150

Die Unverbindlichkeit nervt nur noch

XSonneX

XSonneX


1477
3
2645
Zitat von MissKarimi:
Erwarten ist vlt. zu hart, sagen wir, ich bevorzuge im menschlichen Miteinander Geben und Nehmen und wenn so gar nichts von der ...

Kann ich gut verstehen. Aber vielleicht gibt die Person dir ja andere schöne Dinge wie Aufmerksamkeit oder Mitgefühl oder fährt gerne mit dir auf Festivals.
Zitat von MissKarimi:
würde mich im Umkehrschluss nicht einladen- auch dann würde in meinen Augen das Verhältnis nicht mehr ausgeglichen sein!

Dann braucht er dich ja nicht zum Essen einladen nach Hause,um auf Augenhöhe zu sein. Weißt du wie ich es meine?

Geben und Nehmen ist wichtig.

23.07.2022 14:11 • x 1 #61


BlueWoman45

BlueWoman45


197
272
Zitat von gabehcuod:
Ich gehöre auch noch zu einer Generation, die das anders kennt - ein Mann, ein Wort. ...


Ein Mann, ein Wort: So muss es sein.
Ich würde unterscheiden: Dating oder Freundschaft.
Beim Dating achte ich stark auf Verbindlichkeit. Also: Gibt er zeitnahe Antworten, reagiert er angemessen (höflich, freundlich, klare Kommunikation), hält er vereinbarte Treffen ein, bleibt er am Ball, meldet sich regelmäßig, initiiert er viel etc. pp.

Im Bekanntenkreis wäre ich etwas lockerer. Da wird oft aus Höflichkeit geschwurbelt, weil man nicht verletzen möchte.

Ich selbst halte es wie gabe: Auf mein Wort ist stets Verlass.

23.07.2022 14:12 • x 4 #62



Die Unverbindlichkeit nervt nur noch

x 3


BlueWoman45

BlueWoman45


197
272
Zitat von gabehcuod:
...die sich auf einen oberflächlich-unverbindlichen Bekannten-Niveau bewegen. Seit ich solche Menschen kategorisch aus dem Leben aussortiert bzw. gar nicht erst reingelassen habe, geht's mir in der Tat besser.


Du schreibst, du sortierst kategorisch aus. Wie gehst du das praktisch an?

Die Unverbindlichkeit entsteht durch unsere heutige Welt. Klick her, klick weg. Wisch rechts, wisch links. Alles hier, sofort.

Für mich hat sich bewährt:
Beim Dating eher den Mann mehr geben lassen, ihn führen lassen. Wenn dann nix mehr kam oder alles wischiwaschi war, habe ich auch nichts mehr gegeben oder mich abwartend verhalten. Immer mit ihm mit-geflossen. So haben sich die Unverbindlichen ganz von selbst aussortiert.

Ohne Stress, ohne Druck.

23.07.2022 14:26 • #63


PuMa

PuMa


5676
2
13378
Zitat von leilani:
Mir ist ein Treffen mit mehreren netten Leuten (wo auch durchaus mal schwierige Themen besprochen werden können) 10x lieber als so 1:1 Situationen, wo ich am Ende den Eindruck habe für die Sitzung auch durchaus 100Euro hätte abrechnen können.


So unterschiedlich sind Menschen eben.

Ich bin ein sehr extrovertierter Typ. Dennoch kann ich Menschenmassen nicht ausstehen.

Ich liebe meine Ruhe.
Und meine Freunde kann ich an einer Hand abzählen. Meine Bekanntschaften sind etwas anderes. Es sind viele. Ich mag sie alle, Dennoch sind sie keine Freunde.

Bsp. Eben schreibt mir ein Freund ( der einzige männliche Freund Übrigens den ich hab), ich habe ihn seit 3 Monaten nicht gesehen und nicht gehört. Er fragte wie geht's? Ich sagte, gut ich backe gerade. Und er, kann ich und Sohn vorbei kommen?
Ich sagte, mi casa es tu casa. Klar!
10 Min später war er hier. Nun ist er wieder los. Wir sind uns nicht böse.
Haben uns trotzdem lieb.

Vielleicht Sehen wir uns in 3 Monaten erst wieder. vielleicht schon morgen. Oder wann auch immer...

Ich habe 2 gute Freundinnen im Ausland. Wie Sehen und super selten aber schreiben und telefonieren hin und wieder.
Wir haben uns trotzdem alle lieb.

Ich lerne so oft neue Menschen kennen. Mich stört es überhaupt nicht das ich diese nicht 24/7 ( überspitzt) um mich habe oder von ihnen höre.

Ich weiß sie sind da. Und wenn sie noch so weit weg sind. Wie Sterne eben. So sind meine Freunde.

23.07.2022 14:27 • x 2 #64


Blanca

Blanca


4606
28
7033
Zitat von MissKarimi:
Ich war neulich mit einer Bekannten was trinken, danach kam wir müssen das unbedingt bald mal wiederholen, der Abend war wirklich mega!. Danach noch per Whatsapp ein Smiley und eine enthusiastische Nachricht- seit zwei Monaten höre ich nichts mehr. Sie hat eine neue Beziehung, vlt. liegt es daran.

Zitat von MissKarimi:
Danke für den schönen Nachmittag, lass uns das unbedingt wiederholen!.

Na ja, das sind halt Floskeln / lose Absichtsbekundungen, mehr nicht. Muß man nicht ernst nehmen, viele Menschen sagen sowas einfach nur, um das Treffen nett ausklingen zu lassen, meinen es vielleicht auch ein Stück weit so - aber nicht, um dann gleich auf den nächsten Termin festgenagelt zu werden. Daran ändert auch das Wörtchen unbedingt nichts - zwar ist das mißvesrtändlich, aber vermutlich sollte es nur nochmal unterstreichen, wie sehr der betreffenden Bekannten Euer Treffen gefallen hat.

Zitat von MissKarimi:
Bei mir geht es ja nicht ums Dating, sondern um den Aufbau einer Frauenfreundschaft.

Wissen Deine Bekannten denn überhaupt von diesem Ziel?
Oder ist das nur eine stille Erwartung Deinesteils?

Vielleicht bist auch Du für sie einfach nur eine Bekannte und sie haben gar nicht die Absicht, eine tiefe Freundschaft daraus werden zu lassen?

23.07.2022 16:13 • x 1 #65


MissKarimi


109
6
41
Witzig.
Meine ich habe keine Zeit, ich muss dringend lernen-Freundin, die ich seit zehn Jahren kenne, hüpft gerade laut Instastory auf dem Parookaville rum mit ihrer neuen bff. Und nächste Woche steht mit Juicy Beats das nächste gemeinsame Festival an.
Da komme ich mir mehr als verarscht vor ehrlich gesagt. Mir sagt sie nämlich seit Wochen, sie müsse lernen und habe keine Zeit.

Ich bin mit ihr durch dick und dünn gegangen, habe mit ihr zwei ihrer Trennungen durchgemacht und habe sie überhaupt erst ermutigt, nebenberuflich zu studieren! Dort hat sie junge, hippe Leute kennengelernt, mit denen sie seitdem rumhängt. Ich bin abgemeldet. So kann es auch gehen.

23.07.2022 19:38 • #66


Blanca

Blanca


4606
28
7033
@MissKarimi

Du schriebst ursprünglich, es seien Bekannte.

Jetzt auf einmal ist es eine Freundin?

Weiß die Frau überhaupt, daß Du sie als Freundin siehst und nicht nur als Bekannte?
Oder ist das nur eine stille Erwartung Deinerseits?

23.07.2022 19:43 • x 1 #67


MissKarimi


109
6
41
Zitat von Blanca:
Na ja, das sind halt Floskeln / lose Absichtsbekundungen, mehr nicht. Muß man nicht ernst nehmen, viele Menschen sagen sowas einfach nur, um das Treffen nett ausklingen zu lassen, meinen es vielleicht auch ein Stück weit so - aber nicht, um dann gleich auf den nächsten Termin festgenagelt zu werden. Daran ändert ...

Ja das war das ausgemachte Ziel von beiden.

23.07.2022 19:45 • #68


MissKarimi


109
6
41
Zitat von Blanca:
@MissKarimi Du schriebst ursprünglich, es seien Bekannte. Jetzt auf einmal ist es eine Freundin? Weiß die Frau überhaupt, daß Du sie als Freundin siehst und nicht nur als Bekannte? Oder ist das nur eine stille Erwartung Deinerseits?


Nein es geht hier in dem Beispiel um eine Frau, mit der ich seit zehn Jahren sehr eng befreundet bin und die ich wöchtlich getroffen habe. Bis sie ihr nebenberufliches Studium angefangen hat und dort Anschluss gefunden hat! Seitdem bin ich abgemeldet, werde vertröstet, ich muss lernen, wir haben uns zwei Monate nicht mehr gesehen mittlerweile.
Mit ihrer neuen besten Freundin ist sie hingegen letztes WE unterwegs, dieses, nächstes und sie erzählte mir auch, dass sie shoppen und essen waren.

23.07.2022 19:46 • x 1 #69


XSonneX

XSonneX


1477
3
2645
Zitat von MissKarimi:
Nein es geht hier in dem Beispiel um eine Frau, mit der ich seit zehn Jahren sehr eng befreundet bin und die ich wöchtlich getroffen habe. Bis sie ...

Hast du sie mal angesprochen, dass du dir mal wieder ein Treffen mit ihr wünscht und ob ihrer seits Interesse besteht (weil sie mit anderen feiert und zu dir sagt keine zeit)? Ich kann dich da gut verstehen. Ich hatte auch ne ,,freundin dich sich nur ausgelotet hat und wenn es ums Treffen ging,kaum Zeit hatte,aber Dates mit Männern gingen. (Inzwischen gibt es dir ,,Freundschaft auch nicht mehr .

Vllt rufst du sie einfach mal an?unternimmt noch ein Versuch?

23.07.2022 19:52 • #70


MissKarimi


109
6
41
Zitat von XSonneX:
Hast du sie mal angesprochen, dass du dir mal wieder ein Treffen mit ihr wünscht und ob ihrer seits Interesse besteht (weil sie mit anderen feiert und zu dir sagt keine zeit)? Ich kann dich da gut verstehen. Ich hatte auch ne ,,freundin dich sich nur ausgelotet hat und wenn es ums Treffen ging,kaum Zeit ...

Jap ich habe sie sogar vor ein paar Tagen angerufen und das angesprochen! Da wurde ich auf den August vertröstet, sie habe aktuell keine Zeit und müsse lernen...

Wir hatten übrigens exakt dieselbe Situation vor einem Jahr mit einer anderen Frau, die sie spannender fand. Auch Single, wohnt bei ihr ums Eck. Da habe ich mal was gesagt und dann war sie wochenlang zickig und eingeschnappt. Auf meine Initiative haben wir uns versöhnt, mit der Frau ist sie auch nicht mehr befreundet.

Und nun geht diesen Sommer das Spielchen von vorne los...

Versteht mich nicht falsch, meine Singlemädels haben alle auch andere Freunde und ich kann verstehen, wenn man auch mal feiern gehen will! Aber dennoch melden sich alle sehr oft bei mir, fragen mal nach, wie es geht und zeigen Interesse. Ich hatte einen wichtigen Termin diese Woche, meine anderen Freunde haben dran gedacht, sie nicht. Sie schrieb immer nur, sie müsse lernen und fragte nicht nach, wie es mir so geht.

Und da es schon wieder passiert und wir ja letztes Jahr deshalb Streit hatten, müsste sie wissen, wie ich darüber denke und dass es mich verletzt. Ein Kaffee für n Stündchen hätte mir ja schon gereicht, denn Vorschlag habe ich gemacht, aber selbst da kam keine Zusage von ihr.
Nur die Whatsapp sorry weiß nicht, wo mir der Kopf steht.

Jetzt reicht es mir langsam. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Leben dir immer wieder dieselbe Lektion schickt, bis du sie verstanden hast...

23.07.2022 20:00 • x 2 #71


Blanca

Blanca


4606
28
7033
Zitat von MissKarimi:
es geht hier in dem Beispiel um eine Frau, mit der ich seit zehn Jahren sehr eng befreundet bin und die ich wöchtlich getroffen habe. Bis sie ihr nebenberufliches Studium angefangen hat und dort Anschluss gefunden hat! Seitdem bin ich abgemeldet, werde vertröstet, ich muss lernen, wir haben uns zwei Monate nicht mehr gesehen mittlerweile.
Mit ihrer neuen besten Freundin ist sie hingegen letztes WE unterwegs,

Danke für die Erklärung, @MissKarimi .

Jenu - da scheint jemand sich in eine andere Richtung zu entwickeln. Daher wird Eure Freundschaft allmählich zur losen Bekanntschaft umfunktioniert. Tut mir leid, daß Du das so erleben mußt - 10 jahre sind eine lange Zeit, da entsteht natürlich jetzt eine Lücke in Deinem Leben, sowas tut weh.

Allerdings wirst Du da wenig dran ändern können. Denn das Problem ist ja nicht die plötzlich an den Tag gelegte Unverbindlichkeit Dir gegenüber, sondern daß Deine Freundin dabei ist, ihr Leben zu ändern, indem sie sich weiterbildet und offenbar auch gezielt mit anderen Menschen umgibt als bisher.

An Deiner Stelle würde ich mich zurückziehen und zusehen, daß ich die Lücke nach und nach mit anderen Dingen fülle. Solltet Ihr Euch nochmal wiedersehen, kannst Du ihr vielleicht mal sagen, daß Du es sehr schade findest, wie sehr Euer Kontakt in den letzten Monaten zurückgegangen ist und sie offen fragen, ob sie das jetzt dauerhaft so beibehalten wolle. Falls dann nur Floskeln kommen und Ihr auch weiterhin keine verbindliche Verabredung mehr auf die Kette bekommt, hak die Freundschaft ab und sieh auch Du sie nur noch als Bekannte, oder laß den Kontakt friedlich einschlafen.

Ich persönlich tendiere meist zu letzterem, da ich mit oberflächlichen Bekanntschaften wenig anzufangen weiß, aber das kann man natürlich auch anders handhaben.

23.07.2022 20:01 • x 1 #72


MissKarimi


109
6
41
Zitat von Blanca:
Danke für die Erklärung, @MissKarimi . Jenu - da scheint jemand sich in eine andere Richtung zu entwickeln. Daher wird Eure Freundschaft allmählich zur losen Bekanntschaft umfunktioniert. Tut mir leid, daß Du das so erleben mußt - 10 jahre sind eine lange Zeit, da entsteht natürlich jetzt eine Lücke in Deinem ...

Wir hatten die Situation wie gesagt schon letztes Jahr, sie hat nichts draus gelernt offenbar... naja ich habe genug andere Freunde und Menschen mit Freundschaftspotenzial in meinem Leben. Sowas habe ich echt nicht verdient, da steht mir mein Selbstwert auch im Weg.

Eine echte Freundin, mit der man einiges durchgemacht hat, lässt man also für Partykontakte sausen...

23.07.2022 20:08 • #73


XSonneX

XSonneX


1477
3
2645
@MissKarimi

Okay dann vermute ich,dass ihre Priorität sich derzeit auf lernen und das Umfeld dessen beschränkt. vielleicht verbindet sie auch lernen mit Feiern. Das weißt du alles nicht. Aber was ich sehe ist,dass du jetzt im Telefon Gespräch dieses kommuniziert hast. Ich wprde da jetzt auch garnicht mehr was fragen oder schreiben mit ihr und das mal beobachten, ob überhaupt noch etwas Tiefe und wirkliches Interesse an dir als Freundin kommt. Ansonsonsten einfach los lassen. Da braucht man dann nicht wirklich was kommunizieren, das hast du ja bereits getan. Tut mir leid für dich,dass sie dich grad vernachlässigt und nicht mal sich kurz zeitnimmt.

23.07.2022 20:16 • x 1 #74


MissKarimi


109
6
41
Zitat von XSonneX:
@MissKarimi Okay dann vermute ich,dass ihre Priorität sich derzeit auf lernen und das Umfeld dessen beschränkt. vielleicht verbindet sie auch lernen mit Feiern. Das weißt du alles nicht. Aber was ich sehe ist,dass du jetzt im Telefon Gespräch dieses kommuniziert hast. Ich wprde da jetzt auch garnicht mehr was ...

Danke. Wie gesagt, nicht mal ne Stunde auf n Kaffee ist drin...

Man muss angeblich täglich lernen! Die Klausur steht nächste Woche an... tja und da geht man zwei Tage lang auf ein Festival? Das ist nichts anderes als eine dreiste Lüge.

Sie fragt auch nicht mehr nach, wie es mir geht oder wie meine Fortbildung neulich war, von daher: Null Komma null Interesse an mir als Mensch.

23.07.2022 20:19 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag