67

Frauen auf der Straße ansprechen?

distress

distress


53
80
Zitat von Elbstrand:
Unterm Strich würde ich aber durchaus Frauen ansprechen, die mir ein gewisses Etwas vermitteln. Ganz simpel, offen und freundlich (und wahrscheinlich aufgeregt) auf sie zugehen und sagen: "Hi, ich finde dich total hübsch und würde dich gerne kennenlernen".

Aber oft habe ich das auch nicht gemacht bisher. Einmal im Baumarkt, einmal an der Alster, einmal im Supermarkt, kann ich alles noch an einer Hand abzählen und ist lange her.


Und? War es erfolgreich?
Wie haben die Damen reagiert?

11.02.2020 08:33 • #31


Hentrick


223
120
Zitat von T4U:
Ansonsten kannst du immer noch:

https://frag-marie.de/


Glaube kaum das Marie für Männer geeignet ist.
Das zieht das ganze wieder ins Lächerliche.

11.02.2020 09:01 • #32



Frauen auf der Straße ansprechen?

x 3


Heffalump

Heffalump


18449
25936
Zitat von Hentrick:

Glaube kaum das Marie für Männer geeignet ist.
Das zieht das ganze wieder ins Lächerliche.

Single coaches

Aber er kann mitnehmen was Frauen mögen - denk doch mal weiter

11.02.2020 09:05 • #33


Jule26


Zitat von T4U:
Single coaches

Aber er kann mitnehmen was Frauen mögen - denk doch mal weiter


Ebend! Und guten Morgen erst mal...also ich hab da mal drüber nachgedacht! Wie isses denn, lieber TE, wenn du das Ansprechen erst mal übst? Übers Wetter zu sprechen oder allgemeine Themen..da muss erst mal keine Flirterei bei angestrengt werden! Einfach nur reden! Mh? Meinste das geht?

11.02.2020 09:22 • #34


Nachtlicht

Nachtlicht


2394
6304
Ich finde es auch gut, wenn jemand Fremdes Kontakt aufnimmt und/oder ein bisschen flirtet.

Aber es muss passen, situationsbezogen und angemessen sein. Es sollte unbefangen wirken und darf gern ein wenig witzig sein.

Wenn jemand mir aber sagen würde, er fände mich hübsch und wolle mich deswegen kennenlernen, würde ich wohl schon allein deshalb freundlich das Weite suchen. Natürlich ist mir klar, dass das Aussehen der absolut einzige Grund für einen Mann ist eine wildfremde Frau anzusprechen, aber dies auch noch zu betonen, wäre für mich eher abschreckend, es wirkt oberflächlich.

11.02.2020 09:29 • x 1 #35


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11220
4
14404
Zitat von Snoopey:
Allerdings liegt mein Marktwert in der Realität definitiv höher.


Zitat von Snoopey:
zumindest hier sind die unglaublich abweisend und arrogant


Kann auch gut sein, dass Du die gleiche vermeintliche Arroganz ausstrahlst.

Zitat von Snoopey:
Ansonsten habe ich keine Umfelder, wo man sich beiläufig kennenlernen kann.


Welche Hobbies hast Du, dass diese nur von Männern ausgeübt werden? Hast Du mal überlegt, Singlereisen in der Gruppe zu machen?

11.02.2020 10:12 • #36


Elbstrand

Elbstrand


316
1
834
Zitat von distress:
Und? War es erfolgreich?


Nichts davon war erfolgreich.

1. Die an der Alster habe ich nach ihrem Buch gefragt. Wir redeten etwas und sie wirkte total offen und erfreut. Ich gab ihr damals (peinlich) meine Visitenkarte, das fand sie wahrscheinlich eher komisch und meldete sich nie.

2. Mit der beim Baumarkt redete ich auch ein paar Minuten sehr nett. Sie gab mir ihre Nummer. Als ich sie anrief, war sie gerade alleine in Dänemark. Sie wirkte etwas melancholisch und es ergab sich nichts weiter, wahrscheinlich der falsche Zeitpunkt.

3. Die im Supermarkt hat sich auf das Gespräch eingelassen, ich merkte aber, dass da gar keine Ebene ist.

Tja, ernüchternde Bilanz und so sind meine fünf Beziehungen 2x über Arbeit, 1x über eine Party und 2x online entstanden.

11.02.2020 10:33 • #37


distress

distress


53
80
Zitat von Elbstrand:

Nichts davon war erfolgreich.

1. Die an der Alster habe ich nach ihrem Buch gefragt. Wir redeten etwas und sie wirkte total offen und erfreut. Ich gab ihr damals (peinlich) meine Visitenkarte, das fand sie wahrscheinlich eher komisch und meldete sich nie.

2. Mit der beim Baumarkt redete ich auch ein paar Minuten sehr nett. Sie gab mir ihre Nummer. Als ich sie anrief, war sie gerade alleine in Dänemark. Sie wirkte etwas melancholisch und es ergab sich nichts weiter, wahrscheinlich der falsche Zeitpunkt.

3. Die im Supermarkt hat sich auf das Gespräch eingelassen, ich merkte aber, dass da gar keine Ebene ist.

Tja, ernüchternde Bilanz und so sind meine fünf Beziehungen 2x über Arbeit, 1x über eine Party und 2x online entstanden.


Ach naja, so ganz ohne Erfolg war das dann ja doch nicht. Immerhin gab es eine Telefonnummer und ein nettes Gespräch. Das ist mehr, als ich erwartet hätte.

Apropos Visitenkarte:
Ich bin mal vor langer Zeit in einem Club angelächelt worden, hatte mich aber trotzdem nicht zu ihr hingetraut.
Schließlich kam sie auf mich zu, reichte mir wortlos eine Visitenkarte, nur mit ihrem Vornamen und Telefonnummer darauf. Dann drehte sie sich um und ging.
Wir sind heute noch gute Freunde..

Die Masche hatte ich dann selbst übernommen, was überhaupt nicht gut ankam..

11.02.2020 10:45 • x 1 #38


Heffalump

Heffalump


18449
25936
Zitat von distress:
Die Masche hatte ich dann selbst übernommen, was überhaupt nicht gut ankam..

Headhunter?

fiel mir spontan ein

11.02.2020 10:48 • x 1 #39


Snoopey


Zitat von Gorch_Fock:
Ich muss bei der Beschreibung des TE irgendwie an "Assi-Toni", den Youtube Star der 2000er, denken. Auch diesee sah ja zu seinen Glanzzeiten "gut" aus und beschrieb wie er die Frauen klar machte. Diese hätten sich dann vorher sogar Mut angetrunken um bei ihm zu klingeln... Vielleicht wäre Tinder für den TE besser geeignet


Ich sehe nicht gut aus... Auf einer Skala von 1 bis 10 würde ich mir höchstens eine 4 geben

So sollte man aber gar nicht denken, sondern die Beurteilung einfach anderen überlassen. Hatte auch schonmal was mit einer, die ganz direkt gesagt hat, dass sie überhaupt nicht auf smarte Schönlinge steht, sondern auf Männer mit Ecken und Kanten. Da war ich dann wohl richtig

Man darf sich nicht verschließen, Geschmäcker sind verschieden. Und wenn man dann mit der Einstellung offen und mit Selbstvertrauen durchs Leben geht, finden das vielleicht auch Frauen ansprechend, die ne Klasse besser aussehen.

Vielleicht gucken manche Menschen ja tatsächlich auch auf den Charakter und ob es wirklich passt...

Und wenn man dann nicht völlig abstoßend ist, kann die Frau ja vielleicht auch damit leben, wenn der Freund nicht wunderschön ist.

Es sei denn, sie hat es nötig, sich dadurch aufzubauen, so wie das ja auch bei vielen Durchschnittsmännern ist oder allgemein mittlerweile...

11.02.2020 13:45 • x 1 #40


-Gina-

-Gina-


1511
1
3783
Zitat von Snoopey:
Es sei denn, sie hat es nötig, sich dadurch aufzubauen, so wie das ja auch bei vielen Durchschnittsmännern ist oder allgemein mittlerweile...


So nach dem Motto: mein Haus, mein Boot, mein Auto, meine Frau.

11.02.2020 13:48 • #41


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11220
4
14404
Zitat von Snoopey:
Vielleicht gucken manche Menschen ja tatsächlich auch auf den Charakter und ob es wirklich passt...


Schönheit ist eben vergänglich.

Es lohnt sich, außerhalb des eigenen Beuterasters die Fühler auszustrecken.

11.02.2020 13:52 • #42


Snoopey


Zitat von Kummerkasten007:

Schönheit ist eben vergänglich.

Es lohnt sich, außerhalb des eigenen Beuterasters die Fühler auszustrecken.


Schönheit hat auch viele Gesichter!

Ich habe mich zuletzt in eine Frau verknallt, die das Gegenteil von objektivem Hübschsein ist. Eine bucklige Nase, schiefes Gesicht, kleine Augen, krumme Beine, flach wie n Brett.

Wenn man die auf einem Foto sieht, findet man die richtig hässlich.

Steht man vor ihr und spürt die Ausstrahlung und erlebt sie, ändert sich das sehr schnell. Jeder Mann in meinem Umfeld findet die ebenfalls sehr attraktiv.

Ich mag auch dieses Fotomodel-Aussehen nicht. Das wirkt auf mich immer auch dümmlich und eingebildet, wird auch wohl häufig so sein.

Außerdem reicht auch normales Aussehen, oder?

Ich find schöne Frauen natürlich auch schön, aber ist echt kein Muss.

11.02.2020 14:04 • x 2 #43


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11220
4
14404
Eine gesunde Einstellung, die sich im Eingangsthread nicht so ganz gezeigt hat

Ich kann Dir nur raten, trau Dich. Oder mach mal was ganz anderes, einen Tanzkurs z.B. Oder such via Social Media mal gezielt bei Deinen Hobbies nach Frauen.

11.02.2020 14:09 • #44


Irrlicht


Zitat von Nachtlicht:
Wenn jemand mir aber sagen würde, er fände mich hübsch und wolle mich deswegen kennenlernen, würde ich wohl schon allein deshalb freundlich das Weite suchen.


Ja das würde ich auch tun. Wenn jemand so offensichtlich auf der Suche nach einem Partner ist in das auch noch kommuniziert, finde ich das extrem uninteressant.

Ich habe auch kein "Beuteschema". Ob jemand groß oder klein, dick oder dünn oder blond oder dunkel ist finde ich völlig unbedeutend.
Natürlich gibt's da Grenzen... wenn jemand sehr ungepflegt oder im Gegenteil sehr 'aufpoliert ' erscheint, würde ich schon von vornherein jede Nähe vermeiden...

Ansonsten lernt man sich am besten kennen, wenn man sich öfter begegnet. Also nicht im Baumarkt oder in der U-Bahn oder in der Bar.
Eher in einer Reisegruppe oder einer Gruppe die sich aus irgendeinem Grund regelmäßig trifft. Nicht umsonst entstehen viele Partnerschaften bei der Arbeit.

Ich habe mich immer in Männer verliebt, die auf den ersten Blick nicht attraktiv erschienen und so gar nichts mit irgendwelchen Filmschönheiten gemeinsam hatten. Und auch erst, nachdem wir uns schon eine Weile kannten. Daraus sind dann auch immer langfristige Beziehungen entstanden. Am wichtigsten finde ich immer, dass man auf einer Wellenlänge liegt, gemeinsame Interessen hat und sich gut unterhalten und miteinander lachen kann. Dann funkt es auch irgenwann...

Vielleicht solltest du einfach mal schauen ob du nicht irgendeine andere Gruppe finden kannst, in der es auch Frauen gibt.
Ich denke da an Kurse an der Volkshochschule oder eine Mitgliedschaft in einem Verein. Natürlich sollte dich das Thema auch interessieren und nicht nur die Frauen die da rumlaufen ...

11.02.2020 14:50 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag