369

Ex will Zärtlichkeiten in der Mittagspause

Shakur

Shakur


871
1776
Zitat von Elfe11:
Das trifft so alles auf mich nicht zu!


Doch, es trifft ganz genau auf dich zu und weisst du warum?

Zitat von Elfe11:
Er war von Anfang an nicht 100% treu.


Zitat von Elfe11:
Ich kann meine Grenzen gut setzen.


Reden ist leicht. Taten zählen. Eine Frau, die sich selbst liebt und respektiert, lässt sich nicht soviel gefallen wie du. Niemals. Für das ist sie sich zu schade.

Zitat von Elfe11:
Getrennt habe ich mich ja längst.


Und was bringt die Trennung, wenn du ihm bei Vollmond Widder (oder was auch immer) schreibst, dass du an ihn denkst?

05.10.2020 17:42 • x 1 #241


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
Zitat von Elfe11:

Ja so kommt das bei mir auch an!


Die anderen meinen es sicher nur gut, aber da ich in der gleichen Situation war, bin ich eher dafür, vorsichtig an das Thema heran zu gehen. Ich kann dir sagen, dass ich sehr viel über mich selbst gelernt habe, als ich mich so behandeln lassen hab. Ich selbst habe es gar nicht gemerkt, weil ich es aus meinem Elternhaus gewohnt war. Ich bin deswegen nicht böse auf mich. Aber ich bin auch nicht mehr böse auf meinen Ex. Er kann leider offenbar nicht anders, als gefühllos auf Menschen zuzugehen und hat es wohl ebenfalls nicht anders gelernt. Ich habe durch meine letzte, schlimme Beziehung aber gelernt, mich von solchen Menschen fern zu halten, nein zu sagen, mich abzugrenzen, auf mein Bauchgefühl zu hören, mir gut zu tun, etc., etc. Sehe es als Chance zu einem Persönlichkeitswachstum.

05.10.2020 17:50 • x 2 #242



Ex will Zärtlichkeiten in der Mittagspause

x 3


Elfe11


1092
3
740
Zitat von Dasisaberuncool:
Er kann leider offenbar nicht anders, als gefühllos auf Menschen zuzugehen und hat es wohl ebenfalls nicht anders gelernt. Ich habe durch meine letzte, schlimme Beziehung aber gelernt, mich von solchen Menschen fern zu halten, nein zu sagen, mich abzugrenzen


Mir fehlt einfach die Wut und der Ärger auf meinen Ex Freund. Wir verstehen und mögen uns. Er ist sehr gefühlvoll. Ich nehme ihn überwiegend positiv wahr, so 80%. Zumindest gibt er sich so vor mir.

05.10.2020 20:49 • #243


Elfe11


1092
3
740
Letztlich nervt man alle mit seinem Liebeskummer. Das Glück hat sich aus dem Leben verabschiedet. Man steht ab sofort alleine da und hat keinen Ansprechpartner mehr. Es ist einsam und traurig. Da hilft leider jede Persönlichkeitsentwicklung nichts, wenn man einen Menschen verliert. So viele Menschen mit denen man auf derselben Wellenlänge liegt, gibt es leider nicht. Mich nervt mein soziales Umfeld gerade. Der Ex war immer mein Lichtblick. Aber wohl nicht umgekehrt. Er hat allerdings immer mal wieder so einiges zu kritisieren gehabt. Erst im Nachhinein merke ich, dass er einiges auszusetzen hatte an mir. Er ist super penibel und achtet auf gebügelt Kragen und Knopfleisten bei Hemden. Ich bin mehr der schnelle legere Mensch, der es Gerne bequem mag. Zum Bügeln hatte ich im stressigen Alltag nie Zeit. Das war ihm wichtig. Er putzte auch sehr oft seine Schuhe. Also alles übersauber und gepflegt. Eigentlich schön und gut. Nur wenn man ständig zwischen 2 Wohnortes pendelt, fehlt einem die Zeit. Ich mache lieber Sport oder kommunizieren mit Freunden als mich ans Bügelbrett zu stellen. Und dann denke ich, sicher bügelt seine Neue täglich und stundenlang. Sie liebe Bügeln und Putzen, arbeitet wahrscheinlich in einer Reinigungsfirma. Tja, dagegen bin ich ein Schmuddelkind.

05.10.2020 23:00 • x 2 #244


JustSmile


156
282
Er hätte ja auch selbst bügeln können?

Und wenn er sich wegen solch einer Kleinigkeit trennt, dann hat die Beziehung definitiv nichts getaugt.

06.10.2020 05:33 • x 1 #245


Irrlicht

Irrlicht


1090
1741
Ach Elfe ...
Ja Liebeskummer ist übel...

Zitat von Elfe11:
sicher bügelt seine Neue täglich und stundenlang

Dann liebt er sie weil sie so gut bügeln kann und dich hat er geliebt weil du so gut im Bett bist.

Aber das ist es doch eigentlich sowieso nicht, weshalb du geliebt werden willst, oder?
Was du willst kann er dir nicht geben. Ganz sicher tust du dir selbst weit weniger weh, wenn du ihn komplett aus deinem Leben streichst.

06.10.2020 06:11 • x 3 #246


Elfe11


1092
3
740
Zitat von JustSmile:
Er hätte ja auch selbst bügeln können?

Und wenn er sich wegen solch einer Kleinigkeit trennt, dann hat die Beziehung definitiv nichts getaugt.



Dank dir! Super Argument. So ist das. Wenn ihm das so wichtig ist, dann hat die Beziehung nichts getaugt. Genau.
Er bügelt selbst oder bringt alles in die teure Reinigung. Ich gebe dafür kein Geld aus. Ich hänge alles tropfnass auf und wenn ich mal eine Haushaltshilfe habe, bügelt die. Aber in der Regel mache ich alles selbst und ich habe eher bügelfrei Sachen... Bei der Pendelei jede Woche zu ihm, musste ich sowieso immer aus der Reisetasche leben.. . Da knuddelt sowieso alles! Und dann wurde ich überrascht mit spontanen Ideen wie heute gehen wir wandern, konnte gerade noch die Wanderschuhe zuhause holen und los ging's. Ja er legt wahnsinnig viel Wert auf die Optik, ich ja auch. Ich komme aus der PR Branche und war immer super schön und teuer und kreativ angezogen. Extra für ihn. Alles natürlich selbst bezahlt.

06.10.2020 12:00 • #247


Nautica

Nautica


96
86
Seh jetzt dies so doch mal so.Die Pendelei fällt weg,das nörgeln,die ewigen Frauengeschichten.Unterm Strich viel Zeit und Nerven gespart.Diese Zeit jetzt lieber in was anderes investieren.Hobbys, Freundschaften etc,Wellness.Denn was hat er dir entgegengebracht?
Lebe jetzt,werde zufrieden ,man hat nur dieses eine Leben.

06.10.2020 12:13 • x 2 #248


Elfe11


1092
3
740
Zitat von Irrlicht:
Dann liebt er sie weil sie so gut bügeln kann und dich hat er geliebt weil du so gut im Bett bist.

Aber das ist es doch eigentlich sowieso nicht, weshalb du geliebt werden willst, oder?


Danke dir, das ist lieb.
Jede Frau hat ja so ihre Qualitäten. Und die Neue wird sicher sehr gut im Bett sein. Ist ja ihr Beruf! Aber das will ich gar nicht wissen. Diese Konkurrenzsituation mit einem Harem ist einfach unmöglich!
Ich will so gemocht werden wie ich bin und nicht in Konkurrenz zu fremden Frauen gesetzt werden. Aber es kommt immer wieder ein Flash hoch, was der gnä Herr mit Adipositas und aktueller Arbeitslosigkeit und Psychosen und Wutanfällen, an mir zu kritisieren hat. Man sollte sich wirklich sehr gut überlegen von wem man Kritik annimmt.
Jetzt hat er auch geantwortet. Ich will es gar nicht lesen. Beschwert sich irgendwie über mein Bild auf WhatsApp, das ja nicht sichtbar ist, weil ich ihn gelöscht habe. Da mag ich jetzt nicht mehr diskutieren. Sorry, meine Ärzte streiten sich gerade über meinen Kopf hinweg und ich bin echt dankbar mit Euch zu texten. Ich habe das Gefühl gerade von allen hängen gelassen zu werden. Gibt so Tage... Euch alles Liebe.

06.10.2020 12:14 • #249


Elfe11


1092
3
740
Zitat von Nautica:
Seh jetzt dies so doch mal so.Die Pendelei fällt weg,das nörgeln,die ewigen Frauengeschichten.Unterm Strich viel Zeit und Nerven gespart.Diese Zeit jetzt lieber in was anderes investieren.Hobbys, Freundschaften etc,Wellness.Denn was hat er dir entgegengebracht?
Lebe jetzt,werde zufrieden ,man hat nur dieses eine Leben.


Dankeschön, du triffst den Nagel auf den Kopf. Ich habe besseres zu tun als täglich 45 min hin und 45 min her zu fahren plus Parkpkatzsuche von 20-45 min rund um den Block in Schwabing. Und dann Gemecker und Dauergenörgel, dass ich nicht gut genug bin,als Akademikerin, Immobilienbesitzerin und attraktiv und gesittet und ehrlich und loyal und Selbstzahlerin. Was für eine sinnlose Zeitverschwendung. Wie doof und naiv ich war. Bei Tageslicht sieht echt alles anders aus.

Ich nutze Zeit und Geld jetzt gut für mich und meine Wohnung. Neue Pflanzen habe ich schon für's Schlafzimmer gekauft und neue Küchenmaschinen. Jetzt fehlt nur noch eine coole Sound Anlage. Und ein neues Haustier.

Ich bin wirklich super blöd und kenne keine Frau, die sowas "mitmacht".

Ich reisse mich jetzt am Riemen und versuche mein Leben zu verbessern und schöner zu gestalten. Bin so enttäuscht worden gerade von allen und auch noch bestohlen und jeder will Geld von mir und wenn man Hilfe braucht, sind alle weg und üble Nachrede hab' ich auch. Da muss ich echt mein Revier gut schützen.

06.10.2020 12:28 • #250


Elfe11


1092
3
740
Vielen Dank für Euren Trost!
Heute geht's mir viel besser.
Und Ihr habt mir wieder vor Augen gehalten, was ich alles nicht mehr will.
Eine Zumutung 5 Jahre aus der Reisetasche oder Handtasche zu leben. Er hat nicht einmal Platz in seinen Schränken gemacht für meine Sachen. Einfach überhaupt nicht bodenständig und geerdet dieser Mann. Und er verlangt von allen, dass man hüpft und springt so wie er will. Nur weil er Geld hat. Und pumpt einen immer wieder an mit Beträgen im vierstelligen Bereich. Das muss man sich nicht geben und so bin ich auch nicht erzogen worden von meinen Eltern. Das ist eine neue Erkenntnis.

06.10.2020 13:11 • #251


Elfe11


1092
3
740
So jetzt doch seine Antwort gelesen. Überraschung: Dauergenörgel. Mein Bild sei wirklich nicht schön, da gibt es doch viel besseres von mir. Und salbungsvoll, wie es mir denn so gehe in diesen schlechten Zeiten, wo ich doch angeblich vor allem Angst hätte. Tja, damit spielt er wohl auf meine Berechtigte Sorge vor Geschlechtskrankheiten durch seinen ungeschützten Umgang mit thailändischen P rostitui erten und irgendwelchen Internet Kontakten von S. an. Wie unverschämt. Dabei ist er derjenige welche mit Angstneurosen, traut sich nicht mal in den Ikea oder in ein Konzert aus Angst vor Menschenaufläufen. Und hat Panik vor jedem Infekt, so dass er mich mit Ü50 regelmäßig zum Händewaschen schickte... Unglaublich. Und dreht einem wieder das Wort im Mund herum.

Danke Euch, er ist wirklich ein Dauernörgler. So schlimm hatte ich das gar nicht mehr in Erinnerung! Und ja, ein freundschaftliche Miteinander ist da nicht machbar!

Wie blockiere ich denn mein Bild auf WhatsApp bitte? Gelöscht habe ich ihn ja längst und jetzt wieder blockiert. Aber er kann noch mein Foto sehen.

06.10.2020 13:30 • x 1 #252


Elfe11


1092
3
740
Sorry, hat sich erledigt. Das Profilbild habe ich jetzt nur noch für meine Kontakte freigeschaltet. Die Einstellung hat sich mit der Upgrade Version verändert.

Meine Haare waren Dauernörgelthema Nr. 1. Er ist schlecht drauf. Ich hatte ihn irgendwie viiiiel positiver in Erinnerung...

Wie macht Ihr das mit Euren Exen?

06.10.2020 13:51 • #253


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
Zitat von Elfe11:
Sorry, hat sich erledigt. Das Profilbild habe ich jetzt nur noch für meine Kontakte freigeschaltet. Die Einstellung hat sich mit der Upgrade Version verändert.

Meine Haare waren Dauernörgelthema Nr. 1. Er ist schlecht drauf. Ich hatte ihn irgendwie viiiiel positiver in Erinnerung...

Wie macht Ihr das mit Euren Exen?


Joah, wie machen wir das.. Gar nicht.
Also so gut es geht aus dem Weg gehen.. Alles blockieren.. Sich aus dem Weg zu gehen ist auch unter normalen Umständen erst mal ratsam. - Für mindestens 1 Jahr!
Aber auch wenn ich weiß, dass solche Ego - Typen nichts für ihr Handeln können, will ich auch später nichts mit solchen Menschen zu tun haben. Solche Beziehungen sind auch freundschaftlich immer nur einseitig und gerade dann, wenn es der Ex ist und er wie gesagt eher egoistischer Natur handelt, wird er immer versuchen, den ganzen Arm abzureißen, obwohl du erst mal nur den kleinen Finger gereicht hast.

06.10.2020 14:18 • x 1 #254


Elfe11


1092
3
740
Zitat von Dasisaberuncool:
Solche Beziehungen sind auch freundschaftlich immer nur einseitig und gerade dann, wenn es der Ex ist und er wie gesagt eher egoistischer Natur handelt, wird er immer versuchen, den ganzen Arm abzureißen, obwohl du erst mal nur den kleinen Finger gereicht hast.


Ja, so ist meiner auch. Ehrlich gesagt kenne ich es nur so von Männern. Gebranntes Kind.

Guter Spruch! Ich treffe mich zum freundschaftlichen Spaziergang. Ohne Aussprache sogar! Und er will als nächstes 7 in der Mittagspause...

06.10.2020 17:41 • #255



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag