123

Ehemann vertrauen oder nicht

Sliderman

Sliderman


1289
1772
Zitat von Butterblume63:
Warum nicht?
Dieser Mann tut dir gut und hat für dich was übrig im Gegensatz zu deinem Mann.
Der weint doch nur Krodilstränen und du fällst darauf noch rein.
Mädel,wach auf und schau dir diesen Idioten und Betrüger mal realistisch an.
Der heult nicht wegen dir sondern, weil sein egoistischen Kartenhaus zusammen stürzt.
Schenk dir dein Mitleid und suche den Rest Selbstliebe und Achtung vor dir selbst zusammen und beende diese Charade was du Ehe nennst.
Eine Frsge:" Liebst du dich selbst gar nicht?"


Da hat sie recht!

03.09.2020 20:28 • x 3 #76


LostGirl1


1566
2952
Zitat von Suschu:
Ich denk er will nur schnell Absolution und zurück in den Alltag ! Heute meinte er auch SIE sei ihm noch sympathisch ! Was soll ich davon halten ?

Das zeigt doch, dass ihm Deine Gefühle weiterhin völlig schnurzegal sind.
Fang mal an, Forderungen zu stellen, unter denen Du Dir EVENTUELL ein REvival vorstellen könntest.
Das wären vielleicht:
- anfangs vollen Zugriff auf sein Handy
- vollkommene Ehrlichkeit auf Deine Fragen
- zunächst weiter in Trennung, auch räumlich, bis DU dazu bereit bist
- Paartherapie
- völliger Kontaktabbruch zu ihr
Und dann schau mal, wie er reagiert.
Eine Wohlwollende Reaktion wäre: Verständnis dafür, dass es Dir nicht leicht fällt. Und Akzeptanz Deiner Bedingungen, die nicht wirklich viel sind, im Vergleich zu dem, was er sich geleistet hat.
Lehnt er aber ab, und sagt Dir sinngemäß, Du sollst Dich mal einkriegen, dann weißt Du ganz sicher, dass Du als Person ihm immernoch egal bist, und er nur ins bequeme Nest zurück will.

Ansonsten bin ich auch voll und ganz bei Butterblume!
Klar, ihr wart ewig zusammen. Das ändert aber rein gar nichts an der Tatsache, dass er Dir im Hier und Jetzt NICHT gut tut! Und nur wegen der Vergangenheit musst Du Dir nicht Gegenwart und Zukunft vermiesen.

04.09.2020 09:43 • x 3 #77



Ehemann vertrauen oder nicht

x 3


Sliderman

Sliderman


1289
1772
Der Herr möchte seine Komfortzone nicht verlieren....
Hat wohl nichts mit Liebe zu tun.

04.09.2020 09:55 • x 2 #78


Butterblume63


1724
1
3612
Zitat von LostGirl1:
- anfangs vollen Zugriff auf sein Handy
- vollkommene Ehrlichkeit auf Deine Fragen


Zweithandy,kein Problem! Hilft also rein gar nix. Ich lebe alleine und habe zwei in Gebrauch,weil eines irgendwo immer rumliegt und leer ist.
Ein Mann der vollkommen empathiebefreit 2 Jahre lang seine Ehefrau,besch.ei.ss.t von oben bis unten von dem kann man kein einziges Wort mehr glauben. Im Gegenteil,der lügt der Te die Hucke noch so richtig voll,weil er seinen A r s c h retten will,da sein Betthasi ihn nimmer will oder nimmer so kann.

Du hast einen netten Mann kennengelernt gebt euch eine Chance,denn du hast das RECHT glücklich zu werden.
Oder willst du für deinen Mann die zweite oder irgendwann mal die dritte Wahl sein?
Allein sein Verhalten an deinem Geburtstag sollte dir zu denken geben was er für dich empfindet. Der hat nur Angst seine Annehmlichkeiten zu verlieren,dies ist alles.
Verschwende nicht deine kostbare Lebenszeit mit irgendwelchen Paartherapien,die eh nur Sinn machen,wenn beide es wollen. Wer zwei Jahre sich so verhält hat jeglichen Respekt vor dem Partner verloren.
Schieß ihn ab,reiche die Scheidung ein und werden ohne diesen Deppen glücklich. Er ist es nicht wert,dass du dir nur noch einen Gedanken um ihn machst,hat er zwei Jahre schließlich auch nicht. Du warst ihm schlichtweg egal und ich vermute bist es immer noch.

04.09.2020 09:58 • x 3 #79


Sliderman

Sliderman


1289
1772
@Butterblume63
Du hast vollkommen Recht!
Das schlimmste ist noch der fehlende Respekt und die mangelnde Wertschätzung.

04.09.2020 10:02 • x 1 #80


LostGirl1


1566
2952
Zitat von Butterblume63:
Ein Mann der vollkommen empathiebefreit 2 Jahre lang seine Ehefrau,besch.ei.ss.t von oben bis unten von dem kann man kein einziges Wort mehr glauben.

Das ist uns glaube sehr klar. Unsere TE hier hadert noch.
Da er schnell Absolution und zum Alltag zurück möchte, wird er bei Forderungen ihrerseits sicherlich sehr schnell zeigen, wie viel es ihm wirklich wert wäre, wie viel er bereit ist, dafür zu tun. Also, außer Krokodilstränen zu weinen.


Zitat von Butterblume63:
Er ist es nicht wert,dass du dir nur noch einen Gedanken um ihn machst,hat er zwei Jahre schließlich auch nicht. Du warst ihm schlichtweg egal und ich vermute bist es immer noch.

Das ist hart. Und bitter.
Aber vermutlich die Wahrheit.

04.09.2020 10:25 • x 2 #81


Suschu


27
1
3
Er sagt halt er will nur noch mich. Zur AF habe er keinen Kontakt mehr, wolle auch keinen. Sie wäre Geschichte. Doch glaube ich es ihm ?! Auch wenn bei uns in den letzten Jahren einiges schief gelaufen war hatte er noch lange kein Recht dazu eine Affäre einzugehen. Er hätte sich nicht getraut es mir nach dem Erstenmal zu erzählen, da er meinte ich würde ihn dann verlassen! Toll, da macht er dann 2 Jahre weiter. Die Logik verstehe ich nun gar nicht.

04.09.2020 11:43 • x 1 #82


Sliderman

Sliderman


1289
1772
Die Logik ist eigentlich einleuchtend....
Warum soll er Beichten und aus seiner Komfortzone raus, wenn er beides haben kann?

04.09.2020 11:48 • x 2 #83


Suschu


27
1
3
Die AF will ihn gerne wiederhaben, sie fährt laufend mit dem Fahrrad bei uns vorbei und schaut ganz gierig ! Ihre gesamte Familie weiß Bescheid über die Affäre und findet das Okay. Habe selber im Mai mit der Tochter von ihr gesprochen .

04.09.2020 12:30 • #84


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9249
4
11491
Zitat von Suschu:
Habe selber im Mai mit der Tochter von ihr gesprochen .


Warum das denn?

04.09.2020 12:31 • #85


T4U

T4U


10051
12907
Zitat von Kummerkasten007:

Warum das denn?

Weil Af´s gern die EF´s mies behandeln, um mal alle über den Kamm zu scheren.

Wenn die EF ne ausgebuffte ist, wirst du dich noch warm anziehen müssen. Und selbst wenn sie ihr Männchen verliert, du bist nicht die, die den Pokal holt

04.09.2020 12:32 • x 1 #86


Suschu


27
1
3
Ich dachte damals, ihre Familie weiß von nichts, da wollte ich sie halt aufklären! Leider hatte ich mich nur zum Affen gemacht.
T4U wie meinst du das, wirst du dich noch warm anziehen müssen?

04.09.2020 13:14 • #87


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9249
4
11491
Zitat von Suschu:
Ich dachte damals, ihre Familie weiß von nichts, da wollte ich sie halt aufklären!


Nein, Du wolltest die AF damit treffen, wenn Du ehrlich bist.

Ziemlich unverschämt übrigens, finde ich, dass Du da Kinder in etwas mit reinziehst, was sie nichts angeht: die Beziehung der Eltern.

04.09.2020 13:15 • x 2 #88


T4U

T4U


10051
12907
Zitat von Suschu:
da wollte ich sie halt aufklären

Aber warum du?

Zwischen wem besteht diese Ehe?

04.09.2020 13:16 • x 1 #89


Suschu


27
1
3
Die AF hatte meine Tochter aber auch mit reingezogen !

04.09.2020 13:27 • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag