232

Freundin trennt sich erneut

Marvin_Ho

102
1
41
Hallo Leute, meine (Ex) Freundin hat sich vor ca 2 Wochen erneut von mir getrennt. Wieso ich von einem erneuten mal spreche ist eigentlich ganz einfach, wir waren schon häufiger voneinander getrennt. Ich bin jedesmal durch die Hölle gegangen, habe getrauert, war teilweise in richtiges Loch gefallen. Doch jedesmal kamen wir wieder zusammen, schnell erfuhr ich das sie etwas mit anderen Männer hatte in dieser Zeit. Die Rede ist auch von S., sie versprach mir das es anderes sein wird dieses Mal, das sie sich nicht wieder trennen wird und das wir zusammenhalten.

Sie suchte sich hier in meiner Gegend einen Job, nahm Besichtigungstermine für Wohnungen wahr um sich mit mir eine Zukunft hier aufzubauen. Doch irgendwann zog sie sich zurück, sprach davon das ich zu Anhänglich wäre und schlussendlich kam es wieder zur Trennung. Als hätte einer ihr den Schalter umgelegt, mittlerweile bin ich wieder überall blockiert. Habe nichts mehr von ihr gehört und weiß einfach nicht was ich machen soll. Da wir jedesmal wieder zusammengekommen sind, rechnen ich im Inneren wieder damit und diese Hoffnung begleitet mich. Trotz allem halte ich seit der Trennung die Kontaktsperre ein.

Sie hatte ein gutes Verhältnis zur meiner Mutter, und selbst meine Mutter kann es nicht verstehen. Meine Ex war quasi fast schon ein Teil von unsere Familie, war jeden Tag da und jetzt wieder diese Trennung, dieses blockieren und nun stehe ich hier wieder und liebe sie natürlich immer noch. vielleicht war mein schlussendlich anhängliches Verhalten ein Resultat aus dem Verlauf der Beziehung ? Immer war sie weg, es gab immer jemand neues da hat sich in mir einfach eine Angst entwickelt. Die Angst das es wieder passiert und die Eifersucht das sie mit anderen geschlafen hat. Ich weiß zurzeit nicht wo oben und unten ist, ich hoffe ihr könnt mir etwas Rat geben. Danke

05.12.2019 14:32 • x 2 #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9057
4
11157
Zitat von Marvin_Ho:
, sprach davon das ich zu Anhänglich wäre


Ist denn da was wahres dran?

Wie lange wart ihr zusammen und wie alt ist sie?

05.12.2019 14:35 • #2



Freundin trennt sich erneut

x 3


Shakur

Shakur


624
1051
Hallo Marvin

Es tut mir sehr leid für dich. Um weitere Enttäuschungen zu vermeiden, lerne bitte deinen Wert und deine Grenzen kennen. Sich immer wieder streiten, trennen usw. - das ist nicht Liebe. Ihre Versprechungen sind leer. Sehe es bitte ein - ihr passt nicht zusammen.

05.12.2019 14:39 • x 3 #3


Marvin_Ho


102
1
41
Zitat von Kummerkasten007:

Ist denn da was wahres dran?

Wie lange wart ihr zusammen und wie alt ist sie?

Wir beide sind 21, hm ja also ich habe sie sehr stark geliebt und ihr das gezeigt. Sie fand das auch immer toll und hat häufig dann sich genauso verhalten. Zum Ende hin kotze sie das einfach nur noch an und sie wollte Frei sein.

05.12.2019 14:46 • #4


Marvin_Ho


102
1
41
Angenommen ich wahr ihr wirklich zu anhänglich, welche Möglichkeiten habe ich jetzt ? Sollte ich sie nochmal kontaktieren ?

05.12.2019 16:52 • #5


NurBen


1509
2
1874
Zitat von Marvin_Ho:
Wir beide sind 21, hm ja also ich habe sie sehr stark geliebt und ihr das gezeigt. Sie fand das auch immer toll und hat häufig dann sich genauso verhalten. Zum Ende hin kotze sie das einfach nur noch an und sie wollte Frei sein.

Lass dich von ihr nicht so verarschen.
Du bist ihre 2te Wahl und ihr Fangnetz, damit sie nicht alleine ist.
Ihre Vorgehensweise hat System:

Sie trennt sich von dir, wenn sie mal Bock auf einen Anderen hat.
Hat der Andere kein weiteres Interesse an ihr oder sägt sie ab, kommt sie zu dir zurück.
Warum!? Weil sie es kann und du sie zurück nimmst.
Sie hat keinerlei Achtung vor dir und dein Gefühlen und ich nehme stark an, dass sich dieses Verhalten wiederholen wird.

05.12.2019 17:01 • x 6 #6


butzwurst


199
2
210
Hi Marvin,

ich sehe viele Parallelen zu mir:

Zitat von Marvin_Ho:
häufiger voneinander getrennt. Ich bin jedesmal durch die Hölle gegangen, habe getrauert, war teilweise in richtiges Loch gefallen. Doch jedesmal kamen wir wieder zusammen

Zitat von Marvin_Ho:
Doch irgendwann zog sie sich zurück, sprach davon das ich zu Anhänglich wäre und schlussendlich kam es wieder zur Trennung

Zitat von Marvin_Ho:
Als hätte einer ihr den Schalter umgelegt


Zitat von Marvin_Ho:
Da wir jedesmal wieder zusammengekommen sind, rechne ich im Inneren wieder damit und diese Hoffnung begleitet mich

Bei mir ist es mittlerweile die Hoffnung, dass ich dann sagen kann: Nicht noch einmal. Jetzt ist Schluss.
Zitat von Marvin_Ho:
Sie hatte ein gutes Verhältnis zur meiner Mutter, und selbst meine Mutter kann es nicht verstehen. Meine Ex war quasi fast schon ein Teil von unsere Familie, war jeden Tag da und jetzt wieder diese Trennung

Zitat von Marvin_Ho:
vielleicht war mein schlussendlich anhängliches Verhalten ein Resultat aus dem Verlauf der Beziehung

Korrekt. Die Angst sie wieder zu verlieren wird immer mehr, und man wird immer anhänglicher. Da es schon mal passiert ist, wird es mit Sicherheit wieder passieren. Und es geht alles von Vorne los, wie du schon selber schreibst:
Zitat von Marvin_Ho:
Die Angst das es wieder passiert


Die Kunst hier ist wohl, da ein kompletten Cut zu machen. Ich weiss, wie verdammt schwer das ist.
Aber halte dir das vor Augen: Sie kommt nur, weil sie grade alleine ist und niemand anderen hat. Du bist also nur ein Zeitvertreib bis ihr "Schalter" wieder umgelegt wird. Da fallen mit Sicherheit auch sehr viele Sätze, welche dich schwach lassen werden. Da sie dir schon einmal versprochen hat, dass es anders wird, und es sich nichts geändert hat, darfst du da nicht viel Wert drauf legen. Wörter sind absolut gar nichts in so einer On/Off Geschichte.
Wie kommt es dazu, dass ihr wieder zusammen kommt? Kommt sie auf dich zu (sie weiss, dass sie dich am Haken hat)? Wieso blockierst du sie nicht?
Mit Liebe hat das nichts zu tun. Frag dich was in dir vorgeht:

-Angst alleine zu sein/ zu bleiben
-Mangelnde Alternativen
-Einfache Möglichkeit auf Seks
-Eifersucht
-Abhängigkeit

05.12.2019 17:09 • x 2 #7


Marvin_Ho


102
1
41
Zitat von NurBen:
Lass dich von ihr nicht so verarschen.
Du bist ihre 2te Wahl und ihr Fangnetz, damit sie nicht alleine ist.
Ihre Vorgehensweise hat System:

Sie trennt sich von dir, wenn sie mal Bock auf einen Anderen hat.
Hat der Andere kein weiteres Interesse an ihr oder sägt sie ab, kommt sie zu dir zurück.
Warum!? Weil sie es kann und du sie zurück nimmst.
Sie hat keinerlei Achtung vor dir und dein Gefühlen und ich nehme stark an, dass sich dieses Verhalten wiederholen wird.

Sie würde es zwar niemals zugeben, aber ich denke da ist schon etwas wahres dran. Vor allem das sie halt immer zurück kommt, das kann ja keine Liebe sein. Sie verkauft mir es zwar so und sagt dann zum Beispiel : ja ich habe gemerkt wie sehr ich dich liebe und das andere war alles nur Ablenkung. Aber wieso wiederholt man es dann ? 1x kann das vielleicht mal passieren, aber mehrfach ?

05.12.2019 18:30 • #8


Marvin_Ho


102
1
41
Zitat von butzwurst:
Hi Marvin,

ich sehe viele Parallelen zu mir:






Bei mir ist es mittlerweile die Hoffnung, dass ich dann sagen kann: Nicht noch einmal. Jetzt ist Schluss.


Korrekt. Die Angst sie wieder zu verlieren wird immer mehr, und man wird immer anhänglicher. Da es schon mal passiert ist, wird es mit Sicherheit wieder passieren. Und es geht alles von Vorne los, wie du schon selber schreibst:


Die Kunst hier ist wohl, da ein kompletten Cut zu machen. Ich weiss, wie verdammt schwer das ist.
Aber halte dir das vor Augen: Sie kommt nur, weil sie grade alleine ist und niemand anderen hat. Du bist also nur ein Zeitvertreib bis ihr "Schalter" wieder umgelegt wird. Da fallen mit Sicherheit auch sehr viele Sätze, welche dich schwach lassen werden. Da sie dir schon einmal versprochen hat, dass es anders wird, und es sich nichts geändert hat, darfst du da nicht viel Wert drauf legen. Wörter sind absolut gar nichts in so einer On/Off Geschichte.
Wie kommt es dazu, dass ihr wieder zusammen kommt? Kommt sie auf dich zu (sie weiss, dass sie dich am Haken hat)? Wieso blockierst du sie nicht?
Mit Liebe hat das nichts zu tun. Frag dich was in dir vorgeht:

-Angst alleine zu sein/ zu bleiben
-Mangelnde Alternativen
-Einfache Möglichkeit auf Seks
-Eifersucht
-Abhängigkeit

Alle Punkte die du unten aufgelistet hast sind irgendwo zutreffend. Auf der einen Seite weiß ich, das ich bei ihr die einfach Möglichkeit auf Seks habe, ich denke das trauriger weise andere Männer das auch so sehen. auf der anderen Seite will ich sie aber auch nicht an jemand anderes verlieren.

Es gab schon so viele verschiedene Szenarien, manchmal schreib sie mir auch Monaten später und wollte mich zurück. Manchmal überredete ich sie auch am Telefon zu einem Treffen und dann beim Treffen konnten wir beide nicht Nein sagen. Es wurde teils so absurd das ich sie sogar zurücknahm obwohl sie ein anderen hatte. Dieser Andere schrieb mir dann noch provokant das er ja mit meiner großen Liebe geschlafen hätte usw.

05.12.2019 18:36 • #9


Prinzessin28


663
5
1028
Alter Finne...

Nimm die Beine in die Hand und Lauf!
Schnell und weit!

Die hat gar keinen Respekt vor dir und noch dazu ist es eine, die scheinbar it jedem in die Kiste hüpft.

So eine möchtest du ja wohl nicht.

05.12.2019 20:42 • x 3 #10


Marvin_Ho


102
1
41
Zitat von Prinzessin28:
Alter Finne...

Nimm die Beine in die Hand und Lauf!
Schnell und weit!

Die hat gar keinen Respekt vor dir und noch dazu ist es eine, die scheinbar it jedem in die Kiste hüpft.

So eine möchtest du ja wohl nicht.

Hart gesagt ist es wirklich so, obs der Ex oder irgendeiner von Instagram war der sie scharf fand. Sie landete schnell mit diesen ins Bett

05.12.2019 23:36 • #11


butzwurst


199
2
210
Zitat von Marvin_Ho:
Aber wieso wiederholt man es dann ? 1x kann das vielleicht mal passieren, aber mehrfach ?

Weil sie es kann, ohne Konsequenzen zu fürchten. Und weil du es zulässt.
Wirklich verstehen kann ich das auch nicht. Manchen Menschen gehts wohl am Ar$ch vorbei, wie andere sich fühlen...

06.12.2019 00:04 • x 2 #12


Prinzessin28


663
5
1028
Zitat von butzwurst:
Weil sie es kann, ohne Konsequenzen zu fürchten. Und weil du es zulässt.
Wirklich verstehen kann ich das auch nicht. Manchen Menschen gehts wohl am Ar$ch vorbei, wie andere sich fühlen...


Weil man die Wahrheit nicht sehen will!
War bei mir leider auch mal so. Ganz furchtbar, was man sich selbst damit antut.

06.12.2019 00:08 • x 1 #13


Prinzessin28


663
5
1028
Zitat von Marvin_Ho:
Hart gesagt ist es wirklich so, obs der Ex oder irgendeiner von Instagram war der sie scharf fand. Sie landete schnell mit diesen ins Bett


Ich verstehe solche Frauen absolut nicht. Aber gut. Man muss ja auch nicht alles verstehen.

06.12.2019 00:09 • x 1 #14


Marvin_Ho


102
1
41
Zitat von Prinzessin28:

Ich verstehe solche Frauen absolut nicht. Aber gut. Man muss ja auch nicht alles verstehen.

Denke wohl kaum das sie sich selbst versteht. Hat viel mit dem Elternhaus zu tun, ihre Mutter ist alleinerziehend geht gerne auf Party und hat auch keinen festen Partner.

06.12.2019 00:29 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag