227

Enge Freundin redet meinen Freund ständig sehr schlecht

tina1955

tina1955


10328
22316
@Unterwegs, das könnte der Grund sein, weswegen sie den anderen Menschen in ihrem Umfeld das Glück nicht gönnen will. Eigene Unzufriedenheit mit ihrem eigenen Leben vielleicht.

09.03.2022 00:39 • x 2 #16


Elfe11

Elfe11


4844
2
4591
Deine Freundin ist eine arg primitive Lästerzicke, die sich früh oder später auch mit dir anlegen wird! Ich hatte jetzt 2 Jahre auch so eine, die ständig über Andere quatscht. Ich mag es nicht! Es nervt nur. Gibt es nichts Positives zum Erzählen? Grenze dich gut ab!

Zu deinem Freund fällt mir ein, dass sich Eure Liebespendelei das Gleichgewicht halten sollte. Sonst bist du schneller die Ex Freundin als DIr lieb ist. Kein Mann wertschätzt die Aufopferung einer Frau. In der Regel wird sowas meist schamlos ausgenutzt. Verschaffte dir Respekt und Achtung! Er kann sich ab und zu 1 freien Tag nehmen oder 2 freie Tage, um dich zu besuchen in deiner Stadt. Donnerstag und Freitag zum Beispiel. Oder Ihr trefft Euch mal in der Mitte im Romantik Hotel oder zum Wellness. Werdet kreativ! Lass' dich nicht so herumschubsen, das wirst du irgendwann bitter bereuen. Bleibst du auf den Fahrtkosten sitzen? Sicher ja! Er sollte schon auch etwas von deinem Leben sehen und kennenlernen... Da gebe ich deiner bösen Freundin einmal Recht. Eine Partnerschaft auf Augenhöhe geht anders.

09.03.2022 00:42 • x 2 #17



Enge Freundin redet meinen Freund ständig sehr schlecht

x 3


Elfe11

Elfe11


4844
2
4591
Du läufst Gefahr, dich klein und bedürftig zu machen, wenn du immer zu ihm pendelst... Er nimmt dich dann such anders wahr, wenn du immer als Gast vor seiner Tür stehst... Er gewinnt dadurch an Wert und Bedeutung. Du gerätst leicht in die Bittstellerrolle. So ein erwachsener Mann kann schon Autofahren, wenn er will.... Auch lange Strecken. Achte besser auf dich! Es sollte ein Nehmen und Geben sein in einer Partnerschaft. Aus Verliebtheit führt man zu Beginn oft Dinge ein und gibt nach, wo man auch etwas mehr erwarten könnte vom Partner. Wie hilfsbereit ist er? Lass' ihn ruhig auch mal in deiner Wohnung was helfen. Was ist er bereit dir zu geben? Oder bist nur du die Wunscherfüllerin, die alles recht machen muss?

09.03.2022 01:08 • #18


tina1955

tina1955


10328
22316
@Elfe11 , sie hat doch erklärt, dass sie von überall aus arbeiten kann. Und er arbeitet direkt an seinem Wohnort.
Um mehr Zeit miteinander verbringen zu können, fährt sie zu ihm.
Ansonsten bliebe den beiden nur das Wochenende, von dem er sicher noch die halbe Zeit auf der Autobahn verbringen würde.
Auch nicht soooo prickelnd.
Da würde ich auch lieber zu ihm fahren um die Zeit zu zweit intensiver und vor allem länger zu nutzen und zu genießen.

09.03.2022 01:31 • x 6 #19


Elfe11

Elfe11


4844
2
4591
Zitat von tina1955:
Um mehr Zeit miteinander verbringen zu können, fährt sie zu ihm.


Und wer zahlt das?

Zitat von tina1955:
sie hat doch erklärt, dass sie von überall aus arbeiten kann. Und er arbeitet direkt an seinem Wohnort.


Er kann sich definitiv 1 Tag frei nehmen oder auch mal 2. Wofür hat man Urlaubstage?

Er investiert nicht soviel wie sie in die Beziehung! Das Ungleichgewicht wird sie bald zu spüren bekommen.

09.03.2022 01:42 • x 1 #20


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8877
4
20882
@Elfe11 - Du projizierst Deine eigenen schlechten Erfahrungen sehr, sehr häufig in andere Threads. Und liest diese noch nicht einmal richtig.

Niemand, auch die TE nicht, hat die Kostenfrage aufgeworfen. Nur Du. Du interpretierst da sonstwas rein, von dem die TE NIX geschrieben hat. In diesem Thread geht es um eine missgünstige Freundin und nicht um die Beziehung, in der sie glücklich ist.

Tut mir leid, wenn Du ständig an Männer gerätst, die Dich nur ausnutzen wollen - aber das hat z. B. mit meiner Lebenswirklichkeit nichts zu tun.

Zitat von Frida3lisa:
Ich fahre öfter zu ihm, da ich so nicht nur das Wochenende bleiben kann, wie er bei mir, außerhalb der Urlaubszeiten

@Frida3lisa schreibt doch hier deutlich, warum sie öfters zu ihm fährt als er zu ihr. Weil sie im Homeoffice von überall arbeiten kann - ein Tischler, Koch oder Installateur kann das aber nun mal nicht. Deshalb kann sie sich auf eine Fernbeziehung ganz anders einstellen als er. Aber ich lese es durchaus so, dass er auch am Wochenende mal zu ihr kommt und zu Urlaubszeiten sowieso.

Und ich verrate Dir mal was: Nicht jede/r hat Bock auf Wellness und Aryuveda-Gedöns!

@Frida3lisa : Eine Freundin, die sich nicht mit Dir freut, ist keine!

09.03.2022 02:08 • x 8 #21


tina1955

tina1955


10328
22316
Zitat von Elfe11:
Und wer zahlt das? Er kann sich definitiv 1 Tag frei nehmen oder auch mal 2. Wofür hat man Urlaubstage? Er investiert nicht soviel wie sie in die ...

Mein Mann kam früher jedes Wochenende aus Köln oder München zu mir nach Berlin und da hat er sich auch nicht beklagt oder gefragt, wer ihm das bezahlt. Die Frage der Kosten kam uns überhaupt nicht in den Sinn. Ich hätte mit dem Zug zu ihm ins Quartier fahren müssen, wäre noch teurer gewesen.

In einer Partnerschaft fragt man sich doch nicht, wer wieviel, mehr oder weniger investiert. Es muss passen und aus Liebe geschehen.

Und sowas geht schon mal die Freundin überhaupt nichts an.

09.03.2022 02:17 • x 6 #22


Lebensfreude

Lebensfreude


9184
4
14432
Zitat von tina1955:
Mein Mann kam früher jedes Wochenende aus Köln oder München zu mir nach Berlin und da hat er sich auch nicht beklagt oder gefragt, wer ihm das bezahlt. Die Frage der Kosten kam uns überhaupt nicht in den Sinn. Ich hätte mit dem Zug zu ihm ins Quartier fahren müssen, wäre noch teurer gewesen. In einer ...

da ich wegen meiner Tiere eher stationär als mobil bin, kommt mein Freund auch immer zu mir. Naja, er hat nen Firmenwagen.

09.03.2022 02:23 • x 3 #23


Frida3lisa

Frida3lisa


41
1
71
Zitat von Unterwegs:
Ich verstehe wirklich nicht, wieso sie alle Männer über einen Kamm schert, wenn sie doch momentan selbst einen tollen Freund an ihrer Seite hat? Da ...


Genau das frage ich mich auch. Oder ob sie andere abwertet, um für sich das Gefühl zu haben, das beste zu haben. Finde es einfach seltsam.

09.03.2022 08:54 • x 3 #24


Frida3lisa

Frida3lisa


41
1
71
Zitat von VictoriaSiempre:
@Elfe11 - Du projizierst Deine eigenen schlechten Erfahrungen sehr, sehr häufig in andere Threads. Und liest diese noch nicht einmal richtig. ...


Wir teilen uns alle kosten. Was ich an sprit habe, zahlt er an Lebensmitteln, essen gehen et cetera. Er kümmert sich sehr um mich und kommt zudem auch zu mir. Ich bin aber öfter da. Meine freundin sagt dir ähnliche dinge. Aber sie wertet wirklich alles ab. Z.b. mag er deinen kleidungsstil. Wenn er sich so eine jüngere Freundin sucht, muss er damit leben, dass die anderes trägt als er.

09.03.2022 08:59 • x 5 #25


tina1955

tina1955


10328
22316
@Frida3lisa , in einer Beziehung sollte Geld eigentlich keine Rolle spielen.
Mein Mann war zu Beginn unserer Beziehung auch mal knapp bei Kasse, da war es für mich selbstverständlich, dass ich die Tankrechnung übernehme.
Wenn es ansonsten passt, dann lass Dir doch von einer neidischen Freundin nicht in die Beziehung rein reden.

09.03.2022 11:24 • x 2 #26


unbel Leberwurs.


12136
1
14080
Zitat von Frida3lisa:
Ja, vielleicht ist das so. Es kommt seltsam rüber. Sie neidet auch andere freundinnen von mir, so wirkt es oft. Ich verstehe es nur nicht, sie hat ...


Das liest sich für mich schlicht und ergreifend nachher Eifersucht

09.03.2022 11:28 • x 2 #27


Butterblume63


8584
1
21057
Frida,mach deiner Freundin in einem ruhigen Gespräch klar,dass sie mit ihrem Verhalten eure langjährige Freundschaft zerstört.
Wie du und dein Freund euer Zusammensein gestaltet geht keinen was an.

09.03.2022 11:41 • x 5 #28


Elfe11

Elfe11


4844
2
4591
Zitat von Frida3lisa:
Wir teilen uns alle kosten. Was ich an sprit habe, zahlt er an Lebensmitteln, essen gehen et cetera. Er kümmert sich sehr um mich und kommt zudem auch zu mir. Ich bin aber öfter da.


Das klingt schon besser!

Wie oft fährst du zu ihm? Wie häufig ungefähr er zu dir?
Wie lange ist die Fahrzeit?

Es geht einfach darum, auf Augenhöhe zu bleiben und darauf zu achten, dass du in etwa genau soviel investierst wie er. Auf keinen Fall zuviel oder sehr viel mehr als er. Sonst wirst du schnell als selbstverständlich oder nachlaufend und anhänglich eingestuft. Das wirkt dann unattraktiv. Man sollte einfach ein Ungleichgewicht von vorneherein vermeiden. Das hat mit Achtung und Respekt und Wertschätzung zu tun. Und es ist wichtig, dass er dich und dein Leben auch in deinem Raum kennenlernt. Sonst bekommt er nur einen kleinen Ausschnitt von dir zu sehen. Sieht er dich mal bei deinem Hobby und mit deinem Freundeskreis zusammen oder beim Wohnung putzen, Pflanzen pflanzen?

Am besten erzählst du deiner Freundin auch mal positive Dinge vom Freund! Dann bekommt sie ein umfassenderes Bild von Euch, wie glücklich Ihr seid. Wenn du natürlich nur Problemfetzen ansprichst, wie er kritisiert deinen Kleidungsstil...oder immer musst du pendeln... , ist ja klar, dass sie anti eingestellt ist. Du nährst das.

Genießt den Frühling!

09.03.2022 14:38 • #29


Frida3lisa

Frida3lisa


41
1
71
Zitat von Elfe11:
Das klingt schon besser! Wie oft fährst du zu ihm? Wie häufig ungefähr er zu dir? Wie lange ist die Fahrzeit? Es geht einfach darum, auf Augenhöhe zu bleiben und darauf zu achten, dass du in etwa genau soviel investierst wie er. Auf keinen Fall zuviel oder sehr viel mehr als er. Man sollte einfach ein ...


Er kritisiert ihn ja gar nicht. Meine Freundin hat das einfach behauptet, weil er älter ist als ich (16 Jahre). Ihre Aussage kam aus dem nichts. Erzähle viel Gutes, darauf geht sie nicht ein, sondern wird spitzfindig.

09.03.2022 14:46 • x 4 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag