508

Alle interessanten und vernünftigen Frauen vergeben?

Ryoki

75045
Den Großteil meiner 20er war ich in einer Beziehung, die knapp 7 Jahre gedauert hat. Damals hab ich die Frau einfach durch Zufall über ein gemeinsames Hobby kennengelernt, ich musste nicht suchen und hab auch nie gedatet, es hat sich einfach so ergeben, ohne dass ich mir groß Gedanken darüber gemacht habe, wie ich eine Frau kennenlerne.

Aber wenn man um die 30 ist, sieht die Realität plötzlich ganz anders aus: Wenn ich zum Beispiel über die Arbeit oder über gemeinsame Interessen eine Frau kennenlerne, die mich interessiert und die ganz vernünftig wirkt, stelle ich fest, dass sie bereits vergeben ist.

Gut, es gibt ja auch Singlebörsen, Kontaktbörsen usw., aber so viel besser ist es da auch nicht. Die einen hängen noch an dem Ex, die anderen haben so schlechte Erfahrungen gemacht, dass sie Männern nicht mehr vertrauen können, wieder andere wollen zwar wochenlang schreiben, aber sich nie treffen, und dann gibt es noch die Damen, die einen Mann als Problemlöser brauchen, der ihr helfen muss, ihr Leben auf die Reihe zu bekommen, weil sie das selbst nicht schafft.

Abgesehen von einer chaotischen Beziehung, die nur wenige Monate gedauert hat, habe ich also die letzten paar Jahre als Single verbracht. Nachdem ich anfangs ziemlich unglücklich alleine war, komme ich inzwischen auch wieder echt gut damit klar, hab neue Freunde gefunden, einen neuen Job angefangen, bin auch schon mehrmals alleine oder mit einem Kumpel verreist, hab neue Sachen ausprobiert und es geht mir momentan auch ganz gut soweit. Aber manchmal beschäftigt mich das Thema dann ja doch, denn für immer Single bleiben möchte ich ja auch nicht.

Mir kommt es so vor, als wären in meiner Altersgruppe alle interessanten und vernünftigen Frauen in festen Händen, und abgesehen von den überzeugten Singles oder denen, die keine Zeit für ein Kennenlernen haben, nur Problemfälle zu finden.

25.06.2022 14:24 • x 4 #1


Iunderstand


2328
3
5636
Kann ich zu 100% betätigen, die psychisch kranken hast du mir nur bei den Singlebörsen vergessen...
Aber ich würde nicht verzweifeln, mit Anfang 30 stehen die ersten Scheidungen an und auch so gibt es noch vernünftige Singles, die sind aber schwer zu finden, vielleicht auch weil sie sich nicht so offensiv um jemandem bemühen, weil sie auch alleine ganz zu Frieden sind und mit sich im Reinen.
Gut Ding will Weile haben und solange du alleine gut klar kommst, würde ich nicht verzweifeln

25.06.2022 14:41 • x 7 #2



Alle interessanten und vernünftigen Frauen vergeben?

x 3


CiRa78

CiRa78


654
9
1328
Zitat von Iunderstand:
Kann ich zu 100% betätigen, die psychisch kranken hast du mir nur bei den Singlebörsen vergessen... Aber ich würde nicht verzweifeln, mit Anfang ...

You made my day. Ich meine den Bezug auf die Scheidungen. Uuuund nicht zu vergessen, gerade jetzt im Sommer, sind viele auf Partnersuche. Wusstet ihr, dass die meisten Trennungen um die Weihnachtszeit passieren? Dann wird ca 6 Monate getrauert und im Sommer Ausschau gehalten. Es gibt tatsächlich Studien darüber.

Zurück zum Thema. Das gleiche Trauerspiel hatte ich während meiner Datingzeit. Allerdings mit dem Fazit, dass sich niemand festlegen wollte. Immerhin weiter nach links und rechts geschaut, ob sich nicht doch was Besseres findet. Und ich spreche hier von Herren, Mitte 40 Anfang 50. Wo man denken könnte, die sollten wissen was sie wollen. Dem war leider nicht so. Einer hat mir mal erzählt, dass er mit 11 Frauen schreibt. Ich hab mich gefragt, wie schafft man das. Dating kann Spaß machen, wenn man ohne Erwartungen und einer Prise Humor an die Sache geht.

25.06.2022 14:50 • x 5 #3


Icecat


277
1
354
Jepp, ab ein bestimmten Alter wird es schwierig….

Und die noch zu haben sind nehmen sich ne 22 jährige

25.06.2022 15:00 • x 1 #4


Icecat


277
1
354
Irgendwie hab ich das Gefühl , dass es früher leichter war , auf ner Party jemand kennengelernt und gut .. Aber heute mit den ganzen Social Media oh man

25.06.2022 15:03 • x 2 #5


Kirsten2016


20
1
30
Ich glaube aber, dass das in jedem Alter so ist, ob nun Anfang bis Mitte 30 oder in meinem Altersbereich Mitte 40 bis Mitte 50.

Könnte mich immer wegschreien bei der Parshipwerbung: alle 7 Minuten verliebt sich ein Single...

Ich habe bei vielen Singles in meinem Alter das Gefühl, dass die gar nichts festes mehr suchen und Kompromisse eingehen wollen sie schon gar nicht. Das Leben soll so weiter gehen wie bisher nur ab und an halt mal ne Frau dran teilnehmen aber bloß nix Verbindliches weil auf der nächsten Partnerbörse könnte man ja noch was besseres finden.

Schade‍️

25.06.2022 15:19 • x 6 #6


Iunderstand


2328
3
5636
Zitat von Kirsten2016:
Ich glaube aber, dass das in jedem Alter so ist, ob nun Anfang bis Mitte 30 oder in meinem Altersbereich Mitte 40 bis Mitte 50. Könnte mich immer ...


Moment, alle 11 Minuten! Und schon sieht die Sache ganz anders aus

25.06.2022 15:23 • x 4 #7


maenneken


969
1488
Wird schon stimmen bei Parship.
Da steht ja verliebt sich ein Single und nicht werden aus zwei Single ein Paar

25.06.2022 15:30 • x 12 #8


Icecat


277
1
354
@Kirsten2016

Da muss ich dir recht geben , bloß nichts verbindliches

@lunderstand

Ja alle 11 Minuten haha , dann dürfen die kein Foto reinstellen damit das mit den 11 min. funktioniert

25.06.2022 15:33 • #9


Icecat


277
1
354
@maenneken

Das stimmt !

25.06.2022 15:34 • #10


Chrome

Chrome


998
1343
Kann ich nicht bestätigen, nur viele haben sehr viel erlebt und sind emotional etwas kaputt.

Ich denke das kann man aber verzeihen, weil jeder sein Päckchen hat.

Du, Sie und auch ich sind gezeichnet von unserer Geschichte, aber es geht auch gar nicht darum jemanden zu finden der kein Leben hat, sondern ob man mit dem Päckchen leben kann.

Ich habe die Erfahrung gemacht das man nur verlieren kann wenn man intensiv nach etwas sucht. Es wird sich ergeben wie bei deiner ersten Beziehung auch.

Du kannst in den Supermarkt gehen, dort eine Frau kennenlernen und zack kommt ihr ins Gespräch und versteht euch super.

Es wirkt eher so als wärst du etwas verbittert, kann das sein? So etwas strahlt man aus und so etwas bekommt man immer negativ ausgelegt.

Vielleicht bist du emotional noch nicht so weit, aber auch das wird sich irgendwann legen und dann läuft es ganz von alleine.

Ich wünsche es dir und lass den Kopf nicht hängen, lass das Daten einfach mal bleiben, schau auf dich und du wirst sehen, die Frauen kommen insgeheim von alleine auf dich zu.

25.06.2022 15:42 • x 3 #11


Kranich71

Kranich71


756
2
1375
Anscheinend hängt es auch davon ab was man bereits im eigenen Leben so durchgemacht hat.
Entweder man sortiert dann zu sehr aus oder man bildet sich ein diese muss es jetzt sein.
Aber was ich bestätigen kann, gefühlt in den letzten Jahren zunehmend, haben viele einen vollen Schlag weg.
Ob es nun an der gesellschaftlichen Situation liegt oder was auch immer, alles volle Katastrophen.

Wer sich ans alleine leben gewöhnt hat für den kann ich nur raten, bleib dabei.
Es erspart viel Leid und Drama.

25.06.2022 16:01 • x 4 #12


NurBen


5668
2
8409
Zitat von Ryoki:
Damals hab ich die Frau einfach durch Zufall über ein gemeinsames Hobby kennengelernt, ich musste nicht suchen und hab auch nie gedatet, es hat sich einfach so ergeben, ohne dass ich mir groß Gedanken darüber gemacht habe, wie ich eine Frau kennenlerne.

So sollte es auch sein. Die Schwierigkeit mit über 30 ist nun mal ein aktives Leben zu führen.
Man ist eingefahren, Beruf, Alltag, viele sind in einer Beziehung, habe selbst Job, Familie, Hobbies, etc.
Früher gab es von Natur aus eine große Fluktuation von Menschen. Ständig hat man wen kennengelernt.
Mittlerweile muss man aktiv dafür sorgen. Sein Soziales Umfeld erweitern, ausgehen, aktiv sein.
Das ist schwierig, aber lohnt sich auf langer Sicht.

Zitat von Ryoki:
Gut, es gibt ja auch Singlebörsen, Kontaktbörsen usw., aber so viel besser ist es da auch nicht.

Es ist halt eine riesen Ramschkiste. Da kann man gerne mal drin rumwühlen und sich ein mal ein Shirt rauspicken. Aber Qualität findet sich dort nicht.
Darum sollte die Priorität aufs echte Leben liegen.

Zitat von Ryoki:
Mir kommt es so vor, als wären in meiner Altersgruppe alle interessanten und vernünftigen Frauen in festen Händen, und abgesehen von den überzeugten Singles oder denen, die keine Zeit für ein Kennenlernen haben, nur Problemfälle zu finden.

Da liegst du vollkommen richtig.
Darum streiche ich vergebene Frauen auch nicht von der Liste.
Den Beziehungstatus ignoriere ich einfach und schau auf ihr Handeln. Gibt viele die eigentlich in einer Beziehung sind und sich nebenbei weiter umschauen.

25.06.2022 16:10 • x 3 #13


alleswirdbesser

alleswirdbesser


7117
14627
Zitat von NurBen:
Da liegst du vollkommen richtig.
Darum streiche ich vergebene Frauen auch nicht von der Liste.
Den Beziehungstatus ignoriere ich einfach und schau auf ihr Handeln. Gibt viele die eigentlich in einer Beziehung sind und sich nebenbei weiter umschauen.

Dass diese Frauen dann ebenfalls noch auf der Suche sind und dann warmwechseln, während du denkst ihr seid ein Paar, nimmst du auch in Kauf?

25.06.2022 16:18 • x 10 #14


NurBen


5668
2
8409
Zitat von alleswirdbesser:
Dass diese Frauen dann ebenfalls noch auf der Suche sind und dann warmwechseln, während du denkst ihr seid ein Paar, nimmst du auch in Kauf?

Ja, denn das tun sie doch sowieso.
Man darf halt nur keine Kinder kriegen, heiraten oder sonstige rechtliche Verpflichtungen mit ihnen eingehen.

25.06.2022 16:25 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag