109

Desillusionierung bei Partnersuche

Kaetzchen

Kaetzchen


10213
3
23408
Zitat von Pexit:
Und zur Attraktivität äußerlich bei Mann und Frau.

Wer sich so auf das Äußere da fixiert und versteift, der hat nach meiner Erfahrung nach meist ganz ganz wenig im Kopf und Herz zu bieten.


Wir reden aber hier vom (Online)Dating. Und wer da leugnet, auf das Äußere zu achten, der lügt

Meiner Erfahrung nach wollen Männer nur mit einer Frau schnell ins Bett und benehmen sich so (schnell D*ckpics oder N*acktfotos schicken, schnell verbal zur Sache kommen ...), wenn sie die Frau nicht attraktiv genug finden für eine Partnerschaft. Dann denken sie oft "aber zum V*geln reicht's" und probieren dann wenigstens das.

Und wenn einem das als Frau häufig(er) passiert, sollte man mal sein Beuteschema überdenken und vielleicht nicht nur nach Männern schauen, die zu attraktiv für einen selbst sind
Die Männer, die eine Frau für zu attraktiv für sich selbst halten sind nämlich meiner Erfahrung nach SEHR bemüht, geben sich Mühe, wollen auch nicht sofort 6, sondern erstmal kennenlernen, laden schnell und unkompliziert zu Dates ein .. die Frau sollte halt in einer Beziehung immer schöner sein als der Mann, sonst geht's eh nicht gut

16.01.2020 18:13 • x 5 #46


perpetuum

perpetuum


251
1
424
Kaetzchen, das ist ja mal ne nette Erklärung, wieso ich noch nie ein unerwünschtes dic*pic bekommen habe

16.01.2020 18:18 • x 1 #47



Desillusionierung bei Partnersuche

x 3


YsaTyto


@Kaetzchen

Zitat:
Die Männer, die eine Frau für zu attraktiv für sich selbst halten sind nämlich meiner Erfahrung nach SEHR bemüht, geben sich Mühe, wollen auch nicht sofort 6, sondern erstmal kennenlernen, laden schnell und unkompliziert zu Dates ein ..

ja, aber es geht auch ohne Attraktivität (ist eh nur seine Einschätzung), sondern einfach, indem man sich Respekt verschafft, sonst würde das ja bedeuten, dass Männer Frauen, die sie nicht so attraktiv finden, immer automatisch respektloser behandeln und das ist nicht der Fall.

Zitat:
die Frau sollte halt in einer Beziehung immer schöner sein als der Mann, sonst geht's eh nicht gut

das sehe ich nicht so und die beste (und lange) Beziehung (nach meinem Empfinden) inkl. Kinder in meinem Umfeld ist die zwischen einem erfolgreichen wahren Adonis und einer (der Norm entsprechend) durchschnittlich aussehenden Frau.
Zitat:
Und wenn einem das als Frau häufig(er) passiert, sollte man mal sein Beuteschema überdenken und vielleicht nicht nur nach Männern schauen, die zu attraktiv für einen selbst sind

najaaaa, ich denke, dass ein niveauvoller Mann, der dazu noch viele Chancen bei den Frauen hat, es nicht nötig hat, unaufgefordert und ohne dass es zuvor einen Flirt oder entsprechende Signale von der Frau gab, seinen Willy mehreren fremden Frauen darzubieten. Das sind ja eher klägliche Gestalten.

Und es hängt auch sehr davon ab, wo man sich virtuell aufhält. Bei mir war es vor 4-5 Jahren einen geschlagenen Tag Finya- schockierend dumm und vulgär, danach bei Freindscout- sehr angenehm.
Bei Finya hatte ich gar kein Foto drin, bekam aber ohne Dialog vorher! einige Genitalportraits Bei Friendscout nie. Und dort war ich auch erst ohne Foto und dann mit. Da benahmen sich die Männer.

@Sternkind15

wenn sowas passiert:

Zitat:
Erst letzten SOnntag wieder so ein Erlebnis. Nach einiger Zeit der Datingabstinenz, traf ich einen Mann mit ca. 50 in einem Café. Er redete sehr nett mit mir, zwei Stunden gingen um wie im Fluge. Wir sprachen über Sport, seine Kinder, unseren Alltag, nichts Zweideutiges etc.
Als ich daheim ankam, schickte er mir ein Bild mit entblößten Brüsten einer Frau und einem Gruß. Ich dachte, er scherzt und will mich testen, wie ich darauf reagiere. Daher schrieb ich einen saloppen Spruch und das war´s. Tags darauf dann eine Liste mit seinen VOrlieben und ich sage euch, da war alles dabei.


hat der Mann aus irgend einem Grund keinen Respekt oder (seltener) ist einfach vollkommen neben der Spur/meschugge. Aber @Kaetzchen Du meinst doch nicht ernsthaft, sowas erlaubt sich ein Mann, nur weil er sie nicht attraktiv genug findet?
Ich stimme Dir in diesem Punkt zu: er hätte es nicht getan, hätte sie ihn umgehauen. Nur der Umkehrschluss stimmt nicht. mMn hätte er sowas auch dann nicht getan, wenn er sie nicht besonders attraktiv findet, sofern er genug Respekt vor ihr hat.

16.01.2020 18:35 • #48


Luk


Zitat von tesa:
Lieber Luk! Ich bin keine Freundin von Verallgemeinerungen. Aber meine Erfahrung im Netz - und darum gehts in diesem Thread - ist leider so. Ich traf leider nur auf solche, die sich austoben wollen.

Warum suchst du dann überhaupt online, wenn du im Internet so schlechte Erfahrungen gemacht hast? Es gibt ja auch genug offline-Möglichkeiten, um jemanden kennen zu lernen.

16.01.2020 19:03 • #49


Kaetzchen

Kaetzchen


10213
3
23408
Zitat von YsaTyto:
Ich stimme Dir in diesem Punkt zu: er hätte es nicht getan, hätte sie ihn umgehauen. Nur der Umkehrschluss stimmt nicht. mMn hätte er sowas auch dann nicht getan, wenn er sie nicht besonders attraktiv findet, sofern er genug Respekt vor ihr hat.


Ysa, es sind nur meine Erfahrungen (hatte ich auch so gesagt ) und das, was ich bei anderen Freundinnen beobachtet habe im Laufe der Zeit. Ich habe bisher sehr wenige D*ckpics oder unanständige Angebote bekommen, aber ich lehne Männer, die ICH für zu attraktiv für mich halte, auch von vornherein ab

Optisch schau ich eher nach Augenhöhe oder auch darunter, mir ist das Aussehen eines Mannes nicht so wichtig bzw gibt es ein paar wenige Dinge, die mich wirklich SO abtörnen, dass da körperlich nichts denkbar ist für mich. Und für mich ist das Körperliche eine Grundvoraussetzung, wenn es um Dating geht, denn ohne das bleibt ein Mann halt sowieso nur ein Freund.

Und es geht in dem Fall, den Du oben zitierst hast nicht um Respekt. Ich glaube nicht, dass Männer so was grundsätzlich respektlos finden, sie empfinden es wohl nicht so wie Frauen. Sie stürzen sich halt wagemutig ins 6-Getümmel und versuchen, eine Chance zu nutzen. Und das machen sie MEINER Erfahrung nach dann, wenn sie eine Frau - aus welchen Gründen auch immer, aber sehr früh in einem Kennenlernen bzw beim Onlinedating, wo man sich ja erstmal GAR nicht kennt sind es halt meistens optische Gründe - nicht als Partnerin in Erwägung ziehen. Dann versuchen sie, zumindest 6uell zu landen, sofern sie den Hauch von Interesse bei der Frau wittern.

Ich werfe Männern wegen ihrer optischen Fixiertheit auch keine Oberflächlichkeit vor - sie sind halt so und ich akzeptiere das
Frauen sind eben auch schön ...

16.01.2020 19:10 • #50


tesa

tesa


2046
7
2544
Zitat von Luk:
Warum suchst du dann überhaupt online, wenn du im Internet so schlechte Erfahrungen gemacht hast? Es gibt ja auch genug offline-Möglichkeiten, um jemanden kennen zu lernen.


Ich suche nicht mehr online.
Den Rest hat mir eine Begegnung offline gegeben, wo mich ein Mann um eine Zig. fragte. Ich bin eine Frau der klaren Worte (offenbar eher ungewöhnlich) und verneinte, da es der vierte an diesem Abend war und ich es tatsächlich als Bedürfnis nach einer Zig. verstand. Er fragte mich nach einer Weile, wie Mann denn sonst mit Frau ins Gespräch kommen solle. Erst da verstand ich also sein Begehr und unterhielt mich mit ihm. Wir waren grad beim Beruf. Er erzählte was er so macht und sagt plötzlich, völlig ohne Zusammenhang "werden wir zwei heute noch S. haben?"
Ich komme angesichts solcher Begegnungen nicht aus dem Staunen heraus. Und hab das Kennenlernen jetzt on- und offline beendet.
Es interessiert mich nicht mehr.

16.01.2020 19:13 • x 5 #51


Rino

Rino


176
151
@tesa

Da kann ich aber AUCH nur noch staunen! ...auch darüber, dass den EINEN nur SOWAS passiert und andere durchweg positive, sehr zivilisierte und charmante Erfahrungen machen und das ganze Online-dating & Baggerverhalten völlig anders erleben...deshalb auch komplett anderer Meinung sind!

ALSO, an irgendwas MUSS es ja liegen!
Falsche Plattform? Falsche Kreise? Falscher Club? Falsches EIGENES Auftreten? ...Zufall?

Ich kann mir nicht vorstellen , dass SELBST irgendeine, die SELBST nur was für's Bett sucht IRGENDWELCHE "*immel-Bilder" als "Super Flirt- Einstieg" dafür empfindet, weshalb ich mich seit Jahren Frage , wieso es dieses Phänomen IMMER noch gibt!

Entweder GIBT es IRGENDWO Frauen, bei denen man DAMIT Erfolg hat, was ich mir aber nur schwer vorstellen kann oder das sind Taten die aus absoluter Doofheit, aus Verzweiflung oder 'exhibitionistischem Zwangsverhalten ' zustande kommen?

SOVIELE kaputte kann es aber doch AUCH wieder gar nicht geben und die müssten es ja dann auch Mal müde werden, aber es wachsen anscheinend immer wieder welche nach!
Aber TROTZDEM müssten doch dann ' wenigstens ein PAAR von den GUTEN' mit dazwischen sein - ab und zu, wenigstens?

Seltsam ... ICH kann jedenfalls immer noch OKCUPID ( auch wenn's nicht mehr ganz das ist was es Mal war!) nur wärmstens empfehlen, wenn man ernsthafter oder wenigstens niveauvoller sucht! Allerdings kann ich das auch nur aus Männersicht beurteilen und es macht schon ein wenig Arbeit , sein Profil SO weit zu erstellen, dass das Matching-System überhaupt halbwegs funktionieren kann...

16.01.2020 19:36 • x 2 #52


Kaetzchen

Kaetzchen


10213
3
23408
oh Mann. Ich hätte geantwortet: Also ich bestimmt, für Dich seh ich aber leider schwarz

Einer Freundin von mir passieren auch NUR solche Dinge, online wie offline, die hat es jetzt auch aufgegeben mit den Männern Was da los ist in der Welt, weiß ich auch nicht. Ich vermute, zu viel P* rno

16.01.2020 19:38 • x 2 #53


YsaTyto


coole Angelegenheit @Kaetzchen !

Wenn das hier stimmt:
Zitat:
Und es geht in dem Fall, den Du oben zitierst hast nicht um Respekt. Ich glaube nicht, dass Männer so was grundsätzlich respektlos finden, sie empfinden es wohl nicht so wie Frauen. Sie stürzen sich halt wagemutig ins 6-Getümmel und versuchen, eine Chance zu nutzen. Und das machen sie MEINER Erfahrung nach dann, wenn sie eine Frau - aus welchen Gründen auch immer, aber sehr früh in einem Kennenlernen bzw beim Onlinedating, wo man sich ja erstmal GAR nicht kennt sind es halt meistens optische Gründe - nicht als Partnerin in Erwägung ziehen. Dann versuchen sie, zumindest 6uell zu landen, sofern sie den Hauch von Interesse bei der Frau wittern.


scheinen mich ja 99,9% der Männer als potentielle Partnerin zu betrachten, bzw wunderschön zu finden. Yeah!
Scherz, denn ich denke eben, dass es doch etwas mit Respekt zu tun hat, will es aber nicht als Gesetz behaupten. Nur mein Eindruck und meine Erfahrung. Ich habe auch Männer kennengelernt, für die ich nicht 1. oder 2. Liga war, dennoch hätten sie so ein Ding nie gebracht.

Und wieso sprichst Du jetzt davon, dass Optik bei der Partnersuche eine Rolle spielt? Klaro! Sehe ich auch so. Nur sehe ich persönlich keinen Zusammenhang zwischen geringerer Attraktivität und Genitalportraits.
Und ich finde es komisch, dass Du Männer ausfilterst, die Du zu schön findest. Woher willst Du denn wissen, ob sie es nicht ganz anders empfinden und Dich wunderschön finden? Die Geschmäcker sind doch wirklich sowas von verschieden!
Ich würde mich keineswegs zurück ziehen, wenn ich meine, der Mann sei schöner als ich! Meine längste Beziehung hatte ich mit einem Mann, über den meine Leutchen, als sie ihn damals kennenlernten, sagten "Boah, der ist ZU schön!" Und ich dachte: zu schön für mich, oder was?! Zu schön, um geliebt zu werden? Jedenfalls fand er mich ebenso schön und manch in meinen Augen nicht besonders attraktiver Mann fand mich wiederum auch nicht attraktiv usw. usf. Wie willst Du das ermessen?

16.01.2020 19:45 • x 2 #54


YsaTyto


p.s. @Kaetzchen

Zitat:
Ich glaube nicht, dass Männer so was grundsätzlich respektlos finden, sie empfinden es wohl nicht so wie Frauen.

manche Männer mögen es tatsächlich anders zu empfinden, aber jeder einzelne weiß genau, dass es respektlos ist, bzw empfunden werden kann (ohne entsprechende Signale der Frau). Denn wäre dem nicht so, würden diese Männer auch ihre Portraits in ganz anderen Zusammenhängen verschicken, tun es aber ganz bewusst nicht weil sie sich genau überlegen (oder auch unbewusst handeln), bei wem sie sich sowas leisten wollen!
Es mag also manch ein Mann völlig normal empfinden, sein Ding anzupreisen, dennoch tut er es nicht bei einer Busenfreundin, die er auch ganz heiß findet und gerne mal vernaschen würde. Eben weil er Respekt hat, bzw sich die Freundschaft nicht vermasseln will.
Heißt, trotz anderem Empfinden weiß der Mann doch genau, was er tut und wägt sehr wohl ab.

16.01.2020 19:56 • #55


Luk


Zitat von tesa:
Er fragte mich nach einer Weile, wie Mann denn sonst mit Frau ins Gespräch kommen solle. Erst da verstand ich also sein Begehr und unterhielt mich mit ihm. Wir waren grad beim Beruf. Er erzählte was er so macht und sagt plötzlich, völlig ohne Zusammenhang "werden wir zwei heute noch S. haben?"
Ich komme angesichts solcher Begegnungen nicht aus dem Staunen heraus.

Wo gibt es denn so etwas? So was hab ich ja noch nie gehört. Passiert dir das öfters? In was für Kreisen geht es denn so zu?

16.01.2020 20:04 • x 1 #56


YsaTyto


@Luk

Zitat:
In was für Kreisen geht es denn so zu?

ohne Scherz: in Gehobenen Hier bei uns in the Gheddooooo sind die Kerlchen Gentleman. Solche Dinger bringen nur diese Wirtschaftsheinis

16.01.2020 20:23 • #57


Ex-Mitglied


Zitat von Luk:
Wo gibt es denn so etwas? So was hab ich ja noch nie gehört. Passiert dir das öfters? In was für Kreisen geht es denn so zu?


Mein Ehemann hat mir ganz zu Beginn auch solche Ansagen gemacht. Ich habe zwei oder drei Mal geantwortet, daß ich ganz sicher Sechs habe, wie er sich den Abend denn wohl vertreiben könnte und angefangen zu lachen.

Inzwischen weiß er, daß man das geschickter "angehen" kann, als Mann...

16.01.2020 20:35 • x 1 #58


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4146
1
7706
Ich hatte von ein paar Jahren bei Finya doch recht viele Dates und da war es dort auch noch weit angenehmer. Kann aber auch sein, dass es noch nicht die Zeit der Smartphones war. Damals lief es halt nur am heimischen PC / Notebook. Hier war die Geschwindigkeit der Nachrichten noch überschaubar und dann auch meist erst in der Abendzeit, wenn viele online waren. Mit der ständigen Verfügbarkeit durch die Smartphone Apps hat sich da die Geschwindigkeit (und auch das zu spammen der Frauen) noch mal massiv gesteigert. Ich habe bei Finya z.B. auch gerne Frauen ohne Profilfoto angeschrieben. Da diese auch sehr oft bestätigt haben, dass Foto absichtlich herausgenommen zu haben. Denn mit Foto wären sie sofort "zugemüllt" worden.
Und ja, one nights waren dort ziemlich oft möglich. Und das ganz ohne Dick Pics und ähnliches. Einfach weil die Frauen in einer Lebensphase waren (z.B. nach längeren Beziehungen) oder weil sie einfach Lust auf Sechs hatten. Und es waren damals alles Treffen die früher oder später entweder in der eigenen oder Wohnung der Frau geendet haben. Auch da war damals noch ziemliche Offenheit und z.T. aber auch Naivität vorhanden.
Insg. waren das aber wirklich fast alles sehr sympathische Kontakte dort. Natürlich gab es auch die Dates wo man was trinken ging und das wars dann. Aber insg. kann ich nicht schlecht über die Erfahrungen urteilen.

16.01.2020 21:33 • x 2 #59


tesa

tesa


2046
7
2544
Zitat von Luk:
Wo gibt es denn so etwas? So was hab ich ja noch nie gehört. Passiert dir das öfters? In was für Kreisen geht es denn so zu?


In ganz normalen. Ich weiß nicht wirklich, wie ich es beschreiben soll. Ganz normal Männer eben.

16.01.2020 23:12 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag