5695

Affäre auf Arbeit, zwei Frauen lieben

Wurstmopped

Wurstmopped


7428
1
11394
Wenn dir der Se..x in der Beziehung zu lahm und nicht befriedigend ist, dann Mund aufmachen .... Betrug ist halt mega verletzend und wenn deine Freundin das erfährt ist das Vertrauen eh im Eimer.

25.04.2022 15:35 • x 12 #16


PuMa

PuMa


5430
2
12524
Zitat von lemonlime:
Manchmal kann man sich in so einem Moment der Schwäche nicht kontrollieren. Das kommt vielen hier sehr bekannt vor und ich bin nicht der einzige Mensch, dem ein Fehler unterlaufen ist.


Ich liebe diese Standart Aussagen. Ist wie ein Bollywood Film. Man weiß was kommt.

Ja, jeder macht Fehler. Aber du willst ja nicht aufhören.
Und Fehler machen ist das eine, wenn du es nur einmal getan hättest. Schwamm drüber.

Du tust es wohl jede Mittagspause. Das ist kein Fehler. Das ist bewusst miese schei*e von dir und absolut hinterhältig.

25.04.2022 15:35 • x 16 #17



Affäre auf Arbeit, zwei Frauen lieben

x 3


lemonlime

lemonlime


155
1
604
@Heike1307
Von Frauen, die wahrscheinlich selbst betrogen worden sind und deswegen Männer hassen, möchte ich sicher keine Absolution. Habe ich auch nicht erwartet. Ihr könnt auf mich alle eindreschen und eure negativen Erfahrungen auf mich projizieren, aber ich suche hier ernsthafte Hilfe, weil ich auch an meine Grenzen gekommen bin. Es macht mich fertig und ich will es nicht mehr.

25.04.2022 15:36 • x 7 #18


PuMa

PuMa


5430
2
12524
Zitat von lemonlime:
Damit hätte ich kein Problem


Dann los, was hält dich davon ab deine Beziehung zu öffnenden?

Zitat von lemonlime:
weil ich auch an meine Grenzen gekommen bin. Es macht mich fertig und ich will es nicht mehr.


Und das jeden Tag...
Und täglich grüßt das Murmeltier?
So schlimm kann es nicht sein.

25.04.2022 15:38 • x 2 #19


Pinkstar

Pinkstar


9355
2
13032
Hallo @lemonlime

Hast du mal deine Freundin gezielt gefragt, warum sie mit dir nicht mehr so oft schlafen möchte?

Und ist der S. mit deiner Freundin, wenn er stattfindet, anders als mit der jungen Frau?

25.04.2022 15:38 • x 1 #20


Sorgild


4008
3
8584
Zitat von lemonlime:
@Sorgild Ich denke nicht, dass es die Hormone sind. Ich reduziere es eigentlich nur auf den S.. Ich bin mit meiner Freundin sehr glücklich und ich liebe es, mit ihr zu lachen und einfach mit ihr zu kuscheln. Ich liebe unsere Beziehung, außer eben diese S. Komponente. Es ist mir einfach zu wenig irgendwie und ...

Weißt du, in so ziemlich jeder langfristigen Beziehung, wird der S. irgendwann weniger.. Frauen haben übrigens ihrer S. Hochphase um einiges später als Männer. So mit Mitte, Ende 30. Manche sogar noch später.
Was willst du machen? Willst du jedes mal nach zwei Jahren Beziehung mit dem Betrügen anfangen?

Alle paar Jahre deine Beziehungsscherben zusammen kehren und neu anfangen? Auch du wirst nicht jünger und dein Zug fährt auch irgendwann ab. Eine Beziehung, wie du sie beschreibst, ist der Jackpot. Das ist alles andere als selbstverständlich. Lies mal hier ein wenig im Forum quer und dann kriegst du vielleicht mal eine Ahnung, dass dieses Zuhause, was du täglich vorfindest, alles andere als der Normalfall ist. Wahrscheinlich musst du erstmal alles verlieren und so richtig tief im Mist stecken, bevor du erst weißt, was du hattest.

Denn gehts dem Esel zu gut, geht er aufs Eis.

25.04.2022 15:39 • x 13 #21


Orchidee1

Orchidee1


122
256
Zitat von lemonlime:
@Orchidee1 ich möchte mit meiner Freundin zusammen sein und mit ihr so einen S. haben wie mit der Frau auf der Arbeit. Es fehlt mir einfach, wir ...

Deine Freundin ist aber nicht die Frau auf der Arbeit..finde es schon traurig, dass du solche Vergleiche ziehst. Das zeugt nicht gerade von Liebe deiner Freundin gegenüber.

Ihr habt darüber gesprochen, du sagst, sie möchte weniger S., konnte sie dir auch sagen, warum?

Das gibt dir aber noch lange nicht die Berechtigung, fremdzugehen. Auch schreibst du, du hast selbst ein schlechtes Gewissen damit. Würdest du wollen, dass deine Freundin so mit dir umgeht?

Ich kann dir nur raten, die Sache mit der Kollegin zu beenden, wenn dir wirklich etwas an deiner Freundin liegt. Kommunikation in einer Beziehung ist sowieso das A und O, ohne wird es nicht funktionieren, auch euer S.e.xleben. Wenn du aber deine Freundin schon mit deiner Kollegin vergleichst und im selben Augenblick erzählst, du würdest sie lieben und nicht verlieren wollen, tut mir leid, klingt es unglaubwürdig. Ich würde mich fragen, woran du da wirklich festhältst.

Auf der einen Seite hast du die Sicherheit bei deiner Freundin, auf der anderen die Aufregung und anscheinend die Leidenschaft bei der Kollegin. Wie andere bereits geschrieben haben, wird auch das irgendwann vergehen.

Ich glaube, du musst dir erst einmal ordentlich die Hörner abstoßen.
Deine Freundin hat es auch verdient, nicht so belogen und hintergangen zu werden.

25.04.2022 15:45 • x 6 #22


flauschie

flauschie


258
2
709
Hallo lemonline,

Du hast mit Deiner Freundin darüber gesprochen, dass Dir der S.. zu wenig ist hast Du erzählt. Aber habt ihr gemeinsam(!) nach einer Lösung des Problems gesucht?

Wenn eure Bedürfnisse diesbezüglich so auseinandergehen und ihr eure Beziehung erhalten möchtet muss eine Lösung her. Wie die aussehen soll müsst ihr beide wissen. Wie weit ist Deine Freundin eventuell bereit die Beziehung zu öffnen?
Dazu bedarf es aber Ehrlichkeit und Mut.
Die Affaire mit diesem Mädel aufrecht zu erhalten ist KEINE Lösung. es ist KEINE Liebe, es ist reine Lustbefriedigung. Wenn Du weitermachst wirdt Du Deine Freundin verlieren, denn irgendwann kommt es raus. Diesen Schmerz wünsche ich niemandem.

viele Grüße und alles Gute für Dich

25.04.2022 15:47 • x 3 #23


Wurstmopped

Wurstmopped


7428
1
11394
Zitat von lemonlime:
@Heike1307 Von Frauen, die wahrscheinlich selbst betrogen worden sind und deswegen Männer hassen, möchte ich sicher keine Absolution. Habe ich auch ...

Welche Hilfe würdest Du denn annehmen wollen, Hilfe die dir beides ermöglicht und besser schlafen lässt oder Hilfe die eine Menge Kraft und Tränen kostet.
Letztendlich gibt es vier Möglichkeiten.
1. Du lebst die Affäre weiter und hoffst das es geheim bleibt, vertröstet die Kleine wenn sie mehr als nur vö...geln will und machst daheim auf lieben guten Freund.
Geht meist in die Hose, Drama ist angesagt, denn deine kleine will bald garantiert mehr.
Denn merke, Frauen binden mit Se...x , er ist nicht nur zum Spaß da.
2. Du trennst dich von deiner Freundin und genießt die Freiheit.
3. Du beendest den Kontakt mit der kleinen, sofort und bringst die Hormone auf Normalpegel, kontaktsperre und keine Mittagessen und Chats mehr.
Problem, ihr arbeitet zusammen, Drama vorprogrammiert und du benötigst Diziplin, sehe ich bei dir nicht.
4. Deine Freundin bekommt es irgendwie heraus und beendet die Beziehung, dann fährst du erst einmal richtig Karussell und wahrscheinlich wird dich das erst auf den Boden der Realität zurück holen.
Fazit: Du bist noch jung und unerfahren, die Erfahrungen die du jetzt sammelst werde dir hoffentlich helfen, den gleichen Fehler nochmals zu begehen...ich tippe auf Variante 4, trotzdem viel Glück

25.04.2022 15:48 • x 15 #24


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6611
13378
Zitat von lemonlime:
Vor einiger Zeit ist es aber leider passiert: wir haben uns geküsst und eins führte zum Anderen. Wir haben in der Mittagspause miteinander geschlafen. Ich konnte es einfach nicht stoppen, es überkam mich einfach, auch wenn sie den Kuss initiiert hatte. Danach haben wir so getan als wäre nie was passiert. Wir sind erstmal auch nicht mehr essen gegangen

Wo verbringt man eigentlich die Mittagspause, dass man ungeplant und unbeobachtet S. haben kann? Außer man ist ein Hotelangestellter. Mir fehlt da die Phantasie sich vorstellen zu können, dass man plötzlich und aus versehen in der Firma S. haben kann, ohne dass es auffliegt. Kuss ja, aber S.?

25.04.2022 15:53 • x 5 #25


Wurstmopped

Wurstmopped


7428
1
11394
Zitat von alleswirdbesser:
Wo verbringt man eigentlich die Mittagspause, dass man ungeplant und unbeobachtet S. haben kann? Außer man ist ein Hotelangestellter. Mir fehlt da ...

Wo ein Wille, da ein Gebüsch...

25.04.2022 15:56 • x 2 #26


lemonlime

lemonlime


155
1
604
@Sorgild
Gerade deswegen bin ich auch sehr dankbar für meine Beziehung. Ich weiß, dass sie selten ist und das nicht jeder haben darf. Es ist ein Privileg. Deswegen tut es mir auch so weh und möchte es gar nicht weiterführen.

25.04.2022 15:56 • #27


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6611
13378
Zitat von lemonlime:
Wir spielen dieses Spiel den ganzen Tag.

Dafür wird man bezahlt?

25.04.2022 15:57 • x 1 #28


lemonlime

lemonlime


155
1
604
@Pinkstar
Ja, wir haben schon öfter darüber gesprochen. Sie hat einfach nicht so eine Libido wie ich. Anfangs hatten wir sehr guten S., mehrmals am Tag und das war ganz nach meinem Geschmack. Das fehlt mir sehr.

25.04.2022 15:58 • #29


lemonlime

lemonlime


155
1
604
@Orchidee1
Ich möchte sie nicht vergleichen oder sonstiges, ich liebe ihr Wesen und ihre Persönlichkeit. Sie ist meine beste Freundin und das ist so wunderschön.

Wir haben tatsächlich schon darüber gesprochen. Ihre Libido ist einfach nicht so wie meine. Sie hat einfach nicht so oft Lust und ist auch eher prüde, was S. angeht. Sie kuschelt lieber.

25.04.2022 15:59 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag