296

Freundin hat zweiten Freund und sucht seine Nähe

Dracarys


1664
8
3751
SO bescheiden wäre ich nie.
Ich halte nichts vom Fremdgehen, aber wenn ich es je täte, müssten neben der Verliebtheit loderne Flammen der Leidenschaft brennen.
Für einen Langweiler im Schlafzimmer riskiert man doch nicht Kopf und Kragen.

14.11.2021 10:20 • x 1 #61


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4064
1
6207
Zitat von Dracarys:
Für einen Langweiler im Schlafzimmer riskiert man doch nicht Kopf und Kragen.

Tja, wir wissen nicht, was sich die Freundin des TE dabei denkt. So wie manchen Männern einfach irgendeine andere reizvoll genug für einen Sidestep ist, mag es bei Frauen genau so sein. Und offenbar riskiert sie ja nichts oder nur ziemlich wenig, weil ihr Partner eben so geduldig ist. Da kann sie doch ganz in Ruhe vor sich hin frökeln.

14.11.2021 10:27 • x 2 #62



Freundin hat zweiten Freund und sucht seine Nähe

x 3


Springfield


122
198
Kein Wunder, dass der TE die Antworten nur überfliegt, steht ja doch nur drin, dass er sie rausschmeißen soll. Und das kann man wirklich schnell erfassen, da muss man sich nicht Wort für Wort reinknien ...

@BartS. du möchtest also weiter mit deiner Freundin zusammensein. Um das auf die Dauer friedvoll für alle Beteiligeten gestalten zu können, kommst du an einer offenen Beziehung einfach nicht vorbei. Dafür musst du aber deine Eifersucht in den Griff bekommen und das geht am Besten, wenn ihr immer wieder darüber redet und dabei absolut ehrlich zueinander seid. Seit 10 Jahren bin ich in einer OB, ganz ohne irgendwelche Regeln oder Einschränkungen und es läuft bestens. In deiner Situation, wäre es bei uns so, dass wir ihren Freund natürlich auch einladen würden. Es ist immer gut, wenn man sich persönlich kennt. So würdest du in deinem Fall, die Sache für dich als weniger bedrohlich empfinden.

14.11.2021 11:02 • #63


Pinkstar

Pinkstar


6144
2
8380
Zitat von Springfield:
Kein Wunder, dass der TE die Antworten nur überfliegt, steht ja doch nur drin, dass er sie rausschmeißen soll.

Wird nur geschrieben, weil der TE auch uns mitgeteilt hat, dass er darunter sehr sehr leidet!

14.11.2021 11:08 • x 3 #64


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4064
1
6207
Zitat von Springfield:
wäre es bei uns so, dass wir ihren Freund natürlich auch einladen würden. Es ist immer gut, wenn man sich persönlich kennt.

Das muss nun nicht auch noch sein ......

Erspare mir die Vorstellung der Weiterungen.

Und so gesehen führt er ja schon eine offene Beziehung, selbst wenn sie den Schlüssel dazu hat.

14.11.2021 11:10 • x 2 #65


Springfield


122
198
Zitat von ElGatoRojo:
Das muss nun nicht auch noch sein ......

.. wenn er weiter mit ihr zusammen sein will, dann ist das schon sinvoll, wenn man sich kennt. Sonst bleibt viel zu viel Raum für Angst und Unsicherheit.

14.11.2021 11:18 • #66


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4064
1
6207
Zitat von Springfield:
dann ist das schon sinvoll, wenn man sich kennt.

Kann man so oder so sehen. Oder auf was soll es hinauslaufen?

14.11.2021 11:20 • x 1 #67


Springfield


122
198
Zitat von ElGatoRojo:
Kann man so oder so sehen. Oder auf was soll es hinauslaufen?

... ich weiß nicht worauf du hinaus willst. Ist doch klar, dass man besser mieteinander umgehen kann, wenn man sich kennt. Oder meinst du, dass sie zu dritt was machen könnten? Warum denn nicht? Wenn alle das wollen... Aber das steht für BartS sicher nicht auf der Tagesordnung, später vielleicht.

14.11.2021 11:36 • x 1 #68


Sorgild


3310
3
6476
Zitat von Dracarys:
Ein Neunzehnjähriger hat in meinen Augen keine spektakulären Fähigkeiten im Bett.
Gute Liebhaber sind selten Naturtalente, vielmehr erwerben sich Menschen über Erfahrung und ständiges Lernen ihre Raffinessen (-:
Aber das nur am Rande.



Naja, es heißt ja nicht umsonst: Auf alten Kähnen lernst du segeln.
Vielleicht ist es ja auch genau das, was die Freundin so magisch anzieht. Endlich kann sie einem Mann mal zeigen, wo es lang geht xD

14.11.2021 11:57 • x 2 #69


Sorgild


3310
3
6476
Zitat von Springfield:
du möchtest also weiter mit deiner Freundin zusammensein. Um das auf die Dauer friedvoll für alle Beteiligeten gestalten zu können, kommst du an einer offenen Beziehung einfach nicht vorbei. Dafür musst du aber deine Eifersucht in den Griff bekommen



Bitte wie soll das gehen?
Gerade offene Beziehungen leben von Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Vertrauen.
Sehe ich hier aber noch nicht mal im Ansatz: Die Freundin hat ihren Freund nach Strich und Faden belogen und betrogen.Wie willst du da eigentlich das nötige Vertrauen aufbauen?

Und auch diese Abmachung im Sinne von: Kein S., bevor sie nicht nachgedacht hat.
Ehmm.. natürlich sagt sie dazu erstmal ja.. Was sie dann letztendlich tut, steht auf einem anderen Blatt.
Das sie halt nicht ehrlich ist, hat sie ihrem Freund doch längst bewiesen. Was braucht er also noch?

Sie kommt ja schließlich damit durch. Konsequenzen NULL. Zero, njente nix..
Warum sollte sie was ändern? Sie weiß doch wie man einen Mann am Nasenring durch die Manege zieht.
Ich kanns ihr nicht verdenken.

14.11.2021 12:06 • x 5 #70


Sonnenblume53


2475
4503
Zitat von Sorgild:
Sie kommt ja schließlich damit durch. Konsequenzen NULL. Zero, njente nix..
Warum sollte sie was ändern? Sie weiß doch wie man einen Mann am Nasenring durch die Manege zieht.
Ich kanns ihr nicht verdenken.

Ganz genau. Sie wird vermutlich zu ihm zurückkehren, wenn der 19Jährige Geschichte ist. Bis zum Nächstenmal.
Zitat von Sorgild:
Naja, es heißt ja nicht umsonst: Auf alten Kähnen lernst du segeln.
Vielleicht ist es ja auch genau das, was die Freundin so magisch anzieht. Endlich kann sie einem Mann mal zeigen, wo es lang geht xD

Es heisst ebenso: Fahrradfahren lernt man auf einem alten Fahrrad. Aber wenn man Fahrrad fahren kann, kauft man sich ein Neues.

Diese Erfahrung wird die Dame des TE wohl irgendwann bei ihrem derzeitigen 3 x die Woche - Lover machen.
Ach so, ja, sie hatte ihm versprochen, während ihrer Nachdenkzeit keinen S. mit dem zu haben? Versprechen könnte ich ihm ebenso, ich wäre der Weihnachtsmann. Nur mit dem Halten würde es schwer....

14.11.2021 12:36 • x 4 #71


darkenrahl

darkenrahl


3659
7557
Zitat von Springfield:
Kein Wunder, dass der TE die Antworten nur überfliegt, steht ja doch nur drin, dass er sie rausschmeißen soll. Und das kann man wirklich schnell erfassen, da muss man sich nicht Wort für Wort reinknien ... @BartS. du möchtest also weiter mit deiner Freundin zusammensein. Um das auf die Dauer friedvoll für alle ...

Einschränkungen für den TE und Freibrief für die Dame
Komische Ansichten

14.11.2021 13:37 • x 2 #72


CiRa78

CiRa78


387
7
683
Ich bin einfach zu alt für solchen Kram...definitiv .

Echt jetzt? Ich hab nichts gegen diese verschiedenen Beziehungsformen. Jeder wie er es mag. Aber allein schon, dass Du hier schreibst und Deine Seele leidet sagt doch alles.

Such Dir bitte eine Frau, die deinen Werten entspricht und Dich liebt, so wie Du bist.

14.11.2021 14:12 • x 3 #73


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2832
4589
Zitat von BartS:
So, hab jetzt vieles nur überflogen, weil ich sie nicht rauschmeisse. Wir stehen beide im Mietvertrag. Er wohnt zwar Zuhause hat aber wohl ein ...

Dein Leben, deine Entscheidung, dein Schmerz.

Keiner hier hat etwas davon dir schlechte Ratschläge zu geben, die du nicht mal ernst nehmen kannst.

Du entscheidest dich für das kleinere Übel, weil du aktuell denkst eine richtige Trennung wäre schmerzhafter. Was du noch nicht weißt und auch nicht hören willst, ist dass du dein Leiden mit der Entscheidung nur verlängerst. Es wird nie wieder gut werden, du gibst dich lediglich auf.

14.11.2021 14:47 • x 5 #74


NurBen


4270
2
5505
Bin da ganz bei @alleswirdbesser
Es ist deine erste Beziehung und zudem 8 Jahre, daher gebe ich dir noch Welpenschutz.
Aber ich kann dir versichern, dass du deine Entscheidung bereuen wirst.

14.11.2021 15:05 • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag