108

Desillusionierung bei Partnersuche

Catalina

Catalina


533
2
710
Zitat von tesa:
Er erzählte was er so macht und sagt plötzlich, völlig ohne Zusammenhang "werden wir zwei heute noch S. haben?"

Tja, beim Online-Dating trifft man leider auch auf solche Vollhonks. Bei mir war es eher so, dass solche Anspielungen oder auch diverse ungefragte Dick pics von Typen kamen, mit denen ich bis dahin nur geschrieben hatte. Obwohl...einer hat mir mal beim ersten Telefonat von seiner ganz speziellen Vorliebe erzählt, auf die er besonderen Wert legte und ohne die es für ihn nicht ging. Leider konnte ich diese Vorliebe so gar nicht teilen, und fand den Typen sowieso irgendwie sehr...sagen wir mal strange, so dass sich das dann erledigt hatte.

Der Beste war allerdings einer, der gerne mit mir skypen wollte, als sich das Fenster öffnete, sah ich nur einen Mann, der sich gerade mit sich selbst vergnügte. Mir ist dann "Och nö, nicht schon wieder so ein W....er" rausgerutscht, danach hab ich nie wieder von dem gehört.

Ich hatte aber auch viele gute Gespräche und einige sehr nette Dates. Sind ja zum Glück nicht nur solche Spinner unterwegs. Man muss halt selektieren...

16.01.2020 23:18 • x 2 #61


YsaTyto

YsaTyto


2340
4894
Zitat:
Der Beste war allerdings einer, der gerne mit mir skypen wollte, als sich das Fenster öffnete, sah ich nur einen Mann, der sich gerade mit sich selbst vergnügte.

Oh Gott wie verkommen kann man sein!

16.01.2020 23:53 • #62


YsaTyto

YsaTyto


2340
4894
Es gibt auch Theorien, die besagen, dass nicht wir von den Bonobos abstammen, sondern sie von uns. Glaube da ist viel dran!

17.01.2020 00:04 • x 1 #63


Catalina

Catalina


533
2
710
Zitat von YsaTyto:
Oh Gott wie verkommen kann man sein!

Vor allem, wie dämlich und geschmacklos kann man sein? Ob der wirklich glaubt, dass das irgendeine Frau antörnt? Genauso bei den Pics, glauben die, so was hätte ich noch nicht gesehen oder halten die ihren eigenen für so unwiderstehlich? Ich verstehe das wirklich nicht. Ich finde es einerseits übergriffig und andererseits auch total albern. Wer sowas nötig hat, hat sich bei mir eh gleich disqualifiziert.

17.01.2020 00:07 • x 3 #64


YsaTyto

YsaTyto


2340
4894
ja mehr als grenzüberschreitend! Sollte das nochmal vorkommen, würde ich das sofort filmen und ihm dann nur schreiben, dass er aufgezeichnet ist und seine Präsentation gleich weiter geleitet wird. Würde das gar nicht tun, aber sollte er noch eine Hirnzelle haben, wird er sich vielleicht etwas sorgen. Oder ich würde ihm sagen, wie sehr mich das gerade anmacht, mich zum vö geln verabreden und jemand vorbei schicken, der ihm eine reinhaut. Zonk! vielleicht funktioniert das Hirn dann ja wieder.

17.01.2020 00:12 • #65


_Lydia_

_Lydia_


741
3
1127
Ich hatte folgenden Spruch einer Postkarte abfotografiert und mit auf meinem damaligen Profil veröffentlicht:

Schon mal darüber nachgedacht, warum Märchen niemals so beginnen: "und dann schickte er der Prinzessin ein P-bild von sich und sie verliebte sich unsterblich in ihn."

17.01.2020 00:14 • x 4 #66


YsaTyto

YsaTyto


2340
4894
@_Lydia_ aber Typen wie von Catalina beschrieben, denken doch gar nicht ans Verlieben! Wahrscheinlich irgend ein gailer verheirateter Typ, der nichtmal die Geduld hat, eine Affaire zu suchen.

17.01.2020 00:16 • x 1 #67


_Lydia_

_Lydia_


741
3
1127
Zitat von YsaTyto:
@_Lydia_ aber Typen wie von Catalina beschrieben, denken doch gar nicht ans Verlieben! Wahrscheinlich irgend ein gailer verheirateter Typ, der nichtmal die Geduld hat, eine Affaire zu suchen.


Es war ja auch von mir eher witzig gemeint, denn ich behaupte einfach mal pauschal, dass die typischen P-Bild Absender eben genau das tun, was sie tun, weil es generell mit dem Denken und kommunizieren nicht so klappt;)

17.01.2020 00:18 • x 3 #68


Rino

Rino


155
127
@Gorch_Fock
Ja, eben! Das Ganze gibt und gab es natürlich auch noch in "nett, respektvoll und zivilisiert"!
Ich war vor vielen Jahren auch mal kurzzeitig im JOYCLUB angemeldet, wo zwar von "SEEEHR kultiviert" bis "Prollo-swinger" und von:"Ich möchte bloß klassische, brave 'Pin-up-Fotoshootings in Dess.' machen und suche Models" bis hin zu "ALLEM was die kranke Fantasie so hergibt!" ALLE MÖGLICHEN Facetten an Menschen, Mitgliedern &S.-Praktiken zu finden sind - wirklich: wie ein Schnitt durch sämtliche Einkommens-, Sozial- und Bildungsschichten der Republik!- ABER selbst DA war es ein echtes NO-GO Frauen --- AUSSER natürlich auf ABSOLUT KLAR formulierte Bitten hin, die aber anscheinend -SELBST DORT(!)- wohl nur recht selten von Seite der Damenwelt her geäußert wurden!- 'DödelPICS' zu schicken oder sich irgendwie ZU respektlos/ erniedrigend /ZU schamlos oder primitiv aufzuführen! DESHALB kann ich mich AUCH nur wundern und Frage mich, ob mit den beschriebenen "Asi- Erniedrigungs-Maschen" oder diesem "unter Primaten-Niveau angesiedeltem Baltz-Gehabe" JEMALS irgendeines von diesen Früchtchen Erfolge verbuchen konnte und WENN WIE OFT oder SELTEN das dann passiert!

17.01.2020 02:57 • x 3 #69


Luk


Zitat von Gorch_Fock:
Ich hatte von ein paar Jahren bei Finya doch recht viele Dates und da war es dort auch noch weit angenehmer. Kann aber auch sein, dass es noch nicht die Zeit der Smartphones war. Damals lief es halt nur am heimischen PC / Notebook. Hier war die Geschwindigkeit der Nachrichten noch überschaubar und dann auch meist erst in der Abendzeit, wenn viele online waren. Mit der ständigen Verfügbarkeit durch die Smartphone Apps hat sich da die Geschwindigkeit (und auch das zu spammen der Frauen) noch mal massiv gesteigert.

Ja, wenn ich so etwas lese, dann frag ich mich, ob es früher nicht besser war...

Jetzt höre ich mich mit meinen 30 Jahren schon an wie ein alter Opa, aber ich fühle mich der ganzen Dating-Welt einfach nicht mehr gewachsen und deshalb bin ich eben seit Jahren alleine.

Ich denk mir auch manchmal, wie schön es doch wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, zwanglos mit Frauen ins Gespräch zu kommen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie die perfekte erste Nachricht auszusehen hat, mit der man sich gegen 100 andere Bewerber durchsetzen muss. Aber so ist es eben, die Zeiten ändern sich und so mach ich eben mein eigenes Ding und verzichte auf eine Partnerin, bevor ich mir den Dating-Stress antun muss.

17.01.2020 04:08 • x 2 #70


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3288
5629
Es ist sicherlich nicht einfacher geworden. Klar, es gibt immer noch die klassischen Wege wie Lokale, Bars und Discotheken. Aber auch hier sieht man oftmals schon das veränderte Freizeitverhalten. Ich war mal vor kurzem mal wieder in meiner alten Stammdiscothek. Wo sich Mitte der 90er Jahre an einem Samstag kaum noch ein Parkplatz finden lies, war es heute schon sehr übersichtlich. Und Frauen ab einer gewissen "Klasse" findet man auch in der Realität eher seltener an solchen Orten. Gerade wenn diese beruflich eingespannt sind oder AE sind sie eigentlich nicht verfügbar. Es sei denn man ist affairenerpropter Abteilungsleiter, sitzt an der Supermarktkasse oder ist Fitnesstrainer. Sehr oft beschreiben Frauen aus dem Forum ja auch wie sie "bei ihrem Hobby / bei Ihrem Training" mit den Trainern zusammen kommen.

17.01.2020 05:17 • x 1 #71


solea


382
2
329
Guten Morgen,

....ein interessantes Thema! ich finde: es handelt sich um die Liebe (jedenfalls bei mir), die hat ohnehin eigene Gesetze und kann nicht in den Kontext von Parametern wie Wahrscheinlichkeit oder Verfügbarkeit gesetzt werden.

17.01.2020 07:11 • #72


Catalina

Catalina


533
2
710
Zitat von Luk:
Ich denk mir auch manchmal, wie schön es doch wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, zwanglos mit Frauen ins Gespräch zu kommen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie die perfekte erste Nachricht auszusehen hat, mit der man sich gegen 100 andere Bewerber durchsetzen muss.

Naja, die Möglichkeiten gibt es schon und zwar immer dort, wo es um andere Dinge geht als um Partnersuche, zum Beispiel beim Weggehen oder im Rahmen eines Hobbys. Was auch prima funktioniert um Leute kennenzulernen, ist ein Hund. Einen meiner Exfreunde hab ich damals kennengelernt, weil ich mich zuerst in seinen Neufundländer verguckt hatte.

Aber ja, die Partnersuche hat sich ziemlich verändert. Einerseits ist es durch das Internet einfacher geworden, Menschen kennenzulernen, andererseits oft schwieriger, jemanden zu finden, der nicht nur was Unverbindliches möchte. Die Auswahl ist halt groß und viele haben wohl Angst, was zu verpassen, weil hinter der nächsten Ecke könnte ja noch was Besseres kommen.

17.01.2020 09:17 • #73


Kaetzchen

Kaetzchen


8665
3
18722
@YsaTyto

hier, für Dich .. ich hab mir das nicht ausgedacht mit den schöneren Frauen

https://www.alltagsforschung.de/vorsich...ne-frauen/

Zitat:
Als die Wissenschaftler untersuchten, wie die Ehepaare miteinander kommunizierten, stellten sie fest: War die Frau schöner als der Mann, verhielten sich beide Partner in Gesprächen meist konstruktiv. War der Mann attraktiver als die Frau, gingen beide Partner tendenziell schlechter miteinander um


Und ob ich einen Mann für zu schön für mich halte, entscheide natürlich ich

Einer meiner ex-Lover war ein bildschöner Mann, und als er von Beziehung sprach sagte ich: nee, auf gar keinen Fall. Ich gehe keine Beziehung ein mit einem Mann, der schöner ist als ich.

Er war daraufhin echt sauer und hat auf der nächsten Party alle möglichen Leute gefragt, wen sie schöner finden und mir am Ende eine Strichliste präsentiert, nach der niemand meiner Meinung war. War mir aber egal, ist ja eben MEINE Meinung und die zählt. Außerdem hat mich seine Oberflächlichkeit und übertriebene Eitelkeit eh genervt, schon allein deshalb kam er nie in Frage für mich. Aber das wollte ich ihm natürlich so auch nicht sagen

17.01.2020 09:29 • #74


Tuvalu123

Tuvalu123


240
2
316
Online-Dating ist ätzend und war es schon immer. Nur jetzt fällt es erst richtig auf.

Ich werde im März auf die Liebeschip-Party von Christian Hemschemeier gehen. Das ist mal ein ganz neues Setting. Mein Ziel ist nicht unbedingt jemanden kennenzulernen, um zu Daten. Aber es interessiert mich, wer sich so für diese Themen begeistern kann. Ob es eher Frauen oder auch Männer sind, die dort aufschlagen.

Ich habe mir gesagt, ich möchte einen bewussten Partner. Aber wo findet man die? Online ist mir da noch keiner begegnet, der zumindest Ansätze zeigt. Wie auch immer.

17.01.2020 09:36 • x 1 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag