128

Affäre, Liebeskummer und Lebenskrise

Markus3

26
1
4
Hallo,

ich bin Markus und bin 36 Jahre alt.
Ich wende mich an Euch, weil es mir sehr schlecht geht und ich dabei bin, den Verstand zu verlieren.
Ich esse, trinke und schlafe nicht mehr und habe in 3 Wochen 11KG verloren.

Ich bin oder war seit 12 Jahren mit meiner Freundin zusammen.
Leider war alles eingeschlafen und wir stritten viel. Das führte im Juli 2018 dazu, dass ich mich trennen wollte und mich auf einer Datingplattform anmeldete.
Wir wohnen seit 2012 zusammen.

Da lernte ich im Juli jemanden kennen, getroffen, verliebt.
Eine wundervolle Frau, 10 Jahre jünger.
Leider zog ich nicht aus und führte diese Beziehung bis vor 2 Wochen nebenbei.
Immer versprach ich, ich ziehe aus, konnte es aber nicht, weil die Partnerin zuhause nach 13 Jahren auch nicht egal war.
Irgendwann konnte ich beide Seiten nur noch halten, in dem ich beide anlügte.

Ich erkannte nicht, dass die Frau zuhause daran zerbrach, meine Geliebte mich wirklich liebte und zerbrach und ich immer mehr in den Teufelskreis hinein geriet.

Vor 2 Wochen dann der Knall. Die Geliebte setzte mich vor die Tür, es ging in einem großen Streit kaputt, sie hat erkannt, dass ich nicht ehrlich war.
Seit dem bin ich wieder zuhause.

Nun wollten meine langjährige Partnerin und ich es versuchen zu schaffen, ich war ehrlich mit allem.
Es ist jetzt aber so, ich sitze hier und ertrage ihren Kummer nicht, habe zeitgleich höllischen Liebeskummer.
Die Geliebte ist seit mehreren Tagen im Netz auf Männersuche und hat unsere Zeit abgehakt.
Habe sie schon mit verschiedenen Profilen angeschrieben und drehe völlig durch, wenn ich weiß, nächste Woche wird sie sich treffen und mehr machen.
Das schrieb sie gestern, als ich mich als jemand anderes ausgab.
Eigentlich müsste ich aber hier an der Beziehung arbeiten.

Ich bin seit 2 Wochen krankgeschrieben und esse nicht mehr.
Ich habe 2 Leute richtig fertig gemacht mit dem Verhalten.
Die Geliebte leidet aber nicht, sie sucht einen neuen Partner.
Es ist doch krank, sie auf diesem Portal zu stalken.
Ich drehe durch bei dem Gedanken, sie wird mit einem anderen Mann intim.
Dazu ist hier zuhause echt die Hölle.
Wir sind alle daran zerbrochen.

Was kann ich tun, um mich wieder zu besinnen und diese Frau und die Gedanken zu vergessen?

Ich drehe langsam am Rad

13.04.2019 21:59 • #1


Mira_


Weiß deine Lebenspartnerin von deinem Liebeskummer?

13.04.2019 22:10 • #2



Affäre, Liebeskummer und Lebenskrise

x 3


Markus3


26
1
4
Ja, sie bekommt das mit und ich spreche ehrlich darüber. Sie zerbricht daran und ich schäme mich so sehr.
Das Problem ist die extreme Eifersucht und das stalken auf der Flirtseite, diese Gedanken.

13.04.2019 22:14 • #3


Körperklaus


Ist es möglich deiner Partnerin 100% reinen Wein einzuschenken und für ein paar Tage wegzufahren oder irgendwo anders unterzukommen damit sowohl du als auch deine Partnerin in dieser Akutsituation erstmal einigermaßen klar kommen könnt?

13.04.2019 22:15 • x 1 #4


Markus3


26
1
4
Das haben wir in den 8 Monaten zig Mal gemacht.
Bin andauernd einfach mehrere Tage zu der Geliebten.
Mein Problem ist, anstatt das hier zu retten drehe ich durch und fühle eine verrückte Eifersucht.
Wie gesagt, ich leide sehr.
Das sind zu viele Baustellen.
Auch die Geliebte hat mich vor 2 Wochen betrogen, weil ich sie auch zerbrach damit

Ich habe 11kg verloren in knapp 3 Wochen.
Ich ertrage das alles nicht.
Ich bin zuletzt mehrmals heulend zusammengebrochen.
Es ist wut, verlust, scham

13.04.2019 22:19 • #5


Mira_


Zitat von Markus3:
Ja, sie bekommt das mit und ich spreche ehrlich darüber. Sie zerbricht daran und ich schäme mich so sehr.
Das Problem ist die extreme Eifersucht und das stalken auf der Flirtseite, diese Gedanken.

Nein das Problem ist, dass Du mit deiner Lebensgefährtin nicht glücklich bist. Fangen wir mal damit an und hinterfragen was Dir fehlt.

Was hat dir deine Ex gegeben was Dich glücklich gemacht hat?
Kann Dir das deine Lebensgefährtin auch geben?
Was willst Du von deiner Ex?
Was willst Du von deiner Lebensgefährtin?
Warum willst Du nicht alleine bleiben?
Wovor hast Du Angst?
Eifersucht ist nichts anderes als Besitzdenken- daran ist nichts romantisch

13.04.2019 22:21 • x 2 #6


Markus3


26
1
4
Zitat von Mira_:
Nein das Problem ist, dass Du mit deiner Lebensgefährtin nicht glücklich bist. Fangen wir mal damit an und hinterfragen was Dir fehlt.

Was hat dir deine Ex gegeben was Dich glücklich gemacht hat?
Kann Dir das deine Lebensgefährtin auch geben?
Was willst Du von deiner Ex?
Was willst Du von deiner Lebensgefährtin?
Warum willst Du nicht alleine bleiben?
Wovor hast Du Angst?
Eifersucht ist nichts anderes als Besitzdenken- daran ist nichts romantisch


Diese Fragen überfordern mich total.
Ich liebe 2 Frauen und weiß nicht was ich tun soll.
Ich ging der der Geliebten, weil das S. völlig eingeschlafen war.
Leider wurden die Gefühle immer stärker.
Ich erkenne mich selbst nicht.

13.04.2019 22:25 • #7


Körperklaus


Zitat von Markus3:
Das haben wir in den 8 Monaten zig Mal gemacht.
Bin andauernd einfach mehrere Tage zu der Geliebten.
Mein Problem ist, anstatt das hier zu retten drehe ich durch und fühle eine verrückte Eifersucht.
Wie gesagt, ich leide sehr.
Das sind zu viele Baustellen.
Auch die Geliebte hat mich vor 2 Wochen betrogen, weil ich sie auch zerbrach damit

Ich habe 11kg verloren in knapp 3 Wochen.
Ich ertrage das alles nicht.
Ich bin zuletzt mehrmals heulend zusammengebrochen.
Es ist wut, verlust, scham


Es ist meiner Meinung nach die unbefriedigende Beziehung zu deiner Partnerin die dich in diese Situation gebracht hat.
Wäre das mit der jüngeren die wahre Liebe hättest du deine jetzige Beziehung beendet.

Das was in Dir nun schreit ist lediglich das Gefühl, dass du etwas nicht haben kannst was du möchtest.
Wie ein Kleinkind vor dem Süßigkeitenregal.

Deine Situation kenne ich selbst.
Bloß war ich da nicht 36 , sondern 19 Jahre alt.

13.04.2019 22:25 • #8


Ex-Mitglied


Zitat von Markus3:
Diese Fragen überfordern mich total.


Diesen Fragen wirst Du Dich aber stellen müssen. Egal, ob Du mit Deiner Freundin zusammen bleibst oder nicht. Egal, ob da irgendwann wieder Wer kommt. Ansonsten ist die nächste Katastrophe programmiert

13.04.2019 22:28 • x 1 #9


Vicky76

Vicky76


8390
4
14475
Au weia........
Ich würde auch am Rad drehen, verzweifeln und Liebeskummer haben..... ,ohne Ende.
Erstmal. würde ich mir allerdings die Frage stellen, wie es sein kann, daß meine junge Geliebte, bereits nach 2 Wochen, andere Männer kontaktieren möchte.
Das ist , für eine Frau, die wirklich liebte, wenig.
Und dann würde ich mal überlegen, ob es wirklich Sinn macht, in einer Beziehung zu verharren, aus der ich eigentlich ausbrechen möchte.
Mal, von dem abgesehen, würde ich mich zusätzlich noch wundern, warum, meine Partnerin , überhaupt noch bei mir ist.

13.04.2019 22:29 • #10


Mira_


Zitat von Markus3:
Diese Fragen überfordern mich total.

Ich verstehe Dich. Atme mal tief ein und aus.Beruhige Dich.

Zitat:
Ich liebe 2 Frauen und weiß nicht was ich tun soll.
Ich ging der der Geliebten, weil das S. völlig eingeschlafen war.
Leider wurden die Gefühle immer stärker.
Ich erkenne mich selbst nicht.

Sei mal ehrlich zu dir, würdest Du gleiches Eifersuchtsverhalten auch bei deiner Lebenspartnerin haben?

13.04.2019 22:31 • #11


Markus3


26
1
4
Ich weiß es nicht. Ich bin einfach völlig überfordert.
Ich will nicht stalken. Aber wenn ich daran denke, da ist jemand kotze ich.
Ich sitze hier und liebe 2 Frauen.
Ich glaube, ich komme da nicht mehr raus

13.04.2019 22:34 • #12


Markus3


26
1
4
Zitat von Catalano:
Wenn deine feste Freundin mit mir f.........en würde, wärst du dann wieder gut, auf sie?

Ich bin mir sicher, ich könnte sie rumkriegen, wenn ich sie kennen würde.


Was für ein dummer Beitrag soll das bitte sein?

13.04.2019 22:38 • #13


Mira_


Zitat von Markus3:
Ich weiß es nicht. Ich bin einfach völlig überfordert.

Als erstes musst Du mal dein Drama etwas verringern. Fokussiere Dich mal nicht auf deine Ohnmacht, sondern auf etwas, was Du sehen kannst. Achtsamkeitsmeditation könnte Dir dabei helfen. Gib das mal bei Youtube ein. Konzentriere dich nicht so auf deine Panik und darauf dass Du dich nicht wiedererkennst. Du wirst hier keine Hilfe bekommen, die dir nach 30 Sekunden den einen Weg aufzeigt. Deine Probleme gehen tiefer. Aber als erstes: Atme

13.04.2019 22:45 • x 2 #14


Markus3


26
1
4
Das klingt vernünftig. Ich versuche klare Gedanken zu fassen.
Ich schaffe es nicht.
Ich habe nur im Kopf, wie ich egal werde, sie nach und nach jemanden kennenlernt, sich trifft und S. hat, so wie es bei uns war damals.
Ich kann mit niemandem darüber sprechen.
Und das schauen wann ist sie online in diesem Portal heizt meine Phantasie noch an.

13.04.2019 22:48 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag