76

Ihr war der Kontakt zu wenig - mich bei ihr melden?

Gwenwhyfar

Gwenwhyfar

1415
1
2156
Ich habe mich seit Jahrzehnten mit Beziehungskonstellationen beschäftigt und ich verbitte mir Deinen Ton. Ich weiß sehr genau, warum ich das rate.

Ich identifiziere mich in diesem Strang mit niemandem. Es fällt aber auf, dass verbittert ein Lieblingswort von Dir ist.

06.04.2019 11:39 • #61


Verry

Verry

116
86
Zitat von Gwenwhyfar:
Ich habe mich seit Jahrzehnten mit Beziehungskonstellationen beschäftigt und ich verbitte mir Deinen Ton. Ich weiß sehr genau, warum ich das rate.

Ich identifiziere mich in diesem Strang mit niemandem. Es fällt aber auf, dass verbittert ein Lieblingswort von Dir ist.


Sorry, ich wollte Dich nicht kränken!
Ich schrieb nicht nichts von "verbittert" sondern von bitteren Erfahrungen. Du kommst mir auch keineswegs verbittert rüber.

06.04.2019 13:56 • #62


Gero


23
1
9
Wie gehe ich denn auf sie zu? SMS schreiben und fragen wie es ihr geht? Einfach vor der Tür stehen? Fragen ob wir sprechen können? E-Mail schreiben?

06.04.2019 18:14 • #63


Spiegel

Spiegel

256
3
112
Zitat von Gero:
Wie gehe ich denn auf sie zu? SMS schreiben und fragen wie es ihr geht? Einfach vor der Tür stehen? Fragen ob wir sprechen können? E-Mail schreiben?


wonach ist dir denn?

06.04.2019 18:17 • #64


Gero


23
1
9
Kurze SMS das ich sie sehen möchte und ob sie 30 Min. Zeit hat, damit ich was loswerden kann.

06.04.2019 18:41 • #65


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar

1415
1
2156
Ah, ok, Du hast grad mal 30 Min Zeit, da wäre ich schon satt.

Ich weiß, warum ich das geschrieben habe, was ich geschrieben habe. Das geht hier in eine völlig verkehrte Richtung.

Nehme Dir Zeit für DICH (komm runter) und dann für sie. Es macht anders keinen Sinn.

06.04.2019 19:49 • #66


Gero


23
1
9
Zitat von Gwenwhyfar:
Ah, ok, Du hast grad mal 30 Min Zeit, da wäre ich schon satt.


Verstehe ich nicht. Nicht ich habe 30 Min. Zeit, sondern ich bitte sie um 30 Minuten ihrer Zeit. Ich will ihr nicht das Gefühl geben, dass ich sie überfalle oder an einem Abend die letzten Monate wieder gut machen will.

06.04.2019 19:50 • #67


Verry

Verry

116
86
Zitat von Gero:
Kurze SMS das ich sie sehen möchte und ob sie 30 Min. Zeit hat, damit ich was loswerden kann.


Du meinst das mit den 30 Minuten so, ob sie bitte WENIGSTENS eine halbe Stunde Zeit erübrigen kann, richtig?
Lass das mit der Zeit weg.

ich würde das an Deiner Stelle tun. - Kann gut sein, dass sie nur darauf wartet, dass Du Dich meldest - Dich nahbarer verhältst als zuvor.

06.04.2019 19:54 • #68


LastUnicorn

LastUnicorn

246
1
423
Sortier Dich mal und schreib einen Brief.
Vielleicht reflektiert das auch mal für Dich was Du eigentlich wirklich fühlst.
Und wenn Du dann immer noch Kontakt zu ihr haben willst, kannst Du ihn ja abschicken und sie kann entscheiden ob Sie auf Dich zugehen möchte.

06.04.2019 19:54 • #69


Gero


23
1
9
Zitat von Verry:
Du meinst das mit den 30 Minuten so, ob sie bitte WENIGSTENS eine halbe Stunde Zeit erübrigen kann, richtig?

Richtig. Ich will ihr nicht das Gefühl geben. Sie zu überfallen.

Einen Brief habe ich sogar schon hier liegen. Er war Teil meiner Reflektion und ist das Ergebnis von meinem ersten Telefonat was ich mit meinem Coach hatte. Seine bitte war es alles mal aufzuschreiben was ich an ihr mag und den Brief mit in die erste Sitzung im Mai zu bringen.

Manchmal denke ich, dass ich ihr den Brief einfach auch geben kann. Dieser hatte zwar nie den Zweck von ihr gelesen zu werden, aber es steht alles drin, was ich denke und fühle.




Zitat von LastUnicorn:
Sortier Dich mal und schreib einen Brief.
Vielleicht reflektiert das auch mal für Dich was Du eigentlich wirklich fühlst.

06.04.2019 19:59 • x 1 #70


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar

1415
1
2156
Zitat von Gero:
Ich will ihr nicht das Gefühl geben, dass ich sie überfalle oder an einem Abend die letzten Monate wieder gut machen will.


Ja, und das drückst Du nicht aus.

Ich bin echt ein erklärter Briefgegner, aber ich habe tatsächlich auch schon gedacht, ob Du das nicht machen solltest. Und bitte Korrektur lesen lassen.


Nee, auch nicht alle Gefühle....

Sag jetzt bitte nicht, dass Dein Coach in Augsburg sitzt

06.04.2019 20:03 • #71


Abraxas

Abraxas

152
155
Zitat von Gero:

Verstehe ich nicht. Nicht ich habe 30 Min. Zeit, sondern ich bitte sie um 30 Minuten ihrer Zeit. Ich will ihr nicht das Gefühl geben, dass ich sie überfalle oder an einem Abend die letzten Monate wieder gut machen will.


Lieber Gero,
Du hast ihr jetzt die SMS geschickt und um 30 Minuten gebeten. Das Ding ist raus - ändern kannst du es nicht mehr.

Was viele hier im Forum dir raten ist folgendes: Sichtwechsel und Empathie.

Was meine ich damit?

Versetze dich in ihre Lage und betrachte dich: sie wollte von Dir Aufmerksamkeit, Wärme, das Gefühl, wichtig zu sein und kein Klient.

Du schickst ihr eine SMS (warum keinen handgeschriebenen Brief?), du bittest um Zeit (Vorgabe: 30 Minuten in deinem Terminkalender).

Warum schreibst du ihr nicht einfach, dass du sie sehen und mit ihr reden möchtest?

06.04.2019 21:13 • #72


Katasmile

2954
4350
Das kann er ihr immer noch sagen.
Das Ding ist abgeschickt.

06.04.2019 21:33 • #73


Abraxas

Abraxas

152
155
Zitat von Katasmile:
Das kann er ihr immer noch sagen.
Das Ding ist abgeschickt.


Schnucki, das weiß ich. Und sollte sie einem Treffen zustimmen, sollte er wissen, was seine Baustellen sind.

06.04.2019 21:38 • #74


Katasmile

2954
4350
Zitat von Abraxas:

Schnucki, das weiß ich. Und sollte sie einem Treffen zustimmen, sollte er wissen, was seine Baustellen sind.


Schnuck, hoffe das hat er schon begriffen.

06.04.2019 21:40 • #75