37

Er hat keine Gefühle für mich entwickeln können

autsch1406

autsch1406

108
2
5
Hallo zusammen,

Eigentlich wollte ich noch ne weile nur hier lesen,aber nun muss ich mir was von der seele schreiben.
Kurze Fassung meines liebeskummers: bin 4 jahre single gewesen und hab im Mai einen mann kennengelernt der gerade ganz schlimmen luebeskummer hatte! Mir ging es derzeit auch nicht gut und wir fingen an bis tief in die Nacht miteinander zu schreiben! Wir taten uns so gut und bald darauf haben wir uns getroffen! Ich habe mich schnell in ihn verliebt...bei ihm war das nicht so einfach,da er noch so verletzt war!na ja aber bald darauf waren wir wie ein paar...sagten aber wir wären nur freunde! Es ist noch viel mehr vorgefallen,aber worum es jetzt geht ist das er vor 4 wochen krank wurde und er da ganz komisch war 2 wochen später war er wieder gesund und wir trafen uns wieder regelmäßig! Dann wurde es immer stiller und stiller...es gab immer ne gute nacht Nachricht mit kuss und plötzlich hörte das auf! Gestern fragte ich denn endlich was lis ist und er meinte die Gefühle reichen nur für eine freundschaft! Ich bin so unfassbar traurig,kann nicht essen,muss ständig weinen! Nun kommt er morgen um 10uhr fotos für seine oma abholen Weihnachtsmgeschenk)...ich bin sooo aufgeregt ihn zu sehen...wir haben keinen kontaktabbruch...über whatsapp schreiben wir noch ein bisschen...ich will mir eigentlich keine hoffnung machen,aber ich hoffe wenn er mich morgen nach 2 wochen wieder sieht das er vielleicht es sich doch nochmal überlegt!
Ach ich weiß auch nicht...bin so durcheinander und kann nur dran denken ihn morgen in den arm zu nehmen!

Ich musste meine aufregung hier mal niederschreiben...ich werde sonst noch verrückt. ..

l i ebe grüße und danke fürs lesen

23.12.2014 21:15 • #1


autsch1406

autsch1406


108
2
5
Soll ich ihm freundschaftlich entgegentreten oder doch ehrlich ihm meine trauer zeigen!?

Ich werde immer nervöser! Hmpf....

24.12.2014 00:28 • #2



Hallo autsch1406,

Er hat keine Gefühle für mich entwickeln können

x 3#3


hh84


Ich würde ihm freundschaftlich entgegenkommen aber mit Abstand. Entweder wird ihm das gerade mit seiner ex zuviel oder er nähert sich ihr womöglich wieder an. ...daher seine Distanz zu dir. Eine Aussprache wäre nur fair dir gegenüber.

24.12.2014 00:36 • #3


autsch1406

autsch1406


108
2
5
Danke für deinen tipp!
Das er sich seiner ex wieder annähert ist ausgeschlossen! Sie sind im größten streit auseinander gegangen...er verflucht sie und hat nichts mehr mit ihr am Hut! Besitzansprüche und dergleichen gingen über ihren vater!

Ich kann mir aber schon vorstellen das eine andere frau mit im spiel ist,da er abends bis spät nachts online ist...wie damals bei mir!

24.12.2014 01:39 • #4


calt100


877
4
286
Du würdest ihn mit allem, was über distanzierte Freundschaft hinaus geht, eher in die Enge treiben und das Gegenteil bewirken. Also würde ich demnach eher nichts mehr in diese Richtung auch nur erwähnen. Er weiß, woran er bei dir ist, du weiß es umgekehrt nicht. Er weiß, was zu tun ist, wenn er näheren Kontakt will und du bist derzeit in einer Art Wartestellung, deren Zustand Du allein bestimmst. Du kannst warten, wenn du das willst, oder du kannst den Kontakt abbrechen, wenn du merkst, dass du mit diesem Gemisch aus Nähe und Distanz nicht klar kommst, was du auch tun solltest, wenn du das merkst.

24.12.2014 09:20 • #5


autsch1406

autsch1406


108
2
5
Danke für deine sicht der dinge! Momentan kann ich gerade nicht klar denken,aber ich werde nicht weinen und nicht drüber reden...ich werde normal versuchen mit ihm zu quatschen! In der nacht habe ich noch überlegt ein ernstes Gespräch zu führen und ihm meine Gefühle zu er klären,aber das wäre falsch...ich werde versuchen unkompliziert zu sein!

Er hat den bus verpasst und kommt jetzt erst um 11uhr!

Mir ist schlecht und ich bin nur am zittern...

24.12.2014 10:12 • #6


calt100


877
4
286
Ich weiß, dass man selbst einfach genau das los werden möchte in der Situation und der andere will genau das in der Situation nicht hören, weil er sich dann nämlich verpflichtet fühlt, darauf zu antworten, zu reagieren, denn im Kern erwartest du natürlich eine Reaktion, bestenfalls eine Positive, dass er das erwidert, obwohl es geklärt ist, dass er das momentan zumindest nicht kann oder will.

Kannst ja von deinen Erfahrungen berichten.

24.12.2014 15:28 • #7


autsch1406

autsch1406


108
2
5
So....er ist wieder los....er kam zum ersten mal heute ohne Begrüßungskuss zu mir,da hatte ich schon nen Kloß im hals,aber ich war tapfer!
Sind dann zusammen in die stadt und haben nach bilderrahmen für seine oma gesucht,waren nen kakao trinken und es war echt locker und entspannt! Zwischendurch hat er seinen arm um mich gelegt!

Wieder zu hause haben wir die fotos ausgesucht und das geschenk fertig gemacht...ihm hatte ich auch ne kleinigkeit geschenkt! Haben uns dann auf die couch gelegt und er fing an meinen Rücken zu streicheln...na ja kurz und knapp...wir haben dann auch miteinander geschlafen! Er meinte das das ne Ausnahme ist und wir nur freunde sind...er erzählte vorher auch schon wie er sich auf die arbeit an silvester freut,da bekommt man immer so viele nummern von frauen. Es tat so weh und der Kloß war wieder im hals!

Nachdem wir miteinander geschlafen haben konnte ich kaum noch was sagen,die stimmung war komisch...als er dann los ist gab es einen kuss auf die wange....da schossen mir die Tränen in die augen...ich sagte nur schnell 'frohe Weihnachten' und machte die Tür zu...ich hörte noch wie er sagte 'nicht traurig sein'...

Ich hab mich denn im Wohnzimmer auf den boden gesetzt und hemmungslos geweint...das telefon klingelte und ich sah seine nummer...bin nicht rangegangen. .ne minute später stand er am fenster und hat mich weinen gesehen!
Er hatte seinen bus verpasst und musste nun ein taxi rufen...
er fragte warum ich weine und ich antwortete nur das er das weiß! Dann ging er los!
eben bekam ich nur ne nachricht das man an Weihnachten nicht weinen darf!
Ich schrieb nur das ich nicht mehr weine und alles gut ist!

Ich wusste das dieses treffen emotional wird...und ich muss sagen seine augen haben sich verändert...er guckt mich nicht mehr so an wie früher! Da sind wohl wirklich keine Gefühle mehr für mich übrig! Er erzählte wie glücklich er im moment ist.

nun sitze ich hier und weiß das es vorbei ist,aber ganz kommt es nicht an..mein herz sagt immer wieder 'aber vielleicht entwickelt sich doch noch ein Fünkchen liebe bei ihm!?!' Nicht aufgeben'
puh...ich bin ziemlich durcheinander...werde jetzt zu meiner Familie und versuchen mich abzulenken!

Danke fürs 'zuhören'

24.12.2014 15:50 • #8


Rheinländer

Rheinländer


201
1
300
Mann, dass tut mir schon beim lesen richtig weh. Dieser Mann ist eindeutig nicht gut für dich. Lass ihn loss und treffe dich nicht mehr mit ihm. Er wird dir immer weh tun und der Schmerz dabei wird immer größer, weil deine Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft immer grösser wird.

Er weiß dich nicht zu schätzen. Was meiner Meinung nach aber viel Schlimmer ist, ist die Tatsache das er dich nicht liebt, aber dennoch mit dir spielt. Du musst überlegen, ob du weiterhin mit dir spielen lassen willst.
Du hast es in der Hand!

Ich wünsche dir von ganzem Herzen dennoch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten positiven Start in das neue Jahr.
Du bist nicht allein.

24.12.2014 16:25 • x 1 #9


calt100


877
4
286
Sorry, er spielt mit dir, er benutzt dich als Steigleiter zu einem besseren Leben. Sobald er ein Level erreicht hat, das ihm besser gefällt, wirft er die Leiter (Dich) weg. Er schläft mit ihr, um seine Lust zu stillen und schafft sofort wieder Distanz, er schläft also nur als "guter Freund" mit dir, das ist Unsinn, das funktioniert nicht, das Forum hier ist voller Probleme dieser angeblich so tollen Freundschaft Plus Geschichten, die uns das Kino als tolle Alternativlösung vorschlägt und die auch nur im Kino zum Happy End führt um im realen Leben so ziemlich immer zur Katastrophe.

Er spielt mit dir und nur du kannst das Spiel beenden und dem ganzen einen Riegel vorschieben. Das liegt jetzt nur an dir.

Und ich würde dir empfehlen: Er weiß nicht was er will, aber weiß, was er nicht will und das bist leider derzeit du.

Brich den Kontakt ab, das wird sich sonst bis in alle Ewigkeit genau so im Kreise drehen.

24.12.2014 17:06 • x 2 #10


Der Eine


32
7
Mann was für ein Schwein ,So ein Mistkerl ohne Eier mach sofort Schluss bevor es noch schlimmer wird für dich ,wie kann er nur sowas sagen der Ar. der benutzt dich wie eine Prost.. Wie dumm bist du das du mit ihm S. hast ,ich weiß es klingt hart aber er ist ein Egoist denkt nur an sich ohne auf deine Gefühle Rücksicht zunehmen beende das bevor er denkt das er kommen und gehen kann wie er will und dich benutzen kann . der hat sicherlich noch mehr Frauen aus dem Netz ,sowas hatten wir auch mal in Freundes Kreis . Der möchte sich alle Möglichkeiten offen halten .

24.12.2014 17:55 • #11


autsch1406

autsch1406


108
2
5
Wie befürchtet ist es jetzt ganz schlimm...ich vermisse ihn so und zwar so wie er vorher war!
Das Ding ist einfach als wir uns kennenlernten war er gerade am Boden zerstört,frau weg,hazs weg und auto weg...er erzählte mir später das ich ihm das leben gerettet hatte...zu dem zeitpunkt wollte er nur sterben,einmal hat sein bester Freund ihn gerade noch gerettet,da wollte er sich aufhängen! Das Schreiben mit mir war balsam für seine seele...ich war durchgehend für ihn da...IMMER! Haben uns alles geschrieben! Bald darauf fingen wir ja mit treffen an und ich habe es ihm so schön wie möglich immer gemacht! Nach einer weile wollte er dann auch das ich zu ihm komme...er hat allen freunden von mir erzählt,mich seiner oma und seiner tante(mutter ist vor 5 jahren gestorben,zum vater keinen kontakt) vorgestellt.
was ich damit sagen will ist das er nicht nur mit mir gespielt hat und das ich ihm wirklich mal was bedeutet habe!
Auf der einen seite kann ich schon verstehen das es sich anhört als wenn er ein Ar. wäre,aber das ist bzw war er wirklich nicht!

Seit ein paar wochen ist er jetzt endgültig drüber weg und es geht ihm einfach nur gut...er macht sich wieder zurecht und unternimmt was...ja nur scheinbar bleib ich da gerade auf der strecke!

Eure Ratschläge decken sich ja ziemlich...und kontaktabbruch wäre vielleicht wirklich das beste,aber ich weiß nicht wie ich das schaffen soll?

Ich bin nicht böse oder wütend auf ihn,denn letztendlich kann er ja nix dafür wenn er nichts mehr für mich empfindet!?! Und hätte ich heute nicht mit ihm schlafen wollen dann hätte er mich auch nicht dazu gedrängt!

Ich will mich nicht dumm und naiv anhören,aber ich denke momentan nur warum kann er nicht das für mich empfinden was ich für ihn empfinde! Warum kommt er nicht einfach und alles ist wie vorher! Warum ist er plötzlich nicht mehr eifersüchtig? Warum will er nicht mehr wissen was ich so mache? Wie kann das innerhalb so kurzer zeit verschwinden?

Ich komm mir vor wie ne 16 jährige mit liebeskummer! Ich bin 33 jahre alt...ich habe einen 5 jährigen sohn den ich heute an weihnachten den halben tag zu seiner oma gebracht habe um mit dem mann zusamnen zz sein....

ach jetzt wuseln meine gedanken schon wieder durcheinander. ..sorry,aber es tut gut einfach mal alles aufzuschreiben!

Danke für die Weihnachtsgrüße...aber ich kann wirklich behaupten das ist eines meiner schlimmsten weihnachten überhaupt. ..

24.12.2014 20:32 • #12


autsch1406

autsch1406


108
2
5
Schon erschreckend wie es doch ziemlich ähnlich immer abläuft! Ich musste leider auch ständig gucken ob er online bei whatsapp ist und er ist es verdammt oft und ich werde immer hilfloser wenn er dann nicht schreibt...
blocken kann ich ihn einfach nicht...aber ich habe es geschafft nicht mehr zu gucken ob online oder nicht!
hab mir auch ganz fest vorgenommen heute nicht zu antworten wenn er schreibt...na ja kam leider nicht dazu,denn es kam nichts mehr von ihm!

25.12.2014 00:31 • #13


calt100


877
4
286
Das Schlimmste was du machen kannst ist nun ihm nach zu laufen. Die Verlockung ist groß, aber das Ende wäre ganz einfach: Es ist bekannt.....wenn du ihm nun nachrennst, wird es sich ewig lange im Kreis drehen.

25.12.2014 10:37 • #14


Schmunzelkunzel

Schmunzelkunzel


90
22
"...was ich damit sagen will ist das er nicht nur mit mir gespielt hat und das ich ihm wirklich mal was bedeutet habe!
Auf der einen seite kann ich schon verstehen das es sich anhört als wenn er ein Ar... wäre,aber das ist bzw war er wirklich nicht!.. "

...nee, ich denke nicht mehr als jeder von uns es auch ist, will sagen, wer weiß schon, was man selbst irgendwann einem gegenüber antun wird, weil etwas in uns sich verändert hat, etwas in uns klar wurde. Das liebesding ist eben nicht so einfach...

"...Ich bin nicht böse oder wütend auf ihn,denn letztendlich kann er ja nix dafür wenn er nichts mehr für mich empfindet!?! Und hätte ich heute nicht mit ihm schlafen wollen dann hätte er mich auch nicht dazu gedrängt!"

Genau, seh ich auch so. Letztlich. Hmmm...
Aber in der akutphaseist alles natürlich etwas anders. Und da sind dann auch wutmomente ect. ganz normal.

also, alles gute
sk

25.12.2014 11:07 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag