69

Fertig mit der Welt

Mihawk123

32
1
1
Hey Leute, ich bin neu hier und wollte kurz was zu mir sagen bevor ich mich meinem Anliegen widme. Ich bin männlich, 21 Jahre alt und hatte schon 3 Beziehungen.

Nun zu meinem Problem: ich habe vor circa 9 Wochen auf Lovoo ein nettes Mädchen kennengelernt, sie ist 19 und wohnt in der gleichen Stadt. Sie selbst hatte noch keinen Freund bis jetzt aber schon Erfahrungen mit Jungs usw. wir fingen an jeden Tag zu schreiben und das Interesse war von beiden Seiten aus vorhanden. Nach circa 2 Wochen haben wir beschlossen uns bei ihr zu treffen weil ihre Eltern im Urlaub waren. Als wir bei ihr waren haben wir uns dann richtig kennengelernt, bisschen über unser Leben geredet und über unsere Freunde, ganz normales gequatsche halt. Ich hab sie daraufhin irgendwann geküsst und am Ende bei ihr übernachtet. S. wollte sie nicht beim ersten Treffen was ich aufjedenfall verstehen konnte. Im allgemeinen hat ihr das Treffen mir und ihr sehr gefallen. Dann bis zum zweiten Treffen sind 3 Wochen vergangen weil ich mir einfach viel zu lange Zeit gelassen hab und ich mich erstmal meiner Arbeit widmen wollte. wir haben trotzdem jeden Tag geschrieben und ich hab ihr mein Interesse weiterhin gezeigt und sie auch. Die ganze Zeit über war sie voll auf mich fokussiert und hat sehr starke Andeutungen gemacht das sie mit mir in eine Beziehung sein will. Sie ist bis dato wirklich ein super liebes und nettes Mädchen gewesen. Dann kam das zweite treffen was eine absolute Katastrophe war, wir trafen uns hier in einem Park, weil ich erstmal komplett ideenlos war und ich wollte sie erstmal nur sehen. Sie kam schon sehr desinteressiert an oder sagen wir mal gelangweilt. Ich fragte sie was los ist und sie meinte heute wäre komischerweise nicht ihr Tag, sie war bis 05:00 feiern und sie wäre extrem müde. Ich hab versucht das Treffen zu kitten mit ein paar tiefsinnigen Themen aber sie scheint sich nicht dafür interessiert zu haben. Während des ganzen Treffens war ich innerlich sehr verunsichert und aufgeregt weil von ihrer Seite aus nix kam und ich hab mich von meiner schlechtesten Seite gezeigt. sie wirkte sehr distanziert und ich hab ihr angesehen das sie nur noch nacjhause gehen wollte. Ich hab ihr dann gesagt das dieses Treffen wohl nix wird weil wir beide sehr müde sind und sie hat von sich aus vorgeschlagen ob wir nicht einfach nachhause gehen sollen und das verschieben. Ich war damit einverstanden und innerlich sauer. Dann haben wir uns verabschiedet und am selben Tag bekam ich die Nachricht das es ihr Leid tut was heute war und sie jetzt schlafen geht es war einfach nicht ihr Tag usw. doch dann kam der Hammer! Sie meinte zu mir hey ich weiß nicht wie es dir nach unserem Treffen ergangen ist aber ich hab für mich beschlossen das du nicht der richtige für mcib bist. Vielleicht weil du deine Prioritäten anders gesetzt hast als ich oder wir einfach zu verschieden sind. Denn wenn man zu reif ist um das Leben zu genießen das ist das Leben weniger lebenswert. Ich wünsch dir alles gute für die Zukunft und hoffe das du die richtige findest nur ich bin es leider nicht. Ich weiß nicht wieso doch ich hab in meinem Leben echt mit vielen Mädchen gute und schlechte Erfahrungen gemacht aber diese Nachricht hat mich so krass extrem geschockt das ich ihr gesagt hab das ich sie noch ein letztes Mal sehen will um ihr etwas mitzuteilen. Die Wahrheit ist das ich mcib in dieses Mädchen verliebt habe. Ich weiß das ich strategisch sehr falsch agiert habe und einfach zu lange auf das Treffen hinausgezögert habe. Sie hat aufjedenfall zugestimmt doch es kam zu keinem Treffen weil immer was dazwischen kam. sie meinte ich soll das einfach schreiben oder aufnehme. Daraufhin hab ich ihr einen langen Text über Nacht geschrieben, der nicht anhänglich war sondern auf eine erwachsene Art hab ich ihr mittgeteilt das sie mir wichtig geworden ist und ich finde das der Kontaktabbruch viel zu früh ist., ich mit ihr was erleben will usw. Nach diesen langen Text hat sie dann gesagt muss das erstmal sacken lassen und dann hat sie mir abends geschrieben also ich hab mir das ganze mal überlegt und dein Text war wirklich sehr süß aber das Problem ist das keine Gefühle für dich habe so wie du. Ich möchte fair mit dir bleiben und dir nichts Vorspielen. daraufhin hab ich nicht mehr geantwortet und seitdem komm ich nicht klar. Ich arbeite, lebe mein Leben weiter, werde meine Pläne und Ziele weiterhin verfolgen aber ich bin einfach nur am Boden zerstört und frage mich einfach nur wie man jemanden so schnell egal werden kann. Sie hat wirklich in den GANZEN 8 wochen Kontakt intensiv mir geschrieben und immer wieder interessiertes Verhalten gezeigt, ja sie machte sogar den Eindruck als wären wir kurz davor zusammen zu kommen aber wie kann man plötzlich über Nacht so eine Entscheidung fallen? Ich verstehe die Welt nicht mehr, ich will das mir jemand das erklärt. Ich weiß nicht was mit ihr los ist das sie plötzlich so kalt zu mir geworden ist. Die ganze Zeit redet sie von Plänen wir wollten sovieles noch machen und dann kommt sowas. Ich hab noch nie in meinem Leben so ein heftigen Schmerz erlebt. das ganze ist jetzt eine Woche her und ich komme damit immernocj nicht richtig klar. Sie folgt mir komischerweise weiterhin auf Instagram und ich ihr auch, allerdings bin ich erstmal aus sozialen Medien was Postings usw angeht erstmal raus. Doch ich sehe wie sie dabei ist neue Typen kennenzulernen. Doch keiner von denen hat so starkes Interesse wie ich an ihr! Ich möchte nicht das sie verarscht wird weil sie wirklich ein liebes Mädchen normalerweise ist aber das kann ich einfach nicht verstehen. Die Hoffnung das sie sich wieder meldet bleibt irgendwie trotzdem bestehen aber ihr gehts grad einfach zu gut. Nun laut meinen Freunden usw. haben sie mir alle gesagt das ich nicht locker genug wäre und mir allgemein viel zu viel Zeit gelassen habe. In 8 Wochen sollte man sich mehr als zwei mal treffen und da wäre ich selber schuld.w. Auch hätte ich mich insgesamt falsch verhalten was ihr Bild von mir zerstört hat. Aber nach dieser eindeutigen letzten Nachricht von ihr weiß ich nicht so recht was ich tun soll. Ich will sie immernocj haben aber diesmal werde ich komplett anders sein. Ich weiß wenn sie mir schreiben würde, dann würde ich ganz anders sein als vorher. Viel ruhiger und cooler. Einfach ich selber sein. Was haltet ihr von der Geschichte? Wie sieht ihr das ganze?

Lg

12.09.2019 09:32 • #1


KGR


Ich kann verstehen, dass dir das weh tut, muss aber leider sagen, dass es online fast schon normal ist, dass Leute erstmal Vollgas geben und dann einen Rückzieher machen. Gerade so Apps wie Lovoo und Tinder sind eine super Spielwiese für psychisch kranke Menschen, die Aufmerksamkeit suchen.

Wenn du mal für eine Minute deine Gefühle vergisst und dir einfach nur die kalten Fakten ansiehst, dann haben wir zwei Treffen in 9 Wochen, wovon ein Treffen super war und das andere ziemlich blöd. Und ansonsten nur virtuelles Geschreibe. Sieht das nach dem Beginn einer glücklichen Beziehung aus? Wohl nicht, denn wenn ihr so super zusammenpassen würdet, dann wäre sie ja nicht beim zweiten Treffen so distanziert gewesen.

Leider gibt es gerade online viele solche Frauen, die mal so und mal so sind, da kannst du leider nichts tun außer abhacken und weiter suchen. Wenn dich das emotional zu sehr mitnimmt, dann empfehle ich dir, online-Dating komplett zu meiden.

Zitat von Mihawk123:
Ich will sie immernocj haben aber diesmal werde ich komplett anders sein. Ich weiß wenn sie mir schreiben würde, dann würde ich ganz anders sein als vorher. Viel ruhiger und cooler.


Vom Taktieren würde ich dir echt abraten, denn selbst, wenn du sie dadurch bekommst, wäre das ganze dann nur noch ein Spiel und nicht mehr echt. Da du dich nicht für immer verstellen kannst, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der große Knall kommt.

12.09.2019 14:39 • x 2 #2


bifi07

bifi07


3505
2
1682
Hallo Mihawk123!
Gut möglich, dass du wirklich zu lange mit einem zweiten Treffen gewartet hast und du damit ihrer Vorstellung von eurer Verbindung nicht gerecht wurdest. Vielleicht sah sie es als mangelndes Interesse. Ob du in dieser Richtung noch etwas ändern kannst, ist fraglich, denn sie scheint dich da schon in eine Schublade gesteckt zu haben. Wahrscheinlich hättet ihr in dieser Zeit mehr über eure Bedürfnisse reden sollen.

Ich denke, bei dir war es die sprichwörtliche Liebe auf den ersten Blick, wenn man das nach dieser kurzen Zeit schon sagen kann, daher geht sie dir und ihr Verhalten nicht mehr aus dem Kopf.
Nur, woher weißt du, dass sie andere Männer kennenlernt, und das diese nicht das gleiche Interesse an ihr haben wie du? Das scheint mir eher Wunschdenken deinerseits zu sein, was aber nichts daran ändert, dass es ihre Entscheidung ist, dass sie sich nicht mehr mit dir treffen möchte.
So wie es aussieht, wäre es besser, wenn du ihre Entscheidung akzeptierst und versuchst, nicht mehr bei ihr über Instagram und Co. nachzuschauen.

Alles Gute,
bifi07

12.09.2019 14:58 • x 1 #3


Sevi

Sevi


511
716
Ich finde ja, dass es echt anständig von ihr war, dass sie dir wenigstens abgesagt hat.
Und den Grund genannt.
Das hat man heute so nicht mehr oft.

Natürlich schade für dich, aber da weisst du woran du bist.
Und sie hat dich nicht wochenlang hingehalten und sich am Ende ohne ein Wort verpisst.

12.09.2019 15:26 • x 3 #4


Mihawk123


32
1
1
Erstmal danke für eure lieben Worte. Ich nehme die alle zur Kenntnis. Mir gehts einfach immernoch schlecht. Ich bin dabei andere Mädchen grade neu kennenzulernen mit gebrochenem Herzen und ich lenke mich mit diesen erstmal ab. Dazu hab ich grade großen Drang mit meinen Freunden auf Alk. unterwegs zu sein, was ich auch so organisieren werde. Für mich ist der einzige Ausweg aus der Sache das ich versuche es zu ignorieren. Mal sehen wo mich das hinführt aber ich kann immernoch nicht verstehen und das muss ich einfach klar erwähnen wie man innerhalb so kurzer Zeit plötzlich so eiskalt sein kann. Ich sag euch wirklich das sie ein sehr lieben Eindruck macht und mir sehr viele private Dinge anvertraut hat. Ich hoffe insgeheim das sie sich melden wird. Meine Freunde meinten zu mir das ich erstmal versuchen soll Zeit zu verspielen und dann mich wieder melden kann aber ohne irgendwelche Fragen sondern einfach ganz locker. Naja ich meld mich aber ganz bestimmt nicht dann wäre das nämlich fast schon wie hinterher laufen, obwohl ich damit mal positive Erfahrungen gemacht hab. Ich bin mal mit meiner damaligen Freundin zusammen gekommen weil ich ihr immer wieder angekommen bin und ihr gezeigt hab das ich sie wirklich liebe. Es gibt Mädchen die haben gefallen daran. Aber ich hab meine Einstellung zu dem ganzen geändert, ich laufe keiner mehr hinterher. Ich fühl mich grade bloß unfassbar gelähmt und hab eine furchtbare Leere in mir. Ich hab seit Tagen nix gegessen und habe Albträume. Ich weiß nicht was mit mir los ist. Das ganze macht mich echt verrückt und schadet grade meiner physis und meinen Alltag. Ich versuche zwar stets mein bestes doch ich habe einfach zuviele fragen die mir im Kopf rumschwirren. Ich schaffe es nicht loszulassen... Ich hasse ehrlich gesagt dieses Leben weil ich meist nie eine lange Glücksträhne habe. Ich glaub, ich bin den Anforderungen in diesem Leben nicht gewachsen.

12.09.2019 19:13 • #5


Holzer60


3800
3
4538
Lieber Mihawk123,

ihr seid noch sehr jung und dennoch scheinst du klare Vorstellungen von deinem Leben und von der Liebe zu haben. Ich hatte diese Vorstellungen bereits als ich 15 Jahre war, aber das waren damals ganz andere Zeiten.

Du hast für dich gewisse Prioritäten gesetzt und dich vorerst weiterhin auf deine Arbeit konzentriert. Respekt dafür.

Ich glaube mal, dass das Mädel recht hat, ihr passt ganz einfach nicht zusammen. Sie lebt ihr Leben unbeschwert und ihre Prioritäten liegen vermutlich im Feiern und im Genießen.

Ich sage es mal so, irgendwann wirst du begreifen, dass es dein Schicksal oder was auch immer, genau so gewollt hat. Du wirst es spätestens dann begreifen, wenn du eine Partnerin findest, die du verdient hast und die dich verdient hat.

PS

Suche nicht nach der Liebe, denn die Liebe wird eines Tages zu dir kommen und sie wird dich finden.

VG Holzer60

12.09.2019 19:41 • x 2 #6


Mihawk123


32
1
1
Tut mir leid aber da verstehst du was ganz falsch. Ich suche nicht nach der Liebe oder sonst was. Ich bin reif genug um zu erkennen das es keine richtige gibt oder sonst wie. Sowas gibt es einfach nicht. Ich will auch nur Spaß in meinem Leben haben und tue im Endeffekt so oder so was ich will. Nur meine engsten Freunde kennen mich und wissen das alles was ich sage nicht immer ernst ist weil ich meine Ansicht irgendwann immer mal wieder änder. Das Problem hier ist das ich aber so rüber gekommen bin als wäre ich ihr zu reif oder sonst was. Mir gehts einfach um diese Niederlage, das ich falsch verstanden wurde und das ich nicht die Möglichkeit hatte mich zu beweisen. Außerdem will sie auch eine ernste Beziehung so wie sie das immer gesagt hat. Aber es hat sich nie ergeben meinte sie. Naja es wird Zeit das ich mal so richtig die Sau raus lasse. Also wirklich ein komplett verantwortungsloses Leben führe und viel nachzudenken. Ich merke wenn man einmal ehrlich ist wird man direkt ausgenutzt in dieser Welt und ich werde definitiv keinen Partner finden der mich so krass beeindruckt wie ich es gerne von ihr hätte. Das ist einfach Fakt. Wieviele schöne Menschen finden nie den richtigen? Schon mal darüber nachgedacht? So ist das Leben und ich empfinde nichts als innerlichen Hass. Ich tue einfach das was ich möchte und selbst wenn es mich nicht weiter bringt war es das Schicksal. Nur manchmal brauch ich einfach jemanden der mich auffängt.....

12.09.2019 20:31 • #7


KGR


Zitat von Mihawk123:
Ich merke wenn man einmal ehrlich ist wird man direkt ausgenutzt in dieser Welt und ich werde definitiv keinen Partner finden der mich so krass beeindruckt wie ich es gerne von ihr hätte.

Jetzt komm mal wieder runter. Du hattest ein schönes Treffen mit ihr. Ein einziges Treffen, das toll war.

Mehr war da nicht.

Weder wurdest du ausgenutzt, noch hast du irgendetwas Erwähnenswertes verloren.

Ich kann ja verstehen, dass es dir weh tut, weil sie dir wochenlang falsche Hoffnungen gemacht hat, aber sieh es doch ein, es war nie etwas zwischen euch, außer eben die leeren Hoffnungen.

12.09.2019 21:18 • x 1 #8


mafa

mafa


2460
6
2303
Zitat von Mihawk123:
Ich bin reif genug um zu erkennen das es keine richtige gibt


...aber noch nicht reif genug um zu erkennen dass es eben auch Niederlagen im Leben gibt. Du machst ja ziemlich viel Drama mit deinen 21 Jahren. Du hast noch so viel vor dir. Nimm es als Erfahrung, das Leben ist eben so, es gibt immer wieder in die Fresse, das zieht sich bist du ins Gras beißt ... aber nur diese Erfahrungen machen einen wirklich reifer .. und sind in deinem Alter völlig normal

12.09.2019 21:29 • x 3 #9


Holzer60


3800
3
4538
Lieber Mihawk123,

du bist enttäuscht sowie verletzt, aber wie du es in deinem letzten Beitrag geschrieben hast, so bist du nicht und so willst du auch nicht wirklich sein (!).

Bleibe immer nur du sebst und glaube mir, es gibt viele tolle Menschen und es gibt auch die wahre Liebe.

PS

Niederlagen gehören zu unseren Leben dazu, aber auch sie machen uns stärker, obwohl wir natürlich gerne darauf verzichten würden. Irgendwann wirst du diese Worte verstehen.

VG Holzer60

12.09.2019 21:34 • x 2 #10


Mihawk123


32
1
1
Danke für eure Worte. Nur möchte ich kurz was noch was erwähnen auch wenn es vielleicht nicht wirklich kurz ist: Ich komme aus einem gewalttätigen Elternhaus, ich war mal im Gefängnis weil ich damals meine Grenzen austesten wollte. Ich habe immer ein parallelleben geführt und wollte wissen wo bringt mich was hin und wo nicht. Ich war immer jemand der so früh wie möglich alles entdecken wollte. Wisst ihr warum? Ich sehe viele Menschen denen geht es richtig gut, obwohl sie eigentlich verdammte x. sind. Die bekommen irgendwie immer was sie wollen. Und viele nette, gutherzige Menschen stecken immer Niederlagen ein und werden nie wirklich vom Leben belohnt. Glaubt mir einfach ich hab so einiges hinter mir was ich nicht alles erzählen will. Ich hab soviele Schichten kennenlernen dürfen und bin auch dankbar dafür, ich war immer jemand der die Menschen sofort erkannt hat und den Leuten immer zugehört hat um sie zu beurteilen. Im Endeffekt muss ich zugeben das ich auch gute Seiten im Leben erleben durfte und zwar dieses Gefühl verstanden zu werden. Es gibt tatsächlich Menschen die auf Wolke 7 sind und trotzdem dir eine Chance geben deinen Charakter zu beweisen. Nur das Problem bei der ganzen Sache ist und das haben meine Freunde mir auch gesagt: ich habe keinen eindeutigen Charakter. Ich bin für viele der nette und lustige aber das bringt mir selber nicht weiter. Ich habe keine Lust mehr der nette zu sein, sondern es muss eine Umstellung bei mir erfolgen.

Und zu der Person da oben: Tut mir leid aber ich bin ein ganz normaler Mensch der sich schmerzen fühlen kann obwohl ich mir so sehr wünsche mich würde nichts fühlen was schmerzen angeht. Wenn ich solche Erfahrungen mache dann Rutsche ich immer in schlechte Verhaltensweise und fange an mich komisch gegenüber anderen zu Verhalten. Ich werde in wahrsten Sinne des Wortes einfach verrückt weil sowas geht derbe aufs Selbstvertrauen. Das was ich jetzt erlebt habe kann ich euch nicht erklären, ich weiß ihr versteht es nicht aber ich hab mich echt in dieses Mädchen verliebt und ich merke wiedereinmal wie schwer es mir persönlich fällt mit sowas emotional umzugehen, mich wieder auf die Beine zu bringen bzw. mein seelisches Gleichgewicht zu finden. Zur Info: ich hab die letzten 2 Tage NIX (wirklich NIX) gegessen. Hab in einer Woche 7 Kilo abgenommen. Wie schon erwähnt habe hatte ich schon drei Beziehungen die alle über ein Jahr gingen und wo auch viel hin und her mit dabei und viele Gefühle steckten, aber so wie jetzt? Das hab ich nicht erlebt. Liebe auf den ersten Blick kann das nicht sein, es ist einfach das dieses Mädchen mich durch ihre Art wie sie mit mir umgegangen ist und wie sie sich anfangs um mich bemüht hat. wie sie beim ersten Treffen voll nervös und aufgeregt vor mir stand und kein Wort rausbekommen hat, wie sie vor ihren Freundinnen über mich geredet hat und sogar ihrer Mutter von mir erzählt hat. Wie soll ich das jetzt einfach so hinnehmen und diese Gleichgültigkeit plötzlich deuten? Wisst ihr was mir fehlt? Mir fehlen klare Antworten! Ich will einfach wissen warum? Damit ich mein Seelenfrieden wieder habe aber ich glaube ich werde diese Antwort niemals bekommen. Ihr seit alle erfahren in eurem Leben aber ihr könnt mir nicht erzählen das ihr Momente in eurem Leben habt wo ihr keine Kraft mehr habt und je mehr man diese Erfahrung bekommt desto mehr zweifelt ihr an dem Sinn des ganzen. Abschließend möchte ich eins erwähnen. Es ist eine neue Zeit. Wir haben 2019 und sowas wie wahre Liebe stirbt bei unserer Generation definitiv immer weiter aus. Es gibt sogar Studien darüber das sowas keinen großen Stellenwert mehr hat da alles so modern ist. Nur eine Frage hab ich dann noch. Wie soll ich jemals wieder jemanden vertrauen können? Ich wurde sehr oft in meinem Leben links liegen gelassen und durch meinen Vater gehe ich mit einem Misstrauen durchs Leben weswegen ich niemals glücklich werde. Ich vertraue einfach immer weniger je öfter ich enttäuscht werde. Ich kann mir nicht vorstellen jemanden zu lieben aber gleichzeitig auch auf seine gestandene liebe zu vertrauen das geht einfach nicht. Was ist eurer Tipp den ihr mir geben könnt wenn ich jemanden neu kennenlerne und ich merke das daraus was werden kann ( kann ich mir zurzeit bei weitem nicht vorstellen da gebrochenes Herz) ?

12.09.2019 23:27 • #11


Sevi

Sevi


511
716
Sie hat dir doch gesagt, dass es nicht passt.
Was möchtest du denn genau hören?

Schau manchmal sieht man Leute und man denkt sich... nein, einfach Nein.
Das ist das Gefühl was man da hat.
Und sie hat dich getroffen und eben gemerkt, okay, er ist es doch nicht für mich.

Sowas gibt s.
Nur weil man sich 2 mal gesehen hat, gibt man ja kein Gelübte ab.

Man kann sich umentscheiden, Jeder Zeit.

Du bist verliebt ja, aber sie eben nicht.
Auch wenn sie vorher nervös war und viel geschrieben hat.
Das kann sich ändern.
Völlig normal.

Was ist es, dass du das nicht akzeptieren kannst?
Zu wenig andere Auswahl?
Zu wenig Selbstbewusstsein?

Es gibt noch viele andere, die dich vielleicht sogar wollen.
Sie hats nicht wollen.
Steh auf und mach dich nicht zum Opfer, für 9 Wochen und 2 Treffen.
Das ist der minimalste Anfang den es gibt.

Kopf hoch und Brust raus.

Da wartet noch so viel Leben auf dich!

13.09.2019 06:14 • x 3 #12


Merilin


431
2
335
Du meinst es ist deine schuld und willst ihr unbedingt beweisen dass du doch noch der richtige bist.
Falscher Ansatz! Diese Frau will nichts von dir. Du hast nichts falsches gemacht . Wärst du anders würde sie auch nicht wollen. Es gibt nichts womit du sie überzeugen kannte. Denn sie hat sich nicht verliebt. Da ist nichts zu machen.
Du hast es sogar richtig verschlimmert indem du nachts lange Texte schreibst um sie umzustimmen. Sie wird das ihren Freunden zeigen und darüber lachen .
Leider ist online nicht real. Nur weil man sich viel schreibt heisst das nicht dass man sich in real verliebt. Das sind zwei verschiedene dinge. Naja und bei ihr hat's halt nicht geknallt. Ausserdem war es doch nur das zweite treffen..
Du solltest doch nicht so früh da rein hängen

13.09.2019 06:51 • x 1 #13


bifi07

bifi07


3505
2
1682
Zitat von Mihawk123:
Ich suche nicht nach der Liebe oder sonst was

Zitat von Mihawk123:
Ich will auch nur Spaß in meinem Leben haben und tue im Endeffekt so oder so was ich will


Zitat von Mihawk123:
, ja sie machte sogar den Eindruck als wären wir kurz davor zusammen zu kommen aber wie kann man plötzlich über Nacht so eine Entscheidung fallen?

Du hast dich aber doch mit ihr getroffen, weil du dich verliebt hattest, oder? Und das widerspricht sich! Vielleicht hat sie *das* gemerkt?!

Zitat von Mihawk123:
Ich bin dabei andere Mädchen grade neu kennenzulernen mit gebrochenem Herzen und ich lenke mich mit diesen erstmal ab

Findest du das fair gegenüber den Mädels? Was ist, wenn sich eine ernsthaft in dich verliebt?

Zitat von Mihawk123:
Ich bin reif genug um zu erkennen das es keine richtige gibt oder sonst wie.

Dazu nur so viel: Ich bin 52 und habe vor 3 Jahren den Richtigen kennengelernt...

13.09.2019 09:32 • x 2 #14


Mihawk123


32
1
1
Zitat von bifi07:



Du hast dich aber doch mit ihr getroffen, weil du dich verliebt hattest, oder? Und das widerspricht sich! Vielleicht hat sie *das* gemerkt?!


Findest du das fair gegenüber den Mädels? Was ist, wenn sich eine ernsthaft in dich verliebt?


Dazu nur so viel: Ich bin 52 und habe vor 3 Jahren den Richtigen kennengelernt...

Hey danke für deine Antwort. Nein ich hab mich nicht in sie verliebt bevor wir uns getroffen haben. Einmal haben wir uns vorher leicht auf WhatsApp gestritten, wobei sie den Kontakt abbrechen wollte und ich meinte nur ist besser so. Daraufhin hat sie sich entschuldigt und meinte das wäre ein Missverständnis und das mir das bestimmt grade gelegen kommt das ich gehe.
Ich hab einfach gemerkt wie dieses Mädchen mich wirklich attraktiv fand und nach dem ersten Treffen wollte ich sie weiter kennenlernen und sie mich auch. Warum erzählt man dann der eigenen Mutter schon von mir? Wisst ihr, ich laufe ihr nicht hinterher oder so aber ich versteh einfach nicht was los ist und ihr wisst es auch nicht. Ich muss mich damit irgendwie abfinden aber ich werde sowas nicht mehr dulden demnächst. Ich werde mich nicht mehr um ein Mädchen bemühen es wird Zeit das sich jemand mal um mich bemüht.

Ich bin dabei die Sache zu vergessen auch wenn es mir irgendwie immer schlechter geht hab ich langsam langsam bessere Sicht zu dem ganzen aber immernoch träume ich einfach davon das bald eine Nachricht kommt von ihr. Ich weiß aber das ich nicht antworten werde weil ich dann nicht weiß was ich tun soll

13.09.2019 09:42 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag