190

Affäre begonnen, Freundin auf der Straße

meineMeinung

meineMeinung


1787
3926
Zitat von Berlinerin91:
Ich bin gerade etwas irritiert - ihr seid seit sieben Jahren zusammen, und sie ist 21? Dann war sie ja erst 14, als ihr zusammengekommen seid...?

nicht mehr aktuell.

22.06.2022 16:33 • #16


DieSeherin

DieSeherin


6996
10092
Zitat von Berlinerin91:
Ich bin gerade etwas irritiert - ihr seid seit sieben Jahren zusammen, und sie ist 21? Dann war sie ja erst 14, als ihr zusammengekommen seid...?

seine affäre ist 21 und 7 jahre ist er mit seiner freundin zusammen!

22.06.2022 16:34 • x 2 #17



Affäre begonnen, Freundin auf der Straße

x 3


Malina84


1012
7
1340
Nein, die neue ist 21.

22.06.2022 16:34 • #18


Berlinerin91


185
2
207
Ahhh ok - großes Sorry! Und danke für die Aufklärung!

22.06.2022 16:35 • #19


Isely

Isely


11930
2
23488
Zitat von tooplio:
Meine Freundin arbeitet nicht, weil sie eine Hausfrau sein möchte. Sie hat es sich selbst ausgesucht. Sie hat studiert, aber sie möchte nicht in ...


Das ist doch jetzt ein Treppenwitz ?

22.06.2022 16:36 • x 4 #20


Malina84


1012
7
1340
Also ich kann dir nur raten ehrlich zu sein. Wenn du die Beziehung mit deiner Freundin nicht mehr möchtest, dann beende sie. Oder gib ihr die Möglichkeit sie zu beenden wenn sie weiß, daß du eine AF hast.
Das sie nicht arbeitet in dem Alter obwohl ihr keine Kinder habt, verstehe ich in der heutigen Zeit nicht.
Sei ehrlich, sag ihr das du dich in eine andere verliebt hast.
Sie kann ja dann auch entscheiden ob sie gehen möchte oder nicht.

22.06.2022 16:38 • #21


Milly85

Milly85


981
2063
Zitat von tooplio:
Meine Freundin arbeitet nicht, weil sie eine Hausfrau sein möchte. Sie hat es sich selbst ausgesucht. Sie hat studiert, aber sie möchte nicht in ...

Hahahaha! Ich muss richtig lachen… entschuldige bitte.

sie hat es sich "so ausgesucht"? Und du hast das einfach so akzeptiert oder was? Läuft das so heutzutage ? Sie entscheidet einfach, dass du das Geld nach Hause bringen sollst? Ich hätte ihr nen Vogel gezeigt als Mann! Wieso machst du das auch mit?

Eine Frau die STUDIERT hat und dann Hartz iv mäßig auf der Couch herumgammelt? Hä? Mit Anfang 30?

Hausfrau… ohne Kinder zu haben. Also ist sie einfach nur arbeitslos und hockt zuhause.

Wär mir zu wenig. Kein Wunder dass du dich neu verguckt hast.

Ehrlich, GOTT SEI DANK habt ihr "NOCH" kein Kind in die Welt gesetzt! Lass es auch bitte bleiben, du zweifelst jetzt schon, und dann kannst du erstmal schön Unterhalt an das Kind und deine faule (evtl) Ehefrau zahlen! Das hat sie sich wahrscheinlich so schön ausgemalt…..

Wie hier schon jemand schrieb, in Deutschland muss keiner auf der Straße sitzen.

Vielleicht nimmt die das mal als Chance wahr auf eigenen Beinen zu stehen!

22.06.2022 16:38 • x 8 #22


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6943
1
13152
................................................

22.06.2022 16:39 • x 1 #23


Isely

Isely


11930
2
23488
O
Zitat von Malina84:
Das sie nicht arbeitet in dem Alter obwohl ihr keine Kinder habt, verstehe ich in der heutigen Zeit nicht.

Frau muss nur einen finden, der sich selbst zum Geldesel degradiert.
Nun sitzt die Made aber im Speck, und denkt nicht daran für eine andere Made Platz zu machen…

22.06.2022 16:41 • x 5 #24


Milly85

Milly85


981
2063
Zitat von tooplio:
Will mit ihr gar kein Kind haben und da verhindere ich auch alles.

So. Und hier mein lieber Freund muss ich echt sagen…: dann VERGEUDE nicht ihre Zeit!

sie wird wahrscheinlich so alt sein wie du! Anfang / Mitte 30? Du willst auf keinen Fall ein Kind mit ihr? Weiß sie das?
falls nicht - VERGEUDE nicht ihre wertvolle Zeit!

22.06.2022 16:41 • x 4 #25


tesa

tesa


2074
7
2582
Zitat von tooplio:
Ich habe kein Problem ihr alles zu bezahlen, das ist für mich nicht wichtig. Ich möchte ja auch, dass es ihr gut geht und sie keine Geldsorgen hat.

Aber schön dumm wärst Du!

Wäre ich die 21 jährige - oder jede andere, die Du in Zukunft haben wirst - dann würde ich sehr an Dir zweifeln, hätte meinen Spaß mit Dir und fertig, wenn ich wüsste, dass Du eine andere (weiterhin) finanziell erhältst, weil es die nicht freut, arbeiten zu gehen.

Um Euer beider will solltest Du Deiner Freundin erklären, dass das keine so gute Idee war, dass sie niemals arbeiten ging. Sie wird eine Riesenportion Glück brauchen, um überhaupt einen Job zu finden.

Also würde ich mal das Gespräch suchen, festhalten, dass es in der Beziehung nicht mehr passt (muss sie ja auch wissen!?) und versuchen, zu planen, wie man das auf die Reihe kriegen könnte. Wenn sie Pech hat, muss sie zurück zu den Eltern.

22.06.2022 16:43 • x 1 #26


Isely

Isely


11930
2
23488
Zitat von Milly85:
Eine Frau die STUDIERT hat und dann Hartz iv mäßig auf der Couch herumgammelt? Hä? Mit Anfang 30?


Das ist die Steigerung von Infaulenzerin … die Gute hat zu viel über die 50‘ er gelesen.. da war das so… warten bis man schwanger wurde, sie hat nur vergessen ihm das Fangeisen anzulegen

22.06.2022 16:44 • x 5 #27


aequum

aequum


969
2016
Zitat von tooplio:
In der Beziehung läuft es schon länger nicht mehr gut, es plätschert so daher. Meine Freundin arbeitet nicht und ich versorge sie quasi auch. Sie ist auf mich und mein Geld angewiesen. Ich bin für sie verantwortlich und muss irgendwie bei ihr bleiben. Ich habe so ein schlechtes Gewissen, sie wird ohne mich allein da stehen und nicht über die Runden kommen. Ich überlege schon wochenlang, was ich tun kann, wie ich es beenden kann. Ich will nicht mehr in dieser Beziehung sein, aber ich muss es, weil sie sonst auf der Straße sitzt. Was kann man da tun?

Ihr habt Euch doch sicherlich auf Eure Rollen innerhalb Eurer Beziehung darüber geeinigt wer welchen Part übernimmt. Also warum nun Deine abwertenden Zitate über sie?

Du bist der Übeltäter!

Unglaublich was Du hier schreibst... Hast Du Dir überhaupt mal darüber Gedanken gemacht wie es für Dich im umgekehrten Fall ausgesehen hätte?

Sorry aber was Du hier schreibst und wie Du Dich über Deine noch Freundin äußerst, geht nun mal gar nicht!

22.06.2022 16:45 • x 4 #28


Brightness2


2480
6718
Zitat von tooplio:
Ich habe kein Problem ihr alles zu bezahlen, das ist für mich nicht wichtig. Ich möchte ja auch, dass es ihr gut geht und sie keine Geldsorgen hat.

Dann ist doch alles easy. Selbst wenn du dich trennst, kannst du deine Ex in spe doch weiter unterstützen, bis sie einen neuen Versorger gefunden hat. Hindert dich doch niemand. Wo siehst du das Problem?

22.06.2022 16:47 • x 3 #29


Malina84


1012
7
1340
Und was dachtest du wann ihr Kinder bekommt? Garnicht?
Und das sie niemals im Leben arbeiten wird?!
Verstehe ich nicht.

22.06.2022 16:49 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag