327

Eifersucht / Misstrauen

Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
Punkt 1: andere nehmen es als flirten wahr und die haben sicherlich nichts davon, dir das so aufs Brot zu schmieren. Er dagegen hat aber etwas davon, es herunterzuspielen. Daher würde ich ihn sofort darauf ansprechen und da wäre es mir total egal, ob er mich dann für eine eifersüchtige Glucke hält. So lang seid ihr noch nicht zusammen, dass er dein grenzenloses Vertrauen verdient hat. Erstrecht nicht bei der Vorgeschichte.

Hast du eine Idee für mich wie ich das nun am Besten anstelle? Wir hatten das Thema ja am Freitag schon, da hat er es so abgetan. Samstag gefragt was los ist, da konnte und wollte ich aber nicht reden. Ich hatte so den Gedanken, dass ich vielleicht doch über reagiert habe und erstmal mit mir selbst klar kommen muss. Gestern frage ich ihn dann, ob ich mir wirklich keine Sorgen machen muss und er verneint.... Natürlich will ich das Thema klären, nur irgendwann muss ja mal ein Punkt sein. Verstehst du wie ich es meine?

23.08.2021 07:36 • #16


Pinkstar

Pinkstar


6148
2
8393
Zitat von Bina_0815:
Ja und scheinbar hat es mich nicht getäuscht

Hallo Bina,

Dein Vertrauen ist einfach nicht mehr da bei ihm.

Und ohne Vertrauen ist es eine ungesunde Beziehung.

Er erzählt dir nur die Hälfte und nicht alles, und das würde jeden unsicher machen.

Ich kann dir nur raten, lieber den Ex Ex sein lassen und dich von ihm endgültig zu verabschieden.

Nur Gulasch ist aufgewärmt besser

L G Pinkstar

23.08.2021 07:37 • x 2 #17



Eifersucht / Misstrauen

x 3


Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
Punkt 2: Sie ist für alle sichtbar in ihn verliebt, nur er merkt das nicht? Liebes, das glaubst du doch wohl selbst nicht. An der Stelle, wo ich weiß, dass jemand in mich verliebt bin, gehe ich sofort auf Abstand um dem anderen nicht noch mehr Hoffnungen zu machen und auch aus Respekt meinem Partner gegenüber.

Ja, so würde ich es auch tun. Ich habe ihn darauf angesprochen bzw. ihm gesagt was ich gehört habe. Er hat darüber gelacht und meinte dass wäre Quatsch. Wir verstehen uns nur gut und albern eben rum.

23.08.2021 07:37 • #18


Butterblume63


6233
1
14440
Bina,hast du schon was von zweit-Handys gehört. Ich selbst bis vor 4 Monaten Single habe seit Jahren immer Zwei im Gebrauch. Nur mein jetziger Freund weiß dies natürlich auch,weil ich wollte nicht,dass er ein komisches Gefühl entwickelt.
Falls dies bei deinem Freund zwar nicht der Fall sein sollte hat er schließlich genug Möglichkeiten mit ihr auf der Arbeit zu sprechen und dort Absprachen zu treffen.
Und,wenn es so harmlos war warum verschwieg er dir das vom Freitag? Gibt doch keinen Grund, oder doch?
Er weiß,dass sie 10 Jahre jünger ist,warum? Wer weiß denn normalerweise von Kollegen deren Alter? Zumindest zeigt er sehr starkes Interesse an ihr und ihr Alter ist ein toller Ego-Push für ihn.

23.08.2021 07:38 • x 2 #19


Brightness2


1570
3915
Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung nicht so recht. Dein Freund hat eine Arbeitskollegin und versieht ihre social media Aktivitäten gerne mit einem like. Ist das nicht eher banal und alltäglich als besonders zu bewerten?
Zitat von Bina_0815:
Diese Situation hat irgendwie mein ganzes Vertrauen kaputt gemacht, ohne dass an ihr etwas kritisches war. Die beiden haben sich nicht umarmt oder sonstiges, nur eben dass er mir das so verheimlicht hat.

Die beiden sind nach der Arbeit in zwei Autos bei McDoof vorbei gefahren, dein Freund hat eine Runde Burger ausgegeben, dann haben sie noch ein paar Minuten geredet und sind dann wieder getrennt voreinander in irrer beider Autos nach Hause gefahren. Du bist dann zu ihm gefahren und konntest dich davon überzeugen, dass die Kollegin nicht dort war. Was um Himmels Willen ist daran falsch? Wieso sprichst du von verheimlichen? Was sind deine Erwartungen an deinen Freund, soll er dich offiziell informieren, wenn er zu McDoof fährt, oder nur dann wenn die Kollegin auch Burger holt?

Dein Bauchgefühl hat aus irgendwelchen Gründen angeschlagen. Das solltest du ernst nehmen. Allerdings sehe ich die von die genannten Situationen nicht wirklich als schlimm an, eher im Gegenteil. Mich würdest du -in diesen Situationen- mit Eifersuchtsattacken echt abschrecken.
Zitat von Bina_0815:
Trotzdem würde ich mit ihnen nicht irgendwo was essen fahren, über private Dinge schreiben oder sonstiges.

Ich fahre ständig mit Kollegen zum Essen, was ist daran verwerflich? Woher weißt du, dass sie über private Dinge schreiben, hast du nachgeschaut?

23.08.2021 07:42 • #20


Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
Was ja scheinbar gelogen ist. Sie ist verliebt, er vergeben. Zwei Umstände, die nicht gut miteinander harmonieren. Übrigens ist es nicht gerade vertrauenserweckend, wenn sich jemand darüber lustig macht.

Na ja lustig gemacht ist vielleicht falsch ausgedrückt. Er hat eben gelacht und meinte wie ich auf so einen Quatsch komme. Obwohl es mir denke ich anzusehen war, dass es mich schon sehr verletzt hat.

23.08.2021 07:43 • #21


Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
Warum? Nicht seine Baustelle. Und wenn ich mich, warum auch immer, um eine junge Frau kümmer, die in einem instabilen Zustand ist, dann darf ich mich nicht wundern, wenn sie daraufhin Gefühle entwickelt.

Genau dass habe ich auch gesagt. Er ist ihr Vorarbeiter und meinte daraufhin, dass er auch eine gewisse Verantwortung hat und die Kleine einfach ein schweres Leben hat. Probleme in der Family usw.... Er hatte das früher auch und wäre dankbar gewesen wenn sich jemand um ihn gekümmert hätte. Das verstehe ich ja auch aber es fühlt sich für mich nicht schön an.

23.08.2021 07:45 • #22


Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
Na, so einen Schwachsinn habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen. Als wäre er der Erste, der sich eine jüngere sucht. Und dass die geheime Geliebte gegenüber der Freundin, als nicht gefährlich dargestellt wird, macht taktisch schon Sinn, ne!?

Ja natürlich. Vor allem habe ich sie ja gesehen. Sie ist schon wirklich sehr sehr dünn und sieht tatsächlich aus wie ein kleines Mädchen, aber hässlich ist sie beim besten Willen nicht.

23.08.2021 07:47 • #23


Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
Passt ja alles herrlich zusammen. Sowas schreibe ich auch Kollegen, die in mich verliebt sind... nicht. Er spielt ganz schön mit dem Feuer, wenn er trotz Freundin der jüngeren essgestörten Kollegin so viel Aufmerksamkeit schenkt, so dass es alle, inkl dir mitbekommen.

Normalerweise hätte ich es ja nicht mitbekommen. Ich muss gestehen dass ich mir ihr Insta Profil angesehen habe und da auf sein Kommentar gestoßen bin. Wenn ich ihm davon erzähle, muss ich auch zugeben, dass ich ihn kontrolliert habe.

23.08.2021 07:48 • #24


LeTigre

LeTigre


945
1
2455
Naja, du darfst halt keine Angst vor der Möglichkeit haben, dass es nach dem Gespräch zu Ende ist. Denn ein Gespräch beinhaltet auch immer, dass man Konsequenzen ziehen muss. Kannst du damit leben?

Zitat von Bina_0815:
Hast du eine Idee für mich wie ich das nun am Besten anstelle?


Ich würde ihm sagen, dass ich ihm aktuell nicht mehr vertraue und ich würde ihm auch sagen, warum.

Wenn er es heruntergespielt und lacht, würde ich weiter ernst bleiben und ihm sagen, dass mir solche Lippenbekenntnisse nicht reichen und es damit nicht geklärt ist.

Ich würde eher Taten verlangen, zB kein Essen mehr ausgeben, kein Liken und Kommentieren der Bilder mehr, ich würde ihm sagen dass ich die Kollegen nochmal darauf ansprechen werde, wie sie darauf genau kommen, dass es Flirten ist und selbst wenn es nur Gedaller ist, möchte ich dass er auf Abstand geht, denn sie versteht es scheinbar falsch (würde ich wohl auch). Und wenn du sein Handy sehen darfst, dann sag ihm dass du jetzt da rein schauen möchtest.

Kann oder will er sich nicht klar positionieren, wäre ich weg. Denn das wird mit der Zeit nicht einfacher.

Zitat von Bina_0815:
ob ich mir wirklich keine Sorgen machen muss und er verneint....


Naja, was soll er denn auch anderes antworten? Du gehst davon aus, dass jeder Mensch bei dieser Frage eingeknickt und beichtet, aber leider ist es so, dass die meisten Betrüger auf dieser Antwort ohne Scham antworten:Es ist alles in Ordnung, Schatz!

Zitat von Bina_0815:
Natürlich will ich das Thema klären, nur irgendwann muss ja mal ein Punkt sein


Ja, der Punkt wäre, dass er Taten für sich sprechen lässt. Nur was tut er? Er kommentiert ihre Bilder mit Hübsche. Er macht es also eher schlimmer, als besser. Wie soll man denn da abschließen können mit dem Thema?

Zitat von Bina_0815:
Wir verstehen uns nur gut und albern eben rum.


Ja ja, sie ist NUR eine Freundin... mit der Freundin, mit der mein Ex sich lediglich gut versteht, ist er mittlerweile verheiratet.

23.08.2021 07:50 • x 1 #25


Bina_0815


152
3
50
Zitat von LeTigre:
mein Vertauen wäre dahin

Ja wahrscheinlich ist es das. Ich habe mich so gefreut, dass wir wieder zusammen gefunden haben. Es so gut lief zwischen uns und das tat es für mich wirklich. Nachträglich gesehen ist bei unserem ersten Versuch einiges schief gelaufen. Nun war etliches besser, schöner. Wir haben offener geredet. Uns mehr Zeit füreinander genommen. Nun dass.... es fühlt sich einfach so mies an. Wie geschrieben haben wir ja vorher schon mal über sie gesprochen. Ich hatte keinen einzigen schlechten Gedanken daran oder eben Misstrauen, bis dann eins zum anderen kam und sich die Sachen häuften.

23.08.2021 07:51 • #26


LeTigre

LeTigre


945
1
2455
Zitat von Brightness2:
Ich fahre ständig mit Kollegen zum Essen, was ist daran verwerflich?


Nichts, nur ist diese Kollegin in ihn verliebt.

23.08.2021 07:53 • x 1 #27


Bina_0815


152
3
50
@Pinkstar Danke für deine Antwort.... Ihr habt wohl Recht dass es so ein Vertrauensding ist. Ich möchte mir keine Sorgen und Gedanken über sowas machen. Nicht misstrauisch sein. Immer Angst haben müssen wenn er sich mal nicht meldet. Gestern sagte er mir, dass ich das ja auch gar nicht muss und bitte nicht wieder alles zerdenken soll, aber wie bitte soll das so klappen. Zwischendurch hatte ich wirklich den Gedanken, dass ich vielleicht einfach übertreibe. Er hat einer Kollegin ein Essen ausgegeben, nicht mehr und nicht weniger - aber er hat es verheimlicht und dass macht die Sache für mich wirklich beschissen.

23.08.2021 07:55 • #28


Bina_0815


152
3
50
@Butterblume63 Ich denke nicht dass er ein zweites Handy hat. Wie gesagt, wir sind gegenseitig alleine in unseren Wohnungen. Ich lege immer wieder seine Papiere, Rechnungen usw. ab weil er da so ein Schluderheini ist. Da wäre mir sicher mal etwas in die Hände gefallen.... aber ja, ich genau das ist es wohl. Wenn es nur eine Kollegin ist, dann muss man doch kein Geheimnis daraus machen. Und ganz ehrlich, ich bin da eigentlich total entspannt. Vor einigen Wochen hat er sich mit einer guten Freundin am See getroffen. Er hatte schon öfter von ihr erzählt aber es kam nie dazu dass wir uns kennengelernt haben. Er hat mir vorher davon erzählt und für mich war alles gut. Ich habe ihm noch viel Spaß gewünscht, hinterher gefragt wie es war, ihr geht usw.....

23.08.2021 07:59 • #29


Bina_0815


152
3
50
Zitat von Brightness2:
Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung nicht so recht. Dein Freund hat eine Arbeitskollegin und versieht ihre social media Aktivitäten gerne mit einem like. Ist das nicht eher banal und alltäglich als besonders zu bewerten?

Normalerweise würde ich das genauso banal und alltäglich bewerten.... da gebe ich dir Recht. Nur hier kam ja eins zum anderen.

23.08.2021 08:00 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag