368

Ex will Zärtlichkeiten in der Mittagspause

Elfe11

1091
3
738
Guten Abend,
mein Ex fegte letzte Woche wie ein Orkan über mich hinweg. War über Weihnachten erstmal Ruhe, weil ich ihn geblockt hatte, fand er jetzt wieder einen Kanal zur Kommunikation. Und ja, er war früher alles für mich, große Liebe und Leidenschaft. Und ja, ich habe 3 Jahre Liebeskummer gehabt und gehofft, dass er zurück kommt. Ich bin mittlerweile 49 und er 55. Nachdem ich mit Knochenbruch krank zuhause lag und auch noch 1 Woche Klinik hinter mir habe, habe ich mich echt gefreut von ihm zu hören. Ich musste sooo sehr an ihn denken und hätte ihn am liebsten selbst angerufen.

Also es gab ein Treffen am See mit Spaziergang in der Sonne und kurz ins Café. Es stimmte alles, so vertraut, verliebte Blicke, er suchte Körperkontakt wie früher. Auf dem Parkplatz küsste er mich und ich küsste zurück. Bis dahin alles gut und schön. So hätte ich das stehen lassen können.

Es folgten aber WhatsApps und er machte plötzlich Druck, er wolle in der Mittagspause zum Kuscheln kommen. Dazu schickte er mir Orals. Fotos von früher, was ich ihm immer wieder verbiete! Ich meinte, ich hätte keine Zeit und dass wir zuerst über Verhütung und Schutz sprechen müssen. Zu Recht, unsere Beziehung scheiterte an seinen S. Urlauben in Asien und er heiratete sogar eine Professionelle.

Aktuell trägt er keinen Ehering und meint, dass sei schon 1000 Jahre her. Ich vermied das Thema! Auf Schutz und Verhütung will er verzichten, ich nicht. Nach den Verliebtheitsgefühl vom Wochenende, gab es jetzt einen handfesten Streit per WhatsApp mit Vorwürfen, ich würde Stress machen und sei kompliziert, spinne rum etc. Der Gipfel war dann noch seine Aussage, dass er mich mag, aber ich das bitte nicht mit Verliebtheit und Partnerschaft verwechseln soll. Was bin ich bitte für ihn!?! Ich bin stinksauer.

Wir waren damals 6 Jahre ein Paar mit LAT, wegen seiner Wutanfälle, und er hatte mir einen Antrag gemacht. Dann kam seine Urlaubsaffäre in Asien und unsere Trennung. Das ging offenbar in die Hose und er kommt jetzt wieder zu mir. Er hat denke ich einen Fehler gemacht mit dieser Visum Ehe und muss jetzt dafür zahlen.

Meine Gefühle und große Leidenschaft für ihn sind da, aber ich blocke gerade solche unverbindlichen S. Offerten und Ringe mit meinem Selbstwertgefühl. Jetzt bocken wir beide. Er will schnelle Leidenschaft, ich will Romantik und Gefühle und Sicherheit. Mein letzter Vorschlag war, den 6 erstmal außen vor zu lassen. Und ja, er ist ein stürmischer leidenschaftlicher spontaner Widder Mann und war meine große Liebe. Aber ich kann nicht vertrauen so. Ich habe ihn früher schon 3x zurück genommen.
Was meint Ihr dazu?

22.02.2020 19:26 • #1


mafa

mafa


2737
6
2721
Zitat von Elfe11:
Ich habe ihn früher schon 3x zurück genommen.


Dann würde ich das ganze jetzt mal lassen mit ihm. Das scheint einfach nicht zu funktionieren.

22.02.2020 19:31 • x 8 #2



Ex will Zärtlichkeiten in der Mittagspause

x 3


T4U

T4U


10703
14082
Zitat von Elfe11:
Ich habe ihn früher schon 3x zurück genommen.

Er hat dich sicher. Wenn es mit seinen Damen nicht klappt, geht er eben zurück. Und jetzt willst du nicht schnackseln? Wo er doch schon kurz für sich geworben hat. tss

Persönlich denke ich, er ist sich deiner sicher. zu Sicher. Aber für mehr reicht es nicht. Und seine Bilder zeigen dir genau, um was es ihm geht. Nix Beziehung - sondern 6

22.02.2020 19:36 • x 5 #3


Isely

Isely


6702
2
11472
Wäre ich mir viel zu schade für.

Soll er sich einen 2. Job suchen und dann ab in den Sauna Club oder zur asiatischen ero. Masseurin.

Mehr braucht der gar nicht.

Männer gibts ...

22.02.2020 19:51 • x 3 #4


Emma75

Emma75


2220
3
4122
Zitat von Elfe11:
Zu Recht, unsere Beziehung scheiterte an seinen S. Urlauben in Asien und er heiratete sogar eine Professionelle.

Was ist das bitte für ein Typ? Natürlich will der nur 6 - der sucht Frauen die ihm willig sind und was im Kopf passiert interessiert ihn nicht. Bitte nimm Abstand. Den 6 erst mal rauszulassen kommt ja für ihn einem Kontaktabruch gleich -3x zurückgenommen heißt, er war immer mal wieder ohne 6Mäuschen und hat sich dann wieder angeschlichen?
Stop! Sei Dir mehr wert als das!

22.02.2020 19:56 • x 2 #5


Elfe11


1091
3
738
Ich war so enttäuscht und verzweifelt die letzten Tage. Täglich Telefonseelsorge. Was mache ich falsch, was mache ich richtig?! Die körperliche Anziehungskraft und Leidenschaft ist immens groß zwischen uns. Und es ist mir sehr schwer gefallen nein zu sagen. Dann schimpfe ich mit mir. Eine ältere Freundin sagt immer, lass ihn doch einfach kommen. Und ja, es geht dann immer fließend wieder in eine vertraute Beziehung über. Aber er hat mich jetzt schon 2x betrogen und belogen und verlassen. Und ich werde ja nicht jünger. Ich spüre ihn soo gerne. Von meiner Seite ist es Verliebtheit und Liebe. Aber ich will auch ein ernstes Gespräch und brauche Sicherheit. Ich bin kein Ones und keine Affäre. Wir sind ja kein Paar mehr. Da habe ich Hemmungen im Kopf mich so hinzugeben und wild auszuleben. Noch dazu verweigert er Schutz und den Gang zum Arzt... Das geht gar nicht. Meine letzten Tests waren alle negativ und er sagt er sei gesund. Er ist super gepflegt und überhygienisch, pingelig, wohlhabend. Und doof! Fällt auf alle Luxuszicken herein, die ihn abkassieren. Aber ich habe den FB Account dieser Dame gesehen... Das war 'ne Professionelle vermute ich mal, eine Urlaubsbegleitung. Igitt!

22.02.2020 20:02 • #6


Irrlicht

Irrlicht


1090
1741
Zitat von Elfe11:
Die körperliche Anziehungskraft und Leidenschaft ist immens groß zwischen uns.

Er hat Bock auf S. und hat sich erinnert wie leidenschaftlich es mit euch gepasst hat.
Von wirklich wieder aufgeflammter Liebe lese ich nichts.

22.02.2020 20:07 • x 2 #7


Emma75

Emma75


2220
3
4122
Zitat von Elfe11:
Ich bin kein Ones und keine Affäre.

In seinen Augen aber offenbar schon. Auch wenn man auf ältere Freundinnen hören sollte, Du verletzt Dich selbst, wenn Du Dich wieder einlässt. Deine Bedenken wegen Krankheiten kann ich gut nachvollziehen und finde krass rücksichtslos, dass er Schutz aussschließt. Wenn Du Lust auf Leidenschaft hast, dann lebe sie gerne in einer anderen unverbindlichen Konstellation aus, wo Dich nicht so viel Emotionales bindet und Schutz selbsverständlich ist. 'Ich werde auch nicht jünger' ist kein Argument. Je oller je doller

22.02.2020 20:26 • x 2 #8


Benita


Ich wundere mich immer wieder wie es möglich sein kann überhaupt noch Kontakt mit einem Mann zuzulassen, der sich schon so lange so verhält. Was macht dich so abhängig von ihm ?
Warum tust du dir das immer wieder an ?
Zitat von Elfe11:
. . . dass er mich mag, aber ich das bitte nicht mit Verliebtheit und Partnerschaft verwechseln soll.
Was bin ich bitte für ihn!?! Ich bin stinksauer.

Was glaubst du denn wofür er dich hält ? Er benutzt dich wie alle anderen Frauen für seinen 6-Trieb, hat er dir doch deutlich zu verstehen gegeben, dazu setzt er dich auch noch einem hohen Risiko aus dich anzustecken weil er ungeschützten 6 mit anderen hat.

Zitat von Elfe11:
Er will schnelle Leidenschaft, ich will Romantik und Gefühle und Sicherheit. Mein letzter Vorschlag war, den 6 erstmal außen vor zu lassen. Und ja, er ist ein stürmischer leidenschaftlicher spontaner Widder Mann und war meine große Liebe.
Aber ich kann nicht vertrauen so. Ich habe ihn früher schon 3x zurück genommen.

. . . er hat mich jetzt schon 2x betrogen und belogen und verlassen.

Noch dazu verweigert er Schutz und den Gang zum Arzt.

Ohne Worte, dazu gibt es nichts mehr zu sagen, willst du dich weiter benutzen lassen ?

Deine romantische Ader steck mal weg, der will etwas anderes von dir und er sagt es dir auch
ganz klar und zeigt es an seinem Verhalten.

Zitat:
. Ich spüre ihn soo gerne. Von meiner Seite ist es Verliebtheit und Liebe.

Aber ich habe den FB Account dieser Dame gesehen... Das war 'ne Professionelle vermute ich mal, eine Urlaubsbegleitung. Igitt!

Soviel zu deinem "Ich spüre ihn soo gerne", mir würde alles vergehen wenn ich wüßte, daß er mit anderen ungeschützten 6 hat, und dann noch mit der vermutlichen Professionellen.

Wach auf, bist abhängig von einem falschen Mann, der dir niemals das geben kann und will, was du dir von ihm erhoffst.

22.02.2020 20:33 • x 2 #9


Elfe11


1091
3
738
Lieben Dank für Euer erstes Feedback. Ich muss jetzt einen Spaziergang machen. Ich halte es einfach nicht aus abends ist es am schlimmsten. Ich drehe komplett am Rad. Gut, dass ich zum S Nein gesagt habe, denn dann kommen ja wieder die Bindungshormone ins Spiel. Und ich binde mich mit der körperlichen Nähe wieder so an ihn.

22.02.2020 20:48 • x 2 #10


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4147
1
7710
Bisschen gruselig und eklig auch, der Gute. Was willst Du von einem Mann, der Dich als Sechsobjekt sieht, dass dann zur Verfügung stehen soll, wenn es ihm passt? Hast Du mal an prof. Unterstützung gedacht?

22.02.2020 21:05 • x 4 #11


Ex-Mitglied


Hallo @Elfe11

mir ist ehrlich gesagt überhaupt nicht klar, was Dein Problem ist. Auch stellst Du Fragen, auf die Du die Antwort bereits kennst, daher verrennst Du Dich da aus meiner Sicht auch recht ordentlich.

Ich versuche das mal zu ordnen:

Du bist offensichtlich der Ansicht, daß Deine große Liebe, die selben Empfindungen und Motive Dir gegenüber hatte.

An dieser Stelle stocke ich bereits, denn dafür finde ich ehrlich gesagt, keinerlei Hinweise aus Deinem Text, eher im Gegenteil, was mir sehr Leid tut.

Weiterhin nimmst Du dann an, er habe wohl einen Fehler vor sich selbst eingestanden und wolle Dich daher "zurück haben".

Das klingt zwar sehr romantisch und ich gönne Dir von Herzen, wenn das so ist, doch ich persönlich, glaube das nicht. Denn auch dafür, gibt es überhaupt keine Hinweise in Deinem Text.

Du hast das Gefühl, er sei nicht aufrichtig und halte Dir seine Emotionen vor. Daher weigerst Du Dich, mit ihm zu schlafen, obwohl Du Dich nach ihm verzehrst, weil Du damit Einfluss auf sein (von Dir gewünschtes) Verhalten nehmen möchtest.

Nur, daß Du damit nur bei Dir Kummer und Schmerzen verursachen kannst, nicht bei ihm, er ist nicht in seinem Gefühl und will es auch nicht sein. Somit wird der einzige Effekt, den Du mit dieser Handlung bewirken kannst, der sein, daß Du bei ihm eine verständnislose Abwehrreaktion hervorrufst.

Daß es hier um eine Verhandlung nach Emotion und Partnerschaft geht, ist daher absolut nicht plausibel.

Also:

Zitat von Elfe11:
Was bin ich bitte für ihn!?!


Das vermag ich persönlich nicht zu beantworten. Aber ER hat es Dir bereits beantwortet

Zitat von Elfe11:
seine Aussage, dass er mich mag, aber ich das bitte nicht mit Verliebtheit und Partnerschaft verwechseln soll.


Zitat von Elfe11:
Ich bin stinksauer.


Hä? Du wolltest es doch wissen, was ist das Problem?

Du selbst schreibst doch :

Zitat von Elfe11:
und war meine große Liebe

Zitat von Elfe11:
Aber ich kann nicht vertrauen so.



Somit ist seine Beurteilung der Lage doch nachvollziehbar. Er hat klar und deutlich gesagt, es geht ihm nicht mehr um Gefühle und Beziehung und Du machst als nächstes ein Fass auf, weil...

Zitat von Elfe11:
ich will Romantik und Gefühle und Sicherheit.


Tja nuuun, das Leben ist kein Ponyhof, wenn ich das einmal so direkt formulieren darf

Fazit:

Die einzigen Auswahlmöglichkeiten sind daher entweder, Du verstehst, daß diese Art von Beziehung, die Du Dir von ihm wünscht, mit ihm nicht zur Verfügung steht und lässt Dich auf eine leidenschaftliche Liäson mit ihm ein, weil
Zitat von Elfe11:
er ist ein stürmischer leidenschaftlicher spontaner Widder Man


Da wäre mein erster Gedanke jetzt nicht...

Zitat von Elfe11:
Mein letzter Vorschlag war, den 6 erstmal außen vor zu lassen.


Sondern

Zitat von Elfe11:
Er will schnelle Leidenschaft


Ich auch, also ab in die Bügelwäsche mit Don Juan...

Oder, ich kann mir das ohne eine stabile Partnerschaft nicht vorstellen, dann bedanke ich mich freundlich für das wirklich verlockende Angebot, zahle meine Fanta und gehe nach Hause, wo ich eben ICH sein kann.

So simpel ist das, denn mehr Optionen, hast Du aus meiner Sicht nicht, so leid es mir tut. Sechs und Leidenschaft ist eine Frage des gemeinsamen Konsens, diesen habt ihr doch, ganz offensichtlich.

Gefühle, sind nicht verhandelbar. Wenn er nicht bereit ist, Gefühle ins Spiel zu bringen, dann ist das eben so. Die Frage, nach dem "warum" bringt Dich nicht mehr weiter. Das Ziel ist nicht zu erreichen in diesem Moment.

Stell Dir also die Frage, "will ich ihm weiterhin nahe sein und eine rein sechsuelle Beziehung eingehen, oder will ich das nicht".

Übrigens, wenn man los lässt, egal welche der beiden Entscheidungen man letztendlich trifft, hat man schlagartig auch die Kontrolle über sein Leben zurück und das fühlt sich verdammt gut an.

Liebe Grüße
Simply

22.02.2020 21:24 • x 9 #12


Elfe11


1091
3
738
Zitat von Gorch_Fock:
Bisschen gruselig und eklig auch, der Gute. Was willst Du von einem Mann, der Dich als Sechsobjekt sieht, dass dann zur Verfügung stehen soll, wenn es ihm passt? Hast Du mal an prof. Unterstützung gedacht?


Danke für die Sicht eines Mannes.
Ich bin ja wirklich nicht verklemmt, aber so... Und dann folgte die Beschimpfung "immer dieselbe sch. mit dir", als ich abblockte. Körperlich könnte ich das, ja. Aber seelisch und emotional?! Ich will geliebt werden und lieben. Dann ist stürmisch und leidenschaftlich okay. I'm einer festen Partnerschaft auch tagsüber oder mittags. Aber so?! Und dann der Spruch "verwechsle das nicht mit Liebe und Partnerschaft."
Eine Kurztherapie hatte ich mal... Die Dame meine z. B. "Gehen Sie doch mal mit in den Partnerwechsler Club und gucken Sie sich das an" Tja, ich war dann 5x mit dabei. Die Therapeutin war natürlich verheiratet, diesen Tipp hätte sie sich sparen können.

22.02.2020 21:29 • #13


Elfe11


1091
3
738
Zitat von SimplyRed:
Hä? Du wolltest es doch wissen, was ist das Problem?


Er gibt mir damit das Gefühl in seinen Augen nicht gut genug, nicht hübsch genug, nicht XY genug zu sein. Damit wertet er mich ab. Wieso sollte ich ihn für diese Gemeinheit mit Orals. verwöhnen? Ich frage mich, was eine Professionelle aus Thailand mit Dollarzeichen in den Augen mir voraus hat... Aber gut, ich will mich nicht vergleichen und ich kenne sie nicht. Wenn er S. ausgehungert ist, soll er es sich selbst machen oder in einer Bar ein junges Mädchen abschleppen. Wir waren 6 Jahre fest zusammen. Eine Liebeserklärung habe ich mir von einem Mann wie ihm nicht erwartet. Auch das Thema Partnerschaft steht nicht an. Aber Verliebtheit und S. Schutz und ein Gespräch über Verhütung sind ja wohl das Mindeste. Ich habe die Pille abgesetzt und bin seit 3 Jahren solo. Und ja, da erwarte ich mir etwas mehr Respekt und Wertschätzung.

22.02.2020 21:46 • x 2 #14


6rama9

6rama9


6213
4
10453
Zitat von Elfe11:
Auf Schutz und Verhütung will er verzichten


Und das nach 6-Urlauben in Südostasien. Da würde ich eher Urlaub in Wuhan machen, als dessen Dödel anzufassen. Ich glaube die Infektionswahrscheinlickeit dort ist Faktor 100 niedriger.

22.02.2020 21:48 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag