136

Frage an die Männer-Funkstille und andere Frauen

I_love_this_man


35
4
8
Hey ichbinamende

lass es auf dich zukommen.... vll musst du es nie beichten... keiner weiß gerade was aus euch wird... und wenn ihr doch wieder zusammen kommt und dich das so sehr belastet, dann kannst du imme rnoch lapidar erwähnen, dass dies eine entfernte Freundin war...

Warum er nicht von dir erzählt... ganz ehrlich... wer tut denn das? Man kann doch nicht von dem erzählen was so schmerzt! Das kann man nach tausend Jahre... ehrlich ich bin auch hin und wieder im Internet unterwegs... einfach ein bißchen reden, einfach mal mit jemanden reden der NICHT meinen Exfreund kennt... glaubst du ich habe ihn nur einmal erwähnt? Ich gerate dann ins Schwärmen und welcher andere Mann möchte dies schon hören

27.08.2015 12:41 • x 1 #31


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7852
3
17212
Ich gebe Dir den gleichen Tipp wie in Deinem anderen Thread: Benimm Dich altersentsprechend und REDE MIT IHM!

Meine Güte, das kann doch nicht so schwierig sein...

Bisher ist immer er auf Dich zugegangen, vielleicht hat er einfach die Schnauze davon voll und wartet darauf, dass Du mal den ersten Schritt machst.

Alternativ kannst Du aber natürlich auch noch drölfzig weitere Threads eröffnen.

27.08.2015 12:45 • x 2 #32



Frage an die Männer-Funkstille und andere Frauen

x 3


ichbinamende


Hallo Victoria, Meinungen aus Sicht der Männer finde ich aber auch Interessant..und hier ging es sich um eine konkrete Frage..

27.08.2015 12:54 • x 1 #33


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7852
3
17212
Aus Sicht der Männer, aha.

Wenn das so einfach wäre... Jede/r sieht es doch mit dem eigenen Blick; da helfen auch statistische Erhebungen nix, wenn Deine (Ex-)Freund nicht dem Mainstream entspricht... Es bleibt Rätsel raten, falls jemand keine Glaskugel hat.

Was hält Dich denn davon ab, ihn einfach anzurufen? Dir liegt an der Beziehung, Du möchtest ihn wiederhaben - und bisher ist immer er angekommen und hat sich bemüht. Meinst Du nicht, Du wärst auch mal dran?

Du kannst Dir Gedanken machen und Umfragen starten, so viel Du willst - was Sache ist, wirst Du erst erfahren, wenn Du mit ihm sprichst.

Oder lass es sein, mach Dich weiter verrückt und ggfs. ist für ihn dann auch irgendwann der Punkt überschritten, wo es ein Zurück gibt. Wenn er lange genug in der Singlebörse bleibt, könnte sich ja was neues ergeben!

27.08.2015 13:36 • x 1 #34


ichbinamende


Das ist so aufbauend

27.08.2015 14:14 • x 2 #35


ichbinamende


Ich fühle mich nur noch wie eine Option wenn ich ihn anschreibe..

Er hat meinem Fake Account geschrieben so etwas wie willst du mich näher kennenlernen soll ich dir eine freundschaftsanfrage schicken?


Wenn ich jetzt wieder auftauchen habe ich das Gefühl seine Gedanken sind bei der in meinem Fake Account..oder wie sieht ihr das?

27.08.2015 15:01 • x 1 #36


Enja


Du machst dein Denken und Fühlen viel zu sehr abhängig davon, was er tut. Bleib doch mal bei dir!

Stell dir mal vor, du hättest das nicht mit dem Fakeprofil gemacht. Dann würdest du dich nicht wie eine Option fühlen. JEDOCH wären die Fakten die Selben, das er mit einer anderen Frau auf FB schrieb.

Irgendwie scheinst du nicht so recht Selbstvertrauen zu haben oder er gab dir nie genug Sicherheit. Wie und warum kamst du eigentlich auf die Idee, ihn bei FB zu stalken? Hattest du früher Vertrauen zu ihm? Immer?

27.08.2015 15:23 • x 2 #37


Tambo


Da ich jetzt die Vorgeschichte auch kenne, würde ich auch dazu raten, mit ihm zu reden. Dann wäre auch klar Schiff und du wüsstest, was ihn dazu gebracht hat, sich dort anzumelden

27.08.2015 15:30 • x 1 #38


ichbinamende


Ich hatte immer Vertrauen zu ihm..also ich habe es nie so gesehen, dass er mich betrügen würde. Wie gesagt er hat mir auch immer von sich aus Bilder usw. geschickt wenn er unterwegs war.

Doch schon..er hat mich immer als zu attraktiv sich angesehen (sorry ich schäme mich das beim schreiben?). Er sagte immer ich habe angst das du mich verlässt. Hier raus gehst und nicht mehr zurück kommst.

27.08.2015 15:32 • #39


No name


Vorab:ich bin ein mann und habe auch einige verwirrende dinge in sachen liebe erlebt...

Unterm strich wird dir nur eins übrig bleiben um dir klarheit zu verschaffen:
Rede offen und ehrlich mit ihm,was in dir vorgeht und dich beschäftigt, sag und zeig ihm was du empfindest!

Alles andere bringt dich nicht weiter,du kannst weiter tausend fragen stellen und in jede kleinigkeit dir er dir ggüber abgibt etwas reininterpretieten.
..klarheit bekommst du nur wenn du offen und ehrlich mit ihm sprichst.

Sei dir klar,das du auch verletzt werden kannst,aber finde den mut es zu versuchen.

Das solltest du dir selbst wert sein!

Meine Meinung dazu.

27.08.2015 15:37 • #40


ichbinamende


Aber ich kann ihn doch nicht sagen ich habe gesehen du bist am nächsten tag in die Single Gruppe beigetreten oder? Er sagt doch auch woher siehst du das?

Ich wollte eigentlich am Freitag nach der Arbeit zu ihm habe aber natürlich angst vor Ablehnung oder jemanden dort anzutreffen

27.08.2015 15:37 • x 1 #41


ichbinamende


Ich weiß auch gar nicht was ich groß sagen soll.

Sollte ich ihm vielleicht schreiben? Oder ist das zu unpersönlich? Wenn ich anrufe habe ich nicht viel zu sagen. Ich möchte ihn eigentlich nur umarmen und nicht mehr loslassen

27.08.2015 15:41 • x 1 #42


Enja


Du kannst ihn aber fragen: Haben wir noch eine Chance? Willst du die Beziehung gern fortführen?
Kommt ja auf selber raus.
Vorher solltest du natürlich sagen, dass du es noch willst.

Und sorry, aber wenn du solche Angst vor Ablehnung hast, solltest du Single bleiben. Es gibt keine Sicherheit in der Liebe. Aber das weißt du selber.

Und wenn du dich und eure gemeinsame Geschichte auf eine Stufe mit einer ihm TOTAL unbekannten Frau bei FB stellst, bist du selber schuld. Dann tu bevor du dich wieder bei ihm meldest erst einmal ganz viel für dein Sebstvertrauen.

27.08.2015 15:45 • x 1 #43


No name


...das mit der single Börse würde ich nicht überbewerten. Hab ich damals auch gemacht,muss kein tieferen grund haben....

Ich kann mich nur wiederholen: Entweder ein klares Gespräch mit allen möglichen konsequenzen oder dauernd kopfkino das dir nicht hilft.

Ich weiß, das ist nicht einfach und erfordert viel mut;aber anders kommst du nicht weiter.

27.08.2015 15:45 • x 1 #44


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7852
3
17212
Schieb doch mal den ganzen Facebook-Mist beiseite! Es wäre mit Sicherheit auch kontraproduktiv, wenn Du ihn gleich mit Vorwürfen á la Was hast Du alles bei FB gemacht? überfallen würdest. Wenn überhaupt, könnt Ihr das klären, wenn Eure Beziehung wieder gefestigt ist. Aber dann musst Du schon Butter bei die Fische tun und von Deinen eigenen dummen FB-Aktionen (Fakeprofil) erzählen.

Ruf ihn an (nicht schreiben!), sag, dass Euer Streit Blödsinn war, dass Du ihn vermisst, Du ihn umarmen und nicht wieder loslassen möchtest. Das kann doch nicht so schwierig sein!

Du wirst dann direkt erleben, wie er reagiert.

Schreiben kannst Du ihm immer noch, wenn er jetzt auch bockig ist und nicht mehr ans Telefon geht.

27.08.2015 15:50 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag