49

Freundin ich und ihr Ex

Luci90


34
1
4
Sie wollte keine Affäre. Hat alles geblockt. Meine Vermutung, sie hat ihn versucht in der Zeit zu ändern (Eifersüchtig machen? ), die Trennung etc. Wieso bleibt eine Frau noch 3 Monate im Haus, obwohl sie sich getrennt hat. Die Wohnung hatten wir sofort gefunden, also daran lag es nicht. Wohnen ländlich und es standen genug Wohnungen frei.

Und ich hatte sie gestern nochmal gefragt, dass Haus gehört ihr zur hälfte. Was nützt mir ein Haus was ich nicht nutzen kann.

Haben uns bei der Arbeit kennen gelernt.

18.03.2021 12:15 • #76


Elfe11


1897
3
1630
Zitat von Luci90:
Und ich hatte sie gestern nochmal gefragt, dass Haus gehört ihr zur hälfte. Was nützt mir ein Haus was ich nicht nutzen kann.


Ein vermietetes Haus dient als Kapitalanlage. Gerade jetzt, wo es keine Zinsen gibt. Das Vermögen ist so sicher angelegt und bringt mehr Rendite als Aktien & Co.

18.03.2021 12:42 • #77



Freundin ich und ihr Ex

x 3


EngelohneFlügel

EngelohneFlügel.


1485
2
5677
Zitat von Luci90:
Wieso bleibt eine Frau noch 3 Monate im Haus, obwohl sie sich getrennt hat. Die Wohnung hatten wir sofort gefunden, also daran lag es nicht.


Um mal von mir auszugehen als Denkanstoß.......als ich angefangen habe zu suchen waren trotz Corona auch genügend Wohnungen frei. Aber erstens will ich mich wohlfühlen und nicht einfach raus aus dem Haus Hauptsache weg und bezahlen mußt du die Wohnung auch. Und du kannst ja nicht einen Mitvertrag unterschreiben und bei nicht gefallen 2 Wochen später wieder einfach ausziehen.

18.03.2021 12:45 • #78


Luci90


34
1
4
Zitat von EngelohneFlügel:
Um mal von mir auszugehen als Denkanstoß.......als ich angefangen habe zu suchen waren trotz Corona auch genügend Wohnungen frei. Aber erstens will ich mich wohlfühlen und nicht einfach raus aus dem Haus Hauptsache weg und bezahlen mußt du die Wohnung auch. Und du kannst ...



Sie hat doch in den 3 Monaten gar nicht gesucht.

18.03.2021 12:48 • x 1 #79


EngelohneFlügel

EngelohneFlügel.


1485
2
5677
Zitat von Luci90:
Sie hat doch in den 3 Monaten gar nicht gesucht.


ach so.....ja ok, das war mir nicht klar.....

18.03.2021 12:50 • #80


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6896
3
14084
Zitat von Luci90:
Haben uns bei der Arbeit kennen gelernt.

Und Euch da verliebt?
Zitat von Luci90:
Sie wollte keine Affäre

Was sie ehrt. Ihr habt aneinander gebaggert und sie hat sich getrennt, ist dann aber noch 3 Monate im Haus geblieben?

Zitat von Luci90:
Was nützt mir ein Haus was ich nicht nutzen kann.

Nicht Dein Haus, nicht Dein Nutzen, nicht Dein Zirkus.

Ich versteh Dich schon: Dich stört, dass Deine Partnerin neben einem Kind auch noch eine Immobilie hat, die sie mit ihrem Ex verbindet. Kann ich verstehen. Allerdings: Wenn sie zu ihm zurück will, wird sie mit oder ohne gemeinsames Wohneigentum gehen.

Es kann gute Gründe geben, ein Haus zu halten. Und nochmal: Auch wenn ihr das Haus zur Hälfte gehört bedeutet es nicht, dass sie auch die Hälfte vom Verkaufserlös bekommt. Eingbrachtes Vermögen wird nämlich abgezogen.

Es macht auch Sinn, das Haus nicht im Scheidungsverfahren mit abzuhandeln, da das den Streitwert und damit die Kosten erhöht. Eine außergerichtliche Lösung ist deutlich günstiger.

18.03.2021 13:05 • x 3 #81


Moonshadow0

Moonshadow0


501
6
520
Also sie hatte sich getrennt. Lebte dann noch drei Monate mit ihrem Ex zusammen.
Dann zog sie aus und SOFORT mit dir zusammen. Du sagst es lief in den drei Monaten nichts. Also sie zog drei Monate nach der Trennung aus. Mit die sofort zusammen und erst dann wart ihr intim?

Sorry aber warum wunderst du dich über so viel? Du bist doch selber holter die Polter mit ihr zusammen gekommen und hast vorher die Dame nicht genug abgecheckt.

18.03.2021 13:08 • x 2 #82


Luci90


34
1
4
Zitat von VictoriaSiempre:
Und Euch da verliebt? Was sie ehrt. Ihr habt aneinander gebaggert und sie hat sich getrennt, ist dann aber noch 3 Monate im Haus geblieben? Nicht Dein Haus, nicht Dein Nutzen, nicht Dein Zirkus. Ich versteh Dich schon: Dich stört, dass Deine Partnerin neben einem Kind auch noch ...



Sie wollte ja schon zurück zu ihm. Was genau passiert ist, weiss ich aber nicht.

Also meinst du es geht ihr gar nicht darum, sich mit dem Haus noch eins Tür offen zu halten, sondern nur um das Geld?

18.03.2021 13:13 • #83


unbel Leberwurs.


10415
1
11021
Zitat von Luci90:
Sie hatte sich getrennt und war noch 3 Monate weiter im Haus geblieben (warum?). In der Zeit hatten ich um sie gekämpft, wir hatten aber noch nichts.


Wie war denn die Beziehung, als sie dann begann?
Warst Du glücklich?
Sie glücklich?

18.03.2021 14:22 • #84


Luci90


34
1
4
Sie ist nach kurzer Zeit immer launischer geworden. Hat gesagt ich soll sie in Ruhe lassen etc.

Am Anfang ja, aber ihre Launen sind immer extremer geworden.

18.03.2021 14:37 • #85


darkenrahl

darkenrahl


2830
5442
Zitat von Luci90:
Sie ist nach kurzer Zeit immer launischer geworden. Hat gesagt ich soll sie in Ruhe lassen etc. Am Anfang ja, aber ihre Launen sind immer extremer geworden.


Die Dame hat doch ihren NM warmgehalten und dich als Versuchskaninchen benutzt, machen viele
Das Gras in deinem Garten war halt schnell verdorrt und da merkte sie, bei NM ist es halt trotz einigen Unstimmigkeiten doch noch benutzbar.
Könnte ja auch sein, dass sie einfach zwischendurch nach anderem Fle....sch dürstet.
Das ist wie beim Essen, Neues ausprobieren wo doch alle davon schwärmen.

18.03.2021 18:01 • x 1 #86


Gracia


7622
4829
Zitat von Luci90:
Sie wollte ja schon zurück zu ihm. Was genau passiert ist, weiss ich aber nicht. Also meinst du es geht ihr gar nicht darum, sich mit dem Haus noch eins Tür offen zu halten, sondern nur um das Geld?


Wie bist du denn drauf. Nur um das Geld? Die Besitzverhältnisse sind für dich unklar und gehen dich auch gar nichts an.

Die Frau ist kein Single und du bräst hier rum, dass sie nicht ständig mit dir durch die Betten springt.

Wo hast du denn vorher gewohnt, wenn ihr sofort zusammen gezogen seid? Man hat doch Kündigungsfristen einzuhalten und muss sich Mobiliar anschaffen. Kann das vielleicht sein, dass das eigentlich ihre Wohnung werden sollte und du da mit eingezogen bist?

Ich empfehle dir, mal mit diesem Gejammer über das Haus aufzuhören. Ist nicht deine Brause, wieviel Euronen das wert ist und ob sie Geld gibt für was zum renovieren. Was hast du dir denn vorgestellt? Der Mann zieht aus und du ziehst da ein?

19.03.2021 02:31 • #87


unbel Leberwurs.


10415
1
11021
Zitat von Luci90:
Sie ist nach kurzer Zeit immer launischer geworden. Hat gesagt ich soll sie in Ruhe lassen etc. Am Anfang ja, aber ihre Launen sind immer extremer geworden.


Hm, da darf man sich wirklich fragen, warum Du Dir das länger antun willst.

Mit Verlaub bleibt die Frage, was Dich so vernebelt hat, direkt mit ihr zusammenzuziehen, ohne vorher eine Beziehung gehabt zuhaben.
Das ist schon mutig bis naiv...

19.03.2021 09:07 • x 1 #88



x 4