94

Ernsthafte Absichten oder warmhalterei?

simmne


116
7
69
Zitat von teardrops:
Wenn ich etwas aus solchen Situationen gelernt habe: Er ist nicht verliebt in dich und nicht begeistert von dir. Wenn er es w├Ąre, w├╝rde er sich anders verhalten. Beende es jetzt. Es ist keine gute Basis. Ich habe so eine ├Ąhnliche Geschichte erlebt und auch die gleichen S├Ątze geh├Ârt. Aber es ist einfach nur eine feige Weise, jemandem nicht sagen zu m├╝ssen, dass er sich nicht verliebt. Aber es ist eher selten, dass man sich mit der Zeit verliebt, wenn es schon S. gab. Ja, es kommt vor. Habe ich so aber nicht erlebt. ...


war bei mir so, er hat richtig viel investiert und dann richtig mist gebaut. ja nachdem er mich sicher hatte, nach etwa 4 monaten, wars das irgendwie scheinbar. wie lange soll man einen mann denn hinhalten um sicher zu sein, ich denke wenn m├Ąnner interesse an der frau verlieren wenn diese interesse bekundet stimmt mit den m├Ąnnern gewaltig was nicht. das sind muster. .. lg

11.10.2020 16:57 • x 3 #46


teardrops


35
1
42
Wenn hinhalten hei├čt, keinen S. zu haben,.... Dann bis man sich selbst sicher ist. Wann immer das sein mag.

11.10.2020 17:15 • x 2 #47



Ernsthafte Absichten oder warmhalterei?

x 3


Cathlyn

Cathlyn


1458
10
1655
Zitat von beyourselfe:

Ja, weiss nicht so recht wie ich mich weiter verhalten soll.
Hast du vielleicht Lust privat zu schreiben?



Klar, kann man machen. Schreib mir einfach ne PN

11.10.2020 17:20 • #48


alom


124
5
97
Du solltest dir halt ├╝berlegen, ob du auf sowas Lust hast. Der Typ schein in jedem Fall ein Problem zu haben (mit sich), ich w├╝rde mir sowas nicht an Land ziehen, wenn der Typ sich nebenbei noch mit einer anderen vergn├╝gt und noch nicht einmal den Anschein einer Bem├╝hung um dich macht. Was willst du mit dem, nur weil du 6 mit ihm hattest, hei├čt es nicht, dass du zu einer Beziehung verpflichtet bist, so klingt es ein wenig f├╝r mich.

11.10.2020 17:26 • #49


beyourselfe


65
3
14
Er hat sich heute gemeldet sowie auch die letzten Tage
(Seitdem ich ihm klar gesagt habe das ich von seinem zwischenzeitlichen 1-2 Tage lang einfach so nicht melden weil ihm irgendwas nicht passt, nicht viel halte, meldet er sich tats├Ąchlich jeden Tag - wenn auch nur kurz und belanglos) aber immerhin..
das Problem ist halt nur das ich davon nicht wirklich viel habe denn sehen tun wir uns ja trotzdem kaum noch zur Zeit.
Und daf├╝r, das er meinte es w├Ąre ja so sch├Ân mit mir und will mich weiterhin treffen, ist mir das einfach zu wenig.

Ich denke auch einfach das er sich nur deswegen regelm├Ą├čig meldet, damit ich bl├Âd gesagt Frieden gebe und er sich nicht erneut so einer Diskussion diesbez├╝glich aussetzen muss.
Davon hat aber auch niemand was und es ist f├╝r beide Seiten nur Zeitverschwendung..

Ich denke ich werde ihn so bald wie m├Âglich um ein Gespr├Ąch bitten und ihm erkl├Ąren das ich so nicht weitermachen m├Âchte und das ich denke, das wir einfach zu verschiedene Absichten haben und somit dem jeweils anderen und sich selbst einfach nicht gerecht werden k├Ânnen

12.10.2020 00:43 • x 2 #50


Lebensfreude

Lebensfreude


6145
4
8977
du mu├čt ihm gar nix erkl├Ąren!
Du kannst das Ganze als Fehler abbuchen und dich nicht mehr melden.
Wozu noch Gespr├Ąche f├╝hren mit jemandem, bei dem dein Bauchgef├╝hl dir schon alles gesagt hat?
Si dir einer W├╝rde als Frau mehr gewiss.
So einen hast du nicht n├Âtig.

12.10.2020 01:10 • x 1 #51


beyourselfe


65
3
14
Zitat von Lebensfreude:
du mu├čt ihm gar nix erkl├Ąren!
Du kannst das Ganze als Fehler abbuchen und dich nicht mehr melden.
Wozu noch Gespr├Ąche f├╝hren mit jemandem, bei dem dein Bauchgef├╝hl dir schon alles gesagt hat?
Si dir einer W├╝rde als Frau mehr gewiss.
So einen hast du nicht n├Âtig.


Zum einen, Weil er auch ehrlich zu mir war und ca 3 Stunden in ein Gespr├Ąch investiert hat und wir uns ja trotz allem sehr gut verstehen.
Er ist ja kein schlechter Mensch und hat mir in dem Sinn nix getan.

Zum anderen, weil es f├╝r mich dann leichter ist das Thema abzuschlie├čen und ich ihm die M├Âglichkeit geben m├Âchte, falls er mir auch noch was zu sagen hat, das zu tun.

12.10.2020 01:17 • #52


simmne


116
7
69


Was w├╝rdest du jetzt an meiner Stelle machen?
Bzw wie w├╝rdest du dich ihm gegen├╝ber verhalten, was w├╝rdest du ihm sagen? [/quote]



gnaz ehrlich, so hart das klingt und ich habe es selbst gemacht und wei├č welche h├Âlle auf einen warten kann. geh!
sei dir mehr wert. du kannst mir gerne pn schreiben.
ich habe ihn zweimal angeh├Ârt, das erste mal war er fix und fertig und wollte mir klar machen, dass das doch nicht ernst gemeint ist, was er da macht. das zweite mal kamen dann seine bindungs├Ąngste zum vorschein. ich bin nicht mehr so jung wie du, ich habe verpflichtungen, ich muss funktionieren. ich hatte bereits eine toxische beziehung, die mich echt kaputt gemacht hat. das habe ich auch ├╝berstanden.
h├Ątte ich ihn zur├╝ckgenommen, w├Ąre es wieder passiert, er ist so reflektiert, dass er da nicht abgestritten hat. nat├╝rlich w├╝nsche ich mir, dass ich nochmal was von ihm h├Âre, das er kommt und sagt ich w├Ąre die eine. daf├╝r muss ich aber konsequent bleiben. es wird vermutlich nicht passieren, aber w├Ąre ich ihm nachgegangen oder h├Ątte nachgegeben, w├Ąren es 1000% das dies niemals passieren w├╝rde, so sinds nur 100.

alles gute.

12.10.2020 09:22 • #53


simmne


116
7
69

Zum einen, Weil er auch ehrlich zu mir war und ca 3 Stunden in ein Gespr├Ąch investiert hat und wir uns ja trotz allem sehr gut verstehen.
Er ist ja kein schlechter Mensch und hat mir in dem Sinn nix getan.

Zum anderen, weil es f├╝r mich dann leichter ist das Thema abzuschlie├čen und ich ihm die M├Âglichkeit geben m├Âchte, falls er mir auch noch was zu sagen hat, das zu tun. [/quote]



du bist viel zu lieb. das wird so nichts. nicht mit so einem mann. er wird zeit gehabt haben, er hat sicher das gespr├Ąch nicht gef├╝hrt um dir ein gutes gef├╝hl zu vermitteln sondern um sein gewissen zu erleichtern. sei mir nicht b├Âse, du bist ein toller mensch,davon bin ich ├╝berzeugt und es gibt menschen die das verdient haben. er hat das mit f├╝├čen getreten, er ist halbseiden, er ist nicht konstant. er macht dich kaputt wenn du nicht aufpasst. du wirst auch nicht leichter abschlie├čen, er kann super manipulieren und das merkt man wenn man drin h├Ąngt nicht. pass auf dich auf.

12.10.2020 09:26 • x 1 #54


beyourselfe


65
3
14
Habe gerade so einen tollen passenden Beitrag gelesen:
https://21kollektiv.de/wenn-ein-mann-ni...l-tue-das/

Kann jedem empfehlen sich die paar Worte durchzulesen.. Es motiviert einen sehr!

12.10.2020 09:45 • #55


simmne


116
7
69
Zitat von beyourselfe:
Habe gerade so einen tollen passenden Beitrag gelesen:
https://21kollektiv.de/wenn-ein-mann-ni...l-tue-das/

Kann jedem empfehlen sich die paar Worte durchzulesen.. Es motiviert einen sehr!


naja, einiges stimmt, einiges ist einfach blabla.. klar ist, ein mann der wei├č was er will wird das schon irgendwie r├╝berbringen k├Ânnen. wenn aber das kind schon in den brunnen gefallen ist, wirds schwieriger.
warum machst du sein problem zu deinem? warum bist du nicht unsagbar w├╝tend ├╝ber das was er getan hat? weil du denkst, keinen anspruch zu haben, weil ihr euc nicht lange kennt? ganz ehrlich gerade deswegen. ich erwarte von einem mann, der mich regelm├Ą├čig trifft und s. mit mir hat. dass er so in mich verknallt ist, das f├╝r anderes kein platz ist. versehst du, das kann nach jahren anders aussehen aber gerade am anfang osllte man nur an den oder die eine denken! so ist das bei mir und das m├Âchte ich auch bekommen. andererseits, h├Ątte meiner nach 4 wochen wirklich mit einer anderen frau, h├Ątte ich keine weiteren fragen gestellt, ich h├Ątte mich umgedreht, w├Ąre verletzt gewesen und h├Ątte mich ge├Ąrgert, dass er meinen k├Ârper haben durfte. das w├Ąre vermtulich alles. gib dir doch mal ein paar tage ohne ihn, kein kontat, nichts und schau mal was es mit dir macht. ohne seine ausreden, rechtfertigungen usw. vielleicht ist er ga rnicht so wichtig sondern dein selbstwert hat einen knacks... liebe gr├╝├če

12.10.2020 10:05 • #56


Blanca

Blanca


3950
26
5512
Zitat von beyourselfe:
Er ist sich nicht 1000% sicher, ob aus uns was wird, das kann er noch nicht sagen. Er ist noch nicht bereit sich zu fixieren und h├Ąngt auch noch teilweise in der Vergangenheit fest.

(Blick nach oben auf den Threadtitel)
Dann hat er auch keine ernsthaften Absichten, sondern h├Ąlt Dich erst mal nur warm, um "mal zu schauen, was wird", nach dem Motto "Alles kann, nix mu├č".

Carpe diem!

Zitat von beyourselfe:
M├Âchte mich aber auf keinen Fall gehen lassen, weil er dann evtl die Frau seines Lebens verlieren w├╝rde.

Ach Du dickes Ei. Noch arroganter geht es ja kaum noch.
Wof├╝r h├Ąlt der sich eigentlich sich einzubilden, da├č es nur an ihm sei zu bestimmen, ob Du bleibst oder gehst?

Also mit jemand, der so gockelig-schwurbelnd daherkommt, k├Ânnte ich nicht. Dem w├╝rde ich schlicht mal Gelegenheit geben zu lernen, wie er mit dem "Verlust" der "Frau seines Lebens" jetzt tats├Ąchlich als Erwachsener klarkommen mu├č - ein paar Wochen nachdem Monsieur sie bereits sicher auf seiner Warmhalteplatte meinte am braten zu haben.

Zitat von beyourselfe:
ich habe schon das Gef├╝hl er hat mich wirklich gern

Gute Freunde hab ich auch wirklich gern. Wem ginge es da anders? Doch so herzallerliebst das auch sein mag - was potentielle Beziehungskandidaten betrifft, sehe ich das wie meine Vorschreiberin hier:
Zitat von Nela-Mary:
Aber sollte er nicht gerade deshalb noch Feuer und Flamme f├╝r dich sein, wenn er langfristig an einer Beziehung mit dir interessiert w├Ąre? Wenn ich mir vorstelle, dass ich mit einem Mann intim geworden bin und auch sonst sehr viel Zeit mit ihm verbringe und er mir dann sagt, dass er was mit einer anderen Frau hatte... dann w├Ąre das schon ein ziemlicher Schlag f├╝r mich und ich w├╝rde mich denke ich zur├╝ck ziehen.

12.10.2020 13:05 • x 2 #57


Blanca

Blanca


3950
26
5512
Zitat von beyourselfe:
Er hat sich heute gemeldet sowie auch die letzten Tage
(Seitdem ich ihm klar gesagt habe das ich von seinem zwischenzeitlichen 1-2 Tage lang einfach so nicht melden weil ihm irgendwas nicht passt, nicht viel halte, meldet er sich tats├Ąchlich jeden Tag - wenn auch nur kurz und belanglos) aber immerhin..
das Problem ist halt nur das ich davon nicht wirklich viel habe denn sehen tun wir uns ja trotzdem kaum noch zur Zeit.

Wenn es Dein Wunsch ist, ihn ├Âfter pers├Ânlich zu sehen bzw. ausgiebige Gespr├Ąche mit ihm zu f├╝hren, dann solltest Du ihm das auch sagen, statt bloss seine Meldefrequenz zu monieren.

Die Frage ist, wie ernst Dir dieses Bed├╝rfnis ist. Denn wenn sein N├Ąhebed├╝rfnis diesbez├╝glich nicht mit Deinem ├╝bereinstimmt, kann so ein offenes Wort Dich nat├╝rlich sofort ins Aus schie├čen. Was aber wohl immer noch besser w├Ąre, als monatelang Frust zu schieben, weil Ihr a) aneinander vorbeiredet und Du eh f├╝r Deine Begriffe zu kurz kommst, w├Ąhrend er sich regelrecht umklammert f├╝hlt, bzw. Deine latente Unzufriedenheit wahrnimmt, wenn er sich dem entzieht.

12.10.2020 16:44 • x 1 #58


Begonie


403
1309
Eine feste und exklusive Beziehung kriegst Du mit dem nicht!

Eure Vorstellungen gehen auseinander. Du m├Âchtest eine Beziehung, ihn ├Âfters sehen, mit ihm sprechen und alles, was eine Beziehung so ausmacht.
Er schwurbelt rum und macht keine klare Ansage.

Diese Aussage mit der Frau seines Lebens w├╝rde mir zu denken geben. Denn damit sch├╝rt er bei Dir die Hoffnung, dass Du ja irgendwann in den Genuss dieses Status kommen k├Ânntest. Aber darauf musst Du warten und in der Zwischenzeit alles richtig machen. N├Ąhe schaffen, ihn in Dein Leben ziehen, ohne dass er es merkt, ihn einweben, ohne dass er Druck versp├╝rt.

Vergiss diesen Typen! Wer Dich nicht will, der braucht Dich nicht! Sei Dir zu schade f├╝r die Warteschleife, in die er Dich schiebt.

Er hatte was mit einer anderen. Das sagt er Dir auch noch. Ja, warum wohl? Weil er Dich nicht als exklusive Partnerin sieht!
Was er macht, ist Dich mit Br├Âseln abzuspeisen und Dich hinzuhalten. Verabschiede Dich von ihm und lass den ziehen. Oder hast Du es n├Âtig, Dich hinhalten zu lassen und auf Dinge zu warten, die nicht eintreffen werden.

Wer nicht klar und deutlich ein "Ja" zu Dir spricht, sondern ein Eventuell, Vielleicht, M├Âglicherweise, der steht nicht zu Dir. Nicht mal am Anfang, wo er eigentich Feuer und Flamme sein m├╝sste.

Qu├Ąl Dich nicht rum, sondern sondere ihn aus. Wer auf Hinhaltetaktik eingeht, der verliert beim Anderen an Boden (" ist ja einfach mit ihr, mal anrufen, damit sie wieder ruhig gestellt ist, mal treffen, wenn sonst nichts ist.) und tut sich selbst weh.

Begonie

12.10.2020 17:22 • x 3 #59


alom


124
5
97
H├Âr auf Dein Gef├╝hl. Dreh das ganze mal um. W├╝rdest du mit jemandem zusammen sein wollen, bei dem du haderst? Also du dir unsicher bist, ob du ihn ├╝berhaupt willst? Ich nicht, denn wenn du bereits zu Beginn nicht in irgend einer Form ├╝berzeugt bist, kommt keine ├ťberzeugung, entweder es ist was da oder nicht.

12.10.2020 20:20 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag