156

Ex Freundin behandelt mich wie Dreck

Greeni


122
1
6
Oh man, hab ihr nicht mehr geantwortet. Aber vermisse Sie gerade einfach weiß genau was ich falsch gemacht habe und weiß genau das mir das so nicht nochmal passiert.
Es muss erstmal Zeit vergehen, ich muss zu mir finden. Aber ich hätte Sie gern zurück für einen Neuanfang

09.10.2020 20:26 • #256


Snipes

Snipes


65
2
54
Zitat von Greeni:
Oh man, hab ihr nicht mehr geantwortet. Aber vermisse Sie gerade einfach weiß genau was ich falsch gemacht habe und weiß genau das mir das so nicht nochmal passiert.
Es muss erstmal Zeit vergehen, ich muss zu mir finden. Aber ich hätte Sie gern zurück für einen Neuanfang


Ruhig bleiben, aber ich kenne das. Du weißt absolut nicht, was du falsch gemacht hast, weil du bei euren Probs eigentlich kaum noch was richtig machen kannst. Aber Füße stillhalten und Rücken gerade machen ist auf jeden Fall nicht falsch. Da musst du jetzt durch, auch wenn es weh tut. Wenn Zeit vergeht und sie auch zur Ruhe kommt, dann kann das helfen, muss aber nicht. Diese Spielchen sind belastend, das weiß ich, aber sie müssen sein. Das Vermissen setzt irgendwann auch bei ihr ein und dann, aber nur dann, kannst du ganz langsam und vorsichtig anknüpfen, vorher auf keinen Fall!

09.10.2020 20:40 • x 3 #257



Ex Freundin behandelt mich wie Dreck

x 3


Greeni


122
1
6
Zitat von Snipes:

Ruhig bleiben, aber ich kenne das. Du weißt absolut nicht, was du falsch gemacht hast, weil du bei euren Probs eigentlich kaum noch was richtig machen kannst. Aber Füße stillhalten und Rücken gerade machen ist auf jeden Fall nicht falsch. Da musst du jetzt durch, auch wenn es weh tut. Wenn Zeit vergeht und sie auch zur Ruhe kommt, dann kann das helfen, muss aber nicht. Diese Spielchen sind belastend, das weiß ich, aber sie müssen sein. Das Vermissen setzt irgendwann auch bei ihr ein und dann, aber nur dann, kannst du ganz langsam und vorsichtig anknüpfen, vorher auf keinen Fall!


Doch weiß was ich falsch gemacht habe, war nachher einfach zu anhänglich, habe Verlustangst entwickelt, sie nicht selbstständig sein lassen, weil ich Sie entlasten wollte.
Das war einfach kontraproduktiv und mich einfach bedürftig gemacht.
Es gab gewisse Situationen mit denen ich hätte anders umgehen sollen.. aber das kann ich nicht ändern, meine aber jetzt kein respektloses Verhalten oä.

Versuche ruhig zu bleiben, werde die Füße still halten, um an mir zu arbeiten und damit Sie auch zur Ruhe kommt.

Meinst Du denn das Sie mich vermissen wird, wenn etwas Zeit vergangen ist und Sie nichts mehr von mir hört? Vielleicht sogar Ihre Entscheidung bereut?

09.10.2020 20:47 • #258


Greeni


122
1
6
Was ich absolut nicht mag, ist dieses machtlose, das man nichts tun kann, außer Geduld zu haben und das Gras über die Sache wächst.

Natürlich kann ich an mir arbeiten, zu mir kommen, mich weiterentwickeln und wieder an meinem Selbstwert arbeiten. Das will ich und werde ich auch.

09.10.2020 20:53 • #259


Tee-Freundin

Tee-Freundin


159
228
Tach Greeni,
erstmal, tut mir Leid mit der Trennung und auch in dieser Art.
Das ist schmerzhaft, Du brauchst eine Weile um dein Gleichgewicht wieder zu finden. Es ist normal, wenn Du erstmal von der Rolle bist und Dir ein paar Mio. Gedanken durch den Kopf gehen.

Rational, wohlüberlegt und vernünftig sind deine 1. Impulse zu Handeln derzeit nicht.

Deswegen solltest Du bezüglich deiner Ex i.d.R. erst einen halben Tag warten mit Reaktionen.
Bis der erste Sturm der Gefühle & Gedanken eine Brise geworden ist.

Gelesen habe ich hier nicht alles, aber vieles.
Für alle die den Film "Der Prinz aus Zamunda" kennen, deine Ex liest sich wie die 1. geplante Ehefrau, die in gold, die einbeinig hüpft und bellt.
Überleg' Dir mal, wie deine Traumfrau sein sollte, wenn Du sie Dir backen könntest.
Und ob die Ex ihr realistisch betrachtet entspricht.

Manche Dinge bleiben lange oder immer ein Mysterium, finde Dich damit ab!
Vielleicht verstehst Du das Handeln deiner Ex nie, denn sie tickt anders als Du.

Derzeit liest sich dein gesamtes Verhalten nicht eben attraktiv. Tschuldigung.

Sie kommuniziert überdeutlich den Wunsch nach Distanz - Du sitzt den Tag vorm Telefon jederzeit bereit zu springen und in Lichtgeschwindigkeit zu reagieren. Vgl. Hund der auf den Stöckchenwurf wartet...
Du zermarterst Dir ihren Kopf, rennst ihr nach, willst jederzeit helfen.

Ist deine Ex 13?
Kinder muss man behüten.
Sollte bei Erwachsenen nicht nötig sein, die sind eigenverantwortlich.

Aus eigener Kraft seine Probleme zu lösen macht Stolz -> Selbstwirksamkeit.
Alles abgenommen zu kriegen kann auch schlimmstenfalls zu erlernter Hilflosgkeit führen.
(Papa kümmert sich ja schon...)
Hast Du ev. eine Art... Helferbedüfnis?
Willst Du eine Partnerschaft auf Augenhöhe oder jemanden adoptieren?

Wenn Du jederzeit verfügbar bist braucht sie sich keine Mühe geben.
Prinzip Angebot & Nachfrage bei z.B. Erdbeeren.
Mach' Dich bitte gefälligst rar.

Sie will ihre Ruhe vor Dir.
Sein Leben selbst geregelt kriegen müssen alle Erwachsenen, soll im Falle des Falles, auch Hilfsnummern wie 110, 112 und die eigene Familie geben.
Es muss sich alles für euch beide setzen und
Du brauchst Abstand zur Verarbeitung.
Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Lenke Dich ab, tu' Dir Gutes, mach' was, was deine volle Konzentration braucht, Sport, Kontakt mit Tiere kann beruhigen, rede mit Freunden & Familie, stabilisiere Dich und dein Leben.

Unterstützung durch einen Profi könnte Dir sehr gut helfen. Denk' drüber nach.

Bei den 3 Balken auf dieser Website findest Du zum Thema Liebeskummer auch viele gute Hinweise.

09.10.2020 22:10 • x 2 #260


Tee-Freundin

Tee-Freundin


159
228
Ach ja, deine holde muss übrigens auch an sich arbeiten.
Keine Frage.

Frag' Dich auch mal, was Du dir Wert bist, ob Du nicht ein besseres Verhalten von einer Partnerin verdienst.

Weil Du es Dir Wert bist.

09.10.2020 23:18 • x 2 #261


Greeni


122
1
6
Guten Morgen,
war gerade wieder drauf und dran Ihr einen guten Morgen zu wünschen und fühle mich schlecht, weil ich ihr gestern nicht geantwortet habe. Ist doch nicht zum aushalten!

10.10.2020 08:53 • #262


Angi2


3893
6
3421
Zitat von Greeni:
weil ich ihr gestern nicht geantwortet habe.

So eine taktische Maßnahme ist extrem unhöflich, kann zu einem sofortigen Kontaktabbruch von ihrer Seite führen.

Wenn du dann (wenn sie sich beleidigt zurückzieht) wieder einen Kontakt zu ihr möchtest, musst du mächtig kriechen...ist unmännlicher als zu antworten. (aber nur meine Erfahrung/Meinung)
Außerdem kann es dazu führen, wenn sie sehr stur ist, dass sie endgültig mit dir bricht.

10.10.2020 09:30 • #263


Greeni


122
1
6
Zitat von Angi2:
So eine taktische Maßnahme ist extrem unhöflich, kann zu einem sofortigen Kontaktabbruch von ihrer Seite führen.

Wenn du dann (wenn sie sich beleidigt zurückzieht) wieder einen Kontakt zu ihr möchtest, musst du mächtig kriechen...ist unmännlicher als zu antworten. (aber nur meine Erfahrung/Meinung)
Außerdem kann es dazu führen, wenn sie sehr stur ist, dass sie endgültig mit dir bricht.


Welches Verhalten kann zu Kontaktabbruch führen?

Das ich auf Ihre Nachricht nicht reagiert habe?

Sie hatte mir geschrieben

Sorry brauche noch etwas Zeit!

Reagiert man darauf oder nicht? Sie hat ja zuvor auch auf Nachrichten von mir nicht reagiert und wenn Sie Zeit braucht, gerade nichts von mir hören möchte, sollte ich doch nicht antworten oder?

10.10.2020 09:37 • #264


Greeni


122
1
6
Zitat von Angi2:
So eine taktische Maßnahme ist extrem unhöflich, kann zu einem sofortigen Kontaktabbruch von ihrer Seite führen.

Wenn du dann (wenn sie sich beleidigt zurückzieht) wieder einen Kontakt zu ihr möchtest, musst du mächtig kriechen...ist unmännlicher als zu antworten. (aber nur meine Erfahrung/Meinung)
Außerdem kann es dazu führen, wenn sie sehr stur ist, dass sie endgültig mit dir bricht.


Habe auch keine Lust auf taktisches Verhalten!

Eigentlich würde ich ihr jetzt sagen:

Guten Morgen, gebe Dir den Raum & Zeit die Du benötigst, bin da für Dich wenn Du mich brauchst.

10.10.2020 09:41 • #265


Tin_

Tin_


1047
1951
Zitat von Greeni:
Guten Morgen, gebe Dir den Raum & Zeit die Du benötigst, bin da für Dich wenn Du mich brauchst.


Und mit dem Satz schießt du dich weiter auf die Warmhalteplatte als du glaubst, da du deine Bedürftigkeit kaum besser ausdrücken kannst. "Bin für dich da, wenn du mich brauchst" - das ist Bello-Sprache. Da kannst du gleich schreiben "Mache alles was du sagst, aber bitte hab mich wieder lieb". Stöckchen-Holen in menschlicher Sprache.

Sorry, Angi2, ich stimme dir sonst in vielen Dingen zu, aber hier liegst du völlig daneben. Wir reden hier von einer Frau, die den Selbstwert einer dementen Eintagsfliege hat. Mach bitte Greeni nicht Angst! Was hier läuft sind die einfachsten Grundzüge von Paardynamiken.

Solange Greeni verfügbar ist und sofort auch das Stöckchen apportiert, ist er für sie so attraktiv wie ein Zeckenbiss.

10.10.2020 09:47 • x 3 #266


Greeni


122
1
6
Zitat von Tin_:

Und mit dem Satz schießt du dich weiter auf die Warmhalteplatte als du glaubst, da du deine Bedürftigkeit kaum besser ausdrücken kannst. "Bin für dich da, wenn du mich brauchst" - das ist Bello-Sprache. Da kannst du gleich schreiben "Mache alles was du sagst, aber bitte hab mich wieder lieb". Stöckchen-Holen in menschlicher Sprache.

Sorry, Angi2, ich stimme dir sonst in vielen Dingen zu, aber hier liegst du völlig daneben. Wir reden hier von einer Frau, die den Selbstwert einer dementen Eintagsfliege hat. Mach bitte Greeni nicht Angst! Was hier läuft sind die einfachsten Grundzüge von Paardynamiken.

Solange Greeni verfügbar ist und sofort auch das Stöckchen apportiert, ist er für sie so attraktiv wie ein Zeckenbiss.



Alles klar!
Tendiere nämlich auch dazu, das ich dann wieder zu bedürftig rüber komme.

Dennoch fühle ich mich jetzt schlecht oder ka das ich das nicht kommentiere und weiß leider auch, das Sie ein sturer Esel ist.

Tzzzzzz jetzt hat mir nicht geantwortet, dann kommt von mir jetzt auch nichts mehr.

Mach mir aber auch gerade Sorgen, das keine Reaktion, indirekt vermittelt das ich ihr keine
Zeit geben möchte und beleidigt bin.

10.10.2020 09:52 • #267


Greeni


122
1
6
Was ist mit einem

Guten Morgen, absolut ok.

10.10.2020 10:01 • #268


Tin_

Tin_


1047
1951
Jetzt mal unter uns Männern:

Sie hat geschrieben, dass sie Zeit braucht. Ok! Kann Sie haben. Das ist eine Aussage, auf die es auch keine "Antwort" braucht. Wir sind Männer. Naturgemäß müssen wir nicht jede Befindlichkeit anderer Menschen kommentieren. Da ticken Frauen anders. Die können zu allem einen Redeschwall der Worte losbrechen. Ich nehme Dinge auch mal kommentarlos hin und habe die Botschaft trotzdem verstanden. Ich muss nicht permanent am plappern sein, nur damit mein Kiefer Entspannung findet.

Ich wiederhole: Solange du sofort Stöckchen holst, wird sie dich auch wie einen Hund behandeln.

Ich sage dir auch folgendes: So eine Frau, wie du sie beschrieben hast, ist wie ein offenes Buch für dich. Ich bin mir sicher, dass ich dich coachen könnte, damit du sie bald wieder "zurück" hast. Mache ich nicht. Warum? siehe weiter unten zum Thema Abhängigkeit.
UND: Nach so vielen Zeilen und Worten hier, solltest du dir gut überlegen, ob du das auch wirklich willst. Natürlich ist die Verlockung durch den derzeitige Schmerz groß und du willst lieber gestern als morgen, dass alles wieder "gut" ist.
Ich sage dir aber auch ganz ehrlich: Damit kompensierst du (wie auch schon in eurer Partnerschaft) so einige persönliche Defizite/Baustellen und das würdest du weiterhin tun.
Du beschäftigst dich kein Stück mit dir und deinen Problemen. Wie oft wurde dir hier gesagt, du sollst deinen Blick WEG von ihr auf dich lenken? Wie oft hast du es getan? Du sagst: Ja, mach ich und tust aber genau das Gegenteil.

TATEN und WORTE! Hier wirst du oft den Satz lesen: "Taten zählen mehr als Worte" oder auch "Taten > Worte". In meinen Augen Blödsinn, aber der Mensch neigt gerne zu Simplifikationen um zu verstehen. Richtig wäre: Die Taten sollten konsistent zu den Worten sein - DAS ist das glaubhaft und auch authentisch.

Ich kann dir nur eindringlich raten, für dein Wohl und dein Seelenheil, die Finger (zumindest erstmal) vom Kontakt jedweder Art zu dieser Frau zu lassen. Ihr tut euch beide nicht gut und was ich da sehe ist eher eine bilaterale emotionale Abhängigkeit aus der SIE versucht sich zu lösen. Mit Liebe hat das für mich alles eher weniger zu tun.

Ich sehe dich und denke: Jung, da ist eine riesige Chance für dich, die du nicht ergreifst. Im Schmerz lernt man so viel mehr und so viel besser Dinge über sich, die für eine Entwicklung sorgen könnten.

10.10.2020 10:08 • x 3 #269


Tin_

Tin_


1047
1951
Zitat von Greeni:
Was ist mit einem

Guten Morgen, absolut ok.


Kannst oder willst du nicht verstehen? DU BIST DERZEIT AUF ENTZUG und JA, DA MUSS MAN DURCH DAMIT ES BESSER WIRD!

Wenn alles in dir schreit: "mach das" dann mach das.

10.10.2020 10:09 • x 1 #270



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag