ist, der sich überhaupt nicht gut abgrenzen kann, das aber dann eben auch zu großer Frustration bei ihm führt. Hier im Forum musste er bemerken (lernen wäre da zuviel), daß er eine ziemlich kurze Zündschnur hat und natürlich mit "Kraft" auf Trigger reagiert.

Ich glaube auch, daß da noch ein paar sehr menschliche andere Phänomene greifen eins davon ist, daß wir als Menschen geneigt sind zu glauben, daß wenn eine Verletzung ganz doll schmerzhaft ist, diese eben auch nur mit einer Riesenveränderung einer Riesenantwort wieder behoben werden kann. Viele, die zB schon Erfahrung mit Gesprächstherapie gemacht haben, wissen, daß das eine nichts mit dem anderen zu tun hat. Sondern dass es eher die kleinen, sanften Schritte sind, die nachhaltig wirken.

Wenn Dir aber solche Erfahrung fehlt, dann ist allein die Idee wahnsinnig beängstigend, weil es aus der eigenen Perspektive dem Schmerz ja erst mal überhaupt nicht gerecht zu werden erscheint.

wie gesagt, ich glaube, da haben einige Dinge gegriffen, die völlige Inkonsequenz q(außerhalb des Erzählens der immer gleichen Trennungsgeschichte) ist eben auch Symptom von unbearbeitetem Trauma.

Dann hau da noch ein paar sehr toxische Männlichkeitsideale in die Mischung und den Schrei nach Liebe.

Da brauchst Du nicht mal eine tatsächliche nachhaltige Persönlichkeitsstörung um ein solches Verhalten an den Tag zu legen.

12.05.2021 19:27 • x 2 #269


Nachtlicht

Nachtlicht


2185
5512
Zitat von Pinkstar:

Es war nicht so, dass ich Uwe helfen wollte, Uwe half mir.


Ja, das hatte ich schon herausgelesen. Wollte nur erwähnen, dass ich jetzt hier nicht aus dem Off reingrätsche (um zu "mobben" oder so), sondern mich auch zu den Usern zähle, die früher durchaus auf ihn eingegangen sind.

Zitat von Pinkstar:
Er war am Tele und in der Cam ein netter, aufmerksamer Mann.


Das glaube ich dir sofort. Er hat ja auch diese absolut sympathische Seite, die zeigt er hier im Forum ja ebenfalls immer wieder. Ich erinnere mich auch an Zeiten in denen er total optimistisch durchstartete, das fand ich richtig gut.

Aber das ist wie mit den toxischen Beziehungen, die hier immer mal wieder Thema sind - es gibt die Leute am Ende doch nur im Gesamtpaket, und - mal mit dem Madonna/H*re-Komplex bildlich gesprochen - wer Frauen generell als H*ren ansieht, vor dem müssen sich auch diejenigen Frauen hüten, die er gerade als Heilige ansieht.

12.05.2021 19:33 • x 6 #270



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag