444

Freund zu langweilig - Ex wieder da

murmel0

murmel0

5
1
2
Hi an Alle!

Ich lebe seit knapp 1 1/2 Jahren in einer Beziehung mit meinem Freund. Er ist ein sehr ruhiger und zurückhaltender Typ. Er ist introvertiert. Ich bin ein sehr geselliger Mensch, ich bin extrovertiert und unternehme am liebsten jeden Tag irgendetwas. Er mag das gar nicht. Ich gehe sehr gerne feiern, bin bei Freunden und wir trinken etwas. Er geht da nicht gerne mit, weil er so viele Menschen auf einem Punkt nicht so ertragen kann und es ihm oft zu laut ist. Zumal trinkt er keinen Alk.. Er macht es mir manchmal zuliebe mit, aber er ist leider etwas langweilig. Unsere Beziehung ist ansonsten ganz schön. Er kümmert sich gut um mich, er bekocht mich oft, er hilft mir manchmal finanziell aus. Er ist eine gute Partie, sehr stabil und sicher. Soweit so gut.

Vor ein paar Wochen hat sich mein Ex-Freund bei mir gemeldet. Wir waren vor ca. 5 Jahren ein Paar. Es ist damals geendet, weil er seine Eifersucht nicht unter Kontrolle hatte. Das war zu dieser Zeit ein absolutes No Go für mich. Inzwischen scheint er sich aber gebessert zu haben. Wir schreiben seitdem nahezu durchgehend, wir haben uns auch schon getroffen. Wir waren zusammen feiern, in Bars und ich war auch schon bei ihm in der Wohnung. Leider ist auch zwischen uns etwas passiert. Wir haben miteinander geschlafen. Das machen wir nun jedes Mal, wenn wir uns sehen. Er schreibt mir auch ungezogene Nachrichten und schickt mir auch gewisse Bilder. Ich kann einfach nicht aufhören damit. Dieser Mann hat eine extreme Anziehung auf mich. Sein Persönlichkeit ist für mich einfach attraktiv. Er ist extrovertiert, er spricht sofort mit jedem, ist überhaupt nicht schüchtern oder zurückgezogen. Ich liebe es, dass wir zusammen feiern gehen können und das Tanzen genießen können. Wir trinken gerne etwas zusammen und haben einfach nur Spaß. Ich mag seine etwas Macho Art irgendwie sehr, das zieht mich unterbewusst an. Das wurde mir im Vergleich zu meinem Freund sehr klar.

Mein Freund hat gemerkt, dass ich öfter am Handy bin als es vorher der Fall war. Ich habe ihm nichts gesagt, ich habe mich nicht getraut und mich feige herausgeredet. Er tut mir so leid und ich habe ein sehr schlechtes Gewissen. Ich kann nicht mehr ruhig schlafen deswegen.

Ich weiß, dass das alles einfach nicht richtig ist. Ich weiß, dass es total falsch ist und ich damit aufhören müsste. Ich kann mich aber nicht für einen der Beiden entscheiden. Sie haben beide ihre Qualitäten und ich kann keinen loslassen. Ich bin so verzweifelt und in einem Zwiespalt. Ich war noch nie in so einer Situation wie jetzt.

23.06.2022 15:56 • #1


Snipes

Snipes


3260
6
7799
Tja, welches Schweinderl hättens denn nun gerne?

Ganz im Ernst kann ich dir hier nur zu absoluter Ehrlichkeit raten. Du betrügst und belügst gerade den Mann an deiner Seite massiv und ob dein Ex dich wirklich noch will oder nur was für die schnelle Nummer und bißchen Spaß sucht, das weiß auch keiner so wirklich.

Dein Freund wird dir das kaum verzeihen (und raus kommt es sowieso...), also solltest Du ihm gegenüber fair sein und die Beziehung mit ihm beenden. Ob das mit deinem Ex dann wieder was wird, wird sich zeigen, aber wenn nicht, dann war es zumindest kein Warmwechsel von dir und Du hast vorher einen klaren cut gemacht. Nur fun so ganz ohne risk geht in deiner Situation dann leider auch nicht.

Was ich von deinem Verhalten halte, behalte ich besser für mich, aber toll finde ich es ganz sicher nicht. Aber egal, eine Moralkeule werde ich hier ganz sicher nicht schwingen und Du hast ja auch selber gemerkt, dass das mit zwei Männern gleichzeitig dann doch nicht sooooo toll ist

23.06.2022 16:10 • x 21 #2



Freund zu langweilig - Ex wieder da

x 3


RyanG

RyanG


1424
4
2881
Zitat von murmel0:
Ich kann einfach nicht aufhören damit.

Doch, das kannst Du. Punkt. Du WILLST nicht. Kleiner, aber feiner Unterschied.

Klar, dass Du es attraktiv findest, wenn der Ex Deine Interessen so stark teilt. Grösstenteils scheint das, wie Du schreibst, an der Geselligkeit und der Vorliebe fürs Feiern zu liegen. Zack, hast Du jemanden, mit dem Du sowas machen kannst. Optisch und S. passt es ja auch, also Jackpot, denkst Du.

Was Du vergisst ist, was wäre, wenn Du mit ihm wieder fest zusammen kommst. Hat er sich, was die Eifersucht angeht, wirklich gebessert? Who knows..... Wäre er auch die sichere Basis zuHause? Was wäre, wenn er mal zuHause bleiben will, Du aber feiern gehen möchtest? Würde er sich auch so um Dich kümmern, wie es Dein aktueller Freund tut? Was kaufst Du Dir ein mit diesem Mann?

Ganz ehrlich - Introvertierte macht man nicht zu Extravertierten. Das geht nicht. Dein Freund will Dir nicht wehtun, wenn er sagt, er hat keine große Lust, Feiern zu gehen. Das ist halt seine Persönlichkeit. Er braucht das auch.....

Worauf kommt es Dir an im Leben? Du bist 28, welche Prioritäten hast Du in 5 Jahren? Passt der Ex-Freund dann noch?

Beende dieses Spielchen mit zwei Männern. Du tust Deinem Freund momentan maximal weh. Er hat das nicht verdient. Dein Gewissen meldet sich ja auch schon, Du schläfst schlecht. Um auch Dich selbst wieder in den seelischen Frieden zu bekommen, musst Du Dich entscheiden. Was wiegt schwerer? Dass Du scheinbar einen liebenden Partner hast, dem es wichtig ist, dass es Dir gut geht, oder brauchst Du nen Partner für die Feier, für die Grillabende mit vielen Menschen? Der eventuell bei der Sicherheit/Treue eine Baustelle hat.......

23.06.2022 16:11 • x 8 #3


KäptnNemo

KäptnNemo


3899
3
7183
@murmel0

Puh, ehrlich gesagt hat mich Dein Text umgehauen.

Zitat von murmel0:
Er macht es mir manchmal zuliebe mit, aber er ist leider etwas langweilig.

Zitat von murmel0:
Unsere Beziehung ist ansonsten ganz schön.

Zitat von murmel0:
Er kümmert sich gut um mich, er bekocht mich oft, er hilft mir manchmal finanziell aus.

Ich sag Dir jetzt mal wie sich das für mich liest. Du findest ihn langweilig und es klingt nicht so als würdest Du ernsthafte Gefühle für ihn haben. Du genießt lediglich dass er sich kümmert, Dich verwöhnt und Dir finanziell unter die Arme greift.

Nun triffst Du Dich heimlich mit Deinem Ex.

Zitat von murmel0:
Inzwischen scheint er sich aber gebessert zu haben. Wir schreiben seitdem nahezu durchgehend, wir haben uns auch schon getroffen. Wir waren zusammen feiern, in Bars und ich war auch schon bei ihm in der Wohnung.

Und Dein Freund hockt in der Zeit alleine Zuhause?!

Zitat von murmel0:
Leider ist auch zwischen uns etwas passiert. Wir haben miteinander geschlafen.

Ja, war irgendwie auch klar.

Zitat von murmel0:
Das machen wir nun jedes Mal, wenn wir uns sehen

Ohne Worte.

Zitat von murmel0:
Ich habe ihm nichts gesagt, ich habe mich nicht getraut und mich feige herausgeredet.

Ja, das war wirklich sehr feige von Dir. Meinst Du nicht er hat auch eine Frau verdient, die gut mit ihm umgeht und ihn nicht hinter seinem Rücken mit dem Ex betrügt?

Zitat von murmel0:
Er tut mir so leid und ich habe ein sehr schlechtes Gewissen.

Zitat von murmel0:
Ich kann nicht mehr ruhig schlafen deswegen.

Wenn Du wirklich ein schlechtes Gewissen hättest, dann würdest Du ihm die Wahrheit sagen bzw. auch nicht einfach so weitermachen wie bisher - stattdessen lässt Du es einfach mal so laufen und hast nun (offensichtlich geplant) jedesmal S. mit dem Ex.

Zitat von murmel0:
Ich kann mich aber nicht für einen der Beiden entscheiden.

Stell Dir vor Dein Partner würde Dich so hintergehen?! Wie würde es Dir denn damit gehen?

Tut mir leid, dass ich da gerade so hart zu Dir bin, aber ich hab da wenig bis null Verständnis dafür. Keiner zwingt Dich mit Deinem Partner zusammen zu bleiben, wenn er in Deinen Augen eher der langweilige Kumpeltyp ist und der Ex viel spannender und aufregender ist.

Ich kann Dir echt nur empfehlen offen und ehrlich mit Deinem jetzigen Partner umzugehen. Sag ihm die Wahrheit, damit er auch die Chance hat eine Frau zu finden die es gut mit ihm meint.

23.06.2022 16:14 • x 33 #4


Pinkstar

Pinkstar


9366
2
13065
Zitat von murmel0:
Er kümmert sich gut um mich, er bekocht mich oft, er hilft mir manchmal finanziell aus. Er ist eine gute Partie, sehr stabil und sicher. Soweit so gut.

Du nutzt deinen aktuellen Freund ziemlich aus. Sorry, find ich schäbig von dir.

Mir tut dein Freund sehr Leid

Es wäre besser ohne dich dran. Sorry für die harten Worte jetzt, aber es ist leider so.

23.06.2022 16:19 • x 34 #5


meineMeinung

meineMeinung


1806
4004
Sag deinem ruhigen Freund die Wahrheit und er nimmt dir die Entscheidung ab. Hundertprozentig.

23.06.2022 16:33 • x 14 #6


Milly85

Milly85


996
2100
Ich kann dazu nix sagen.

Außer: komm BITTE wieder mit deinem Ex Freund zusammen und verlasse seinen jetzigen Freund! So spart er Lebenszeit UND GELD das er dir in den Rachen wirft!

Wenn du den auch nur ansatzweise respektieren und achten würdest, wärst du ehrlich! Bist du aber nicht - also Pfui! Wirklich. Einfach nur Pfui!

Du bist Ende 30, kannst du finanziell nicht auf eigenen Beinen stehen?

23.06.2022 16:38 • x 7 #7


Emma14

Emma14


3998
3449
Dein Freund hat was besseres (als dich)
verdient. Gib ihm die Chance und schenk ihm reinen Wein ein.

23.06.2022 16:50 • x 7 #8


Blanca

Blanca


4489
27
6752
Zitat von murmel0:
Ich weiß, dass das alles einfach nicht richtig ist.

Ist es auch nicht.

IMO ist keiner dieser beiden Männer der Richtige, sonst hättest Du mit der Entscheidung nicht so ein Problem.

Fair wäre, wenn Du Deine Hauptbeziehung beendest - must ihm die Affäre ja nicht auf die Nase binden dabei, ein schlichtes meine Gefühle reichen einfach nicht mehr für eine gemeinsame Zukunft genügt vollkommen - und Dir zumindest mal eine mehrmonatige Kontaktpause vom Lover gönnst, damit Du auf die eigenen Füße fällst und in Ruhe drüber nachdenken kannst, was Du eigentlich willst. Die eierlegende Wollmichsau wird es allerdings nicht geben.

Zitat von murmel0:
er hilft mir manchmal finanziell aus. Er ist eine gute Partie, sehr stabil und sicher

Merkwürdige Kriterien dafür, daß die Heimatfilmzeit bereits 70 Jahre zurückliegt.

Warum sorgst Du nicht selbst für Dich?

Das täte auch Deinem Ego besser, als eine gute Partie gemacht zu haben - wobei Du ja selbst schreibst, wie langweilig Dir damit geworden ist.

23.06.2022 18:34 • x 7 #9


Iunderstand


2055
2
4909
Ich finde du bist ein schrecklicher und schäbiger Mensch. Nutzt einen Menschen aus, der dich nicht anzieht, weil er eine gute Partie ist und machst aber gleichzeitig die Beine für den Ex breit. Und wie schon gesagt wurde, du willst einfach nichts ändern weil es schön bequem ist und dir Aufwind gibt. Ekelhaft.
Ich hoffe dein Freund kommt schnell dahinter und merkt, an wen er da geraten ist. Erspart ihm viel Kummer und verlorenen Lebenszeit

23.06.2022 19:28 • x 9 #10


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7036
1
13486
Zitat von murmel0:
aber er ist leider etwas langweilig. Unsere Beziehung ist ansonsten ganz schön. Er kümmert sich gut um mich, er bekocht mich oft, er hilft mir manchmal finanziell aus.

Tja, nett von ihm. Aber so die große Leidenschaft ist es wohl nicht. Meinst du, dass es dir auf Dauer mit ihm gefällt? Dann solltest du ihm fairerweise reinen Wein einschenken.
Zitat von murmel0:
Ich kann mich aber nicht für einen der Beiden entscheiden.

Diese Entscheidung wird dir in Kürze abgenommen werden, wenn der ruhige Typ von deinem Lover erfährt. In 90 % der Fälle war es das dann - auch bei eher zurückhaltenden Typen.

23.06.2022 19:39 • x 8 #11


MissLilly

MissLilly


3164
1
5730
@murmel0

Ich nehme an dein wiedergefundener Ex-Freund weiß, dass du in einer Beziehung bist?

23.06.2022 20:03 • #12


XSonneX


1027
3
1711
@murmel0

Der eine ist dir zu langweilig und der andere macht gerne mit dir Party. vielleicht bastelst du dir einen aus beiden,weil annehmen tust du ja keinen so wie er ist.

Ich rate dir auch zur Trennung dich auszutoben, bis du dann weißt was du wirklich willst.

23.06.2022 21:07 • x 1 #13


Blanca

Blanca


4489
27
6752
Zitat von murmel0:
Es ist damals geendet, weil er seine Eifersucht nicht unter Kontrolle hatte. Das war zu dieser Zeit ein absolutes No Go für mich. Inzwischen scheint er sich aber gebessert zu haben.

In der Tat eine bemerkenswerte Wesensänderung, die Dein Lover da vollzogen hat. Vom eifersüchtigen Romeo hin zum Mann für gewisse Stunden, der kein Problem damit hat, daß Du noch mit jemand anders verbandelt bist, ist es schon ein ziemlicher Weg. Aber sag: Weiß Dein Lover eigentlich von Deiner guten Partie, hm?


Zitat von murmel0:
Er tut mir so leid und ich habe ein sehr schlechtes Gewissen. Ich kann nicht mehr ruhig schlafen deswegen.

Ach komm, das letzte was Dein Hauptbeziehungspartner brauchen kann ist Dein Mitleid. Wenn Du es wirklich gut mit ihm meinst, dann sprich die Trennung aus - er wird es überleben. Allerdings ist dann natürlich auch der Geldhahn zugedreht... und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß Dich das schon deutlich mehr fuchsen würde, hm?

23.06.2022 21:17 • x 10 #14


DaniWeiss19


453
14
896
Oh ja, bitte mach weiter so!

Mach mit deinem langweilig Freund Schluss, geh zum Ex, der will dich dann genau 4 Wochen und wirft dich weg und du heulst wieder nach deinem Freund.

Hat es noch nie gegeben! Ist ja da erste Mal das man von sowas hört. Geht ganz bestimmt gut aus!

Ich hol schonmal die Popcorn...

23.06.2022 21:32 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag