296

Freundin hat zweiten Freund und sucht seine Nähe

Woelkeline


880
2358
Zitat von BartS:
Sie hat auch noch nie bei ihm übernachtet. Und ist maximal 3 abende die Woche bei ihm und ansonsten und am Wochenende bei mir.

Aber dann ist doch alles gut? Versteh ich nicht, warum Du hier eine Geschichte einstellst, die Antworten überfliegst um dann fest zu stellen, dass Du ihr glaubst.

13.11.2021 16:01 • x 10 #31


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8067
3
17999
Zitat von BartS:
Er wohnt zwar Zuhause hat aber wohl ein ganzes mieses Verhältniss zu den Eltern, also wenig Unterstützung.

Naja, wenn ein Teenie (und das ist er) ein mieses Verhältnis zu den Eltern hat, dann ist das erst einmal nicht so ungewöhnlich. Die sind oft schon doof, wenn sie benutztes Geschirr aus den Untiefen des Kinderzimmers zurück haben wollen. Immerhin kann er dort wohnen, wird vermutlich verpflegt und kann studieren.

Zitat von BartS:
Sie hat mir mehrfach gesagt, dass sie mich noch liebt und das glaube ich ihr.

Das ist auch durchaus möglich. Ich liebe meine Geschwister auch hat aber so überhaupt gar nichts mit einer Paarebene zu tun.

Zitat von BartS:
Ich glaube ihr einfach die positiven Dinge, die sie gesagt hat.

Das Prinzip Hoffnung. Kennen wohl die meisten hier.

Zitat von BartS:
Sie weis auch, dass sie viel verliert, wenn sie ihn wählt, dass habe ich ihr ja auch gesagt.

Hmm. Angst (auch Verlustangst) ist meist kein guter Ratgeber. Würdest Du Dir wünschen, dass sie hauptsächlich aufgrund der Umstände mit Dir zusammen bleibt und nicht ausschließlich Deinetwegen?

Zitat von BartS:
Sie will jetzt selber erstmal nachdenken, was das richtige ist.
Ich gebe ihr die Zeit,

Das finde ich gut und richtig. Gibt es ne Zeitschiene oder kann sie bis St. Nimmerlein überlegen?

Zitat von BartS:
werde aber sagen, dass sie bis zu einer Entsxheidung nicht mit ihm schlafen soll.

Ein frommer Wunsch.

Gut wäre, wenn sie vielleicht mal ne Zeitlang zu Euch beiden keinen Kontakt hat und sich z. B. bei einer Freundin einquartiert, damit sie sich wirklich klar drüber wird, was und wen sie eigentlich will.

13.11.2021 16:03 • x 2 #32



Freundin hat zweiten Freund und sucht seine Nähe

x 3


Erguevo


76
1
78
@BartS toi toi toi BartS, hier ist (glaube ich) alles gesagt worden . Heavy Geschichte, tut mir leid. Mach was Du für richtig hälst aber tue Dir einen Gefallen dabei. Lass dich nicht überraschen, bereite dich auf den worst case scenario vor wir sind bei Seite 2, wenn der eintritt dann evtl bei Seite 6-7 im Thread, ist halt so. Die Statistik lügt nicht. All the best

13.11.2021 16:07 • x 2 #33


NurBen


4550
2
6001
Zitat von BartS:
Sie hat mir mehrfach gesagt, dass sie mich noch liebt und das glaube ich ihr.

Würde sie dich lieben, hätte sie dich nicht hintergangen.
Du bist lediglich der sichere Hafen, ihr Auffangnetz. Sie sagt nur, dass sie dich liebt, weil sie die Gewohnheit und die Bequemlichkeit nicht aufgeben will.

Zitat von BartS:
Nach der Pause hatten wir wieder ganz normal S. wie vorher.

Testen lassen nicht vergessen, sonst wachst du irgendwann mit Blumenkohl am Sack auf.

Zitat von BartS:
Sie weis auch, dass sie viel verliert, wenn sie ihn wählt, dass habe ich ihr ja auch gesagt.

Blödsinn, sie weiß ganz genau, dass du das mit dir machen lässt.
Sie nimmt dich schon gar nicht mehr für voll. Und solange du keine Konsequenzen ziehst, passiert gar nichts.

Zitat von BartS:
Sie will jetzt selber erstmal nachdenken, was das richtige ist.

Das kann sie, aber ohne dich.
Lass dich doch nicht veräppeln. Wenn der Kerl mit ihr durch ist, wird sie dir sowieso irgendein Märchen erzählen von wegen Oh ich habe mich für dich entschieden.
Die Beziehung ist gegessen. Das Vertrauen ist hin.
Solche Menschen sollte man aus seinen Leben streichen.

Zitat von BartS:
Ich gebe ihr die Zeit, werde aber sagen, dass sie bis zu einer Entsxheidung nicht mit ihm schlafen soll.

Und das würdest du ihr glauben?
Sie soll den Kontakt ganz einstellen, ganz einfach.

13.11.2021 16:10 • x 9 #34


Likos24


1099
2001
@BartS

Sorry TE aber Du siehst vor lauter Bäume den Wald nicht mehr.
Zitat von BartS:
Er wohnt zwar Zuhause hat aber wohl ein ganzes mieses Verhältniss zu den Eltern, also wenig Unterstützung.

Sorry ist das Dein Problem;..rechtfertig das IHR Verhalten? Ist Deine Holde die Trösterin weil es Jungspund daheim nicht gut geht? Bitte mal nachdenken
Zitat von BartS:
Sie hat mir mehrfach gesagt, dass sie mich noch liebt und das glaube ich ihr.

Sorry der jetzt harten Worte: Das hätte Sie sich vorher überlegen müssen ,..bevor Sie die Be.i.n.e für Ihn breit gemacht hat,....ja ich bin direkt ,..um den heissen Brei reden ist nicht meins...
Zitat von BartS:
Das das ein fe. von ihr ist ist absolut ausgeschlossen.

Sorry was meinst Du mit fe?
Zitat von BartS:
Ich glaube ihr einfach die positiven Dinge, die sie gesagt hat. Sie weis auch, dass sie viel verliert, wenn sie ihn wählt, dass habe ich ihr ja auch gesagt.

Tja dann muss Sie halt die Konsequenzen tragen,....das Leben ist kein Ponnyhof !
Aktio = Reaktio. Deine Freundin lebt anscheinend nach dem Pippilangstrumpfmotto: Baue mir die Welt ,..wie sie MIR gefällt.
Zitat von BartS:
Sie will jetzt selber erstmal nachdenken, was das richtige ist.

AHA..jetzt will Sie mal nachdenken,......wie gesagt hätte Sie mal davooor machen sollen.
Wenn Sie alles verliert,...dann ist das absolut Ihr alleiniges Problem. Wer sich so verhält ,..sorry der ist selber Schuld. Hole Dir deinen Selbstwert wieder zurück. Nicht für Sie sondern für DICH. Du must für DICH die wichtigste Person sein.
Zitat von BartS:
Ich gebe ihr die Zeit, werde aber sagen, dass sie bis zu einer Entsxheidung nicht mit ihm schlafen soll.

Sie hat dich schon davor angelogen,....also warum soll Sie jetzt dass machen was Du willst. Bitte TE denk mal nach. Dass kannst Du Ihr ruhig sagen,......aber die Antwort Ihrerseits und Ihr Handeln wird bestimmt nicht kompatibel sein. Das kannst Du drehen und wenden wie Du willst.
Ich bin wie alle hier der Meinung,.....TE das Ganze solltest Du vergessen.
Schaue auf Dich,...arbeite an Deinem Selbstwert,...und auch wenn Sie mit im Mietvertrag steht,...teile Ihr mit dass Sie die Wohnung ( sie betrügt ja) verlassen soll,...leite eine räumliche Trennung ein.

13.11.2021 16:13 • x 3 #35


xnico

xnico


430
208
Hi,

habe nur deinen Erstbeitrag gelesen und die hierzu geschriebenen Posts nur überflogen.

Du wirst auf ihre Gefühle keinen Einfluss nehmen können, derartige persönliche Empfindungen passieren und werden ganz individuell erlebt. Sie hat sich in eindeutiger Weise bezüglich der körperlichen Kontakte für ihn entschieden. Hast Du den Unterschied bemerkt? Der körperliche Kontakt mit ihrem 2.ten Freund ist nicht aufdinglich, bei Dir beklagt sie sich darüber? Was kann oder soll Dir das sagen? Ich denke nicht, dass Du das weitere Zusammenleben im Wissen um diese besondere Situation auf Dauer dulden und ertragen wirst.

Ich würde sie nicht rausschmeißen, sondern ihr nahelegen, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Was die persönliche Umgebung angeht - naja, es ist wie es ist. Sie steht nicht wirklich zu der Freundschaft mit Dir, deshalb beende das Ganze.

Mach` deinen Kopf frei von einer solchen psychischen Belastung und orientiere Dich neu. Finde eine Frau, die Dich wertschätzt und mit der Du auf gleicher Wellenlänge stehst. Eine Freundschaft oder Beziehung sollte keine Belastung sein.

Alles Gute für Dich.

13.11.2021 16:15 • x 1 #36


qLy


du glaubst ihr, dass sie dich liebt? fühlst du es auch so? strahlt sie es aus? meinst du, sie denkt nur eine sekunde an dich, wenn sie sich mal wieder von ihrem jungspund flachlegen lässt?

weihnachten steht zwar vor der tür, und nicht ostern, aber vielleicht fängst du ja vorher schon mal wieder an, deine eier zu suchen..

13.11.2021 16:16 • x 7 #37


unbel Leberwurs.


11788
1
13211
Zitat von BartS:
Sie hat mir mehrfach gesagt, dass sie mich noch liebt und das glaube ich ihr.


Sie mag dich ja durchaus noch lieben. Aber Begehren tut sie dich eindeutig nicht mehr, wenn sie nicht mehr mit dir schlafen will.

Ich finde es auch merkwürdig, dass du anscheinend relativ wenig Probleme damit zu haben scheinst, dass du betrogen wurdest und wirst und sie das in Zukunft auch machen will.
Und der Gipfel ist, dass sie dir dafür auch noch die Schuld in die Schuhe schiebt. Stimmt nicht. Der Gipfel ist, dass du dir diese Schuhe auch noch anziehst und Verhaltensänderungen gelöst.
Du bist aber völlig auf dem Holzweg, wenn du glaubst, deine Anziehungskraft damit steigern zu können. Genau das Gegenteil ist der Fall.
Wenn du Deine Freundin behalten UND wieder S. haben willst, musst Du völlig anders handeln und nicht von der Verlustangst getrieben

13.11.2021 16:29 • x 5 #38


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5609
2
11569
Stimme den anderen zu, sowas geht gar nicht. Sehr schön auch wieder die klassische Bruder und Schwester Beziehung ohne S.. Das kann sie sich in die Haare schmieren. In der Nummer kommst Du nur noch als Butler vor. Zieh bitte Konsequenzen.

13.11.2021 16:34 • x 5 #39


darkenrahl

darkenrahl


3807
7964
Zitat von ElGatoRojo:
In seiner Situation wäre mir die rein rechtlichre Lage ziemlich gleichgültig. Und die Frage mag ja auch sein, wer denn eigentlich die Miete bezahlt .....

Der TE hat geschrieben, sie wohnen erst drei Jahre zusammen.

Und, Sie wünscht sich, dass es quasi so bleibt, wie es ist also dass sie bei mir wohnen bleibt, aber nur noch S. mit ihm hat.

Das heisst für mich, dass es seine Wohnung sein sollte.

Sorry, habe den letzten post von ihm gelesen, beide sind im Mietvertrag. Trotzdem, einer oder eine sollte da aussteigen.

13.11.2021 16:48 • x 2 #40


Kopf_hoch


189
329
@ BartS,

Du machst Dir fürsorgliche Gedanken, in welcher Situation dieser 19-Jährige ist?
Du glaubst ihren Liebesbekundungen, obwohl sie mit dem in die Kiste steigt?
Du machst Dich zu ihrem Spielball, indem Du ihr die Entscheidung überlässt?
Und sie soll Dir versprechen, bis zur Entscheidung nicht mit ihm zu schlafen?

Vesetz Dich doch mal in ihre Lage - Du lässt ja offensichtlich alles mit Dir machen. Warum soll sie ihr Verhalten ändern?

13.11.2021 17:16 • x 7 #41


Sonnenblume53


2601
4787
Lieber BartS,

irgendwie denke ich so oft, ich hätte hier schon alles gelesen...aber nein, dann kommt sowas...!

Bart, es steht hier bereits alles, was dazu zu sagen ist.

Zu dem 19jährigen: Deine Freundin ist 28. Wenn der mit dem Studium fertig ist, in Amt und Würden, mit eigener Wohnung, Haus, wird Deine Freundin nach aller Lebenserfahrung von mir für ihn Geschichte sein. Jetzt ist sie natürlich toll für ihn!Ganz besonders, weil sie bei einem Anderen wohnt und keine Ansprüche an ihn stellt!

Bart, ich weiß nicht, wie Du Dir das alles vorstellst. Du erlaubst Deiner Freundin nun ganz offiziell, Dich zu betrügen, aber weiterhin bei Dir ihre Bequemlichkeit zu finden. Kann man machen, klar! Nur dann auf Besserung zu hoffen, ist realitätsfern.

Da Du das nun einmal als Präzedenzfall zugelassen hast, wird es nMn nicht möglich sein, das zu stoppen. Heisst: nach dem 19jährigen käme der Nächste...und der Nächste...und der Nächste...mit nettem Geblubber von ihr, um Dich bei Laune zu halten.Irgendwas wird sie schon finden, was sie Dir anlasten kann, um fremdgehen zu können....

Könntest Du Dir eine offene Beziehung vorstellen? Mehr Möglichkeiten hast Du mMn nicht. Was würde Deine Freundin sagen, wenn Du ihr sowas vorschlägst?

13.11.2021 17:23 • x 5 #42


Milly85

Milly85


668
1253
Zitat von BartS:
Und das Ding mit der Sozialphobie kommt nur von mir, nicht von ihr.

Und wieso gedenkst du das therapieren zu müssen? Wie kommst du denn darauf, dass du eine hast? Wieso denkst du, du musst es therapieren, damit eure Beziehung wieder läuft? Für mich sieht es so aus, als wäre sie die, mit dem sozialproblem. (Keinerlei Freunde?!)

13.11.2021 17:25 • x 1 #43


Milly85

Milly85


668
1253
Ich weiß gerade auch ehrlich gesagt nicht, was der Post soll.

Du glaubst ihr alles und wirst sie nicht rauswerfen. Überfliegst unsere Antworten nur. ist nichts dabei, von dem was du gerne gelesen hättest?

Wir haben alle mehr als eine Beziehung hinter uns und haben daher einiges mehr an Erfahrung die wir hier mit dir teilen möchten. Aber wer nicht hören will, muss fühlen.

In diesem Sinne, ich bin raus hier.

13.11.2021 17:29 • x 8 #44


meineMeinung

meineMeinung


1496
3049
Irgendwie glaubt man sich im falschen Film.
Da fragt jemand im Forum nach Rat und nimmt nichts davon an. Hat der TE mit Rückendeckung für sein Verhalten gerechnet? Sehr seltsam.

Zitat von BartS:
Sie hat mir mehrfach gesagt, dass sie mich noch liebt und das glaube ich ihr.

Das ist doch schön so, sie kommt ja auch dann in eurer Wohnung viel besser miteinander aus, schon mal sie sonst nirgends hin kann:
Zitat:
Sie hat auch noch nie bei ihm übernachtet. Und ist maximal 3 abende die Woche bei ihm und ansonsten und am Wochenende bei mir.

Seine Eltern werden das wohl nicht tolerieren.

Zitat von BartS:
Nach der Pause hatten wir wieder ganz normal S. wie vorher.

In euerer Wohnung mit dir und dreimal die Woche mit ihm.

Zitat von BartS:
Sie will jetzt selber erstmal nachdenken, was das richtige ist.
Ich gebe ihr die Zeit, werde aber sagen, dass sie bis zu einer Entsxheidung nicht mit ihm schlafen soll.

Ihr habt doch schon gesprochen, warum hast du das denn nicht schon gesagt? Und wann willst du es ihr sagen, nach den nächsten drei Auswärtsabenden?
Was meinst du denn, aus welchem Grund sie zu ihm fährt? Ach ja, Händchenhalten.

Ich bin eigentlich kein Haudrauf aber bei manchen Konstellationen geht es einfach nicht anders.

13.11.2021 17:33 • x 7 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag