153

Affäre und das Ende

DieSeherin

DieSeherin


6996
10091
ich habe das gefühl, dass deinem mann die ganze tragweite gar nicht klar ist!? dass er dir zwar die affäre gerne verzeihen möchte, aber überhaupt nicht merkt, dass du auch ohne affäre quasi schon ziemlich auf dem absprung bist. hast du ihm deine gefühlslage ihm gegenüber mal so richtig deutlich gesagt? es ist nämlich bestimmt lieb gemeint, ihn nicht noch mehr verletzen zu wollen, aber das klingt für mich ein wenig nach rücksichtnahme an der falschen stelle.

22.08.2019 10:46 • x 3 #61


Donar

Donar


146
291
Hallo Caramell

Du schreibst, dass du die Anbiederungen deines Mannes nicht willst und es eher kontraproduktiv ist.
Du möchtest ihm nicht sagen, dass der andere viel Attraktiver auf dich wirkt als er.

Ja, dann sag ihm endlich die Wahrheit, dass du null Bock auf ihn hast und der andere eben sehr anziehend war/ist und nicht so Wischiwaschi-Zeugs wie: ich weiss ja selber nicht wieso es soweit kam.
Du bist ja weiterhin unehrlich zu ihm und deshalb versucht er so zu agieren wie er es tut.

Sag ihm knallhart die Wahrheit, dann kann man darauf aufbauen und er rudert dann auch nicht mehr hilflos umher.

Cheers

22.08.2019 12:18 • x 5 #62



Affäre und das Ende

x 3


paulaner

paulaner


6162
3
16166
@caramell :
Aus meiner Sicht ist eure Ehe am Ende.
Vielleicht hat dein Mann die ganze Tragweite noch nicht begriffen. Vielleicht ist er noch in einem Schockzustand. Vielleicht nimmt er es aber auch wirklich so leicht und glaubt das wird schon wieder.
Fakt ist doch, dass du die süsse Frucht s..ueller Leidenschaft gekostet hast.
Und da kann dein Mann noch lange versuchen sich gegenüber deinem AM besser zu machen, das wird nicht gelingen.
Wenn ich von meiner Frau wüsste, dass sie mit einem anderen Dinge erlebt hat, die mit mir, aus welchem Grund auch immer, nicht möglich sind...das wäre der absolute Todesstoss. Wenn ich dann auch noch wüsste, oder ahnen würde, dass du den anderen viel attraktiver und begehrenswerter fandst...nee...
Und dann noch vorzuschlagen Komm, wir machen das jetzt auch so...Hilfe. Du, aber auch er, werdet doch IMMER den Vergleich haben. Das kann doch gar nichts mehr werden.

Ich denke, dass DU dir eigentlich darüber klar werden musst, dass DU die Ehe faktisch beendet hast, indem du die Büchse der Pandora geöffnet hast, und sie jetzt nie wieder zukriegen wirst.

Da ist keinerlei Augenhöhe mehr, eine absolute Schieflage. Selbst wenn du vielleicht irgendwann deinen Liebeskummer überwunden hast, die Risse sind zu groß.

Also ich kann mir das wirklich beim besten Willen nicht vorstellen, dass das noch mal zu kitten ist.

22.08.2019 12:28 • x 3 #63


6rama9

6rama9


6639
4
11633
Zitat von caramell:
Ständig fragt er mich auch was er ändern soll an seiner Optik und dass er jetzt Sport machen will usw und versteht dabei nicht, dass es daran garnicht liegt

Natürlich liegt es nicht daran, sondern daran, dass du ihn nicht liebst (auch wenn du dir das einreden willst). In jeder deiner Zeilen kommt das völlig klar zum Ausdruck und du sagtest es ja auch schon sehr explizit:
Zitat von caramell:
Mit meinem Mann Zuhause lief es schon lange nicht gut

Und es lief nicht nur nicht gut, sondern der 6 war zudem noch eine Katastrophe:
Zitat von caramell:
der S. war von Beginn an langweilig und selten.


Jetzt mal ganz ehrlich... du musst doch selbst schon erkannt haben, dass ihr keinerlei Zukunft habt. Wie soll das denn in Zukunft laufen? Jeden zweiten Tag Pflicht-6, damit er dir verzeiht. Ständige Kontrolle seinerseits (weil er natürlich merkt, dass du nicht voll bei hm bist). Jobwechsel deinerseits oder wieder Vollzeit-Mama, weil er dich nicht in seine Nähe lässt? Und das sind ja nur die Dinge, um den miesen Stand der Ehe vor der Affäre wieder herzu stellen (Mit meinem Mann Zuhause lief es schon lange nicht gut ).

Du hast die Karre in den Dreck gefahren und sie wird da nicht mehr rauskommen. Das ist sonnenklar. Die einzige Frage ist, ob ihr euch jetzt trennt oder die Leidensgeschichte erst in 2 oder 3 Monaten beendet wird, wenn es für beide Seiten untragbar wird. Was denkst du, wie lange dein Mann warten wird, bis er seiner 6-uell erwachten Frau beweisen kann, dass er genauso gut im Bett ist, wie sein Nebenbuhler? 1 Woche? So lang gebe ich ihm Zeit, dann hast du um des lieben Frieden willens eingewilligt oder bist ausgezogen.

Zitat von paulaner:
Aus meiner Sicht ist eure Ehe am Ende.

Ich glaube da gibt's keine zwei Meinungen zu.

Zitat von caramell:
Ich bin nicht hässlich, aber durch extremes Mobbing in der Schule und Probleme Zuhause in der Kindheit kämpfe ich halt immernoch mit meinem Selbstbewusstsein.

Da wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für eine Therapie.

22.08.2019 13:28 • x 3 #64


Wurstmopped

Wurstmopped


7396
1
11337
Die gute TE ist so selbst bezogen und egoistisch, da kann einem der EM nur leid tun!
Um Himmelswillen, ich hoff der EM sieht das wahre Ausmaß des Betrugs und kann sich von dieser Frau trennen!
Ansonsten wird er über Jahre hin weiter hinter das Licht gefühlt, so wie die TE das für richtig hält!
Und hey liebe @caramell wenn Dein AM das richtig gut ausspielt und das scheint er jetzt mal auszutesten, dann hat er dich aber so was von an der Angel und Du wirst immer schnell hüpfen wenn er nur kurz mit seinem Schwa.....wedelt!

22.08.2019 13:56 • x 2 #65


DieSeherin

DieSeherin


6996
10091
Zitat von Wurstmopped:
Die gute TE ist so selbst bezogen und egoistisch, da kann einem der EM nur leid tun!


ich habe eher das gefühl, dass sie verzweifelt ist! weil sie weiß, dass sie eigentlich gar nichts machen kann, was ihrem mann hilft und weiß, dass die ehe keine chance mehr hat, wenn nicht ein wunder geschieht!

22.08.2019 14:00 • x 4 #66


Wurstmopped

Wurstmopped


7396
1
11337
Zitat von DieSeherin:

ich habe eher das gefühl, dass sie verzweifelt ist! weil sie weiß, dass sie eigentlich gar nichts machen kann, was ihrem mann hilft und weiß, dass die ehe keine chance mehr hat, wenn nicht ein wunder geschieht!


....der EM hat solche Verlustängste und schlawenzelt den halben Tag um sie herum! Der hat noch garnicht bemerkt das die Messe gelesen ist!
Die TE ist nur genervt vom Ehemann und denkt stattdessen an lustvolle Stunden zurück und hofft, dass der AM nach 3-4 Wochen Bedenkzeit wieder zurück in die Affäre kommt....
der EM darf in der Zeit weiterhin hoffen und den Liebeskasper spielen, das ist alles so entwürdigend und respektlos....warum tun sich Menschen das an, die sich mal angeblich geliebt haben?

Soll die Wahrheit sagen, Trennung ! Der EM hat besseres verdient, da muss sie dann halt aus der Sofaecke und wird in der Realität ankommen.

22.08.2019 14:03 • x 3 #67


DieSeherin

DieSeherin


6996
10091
Zitat von Wurstmopped:
das ist alles so entwürdigend und respektlos....warum tun sich Menschen das an, die sich mal angeblich geliebt haben?


da sind wir uns doch eh einig!

22.08.2019 14:17 • x 1 #68


Andy17


2172
3803
Für die Trennung fehlt ihr der Mut!

22.08.2019 14:25 • x 1 #69


Wurstmopped

Wurstmopped


7396
1
11337
Zitat von Andy17:
Für die Trennung fehlt ihr der Mut!

...zu bequem....da bleibt sie lieber und lässt sich vom EM den allerwertesten nachtragen, ist so hübsch einfach und wenn der AM ruft...dann ist wieder Quality Time!

22.08.2019 14:31 • #70


JetztGöttin

JetztGöttin


335
697
Zitat von Wurstmopped:
Die gute TE ist so selbst bezogen und egoistisch, da kann einem der EM nur leid tun!

Zitat:
...zu bequem....da bleibt sie lieber und lässt sich vom EM den allerwertesten nachtragen, ist so hübsch einfach und wenn der AM ruft...dann ist wieder Quality Time!


Das finde ich überhaupt nicht! Ich finde eher, das solche Kommentare total überheblich und nutzlos sind. Vor allem dann, wenn jemand so mutig ist wie caramell und ihr Seelenleben offen ausbreitet in der Hoffnung Antworten bzw. Hilfe zu bekommen und sich über Handlungsoptionen klar zu werden. Was dann immer wieder in den Threads dieses manchmal echt verletzende Draufgehaue soll, wird sich mir wohl in diesem Leben nicht mehr erschließen. Sorry für die klaren Worte, aber es fällt mir bei besten Willen nicht ein, wie ich es anders formulieren könnte.
Wenn man nicht empathisch sein kann, nicht helfen möchte oder wie auch immer man diese oftmals wirklich destruktive Schreiberei nennen mag, dann kann man es auch einfach lassen.

22.08.2019 14:33 • x 3 #71


Wurstmopped

Wurstmopped


7396
1
11337
Zitat von JetztGöttin:


Das finde ich überhaupt nicht! Ich finde eher, das solche Kommentare total überheblich und nutzlos sind. Vor allem dann, wenn jemand so mutig ist wie caramell und ihr Seelenleben offen ausbreitet in der Hoffnung Antworten bzw. Hilfe zu bekommen und sich über Handlungsoptionen klar zu werden. Was dann immer wieder in den Threads dieses manchmal echt verletzende Draufgehaue soll, wird sich mir wohl in diesem Leben nicht mehr erschließen. Sorry für die klaren Worte, aber es fällt mir bei besten Willen nicht ein, wie ich es anders formulieren könnte.
Wenn man nicht empathisch sein kann, nicht helfen möchte oder wie auch immer man diese oftmals wirklich destruktive Schreiberei nennen mag, dann kann man es auch einfach lassen.


...Deine Sicht der Dinge, sei dir unbenommen! ich bin emphatisch! vor allem dem EM gegenüber! Ich halte nicht davon Ursache und Wirkung zu vertauschen! Die TE ist doch keine 16 ,mehr und trägt Verantwortung!
Ihr Seelenleben spiegelt den Hormonstatus in ihrem Blut wieder und hat nicht mit Real Life zu tun!
OK, ich weiß wenn Frauen fühlen muss das wahr sein, da wird auch gerne mal die Schwerkraft außer Kraft gesetzt oder behauptet die Erde ist ne Scheibe....aber mal Spaß bei Seite, es geht im Leben selten zu wie in einem Liebesroman und das Umfeld leidet wird betrogen und hin gehalten!
Verantwortung übernehmen und das eigene Handeln nicht romantisieren ist die Aufgabe....wie gesagt, sie ist erwachsen!

22.08.2019 14:40 • x 2 #72


JetztGöttin

JetztGöttin


335
697
Zitat von Wurstmopped:
vor allem dem EM gegenüber! Ich halte nicht davon Ursache und Wirkung zu vertauschen! Die TE ist doch keine 16 ,mehr und trägt Verantwortung!


Das kannst du auch sein und ich würde Deine Argumentation voll unterstützen würde es in dem den Thread um den EM gehen bzw. hätte ER diesen eröffnet. Hat er aber nicht und sein Verhalten lässt sich wenig bis gar nicht kommentieren, weil er nicht anwesend ist.
Caramell schon und mit ihr kann man sich auseinandersetzen. Und das äußerst konstruktiv, wie ich dem Thread bisher entnehmen konnte. Aber Deine Wortwahl und Wertung ist überdeutlich - besonders in den letzten beiden Kommentaren- und ich finde, das gehört sich so nicht.

22.08.2019 14:49 • #73


DieSeherin

DieSeherin


6996
10091
ach, ich verstehe schon, wenn welche gnadenlos urteilen, die selber schon betrogen wurden - oder eben anderweitig so verletzt wurden!

dafür gibt es ja dann auch die gegengewichte, die genau die gleiche berechtigung haben

22.08.2019 15:51 • x 1 #74


Topfblume1234

Topfblume1234


286
372
Zitat von Wurstmopped:
Die TE ist nur genervt vom Ehemann und denkt stattdessen an lustvolle Stunden zurück und hofft, dass der AM nach 3-4 Wochen Bedenkzeit wieder zurück in die Affäre kommt....
der EM darf in der Zeit weiterhin hoffen und den Liebeskasper spielen


Diese Art Spiel spielst du wiederum nur bis zum gewissen Alter.
Ich hab zwar nachgeschaut wie alt die TE ist, hätte aber gar nicht nachschauen brauchen.
Sie ist 31 und so mit noch in einem Alter wo sie die Fahne noch schön hoch halten kann.
In dem Zeitraum 29 bis 39 sind es die Frauen die Affären trotz Ehe haben. Und die Männer die Deppen sind und um ihre Frauen kämpfen
Wenn der Zahn der Zeit nagt, wendet sich das Blatt.
Ab 40 dürfen dann die Ehefrauen kämpfen, weil er fremd geht.

22.08.2019 16:04 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag