123

An alle AFs deren AM in der Ehe bleibt

Naivling


585
3
589
Zitat von Baumo:
Du stellst dir ja nicht die richtigen Fragen. Es geht nicht darum dass du nicht genug bist. Bist du Es geht nicht darum dass du minderwertig bist. Bist du nicht. Im Gegenteil. Du gibst einem Mann Energie. Das ist viel Wert! Es geht hier überhaupt nicht um dich. Das musst du kapieren. Es geht nur um ihn. Und wie er ...


dein letzter Satz ja, stimmt. Obwohl er das Gegenteil sagt, dass ein Doppelleben viel Kraft kostet. Aber was ganz sicher nicht wahr ist ist,dass er seine Frau deshalb ärgert, sie auch bewusst schlecht behandelt etc.

hier liest man immer wieder, ein AM lügt EF und AF an.....ich kann sagen, er lügt mich nicht an, ich hab sogar zu ihm gesagt, könntest mich nicht einfach anlügen dann würd ich mir nicht so blöd vorkommen.....egal was ich lieber mal anders beantwortet bekommen hätte und wo er hätte lügen können, nein es war die Wahrheit die nicht so schön ist.

11.09.2021 12:33 • #121


Tisiphone


1539
1
3483
Zitat von Naivling:
vielleicht wird es einfacher wenn der Kontakt in der Arbeit weniger wird nächstes Jahr.

Ich fürchte nein. Denn du musst den Cut WOLLEN und auch umsetzen und dich nicht einfach treiben lassen und hoffen, dass es sich von selbst erledigt. Deine Entscheidung und dein konsequentes Handeln sind gefragt.

11.09.2021 12:48 • x 1 #122



An alle AFs deren AM in der Ehe bleibt

x 3


Trust_him


956
1490
Zitat von Naivling:
ich kann sagen, er lügt mich nicht an, ich hab sogar zu ihm gesagt, könntest mich nicht einfach anlügen dann würd ich mir nicht so blöd vorkommen.....egal was ich lieber mal anders beantwortet bekommen hätte und wo er hätte lügen können, nein es war die Wahrheit die nicht so schön ist.

Mein Mann sagt, er habe seine Ex-AF auch nie angelogen. Zumindest nicht in den ersten Monaten. Später als er es eigentlich nicht mehr wollte, hat er begonnen, das ein oder andere zu verschweigen. Oder er sagte, er habe keine Zeit, als er sie aber durchaus hatte.
Mag sein, dass dein AM ehrlich zu dir ist. Aber weißt du, was mein Mann jetzt sagt, wenn ich ihn frage, ob er ihr gegenüber ein schlechtes Gewissen hat, dass er ihr so viel ihrer Lebenszeit gestohlen hat? Er sagt: "Nein, wieso? Ich habe ihr nie was versprochen. Sie wusste, worauf sie sich einlässt."

11.09.2021 12:51 • #123


Naivling


585
3
589
Zitat von Trust_him:
Mein Mann sagt, er habe seine Ex-AF auch nie angelogen. Zumindest nicht in den ersten Monaten. Später als er es eigentlich nicht mehr wollte, hat er begonnen, das ein oder andere zu verschweigen. Oder er sagte, er habe keine Zeit, als er sie aber durchaus hatte. Mag sein, dass dein AM ehrlich zu dir ist. Aber weißt ...


stimmt ja auch, wobei dein Mann es sich so auch leicht macht. wobei meiner schon sagt er fühlt sich uns beiden ggü schlecht. er würde es nicht mehr machen, ich auch nicht, obwohl ich es auch nicht missen möchte. Ob er Zeit hat oder nicht, bekomme ich ja auch ein wenig mit.....

11.09.2021 13:20 • #124


So-What


354
1036
Ich denke, jede Entscheidung, die man konsequent selbst trifft, fühlt sich trotzdem hundertmal besser an, als Entscheidungen, die die Umstände, andere Menschen oder das Schicksal für einen treffen.

Für mich liest es sich so, als gehst Du davon aus, dass Du das Ergebnis ahnst, also dass er seine Frau nie verlässt. Heißt vermutlich, dass Du am Ende alleine übrig bleibst. Also ist das Endergebnis immer gleich. Jetzt hast Du die Wahl, ob Du rechtzeitig eine Entscheidung selbst triffst und Deinen Stolz und Dein Selbstwertgefühl nicht völlig verlierst oder Dich von einer Entscheidung anderer abhängig machst, was Dich vermutlich an einen ungeahnten Tiefpunkt ankommen lässt.

11.09.2021 13:28 • x 1 #125


redhead1


606
869
Zitat von Naivling:
dein letzter Satz ja, stimmt. Obwohl er das Gegenteil sagt, dass ein Doppelleben viel Kraft kostet. Aber was ganz sicher nicht wahr ist ist,dass er ...

Lies Dir die Erfahrungsberichte mancher Userinnen hier im Forum durch, und Du wirst irgendwann froh sein, dass dieser Ehrenmann zu Hause geblieben ist. Wenn Deine/Eure Beziehung eine andere ist, wenn er aus den falschen Gründen bei seinerFrau bleibt, wird es sich herausstellen, wenn Du wieder ganz bei Dir und aus dieser Dreieckskiste raus bist.
Der Absprung ist schwer, und mir gelang er nur, weil ich es zunehmend empörend fand, hinter einer anderen Frau anzustehen. Dann reichte der berühmte Tropfen, ich schrieb es Dir ja.

Vielleicht wartest Du einfach mit dem Absprung, bis Du selbst soweit bist. Alles andere wird sich dann zeigen. Auch, ob Du ihn dann überhaupt noch willst.

11.09.2021 13:30 • #126


Trust_him


956
1490
Zitat von Naivling:
, wobei dein Mann es sich so auch leicht mach

Da gebe ich dir recht, aber soll ich mir jetzt darüber auch noch den Kopf zerbrechen?

11.09.2021 13:58 • #127


So-What


354
1036
Zitat von Trust_him:
Da gebe ich dir recht, aber soll ich mir jetzt darüber auch noch den Kopf zerbrechen?

Hmmm.! Hier gilt doch das gleiche wie sonst auch. Dort macht er es sich leicht. Und bei Dir legt er ein völlig anderes Verhalten an den Tag? Möglich!

Wenn das für Dich so in Ordnung ist und Dir das reicht, völlig in Ordnung.

11.09.2021 14:12 • #128


Wurstmopped

Wurstmopped


5172
1
7357
Zitat von Naivling:
Nun, sehr aufschlussreich war das ganze nun nicht, ich ziehe den Hut vor jenen die den Absprung geschafft haben. Mein Kopf weiss dass das der einzige ...

Eigentlich ist die Entscheidung relativ simpel! Du darfst dich nicht mit der AF vergleichen oder dir selbst deine Selbstachtung und dein Selbstwertgefühl nehmen.
Du bist wertvoll und hast natürlich immer mehr verdient! Punkt.
Und dann stelle Dir die Frage, wann hattest Du das letzte Mal das Gefühl als Frau leidenschaftlich geliebt zu werden.
Und glaubst Du daran dass Dein Mann Dir das Gefühl noch jemals wieder geben kann?
Und dann die Frage, willst Du ohne dieses Gefühl in der Beziehung bleiben?

11.09.2021 15:05 • #129


Naivling


585
3
589
Zitat von Wurstmopped:
Eigentlich ist die Entscheidung relativ simpel! Du darfst dich nicht mit der AF vergleichen oder dir selbst deine Selbstachtung und dein Selbstwertgefühl nehmen. Du bist wertvoll und hast natürlich immer mehr verdient! Punkt. Und dann Stelle Dir die Frage, wann hattest Du das letzte Mal das Gefühl als Frau ...


öh ich bin hier die AF
Also das Gefühl wirklich leidenschaftlich geliebt zu werden hab ich leider jedes Mal, das ist ja das Problem.

11.09.2021 15:07 • #130


Wurstmopped

Wurstmopped


5172
1
7357
Zitat von Naivling:
öh ich bin hier die AF Also das Gefühl wirklich leidenschaftlich geliebt zu werden hab ich leider jedes Mal, das ist ja das Problem.

OK..dann sehe von der Warte aus...willst Du dich darauf reduzieren lassen oder wirklich dein Leben mit einem Partner teilen, der sich klar zu Dir bekennt?

11.09.2021 15:10 • #131


Felica

Felica


5105
3
4718
Zitat von Wurstmopped:
Jedoch wie konntest Du deinen Mann davon überzeugen, er darauf vertrauen, dass Du ihn als Mann leidenschaftlich liebst?

Ich gestehe, dass meine Ehe normal weiter lief mit allem, was dazu gehört. Ich begehrte EM und AM, jeden auf seine Weise. Da gab es kein entweder....oder.

11.09.2021 15:56 • #132


Trust_him


956
1490
Zitat von So-What:
Hmmm.! Hier gilt doch das gleiche wie sonst auch. Dort macht er es sich leicht. Und bei Dir legt er ein völlig anderes Verhalten an den Tag? ...

Wie meinst du das? So wie er ist, ist er für mich richtig. Bei mir steht er Rede und Antwort. Natürlich legt er bei mir ein anderes Verhalten an den Tag! Ich bin seine Frau! Die Frau, mit der er alt werden möchte. Für die Ex-AF hat er kein Interesse mehr. Sie ist ihm egal. Sie hat es mir gesagt als es lange vorbei war. Sie hat sein Vertrauen missbraucht. So wie er nichts von mir erwartet hatte als es rauskam, kann sie auch nichts von ihm erwarten.

11.09.2021 16:36 • #133


Waspy

Waspy


1483
1518
Zitat von paulaner:
Und wie das dann da mit dem Gewissen funktioniert...Hm, absolut rätselhaft.

Das habe ich mich damals auch gefragt. Und ich habe es unbedingt anders sehen wollen als das, was es ist. Was habe ich mein brain zermartert mit der Frage
Wie kann (EP) man sein Gewissen an der Haustür draußen ablegen? Ich verstehe es nicht.
Es ist aber eigentlich kein Rätsel. Ich hätte damals halt gerne die Lösung bekommen
Oh, der Arme, so gebeutelte, er will Dich und ihm sind die Hände einfach gebunden durch sein komplex aufgestelltes Lebensmodell.
Der tolle sächsy Retter, ich muss nur sämtliche kryptische Wege freimachen, dann läuft das schon. Hauptsache es läuft. Egal wie. LOL.
Schon faszinierend, welche Streiche man Frau mit sich selbst spielen kann.

Entweder ist kein Gewissen vorhanden, wie
Zitat von Trust_him:
Nein, wieso? Ich habe ihr nie was versprochen. Sie wusste, worauf sie sich einlässt

Oder es ist gar kein Gewissen angelegt.
Oder es wird mit aller verfügbaren Kraft schlicht unterdrückt.

Alles nicht das Gelbe vom Ei. Wenn es da überhaupt sowas wie Ehrlichkeit geben kann, ist doch sowas wie "sie wusste, worauf sie sich einlässt" noch die geringste Watsche. Klingt wenigstens ehrlich.
Aber alles nicht brauchbar, wenn man Frau zur Sorte
Ich habe ein Gewissen und ich werde es auch nutzen gehört.

Zitat von So-What:
denke, jede Entscheidung, die man konsequent selbst trifft, fühlt sich trotzdem hundertmal besser an, als Entscheidungen, die die Umstände, andere Menschen oder das Schicksal für einen treffen.

Sehe ich auch so. Klingt plakativ, ist trotzdem was Wahres dran.
Wenn Du Dich nicht entscheidest, tut es ein anderer für Dich.

Zitat von Naivling:
Nun, sehr aufschlussreich war das ganze nun nicht, ich ziehe den Hut vor jenen die den Absprung geschafft haben. Mein Kopf weiss dass das der einzige Weg ist. Er wird sich nicht trennen, schon gar net solange ich verfügbar bin. Nur ich hänge so sehr an ihm, ich spüre dennoch dass da soviel zwischen uns ist. man fühlt sich minderwertig, man ist nicht genug aber kann es nicht verstehen. ich fühle mich gerade einfach nur verloren und muss aufpassen nicht regelmäßig den Wasserhahn aufzudrehen.

Und deswegen gönn Dir auch ein bisschen Flockiges Dasein. Du wirst den Absprung auch schaffen. Diskrepanz von Kopf Herz war da. Jetzt geht Kopf voraus. Herz wird folgen.
Happy End für diese beiden folgend @Naivling .

Das verloren Fühlen ist sowas von normal an der Stelle. Sieh nur zu, dass Du den Wasserhahn zu lässt, wenn Du die Hände gerade nicht waschen willst. Bitte!

11.09.2021 20:02 • x 1 #134


Naivling


585
3
589
Zitat von Wurstmopped:
OK..dann sehe von der Warte aus...willst Du dich darauf reduzieren lassen oder wirklich dein Leben mit einem Partner teilen, der sich klar zu Dir bekennt?


ja interessanterweise hatte ich beides noch nie in Kombination, entweder dies oder das.....

11.09.2021 20:14 • #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag