1326

Affaire aufgedeckt und es geht weiter

EinfachIch75


34
1
44
Man kann auch nach so einer Geschichte wieder Vertrauen aufbauen. Die Welt ist bunt. Und 26 Jahre sind 26 Jahre.

Ich habe in meinen 45 Jahren viel erlebt und viele Ehen scheitern sehen. Nicht immer sind die jeweiligen Männer und Frauen glücklicher als vorher.
Und Paare die gemeinsam durch Krisen sind, die sind wieder glücklich.

Jeder sollte genau abwiegen, was für ihn wichtig ist. Schmeiß sie raus, trenne dich, das ist so leicht gesagt.

Ja, sie hat ihn verarscht. Ja, sie hat gelogen. Aber was ist sein Part? Was hat sie dazu gebracht?
Wenn sie jetzt den Ar. in der Hose hat und alles auf den Tisch legt, dann kann diese Ehe gerettet bzw. fortgeführt werden. Der 13 Jahre jüngere Stecher ist keine Bedrohung. Für ihn wird sie ihr Leben, ihre Ehe nicht aufgeben wollen. Da bin ich sicher.
Habt ihr schon mal was von Midlife Crisis gehört? Von Wechseljahren?
Jaja, ich weiß. Viele sagen kein Grund.
Aber vielleicht brauchte sie diese verrückte Sache einfach. So wie andere sich einen Sportwagen kaufen und über die Autobahn rasen.
Wir reden hier nicht von mitte 20jährigen oder anfang 30jährigen.

Ihr seid 49 und 56. Der Sohn ist 18. Die Beziehung seit 26 Jahren.

Ich kann von mir und meinen Freundinnen sprechen. Wir führen normale Leben. Verheiratet, finanziell abgesichert, Kinder gut gelungen, feste Jobs. Irgendwann haben wir uns gefragt War es das jetzt?

Nicht jeder hat das. Die meisten sind vielleicht einfach glücklich damit. Ich war es nicht. Die letzten drei Jahre waren das, was ich gebraucht habe, um jetzt friedlich alt zu werden. Jetzt reicht mir der Garten, Urlaube, Spieleabende mit Freunden, bei mittelmäßigem oder keinem S. mit meinem Mann halt SB. Wie lange es reicht? Keine Ahnung. Aber ich weiß, dass ich ohne die letzten drei Jahre jetzt wahrscheinlich Depressionen hätte oder Alk. wäre. Das Ausbrechen aus dem Alltag hat, trotz aller Tiefen, gut getan.

16.10.2020 15:39 • x 4 #31


unbel Leberwurs.


12005
1
13778
Zitat von Springfield:
Hallo Exhibit, hier mal eine ganz andere Meinung zum Thema. Lass dich nicht verrückt machen, wenn du hier nur liest, mach Schluss, es ist vorbei, schmeiß sie raus. Das lässt sich leicht schreiben, wenn man die Folgen nicht zu tragen hat. In deinem Fall geht es es um nichts Geringeres, als dein Lebenswerk! Schlussmachen bedeutet, du zerstörst dein Lebenswerk, so wird es dir geraten, weil deine Frau ein Verhältnis hat.


Kannst Du mal genauer erklären, was Du unter diesem Lebenswerk verstehst, von dem Du da immer redest?

Was soll das sein?
Und was wird da zerstört?
Und wenn überhaupt, hat es dann nicht SIE zerstört?

16.10.2020 15:45 • x 2 #32



Affaire aufgedeckt und es geht weiter

x 3


EinfachIch75


34
1
44
Lebenswerk = Haus = Altersabsicherung = schöner Lebensabend - mit seiner Frau, die er trotz allem noch liebt

Und das aufgeben, weil die Frau sich mit 49 einem Abenteuer hingegeben hat um sich nochmal jünger zu fühlen oder einfach nochmal Schmetterlinge in Bauch und zwischen den Beinen haben wollte?

16.10.2020 15:49 • x 3 #33


Springfield


346
733
Zitat von unbel Leberwurst:

Kannst Du mal genauer erklären, was Du unter diesem Lebenswerk verstehst, von dem Du da immer redest?

Was soll das sein?
Und was wird da zerstört?
Und wenn überhaupt, hat es dann nicht SIE zerstört?


Einach75 hat das gut beantwortet. Genau das meine ich.

16.10.2020 15:59 • #34


Valera

Valera


201
311
Das gilt dann für alle Betrogenen?

Es ist eine Sache, wenn das eine einmalige Sache war, da kann man drüber reden, aber dann zum wiederholten Mal? Da sage ich geht garnicht. Lebenswerk usw. ist mir egal

16.10.2020 16:06 • x 2 #35


EinfachIch75


34
1
44
Zumindest für die, die sagen, dass sie ihre Partner trotzdem noch lieben.

Wenn die Liebe dadurch weg ist, sollte man seine Sachen packen und gehen. Uns zwar sofort.

16.10.2020 16:11 • x 1 #36


MIKE78

MIKE78


243
3
232
Wir können dir wahrscheinlich alles nur das selbe raten, TRENN DICH auch wenn das dir megaschwer fällt. Wir reden hier nicht über einen Ausrutscher, sondern von absichtlichen, Lügen, hintergehen, Fremdgehen usw.

16.10.2020 16:18 • x 3 #37


unbel Leberwurs.


12005
1
13778
Zitat von EinfachIch75:
Lebenswerk = Haus = Altersabsicherung = schöner Lebensabend - mit seiner Frau, die er trotz allem noch liebt

Und das aufgeben, weil die Frau sich mit 49 einem Abenteuer hingegeben hat um sich nochmal jünger zu fühlen oder einfach nochmal Schmetterlinge in Bauch und zwischen den Beinen haben wollte?



Das Haus ist auch nach einer Trennung noch da.
Der TE scheint kein armer Mann zu sein

Wenn ich mein Lebenswerk relativ materiell definiere (Mein, Haus, mein Pferd, mein Boot), dann mag das so sein.

Aber wenn ich mal auf mein Lebenswerk zurückschauen will, kämen mir auch andere Dinge in den Sinn:
- habe ich meine Kinder gut erzogen?
- hatte ich gute Freunde?
- war ich ein guter Mensch?
- bin ich meinen Prinzipien treu geblieben?

Und wenn ich dann das dafür erdulden müsste
[quote=Springfield]Bis dahin müsstest du die Eskapaden deiner Frau ertragen und dein Ego in den Dreck treten lassen. /quote]
würde ich mich fragen, ob es mir nicht wichtiger ist, noch erhobenen Hauptes in den Spiegel schauen zu können.

Also ich sage ja nicht, dass die beiden sich zwingend trennen sollen, aber mit welcher Leichtigkeit der TE hier mal eben eine einjährige Affäre abtun soll, finde ich schon bemerkernswert.

16.10.2020 16:36 • x 2 #38


unbel Leberwurs.


12005
1
13778
Zitat von MIKE78:
Wir können dir wahrscheinlich alles nur das selbe raten, TRENN DICH auch wenn das dir megaschwer fällt. Wir reden hier nicht über einen Ausrutscher, sondern von absichtlichen, Lügen, hintergehen, Fremdgehen usw.


Ich würde dazu raten, die Gründe herauszufinden.

16.10.2020 16:37 • x 1 #39


Springfield


346
733
Zitat von MIKE78:
Wir können dir wahrscheinlich alles nur das selbe raten, TRENN DICH ...


NEIN, ich rate dir das nicht!
Es gibt viele Beziehungen, die an einer Affäre gewachsen sind. Warum sollte es bei euch nicht so sein. Ihr seid alt genug und habt einen großen Schatz an gemeinsamer Lebenserfahrung.

16.10.2020 16:39 • x 1 #40


6rama9

6rama9


6639
4
11625
Ich frage mich wo man in München auf einem Parkplatz 6 haben kann und dabei auch noch entdeckt wird. Und warum die Frau so doof ist, das neue Auto des Mannes zu benutzen um zu ihrem Lover zu fahren. Und warum der Lover dann den Mann anruft. Und warum der Lover verzweifelt ist. Und warum plötzlich der Sohn ein Problem ist.

16.10.2020 16:44 • x 1 #41


EinfachIch75


34
1
44
Zitat von 6rama9:
Ich frage mich wo man in München auf einem Parkplatz 6 haben kann und dabei auch noch entdeckt wird. Und warum die Frau so doof ist, das neue Auto des Mannes zu benutzen um zu ihrem Lover zu fahren. Und warum der Lover dann den Mann anruft. Und warum der Lover verzweifelt ist. Und warum plötzlich der Sohn ein Problem ist.


Vielleicht wird es ja noch beantwortet.

16.10.2020 16:57 • #42


MIKE78

MIKE78


243
3
232
Bitte welche Beziehung wächst an einer Affäre?

16.10.2020 17:13 • #43


Springfield


346
733
Zitat von MIKE78:
Bitte welche Beziehung wächst an einer Affäre?


All jene Beziehungen, die eine Äffäre erfolgreich überstanden haben. Die damit verbundene Aufarbeitung, der Neuanfang, die Wertschäzung des fast Verlorengegangen und vieles mehr, schei. zusammen und stärkt die Verbundenheit.

16.10.2020 17:38 • x 3 #44


EinfachIch75


34
1
44
Ich glaube das kann nur jemand verstehen, der schonmal selber eine Affäre hatte und weiß wie man da reinrutscht (jaja, es ist eine bewusste Entscheidung den Partner zu hintergehen blabla) oder die Aufarbeitung einer Affäre erfolgreich in einer Beziehung erlebt hat.

16.10.2020 17:48 • x 2 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag