358

Date mit Überraschung

thegirlnextdoor


1182
2344
Fauna, wie tief hängst du denn emotional schon drin? Bist du schon in ihn verliebt?

Zitat von Fauna:
ohne eine räumliche Veränderung seinerseits wird es früher oder später ohnehin nicht mehr funktionieren.

Hast du ihm das ganz klar so gesagt?
Ich würde da nicht so lange rum tun und schon jetzt sagen: wenn der Umzug noch in undefinierter Ferne liegt, wird es mit dem weiteren Kennenlernen nichts.

Was machst du, wenn du in ein paar Monaten emotional richtig tief drin steckst und er dir offenbart, dass es nicht gedenkt, jemals auszuziehen?

10.12.2021 17:00 • x 3 #121


Wollie

Wollie


3107
6674
Zitat von Fauna:
ohne eine räumliche Veränderung seinerseits wird es früher oder später ohnehin nicht mehr funktionieren.

würde auch aufpassen, dass du dich da emotional nicht zu sehr verstrickst. Und wie seine Ex reagiert, wenn sie mitbekommt, dass es da jemand anderes gibt, ist nochmal zusätzlich eine offene Frage. Evtl. kommen da verloren geglaubte Gefühle wieder hoch weil da auf einmal Konkurenz in Form von Dir auftaucht.

10.12.2021 17:13 • x 2 #122



Date mit Überraschung

x 3


Fauna


62
2
44
@thegirlnextdoor nein habe ich nicht, kam mir auch erst in den Sinn seit ich mich mit euch austausche. Darum bin froh über all eure Meinungen.

10.12.2021 17:17 • x 1 #123


Fauna


62
2
44
@Wollie die Befürchtung hatte ich auch schon.

10.12.2021 17:17 • x 1 #124


_Tara_

_Tara_


7327
8
10469
Zitat von Fauna:
was mich aber wundert ist, dass er so viel Zeit hat

Vielleicht arbeitet die Frau in Schicht und das Kind ist dann bei der Oma... oder er hat ein zeitintensives Hobby, was er zu Hause vorschieben kann...

10.12.2021 17:21 • x 4 #125


Wollie

Wollie


3107
6674
@Fauna ...du wirkst sehr klar und achtest auf deine Red Flags, jedenfalls macht dies hier den Eindruck. Und dies ist auch gut so, weil du dich sonst evtl. auf etwas einlassen würdest, was du hinterher bereuen wirst.
Mir persönlich wäre dies zu kompliziert, wenn es schon am Anfang solche ungeklärten Dinge gibt. Und ich kann mir nicht vorstellen, wie Jemand eine neue Beziehung führen möchte, wenn er noch mit Ex zusammen wohnt, welche dazu noch die Mutter seines Kindes ist. In dieser Dreierkonstellation ist einer zu viel, das passt meiner Meinung nach nicht und führt früher oder später zu Problemen.
Also er muss sich irgendwann entscheiden und für klare Verhältnisse sorgen.

10.12.2021 17:28 • x 4 #126


Butterblume63


6853
1
15908
Hallo Fauna!
Ich sehe soviele rote Flaggen,dass ich an deiner Stelle es beenden würde.

10.12.2021 18:57 • x 4 #127


thegirlnextdoor


1182
2344
Zitat von Fauna:
@thegirlnextdoor nein habe ich nicht, kam mir auch erst in den Sinn seit ich mich mit euch austausche. Darum bin froh über all eure Meinungen. ...

Wenn du noch nicht richtig verliebt bist würde ich mir das an deiner Stelle auch dreimal überlegen ob du dir diesen Stress antun willst...

Wenn du bereits sagen würdest dieser Mann oder keiner!

Aber wenn du noch nicht wirklich verliebt bist... da gibt's sicher besseres.

Ich würde das anders sehen wenn der Auszug bereits fix geplant und der Mietvertrag für die neue Wohnung bereits unterschrieben wäre (und wenn es erst in drei Monaten wäre...)

Vermute, irgendetwas ist an der Sache wirklich nicht ganz koscher. Sonst wäre dein Bauchgefühl nicht so ambivalent.
Man nimmt im echten Austausch und Kontakt ja auch vieles wahr, das nicht explizit ausgesprochen wird.

10.12.2021 20:39 • x 5 #128


Baumo


4005
1
3504
Bedenke dass er mit seiner
Familie schön unterm Baum feiert und diese weiss nichts davon dass er dir gleichzeitig verspricht sie zu verlassen.

10.12.2021 20:48 • x 5 #129


_Tara_

_Tara_


7327
8
10469
Wie machst Du denn jetzt weiter, @Fauna ? Machst Du weiter, oder sagst Du ihm, er soll erst seine Trennung vollziehen (also Auszug) und sich dann wieder bei Dir melden...?

12.12.2021 06:43 • x 1 #130


Dia

Dia


1358
3748
Ich habe auch Mal so einen kennengelernt. Ob oder ob die Frau nicht wusste, dass sie getrennt sind, habe ich nicht herausgefunden, da ich den Kontakt ziemlich zügig abgebrochen habe dann. Mir reichte schon, als ich beim Gespräch über seine Zukunftsvorstellungen herausfand, dass er gar nicht vor hatte, sich eine eigene Wohnung zu suchen, sondern am Liebsten von einem Nest ins Nächste flattern wollte. Sprich: Er meinte, es wäre ja Blödsinn, sich ne eigene Wohnung zu suchen, wenn das mit uns was würde, dann könnte er ja bei mir einziehen. Ein Umzug wäre ja so teuer und das lohne sich dann ja nicht. Hab dem Ganzen dann direkt einen Riegel vorgeschoben und ihm klargemacht, dass bei mir kein Mann mehr einzieht, zumindest nicht, solange beider Kinder nicht ausgezogen sind. Damit war das Thema mit dem Kerl auch vom Tisch.

Ich würde daher an Deiner Stelle ihm mal auf den Zahn fühlen. Du hast ein Anrecht drauf, zu sagen Bevor ich jetzt noch weiter Zeit und Gefühle hier investiere, möchte ich, dass Du mich mit Deiner Frau bekannt machst und ich möchte von ihr hören, dass das wirklich okay für sie ist mit uns. Was sagt er dann?

Ferner kannst Du Dir auch überlegen, ob du eine Wohnungsbesichtigung für ihn fakest. Sprich: Du bittest jemanden aus deinem Umfeld, vorzugeben, dass er oder sie ausziehen will, und bietest ihm an, dass er diese Wohnung haben könnte, da sie noch gar nicht offiziell auf dem Markt ist. Dann siehst Du, wie ernst ihm die Auszugspläne sind. Die Wohnung muss alles haben, was er sucht, damit er nicht schon vorneweg nein sagen kann. Sie ist in guter Lage, günstig, hat nen Balkon etc. pp.! Lässt er sich begeistert auf einen Besichtigungstermin ein? Oder findet er 1000 Ausreden, wieso die Wohnung gar nicht von Interesse ist? Fühl ihm auf den Zahn!

12.12.2021 08:25 • x 5 #131


MissLilly

MissLilly


2654
1
4733
@Fauna

darf ich fragen WO genau ihr euch bisher zum miteinander Zeit verbringen und kuscheln getroffen habt? Ich nehme mal an, dass das bei dir stattgefunden hat? Und gehe ich richtig in der Annahme, dass deine Kinder in dieser Zeit nicht zu Hause waren?

12.12.2021 08:32 • x 2 #132


Baumo


4005
1
3504
Zitat von Dia:
Ich habe auch Mal so einen kennengelernt. Ob oder ob die Frau nicht wusste, dass sie getrennt sind, habe ich nicht herausgefunden, da ich den Kontakt ziemlich zügig abgebrochen habe dann. Mir reichte schon, als ich beim Gespräch über seine Zukunftsvorstellungen herausfand, dass er gar nicht vor hatte, ...

Ja das ist eine sehr gute Idee!

12.12.2021 08:50 • x 3 #133


Baumo


4005
1
3504
Zitat von MissLilly:
@Fauna darf ich fragen WO genau ihr euch bisher zum miteinander Zeit verbringen und kuscheln getroffen habt? Ich nehme mal an, dass das bei dir stattgefunden hat? Und gehe ich richtig in der Annahme, dass deine Kinder in dieser Zeit nicht zu Hause waren?

Naja sie wollte sicher Zeit als Frau für sich und er wollte ja Zeit als Mann für sich ....
Die Kinder wurden von den Anderen Elternteilen gesittet. Das einzige Problem ist hier nur dass sein zweites Elternteil garantiert nichts davon weiss was er so treibt

12.12.2021 08:53 • x 2 #134


MissLilly

MissLilly


2654
1
4733
Zitat von Baumo:
Naja sie wollte sicher Zeit als Frau für sich und er wollte ja Zeit als Mann für sich ....


Sicher wollte die TE das...Allerdings lese ich die TE nun nicht so, als hätte sie sich nur im Internet angemeldet, um sich einen Mann für gewisse Stunden klarzumachen ...Denn wenn das so wäre, dann bräuchte es sicher nicht die Mühe dieses Threads.
Die Frage ist, wie sich die TE generell die Zukunft mit einem Mann vorstellt. Sprich, wann würde sie erstmals die Kinder vorstellen wollen (selbstverständlich wenn der Mann passt)?

12.12.2021 11:20 • x 1 #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag