334

Die Hürden des Alltags- Singleleben

CanisaWuff

CanisaWuff


2587
8
4098
Zitat von Massio:
Pessimismus ist nicht gut und schadet einem nur. Immer positiv denken, dann passiert auch immer wieder was gutes

Ich glaube Du hast das mit den Ecken und dem Runden echt nicht kapiert

20.07.2022 19:22 • x 1 #166


CanisaWuff

CanisaWuff


2587
8
4098
Zitat von Dark_Cloud:
Soll ich mich von irgendwelchen komischen Schwiegermüttern in SPE rechtfertigen , weil sie alleinerziehend waren und alle Männer gefährlich sind?

Oder mit ihren Freundinnen auseinander setzen der einziges geprächsthema : die nächste Party , da potenzieller Freund - ist

Alles erlebt

Ich glaube Du solltest mal in einem anderen Teich fischen.

20.07.2022 19:25 • x 2 #167



Die Hürden des Alltags- Singleleben

x 3


Dark_Cloud


994
4
1360
Zitat von NurBen:
Ganz genau. Ab einen gewissen Stand und Status im Leben taugen viele Frauen einfach nicht für eine Beziehung, weil es für einen selbst Abstriche ...

Das ist für mich dann aber keine Beziehung . Aber ja , darauf läuft es momentan hinaus .

Sollte ich eine kennen lernen, wo es grundsätzlich passt , bin ich natürlich auch offen dafür , aber ein paar warme Worte und schöne Reize reichen nicht mehr zum einfangen .
ist ja aber auch schön, dass man nicht mehr der gleiche naive Hirni wie mit 20 ist

20.07.2022 19:29 • #168


CanisaWuff

CanisaWuff


2587
8
4098
@Dark_Cloud beim Geld bin ich komplett bei Dir. Ich würde auch keinen durch füttern.

20.07.2022 19:32 • x 2 #169


Dark_Cloud


994
4
1360
Zitat von CanisaWuff:
@Dark_Cloud beim Geld bin ich komplett bei Dir. Ich würde auch keinen durch füttern.

Für mich wäre es z.b ok, wenn ich eher mal das ausgehen bezahle und die Partnerin dann vielleicht mal ein schönes abendessen kocht . Es gibt ja viele Möglichkeiten auf Augenhöhe zusammen zu leben.

Auch selber erlebt : das geht dann aber gegen die Emanzipation der Damen - wie ? Ich für einen Mann kochen ?

Auf sowas hat man ab einem gewissen Alter / reingegrad keine Lust mehr .

20.07.2022 19:35 • #170


NurBen


5643
2
8368
Zitat von Dark_Cloud:
Sollte ich eine kennen lernen, wo es grundsätzlich passt , bin ich natürlich auch offen dafür , aber ein paar warme Worte und schöne Reize reichen nicht mehr zum einfangen .

Viel mehr können die meisten Frauen eben nicht in den Ring werfen.
Einen wirklich Mehrwert durch eine Beziehung bringen eben die Wenigsten.
Und solange man die nicht findet, bleibt es eben bei lockeren Geschichten.

20.07.2022 19:36 • x 1 #171


CanisaWuff

CanisaWuff


2587
8
4098
@Dark_Cloud ich sage ja Du bist falsch unterwegs. So habe ich es mit meinem Partner immer gemacht und war auch Selbstverständlich.
Er meinte sogar, dass ich gut kochen könne...auf jeden Fall hat et immer alles gegessen und lebt noch

20.07.2022 19:41 • x 1 #172


Dark_Cloud


994
4
1360
@NurBen dem stimme ich zu . Früher waren die Rollen klar und jeder hat einen Mehrwert für eine Beziehung geliefert .

Nur hat der intelligente Mann genauso dazu gelernt wie die emanzipierte Frau .

Dank thermomix und Putzfrau ist man völlig autark. Also braucht es einen gemeinsam Lebensstil, Hobbys , intellekt um eine Beziehung zu führen und da beißt es bei den meisten leider aus . Aber auf der anderen Seite gibt es auch noch genügend Jungs da draußen , die die Erfahrung noch nicht gemacht haben.

Sie landen dann mit Mitte/ ende 40 in dem Forum weil sie die Dynamiken nicht verstanden haben und an alte Glaubenssätze glauben

@ canisawuff : es gibt natürlich auch Ausnahmen - ist doch klar . Anwesende fühlen sich bitte nicht angesprochen

20.07.2022 19:45 • #173


Massio

Massio


4072
2
3182
Zitat von CanisaWuff:
Ich glaube Du hast das mit den Ecken und dem Runden echt nicht kapiert

Ah ok, jetzt hab ich es kapiert. Du hast Dich einfach nur lustig gemacht. Alles klar ️

20.07.2022 20:11 • #174


Leonie71


615
1383
Zitat von NurBen:
Ganz genau. Ab einen gewissen Stand und Status im Leben taugen viele Frauen einfach nicht für eine Beziehung, weil es für einen selbst Abstriche bedeutet.
In solchen Fällen kann man natürlich auch eine Beziehung führen, aber halt getrennte Wohnungen, Konten und bloß keine Kinder zeugen oder heiraten.


Auch wenns für manche oberflächlich klingen mag. Mann ohne Führerschein, ohne Job oder deutlich weniger Einkommen, da würde ich auch hart an der rosaroten Brille putzen.

Getrennte Konten hab ich eh und je gehabt. Wollten beide Seiten immer so belassen.

20.07.2022 21:20 • #175


CanisaWuff

CanisaWuff


2587
8
4098
Also ohne Lappen, ohne Kohle und ohne Bildung da setzte ich die Brile erst gar nicht auf.

Wenn in der Beziehung jeder das macht was er eben kann und versucht dem andere dann auch eine Freude zu machen, dann sollte man solche Partner schon wertschätzen

20.07.2022 22:40 • x 2 #176


tesa

tesa


2210
8
2803
Zitat von aequum:
meinst Du nicht, dass auch Du irgendwann Dein Glück findest?


Hm ... wenn Du mit Glück eine erfüllende Partnerschaft meinst, dann nein, der Zug ist abgefahren.

Zitat von aequum:
es sicherlich auch für Dich den richtigen Pot zum Deckel gibt.


Hm ... ich will in kleinster Weise pessimistisch klingen, aber nachdem das bislang nie der Fall war, wird das wohl nichts mehr.

Mir sagte mal ein Medium, dass ich erst sehr spät heiraten werde und auch keine Kinder haben werde. Ich bin - damals 34 jährig fast vom Stuhl gefallen. Dann setzte er noch eins drauf (seine Intention war, mich zu trösten) die xy hat ihre große Liebe auch erst mit 60 gefunden!

Danke, aber auch!

Zitat von aequum:
Das spannende ist doch dabei, dass man selbst nicht weiß wann es einen trifft aber genau in diesem Moment macht es bang und das fühlt sich so schön und fantstisch an.

Wenn Du das erlebt hast ... vielleicht sogar mehrfach, dann ist es schön.

Bei mir hat es immer wieder mal bang gemacht. Die Illusion ist sofort zerplatzt, weil verheiratet, nur auf eine Nummer aus oder schwer gestört.

Zitat von leilani:
Dieser Zustand über viele Jahre macht was mit einem, man strahlt die Traurigkeit aus und das wiederum erschwert den Kontakt. Es ist ein Teufelskreis.

Er macht was mit Dir, ja.
Aber es ist nicht Traurigkeit.
Es ist eher das Gefühl, nicht liebenswert zu sein. Das ist dann tatsächlich traurig!

Zitat von leilani:
Ich finde es immer wieder schockierend bei der Partnersuche wie wenige Menschen es gibt wo so absolute Selbstverständlichkeiten fehlen.


Ja, und ich habe 20 Jahre Internetdating hinter mir. Ich könnte Bücher füllen.

Mir ist nie einer begegnet, der es ernst gemeint hätte. Abgesehen davon, dass die Ausbeute, weil nicht passend von jeher gering war.

Zitat von NurBen:
Naja, ab einen gewissen Alter ist das beziehungsmäßige Material vom Markt.

Korrekt ... das fand zu meiner Zeit in meinen 25-30igern statt. Danach musste ich mich quasi entschuldigen, dass ich 40 war.

Zitat von NurBen:
weil sie es nämlich hinter sich haben. Geschieden, Kinder sind außer aus. Da wird genossen

Ich musste auch schauen, wie alt Du bist. Du klingst wie 50 ...
Zitat von Dark_Cloud:
Vermögen wächst , Altlasten weg , Zeit für mich und Hobbys .


Wenn man 39 ist, ja

Zitat von Dark_Cloud:
Lern ich ne Frau kennen wird die höchstwahrscheinlich deutlich weniger verdienen . Soll ich jetzt immer mitbezahlen oder meinen Lebensstil runter schrauben?


Das war umgekehrt mein Problem. Die Single Männer verdienten immer weniger. Ich musste - wenn ich mal einen hatte - meinen Lebensstil auch runter schrauben.

Zitat von Dark_Cloud:
Oder mit ihren Freundinnen auseinander setzen der einziges geprächsthema : die nächste Party , da potenzieller Freund - ist

Das war der Punkt, wo ich mich fragte, wen Du datest (sprich, wie alt Du selbst bist) ... klar, 25jährige wollen auf die Party

Zitat von NurBen:
Viel mehr können die meisten Frauen eben nicht in den Ring werfen.

Ein bisschen voreingenommen, nicht?

Zitat von Leonie71:
Auch wenns für manche oberflächlich klingen mag. Mann ohne Führerschein, ohne Job oder deutlich weniger Einkommen, da würde ich auch hart an der rosaroten Brille putzen.


Ja, das war eines meiner Hauptprobleme

20.07.2022 23:06 • x 3 #177


Icecat


277
1
354
Ich hatte auch eher das meine Ex Partner deutlich weniger verdienten…. Möchte ich auch nicht mehr , man muss nicht auf großen Fuß leben aber wenn man sich ein gewissen Lebensstil angeeignet hat möchte man sich nicht mehr runter schrauben , sehe ich auch so … aber jeden das seine

Ich finde die Unterhaltung hier super , ja mit Mitte dreißig möchte man auch die übrig gebliebenen nicht haben da sie nicht ohne Grund Dauer Single sind und generell kein abbekommen

20.07.2022 23:28 • x 1 #178


Dark_Cloud


994
4
1360
Finde die Diskussion auch gut , weil die mal ehrlich verläuft.

Man kann es am Alter leider nicht festmachen wie reif eine Person ist . Ich kenne 25 jährige die sind der Fels in der Brandung und 30jährige die sich wie Teenager aufführen .

Und online Börsen würde ich die Finger weg lassen. Beispiel Tinder : wenn die Mädels:Jungs da wirklich alle so hübsch , gebildet und unternehmungslustig sind und geistig fit , wofür brauchen die Tinder ? Die müssten doch am we ihre Dates aussortieren so oft wie die bei ihren spannenden Lebensläufen Leute kennen lernen .

Oder Instagram . Da mietest du dir nen Porsche , fährst am ne Strandbar mit den letzten 10 Euro im Geldbeutel und machst Fotos und die andern dödeln schauen sich das stundenlang an und halten das für echt . Kein Wunder dass so Serien wie ex on the Beach etc Hochkonjunktur haben.

Wenn die dödeln dann aber glauben Die Welt hat nur auf sie gewartet dann aber sehen, dass alles teurer wird und ein Lebensstil nicht mal ebenso vom Chef finanziert wird , weil man so liebenswert ist , dann kommt das große Erwachen. Und daher ist es ne ganz einfache Rechnung , auch wenn unromantisch . Bin ich in keiner Beziehung , habe ich weniger Stress und kann mir mehr leisten . Den S. bekomme ich auch bei einer Affäre .

20.07.2022 23:41 • x 1 #179


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8933
4
21158
Zitat von Dark_Cloud:
Nur hat der intelligente Mann genauso dazu gelernt wie die emanzipierte Frau .

Definiere intelligent

Viele denken halt anscheinen immer noch, dass Frauen in erster Linie zum Kochen und Putzen geboren sind.
Zitat von Dark_Cloud:
Dank thermomix und Putzfrau ist man völlig autark.

Pack noch ne Gummipuppe dazu und alles ist schick!

Manche Beiträge erinnern mich ans Pfeifen im Wald oder im dunklen Keller. Ich bin jetzt auch schon lange unfreiwillig Single, aber ich sehe Vorteile durchaus in beiden Lebensformen: Ob nun in Beziehung oder alleine. Ich muss mir weder das eine noch das andere schön- oder schlecht reden, dazu bin ich mittlerweile zu sehr Ohmmmm

21.07.2022 00:04 • x 3 #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag