155

7 Jahre Katastrophe - Nun ist er weg und ich leide

Michael170570

Michael170570

1744
6
3167
Zitat von Sorgild:
Nix, ich dachte, ich schreib auch mal so nen Brief..


Du hast jetzt auch den blues?
Du wolltest doch eine Party schmeißen! !

19.12.2018 21:38 • x 1 #46


Sorgild


642
2
1070
Ne, in dem Brief steht drin, was ich gerade sagen wollte. Party kann ja immer noch.

19.12.2018 21:49 • #47


Michael170570

Michael170570

1744
6
3167
Zitat von Sorgild:
Ne, in dem Brief steht drin, was ich gerade sagen wollte. Party kann ja immer noch.


Dann vergiss mal nicht, mich zur Party einzuladen! Könnte sein, dass ich komme :lol:

19.12.2018 21:52 • x 1 #48


Sorgild


642
2
1070
Zitat von Michael170570:

Dann vergiss mal nicht, mich zur Party einzuladen! Könnte sein, dass ich komme :lol:


Auf jeden Fall wird es an der Ostsee stattfinden! Mein Sohn hat mich da auch grade gefragt. So ala: Mama, was hält dich eigentlich hier noch? Ich bin mit 15 nach Westberlin gekommen. Und es war wirklich eine tolle Zeit.. Aber ich bin müde. Die Preußen sind ja ganz nett aber ich hab auch irgendwo genug davon. Eigentlich komme ich von der Insel Rügen. Und nunja.. mein Sohn ist erwachsen. Ich würde schon gern wieder nach Hause.

19.12.2018 22:07 • x 1 #49


Michael170570

Michael170570

1744
6
3167
Zitat von Sorgild:

Auf jeden Fall wird es an der Ostsee stattfinden! Mein Sohn hat mich da auch grade gefragt. So ala: Mama, was hält dich eigentlich hier noch? Ich bin mit 15 nach Westberlin gekommen. Und es war wirklich eine tolle Zeit.. Aber ich bin müde. Die Preußen sind ja ganz nett aber ich hab auch irgendwo genug davon. Eigentlich komme ich von der Insel Rügen. Und nunja.. mein Sohn ist erwachsen. Ich würde schon gern wieder nach Hause.


He, dann mach es doch! Du hast doch jetzt alle Möglichkeiten!

19.12.2018 22:10 • x 1 #50


Gretel

Gretel

2036
2
1965
:daumen: Du bist eine tolle Frau.

Aber WIE um Himmels Willen konntest Du diese innige Beziehung zu DIESEM Menschen haben?
Jede Beziehung ist ein Spiegel.

Aber Du bist so weit, all das zu spüren und zu bedenken.
Hut ab!

19.12.2018 22:14 • x 1 #51


Sorgild


642
2
1070
Danke Gretel,

wie gesagt, ich akzeptiere die Trennung, weil ich weiß, dass ich ohne ihn immer besser fahren werde. Selbst jetzt geht es mir auf meinem Scherbenhaufen schon besser, als die letzte Zeit in dieser verlogenen Beziehung. Und ich sehe Licht am Ende des Tunnel. Was da war, wie naiv ich alles geglaubt und geschluckt habe, wie naiv ich gehofft habe, dass wir es doch eines Tages hinkriegen. Ich könnte mich schlagen dafür. Aber das muss ich mit mir selbst klären. Dafür geh ich für lange Zeit unter die Käseglocke und ich werde daran arbeiten. So einen Mann will ich nie wieder auf dem Leim gehen. Das passiert mir nie wieder! Niemals! Das habe ich mir neulich fest versprochen. Ich werde mich nur noch mit Menschen umgeben, die mir gut tun. Und ich werde genau hinschauen.

20.12.2018 10:06 • x 5 #52


Sorgild


642
2
1070
So ihr Lieben,

das Jahr geht dem Ende zu. Mein neuer Lifecoach hat die letzten Tage noch mal richtig Stoff gegeben und Etliches in die richtigen Bahnen gesetzt. Ich kann die Feiertage bis zum Jahresende nun in aller Ruhe für mich nutzen, mit dem tollen Gefühl, etwas geschafft zu haben. Silvester werde ich mit diesem schrecklichen Jahr abschließen und ich hoffe so auch ein Stück weiter mit ihm abschließen zu können. 2019 beginne ich als Single. Es ist das Jahr, in dem er keine Bedeutung mehr spielt. Es wird mein verdammtes Jahr!

Euch allen wünsche ich ruhige Feiertage und einen schönen Start ins neue Jahr. Kommt gut an! :geb4:

22.12.2018 00:54 • x 3 #53


Sorgild


642
2
1070
Ich dachte, ich melde mich mal wieder zwischendurch und lasse euch wissen, wie es hier gerade läuft.

Es geht bergauf. Ich fühle mich wirklich von Tag zu Tag besser und auch die Wut in mir, die ich in der Weihnachtszeit so massiv gefühlt habe, ebbt langsam ab.
Ich habe auch eingesehen, dass ich hier nicht von jetzt auf gleich die Segel streichen und mich irgendwohin auf Kur flüchten kann. Es wäre eine Flucht und meine Probleme hier wären dann zwar weg aber eben nur aufgeschoben. Mein Lifecoach und auch meine Ärztin haben da zuletzt deutliche Worte gefunden. Ich vertrau ihnen, denn sie helfen mir und ich sehe selbst, dass diese Hilfe auch was bringt. Ich habe nun sowas wie einen Plan im Kopf, der mir den Weg weist und der für mich auch Sinn macht.

Ich werde mit meinem bisherigen Leben hier vor Ort abschließen, alles ins Reine bringen, was damit in irgendeiner Form zu tun hat und reinen Tisch machen. Mit allem, was hier war und ist. Ich brauche keinen teuren Kuraufenthalt, um mit dieser Beziehung abzuschließen, in mir drin sind so viele unaufgearbeitete Dinge, ich sollte die Zeit dort nutzen, um mich mit den eigentlichen Problemen zu befassen. Eine Kur dieser Art, wie ich sie antreten will, werde ich wohl nie wieder bewilligt kriegen. Deswegen ist es wohl besser, sie auch wirklich gut zu nutzen.

Ich denke nicht, dass ich nach der Kur noch einmal hier her zurückkehren werde. Zwar werde ich die Wohnung hier noch über die Zeit behalten, sie ist halt billig und ok. Aber ich werde mich nach der Kur irgendwo im Norden nieder lassen und neu anfangen. Hoffe dann soweit wieder hergestellt zu sein, dass ich wieder einen geregelten Job nachgehen kann und ein stressfreies Leben habe.

Schon jetzt bekomme ich einen ersten Eindruck, wie gut sich das anfühlt, wenn endlich Ruhe in mir einkehrt und das Chaos, in dem ich so viele Jahre fest steckte, langsam aber sicher weicht.

Und dann ist da noch etwas: Ich fühle seit kurzem sowas wie Schmetterlinge im Bauch. :herz:
Ich kenne ihn schon sehr lange. Fast zehn Jahre. Aber nur als Social Media Freund. Aber wir haben in den letzten Jahren viel miteinander geredet und auch zusammen gezockt ;)
Zwischendurch.. in einer der zahlreichen Beziehungspausen sind wir uns auch mal etwas näher gekommen. Aber da war ich für mehr noch nicht bereit. Er kommt aus dem hohen Norden und wird mich dann während der Kur besuchen. Auf jeden Fall ist er sehr geduldig und lässt mir alle Zeit der Welt.

So das musste jetzt alles mal raus.
Danke fürs lesen :)

17.01.2019 03:46 • x 2 #54


Shade

Was für ein Energievampir und durch und durch destruktiver Mensch.

Seine Neue kann man nur bemitleiden.

Du solltest beim next gründlich checken, ob er ähnlich veranlagt ist. Mach Dir klar, wo deine Grenzen sind und was du erwartest und zieh dieses Mal sofort die Reissleine, wenn es dir nicht gut geht damit!

17.01.2019 06:13 • x 3 #55


Michael170570

Michael170570

1744
6
3167
Zitat von Sorgild:
Ich dachte, ich melde mich mal wieder zwischendurch und lasse euch wissen, wie es hier gerade läuft. Es geht bergauf. Ich fühle mich wirklich von Tag zu Tag besser und auch die Wut in mir, die ich in der Weihnachtszeit so massiv gefühlt habe, ebbt langsam ab. Ich habe auch eingesehen, dass ich hier nicht von jetzt auf gleich die Segel streichen und mich irgendwohin auf Kur flüchten kann. Es wäre eine Flucht und meine Probleme hier wären dann zwar weg aber eben nur aufgeschoben. Mein Lifecoach und auch meine Ärztin haben da ...


Freut mich total für Dich, dass es Dir wieder besser geht und Du wieder nach Vorne blickst.
Lass die Schmetterlinge fliegen! :-)

17.01.2019 07:24 • x 1 #56


Sorgild


642
2
1070
Danke Euch :)

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :D

Ich hab in den letzten Wochen für mich gelernt, dass meine Gefühle wichtig sind und ein Teil von mir. Ich sollte sie für voll nehmen. Da war der Schock, dann die Trauer, die Enttäuschung und am Schluss diese Wut. Hab ich alles angenommen und ausgesessen.

Die Schmetterlinge darf ich dann ja auch aussitzen. Geht gut :herz: :popcorn:

17.01.2019 07:49 • x 1 #57


Michael170570

Michael170570

1744
6
3167
Zitat von Sorgild:
Danke Euch :)

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :D

Ich hab in den letzten Wochen für mich gelernt, dass meine Gefühle wichtig sind und ein Teil von mir. Ich sollte sie für voll nehmen. Da war der Schock, dann die Trauer, die Enttäuschung und am Schluss diese Wut. Hab ich alles angenommen und ausgesessen.

Die Schmetterlinge darf ich dann ja auch aussitzen. Geht gut :herz: :popcorn:


*lach
Die Schmetterlinge aussitzen würde ich jetzt nicht gerade... :wink:

17.01.2019 07:52 • #58


Sorgild


642
2
1070
Zitat von Shade:
Du solltest beim next gründlich checken, ob er ähnlich veranlagt ist. Mach Dir klar, wo deine Grenzen sind und was du erwartest und zieh dieses Mal sofort die Reissleine, wenn es dir nicht gut geht damit!


Genau das ist es, was ich aus dieser Beziehung für mich mitnehmen werde. Ich denke nicht, dass ich mich noch einmal so unbeschwert in eine Sache stürzen werde. Ich muss wohl genauer hinschauen. Das werde ich auch. Und nie wieder werde ich meine Gefühle in Frage stellen und verleugnen.

17.01.2019 07:54 • x 3 #59


Sorgild


642
2
1070
Zitat von Michael170570:

*lach
Die Schmetterlinge aussitzen würde ich jetzt nicht gerade... :wink:


Naja doch. Ich genieße es schon irgendwo von so einem attraktiven Mann umworben zu werden. Er steht schon ne ganze Weile auf der Matte, aber bislang hatte ich da nie einen Nerv für. Aber jetzt lasse ich es zu und es tut gut. Wir sehen uns eh erst wieder, wenn ich meine Kur angetreten habe und dort Besuch empfangen darf. Also alles schön auf die ruhige Tour. Und bis dahin, einfach nur genießen. Nach dem Stress der letzten Zeit, ist das wie Balsam.

17.01.2019 07:56 • x 3 #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag